SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 30
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Facebook User-Daten
nutzbar machen
Markus Wilhelm, Wirtschaftsinformatiker
Edorex Informatik AG
Roadmap




    •   Aspekt Daten Integration
    •   Ausgangslage & Zielsetzung
    •   Prüfung der Machbarkeit anhand eines Beispiels
    •   Der Weg zu den Daten
    •   Umsetzung
    •   Reporting der neu integrierten Daten
    •   Fazit




                                                         2
Genehmigungsanfrage?




                       3
Skype Beispiel der Genehmigungsanfrage




                                         4
Ausgangslage



               Data Warehouse

CRM



HR



ERP



FILES




                                5
Zielabbildung



                Data Warehouse




CRM


HR


ERP


FILES




                                 6
Beispiel: «Super» Bike




• Eine Schweizer Manufaktur für Fahrräder
    • Vertrieb über Händler
    • Marke ist beliebt und hat Fans




• Derzeitiges Reporting:




                                            7
Anzahl Verkäufe und Verteilung auf die Top 6 Bikes
 im Jahr 2010


                     Anzahl Verkäufe                                                               Verteilung auf Top 6
                                                                                                           Bikes
700                                                                                                                   2500
                                                            657                                             Io
                                                                                                           578
600                                     546

                                                                                                                      2000
                                                                                528                       Lapetus
500                                                                                                         458
                           496
                                                                                                                      1500
400                                                                                                       Miranda
      380                                                                                                   446


300
                                                                                                          Nereid      1000
                                                                                                           434

200
                                                                                                          Oberon
                                                                                                           409        500
100   Jan    Feb    Mrz    Apr    Mai    Jun        Ju      Aug    Sep    Okt     Nov       Dez

       380    424    524    496    546        581    489     657    583    528        595    583           Dione
                                                                                                            299
 0                                                                                                                    0
      Jan-                 Apr-                      Jul-                 Okt-                           Verkäufe
      2010                 2010                     2010                  2010



                                                                                                                      8
Anzahl der Verkäufe bei 4 ausgesuchten Händlern
 im Jahr 2010


180


160                             156
                          152
      144
                                            138
140


120
                                                       Bike Corner - Bern
100                  92
            83                                         Vélo Rafael -
                                      78               Lausanne
 80

                                                       Vélo Rainotte -
 60                                                    Neuchatel

                                                       Bikes BBC -
 40                                                    Fribourg

                                                  20
 20


  0
      Q1-2010    Q2-2010          Q3-2010   Q4-2010

                                                                            9
Anzahl Verkäufe und Verteilung auf die Flop 3 Bikes
je Quartal 2010


      70


      60


      50


      40


      30


      20

                               Carpo Markteinführung
      10


        0
              Q1-2010   Q2-2010                 Q3-2010   Q4-2010
   Carpo         0        21                       19        7
   Kallisto     47        38                       61       55
   Tethys       32        64                       58       52

                                                                    10
Fragen:



Aus fachlicher Sicht:
    • Was wollen unsere Fans?
    • Wer sind unsere Fans?
    • Sind Marketingmassnahmen am richtigen Ort platziert?
    und
    • Kann der Bekanntheitsgrad und die Anzahl Fans
      vergrössert werden?
Es werden Daten der Fans und ihres Wohnortes benötigt.

Aus technischer Sicht:
   • Wie erhält man Daten von FB?
   • Welches Format haben die Daten und lassen sie sich
      integrieren?


                                                             11
Der Weg zu den Daten der Facebook Nutzer



Daten der Facebooknutzer erhält man nur mit ihrer ausdrücklichen
Genehmigung.

Ausserdem:
- Es dürfen nur diese Daten angefordert werden, die zum
  Betreiben der Anwendung benötigt werden.
- Daten eines Freundes des Nutzers müssen mit dem
  Nutzererlebnis im Zusammenhang stehen.




https://developers.facebook.com/policy/Deutsch/



                                                                   12
Facebook Application,
https://developers.facebook.com




                                  13
Kontext, Website




  https://developers.facebook.com/tools/debug


                                                14
Facebook Concepts



• Login
   • Social Plugin   vs.    Java Script SDK




• Daten vom Social Graph

   Graph API Objects
   https://graph.facebook.com/me/likes

   vs. Graph API FQL
   https://graph.facebook.com/fql?q=SELECT a,b,c FROM user
   WHERE uid = me()

                                                             15
Gestaffelte Berechtigungen




                             16
Den Scope in zwei Stufen abfragen, Stufe 1


 Permission: email, user_hometown




                                             17
Umsetzung und Prozess

                                                        User loggt sich
                                                           ein und
                                                       genehmigt Zugriff
 • Die Facebook App ist in HTML und Java Script
   implementiert.
                                                        Browser erhält
 • Für das Facebook Login kommt die JavaScript SDK     Facebook Token

   zum Einsatz

 • Das von Facebook zurückgelieferte Token und die     Browser sendet
                                                       Facebook Token
                                                          an Server
   User ID müssen an den Applikationsserver gesendet
   werden.
                                                        Server fragt
 • Anstelle der GraphAPI Objects werden die Daten      Daten bei FB ab

   per FQL bei FB abgefragt.

