Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Das Projekt goBerlin:
eine vertrauenswürdige
Diensteplattform für
das Land Berlin in der
Landes-Cloud
Lutz Nentwig / Chris...
2
Agenda
Das Projekt goBerlin: Ziele, Konzepte und Stand der Realisierung
Diskussion
 Entwicklungsplattform:
• Wie kann i...
3
Post
Nachsendeauftrag
Versicherung
Adresswechsel
Umzugsunternehmen
Handwerker
Renovierung
Wohnungssuche
Wohnbaugesellsch...
4
Ziel
Integrierte Abwicklung von Diensten
KfZ-Zulassungs-
behörde
Einwohner-
meldeamt
Wohnungsamt
Post
Nachsendeauftrag
V...
5
Akteure
Dienste-Marktplatz in der Cloud
Dienstemarktplatz
Cloud
Dienstanbieter
aus Wirtschaft
und Verwaltung
App-Entwick...
Sicherheit und Vertrauen
Der goBerlin-Markplatz muss ein hohes Maß an …
 Sicherheit gewährleisten, z. B.
• Für Anbieter (...
Komponenten der goBerlin eGovernment-Cloud
7
Portale
Marktplatz-
dienste
Datenbanken
Internet
Firewall
Logischer eGovernme...
Grobarchitektur des goBerlin-Marktplatzes
8
App-Marktplatz Dienstemarktplatz
Marketplace
Marktplatzdienste & Prozesse
App ...
Innovation für Bürger und Wirtschaft
• Bürger: neue integrierte Dienstleistungen rund um
das Thema Lebenslagen
– Bis dato ...
Strategie Land Berlin
• Programm 100+
eID-STRATEGIE UND AUFBAU VON TRANSAKTIONSDIENSTEN FÜR
DAS LAND BERLIN (2013 – 2016)
...
10.06.2014
App-
AnbieterBehördliche
Fachdienstanbieter
Gewerbliche
Fachdienstanbieter
Marktplatzbetreiber
Endkunden
Untern...
Business Modell Ansatz – App-Nutzung -
goBerlin
Kosten bei App
runterladen
Kosten erst bei
Nutzung
Kostenfrei
eGov
Anbiete...
•
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Kontakt:
christian.langenfeld@itdz-berlin.de
Tel.: 030 / 90222 - 6550
lutz.nentwig@f...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

BODDy 2014 - Workshop 5: Lutz Nentwig / Christian Langenfeld

862 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation auf dem Berlin Open Data Day 2014
Thema: goBerlin

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

BODDy 2014 - Workshop 5: Lutz Nentwig / Christian Langenfeld

  1. 1. Das Projekt goBerlin: eine vertrauenswürdige Diensteplattform für das Land Berlin in der Landes-Cloud Lutz Nentwig / Christian Langenfeld Fraunhofer FOKUS / ITDZ Berlin BODDy14 am 05. Juni 2014
  2. 2. 2 Agenda Das Projekt goBerlin: Ziele, Konzepte und Stand der Realisierung Diskussion  Entwicklungsplattform: • Wie kann ich selber Apps entwickeln und auf die Plattform hochladen?  Geschäftsmodelle: • Wie kann ich mit goBerlin Geld verdienen?
  3. 3. 3 Post Nachsendeauftrag Versicherung Adresswechsel Umzugsunternehmen Handwerker Renovierung Wohnungssuche Wohnbaugesellschaft eBusiness Hintergrund Lebenslage aus Sicht des Bürgers KfZ-Zulassungs- behörde Einwohner- meldeamt Wohnungsamt eGovernment
  4. 4. 4 Ziel Integrierte Abwicklung von Diensten KfZ-Zulassungs- behörde Einwohner- meldeamt Wohnungsamt Post Nachsendeauftrag Versicherung Adresswechsel Umzugsunternehmen Handwerker Renovierung Wohnungssuche Wohnbaugesellschaft
  5. 5. 5 Akteure Dienste-Marktplatz in der Cloud Dienstemarktplatz Cloud Dienstanbieter aus Wirtschaft und Verwaltung App-Entwickler Transport Ummeldung Parkausweis Betreiber Umzugs-App Bürger, Nutzer aus Wirtschaft und Verwaltung
  6. 6. Sicherheit und Vertrauen Der goBerlin-Markplatz muss ein hohes Maß an …  Sicherheit gewährleisten, z. B. • Für Anbieter (z.B. Zugriff regeln) • Für Nutzer (z.B. Vertraulichkeit von Daten)  Vertraulichkeit • Glaubwürdigkeit • Seriösität … gewährleisten. • Sicherheit als Teil einer Marktplatzinfrastruktur – Sicherheitsfunktionalitäten flexibel „hinzuziehbar“
  7. 7. Komponenten der goBerlin eGovernment-Cloud 7 Portale Marktplatz- dienste Datenbanken Internet Firewall Logischer eGovernment Bus Apps Identity Access Services Fachdienste
  8. 8. Grobarchitektur des goBerlin-Marktplatzes 8 App-Marktplatz Dienstemarktplatz Marketplace Marktplatzdienste & Prozesse App Entwicklungsumgebung App & Laufzeitumgebung Marktplatz Betreiberportal Marktplatz Middleware Security Komponenten goBerlin-Marktplatz Lebenslagenportal Verzeichnisse App-/FD Portale Verzeichnisse GewerblicheundbehördlicheFachdienste Cloud Infrastruktur Cloud Betreiberportal
  9. 9. Innovation für Bürger und Wirtschaft • Bürger: neue integrierte Dienstleistungen rund um das Thema Lebenslagen – Bis dato fragmentierte Nutzung von Verwaltungs- und Wirtschaftsdiensten – Durchgängige Prozessketten, One-Stop-Shopping – Vertrauenswürdige Plattform (Zertifizierung, Betrieb durch öffentliche Hand) • Wirtschaftsunternehmen: neue Geschäftsmöglichkeiten – Dienstanbieter: „Einklinken“ in eGovernment-Prozessketten, zielgruppengenaue Platzierung von wirtschaftlichen Angeboten, Cross-Selling – App-Entwickler: Entwicklung und Vertrieb neuer, innovativer Apps; bis dato kein Zugang zu Verwaltungsdiensten
  10. 10. Strategie Land Berlin • Programm 100+ eID-STRATEGIE UND AUFBAU VON TRANSAKTIONSDIENSTEN FÜR DAS LAND BERLIN (2013 – 2016) Ziele (Ausschnitt): – Umsetzung von bis zu 100 Online-Transaktionen bis zum Jahr 2016 – Aufbau einer erforderlichen technischen Infrastruktur inklusive der dazugehörigen Basisdienste – Aufbau eines permanenten Bürgerkontos – Umsetzung verschiedener Vertrauensdienste (eID-Strategie) 10
  11. 11. 10.06.2014 App- AnbieterBehördliche Fachdienstanbieter Gewerbliche Fachdienstanbieter Marktplatzbetreiber Endkunden Unternehmen/Dienstleister Behörde Basisdienstanbieter Infrastrukturdienstanbieter App-Entwickler Grundzüge eines Geschäftsmodells
  12. 12. Business Modell Ansatz – App-Nutzung - goBerlin Kosten bei App runterladen Kosten erst bei Nutzung Kostenfrei eGov Anbieter kein Entgelt Kommerzieller Anbieter Erst bei Nutzung von DL Entgelt App Entwickler Anteil Entgelt bei ? Kauf der App X XX X X X App-Ebene Endnutzer- Ebene
  13. 13. • Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Kontakt: christian.langenfeld@itdz-berlin.de Tel.: 030 / 90222 - 6550 lutz.nentwig@fokus.fraunhofer.de Tel.: 030 / 3463-7589 Infos unter www.goberlin-projekt.de 13 Partner

×