 • Der Server kann mit diesen Daten die User           Server konvertiert
                                                        JSON Antwort in
   Informationen ermitteln und speichern.                     CSV



                                                                 18
FB Connect, Scope und Abfrage der Daten des Users

                                                                                                User loggt sich
 FB.login(function(response) {                                                                     ein und
       if (response.authResponse) {                                                            genehmigt Zugriff
      callAjax(response.authResponse.accessToken, response.authResponse.userID);
 }, {scope: 'user_location,email'});

 https://graph.facebook.com/fql?q=
 Select uid, name, birthday_date, current_location.city, current_location.state,                Browser erhält
 current_location.country, current_location.zip, current_location.id, current_location.name,   Facebook Token
 sex, is_app_user, email from user where uid = X & access_token= Y

 Ausgabeformat JSON:
                                                                                               Browser sendet
                                                                                               Facebook Token
                                                                                                  an Server




                                                                                                Server fragt
                                                                                               Daten bei FB ab




                                                                                               Server konvertiert
                                                                                                JSON Antwort in
                                                                                                      CSV

"100003495705852","Elizabeth Amcdiegjeheb Baoberg","","","","","","",
"female","true","ifahhat_baoberg_1329326131@tfbnw.net","Bern,                                            19
Switzerland","Bern","Bern","Switzerland","","106534979381554"
Abfrage der Daten für Location



  SELECT page_id, name,latitude,longitude FROM place
    WHERE page_id in (Select current_location.id FROM user WHERE uid = X




  "115456095134627","Lausanne, Switzerland","46.5198","6.6335"




                                                                           20
Integration von FB Daten in das Data Warehouse



                     Data Warehouse




CRM


 HR


ERP


 FILES




                                                 21
1. Report, Entfernungsanalyse



 Durch die Abfrage des Wohnortes konnte ein Bezug des FB Users
 zum nächstgelegenen Händler hergestellt werden.



                                                                                         <= 3 km
    Vélo Rainotte - Neuchatel       12        20              35
                                                                                         <= 6 km

                                                                                         > 6 km
        Bikes BBC - Fribourg             25              35             20



      Vélo Rafael - Lausanne                  40                   42              12



          Bike Corner - Bern                       56                    34              23


                                0             20        40         60         80        100        120


                                                                                                     22
2. Report, Gegenüberstellung FB App User und Verkäufe

Eingefärbte Kantone entsprechend FB App User Stärke.
Zusätzlich werden Verkaufszahlen der Händler präsentiert.

                                                                     FB App
                                                            Kanton
                                                                      User


                                                              BE      352



                                                             VD       306



                                                              FR      240



                                                             NE       130




                                                                      23
Möglichkeit zum Data Mining




                       Data Warehouse




    CRM


     HR


     ERP


     FILES




                                        24
Fazit und Nutzen



 Die Integration von Facebook User Daten
 - ist nicht aufwändig

 - liefert neue Erkenntnisse

 - bietet die Möglichkeit für einen Kundendialog

 - ist erweiterbar




                                                   25
Danke für Ihre Aufmerksamkeit




          Markus Wilhelm
          Wirtschaftsinformatiker

          D +41 (0)31 930 10 81
          M +41 (0)79 394 00 92
          markus.wilhelm@edorex.ch

          Edorex Informatik AG
          Unterdorfstrasse 5
          3072 Ostermundigen
          T +41 (0)31 930 10 70

          www.edorex.ch


                                     26
Den Scope in zwei Stufen abfragen, Stufe 2




Permission: friends_about_me, friends_hometown




                                                 27
Im Maximalfall, Seite 1




                          28
Im Maximalfall, Seite 2




                          29
Im Maximalfall, Seite 3




                          30

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch (13)

RAMFOS HIDRAULIC HAMMERS
RAMFOS HIDRAULIC HAMMERSRAMFOS HIDRAULIC HAMMERS
RAMFOS HIDRAULIC HAMMERS
 
Retiro
RetiroRetiro
Retiro
 
Presentación 1
Presentación 1Presentación 1
Presentación 1
 
Jimdo
JimdoJimdo
Jimdo
 
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
Brauchen wir den Verfassungsschutz? Nein!
 
La internet
La internetLa internet
La internet
 
Expocision de etiologia1
Expocision de etiologia1Expocision de etiologia1
Expocision de etiologia1
 
LOS SENTIDOS
LOS SENTIDOSLOS SENTIDOS
LOS SENTIDOS
 
Presentatie sierteelt de
Presentatie sierteelt dePresentatie sierteelt de
Presentatie sierteelt de
 
Erik Lindahl Engineering Portfolio
Erik Lindahl Engineering PortfolioErik Lindahl Engineering Portfolio
Erik Lindahl Engineering Portfolio
 
Conceptos 2
Conceptos 2Conceptos 2
Conceptos 2
 
Cu lt u r a y e d u c a c i ó n
Cu lt u r a y  e d u c a c i ó nCu lt u r a y  e d u c a c i ó n
Cu lt u r a y e d u c a c i ó n
 
Rio+20 - Kurzpräsentation
Rio+20 - KurzpräsentationRio+20 - Kurzpräsentation
Rio+20 - Kurzpräsentation
 

Markus wilhelm facebook user-daten nutzbar machen

  • 1. Facebook User-Daten nutzbar machen Markus Wilhelm, Wirtschaftsinformatiker Edorex Informatik AG
  • 2. Roadmap • Aspekt Daten Integration • Ausgangslage & Zielsetzung • Prüfung der Machbarkeit anhand eines Beispiels • Der Weg zu den Daten • Umsetzung • Reporting der neu integrierten Daten • Fazit 2
  • 4. Skype Beispiel der Genehmigungsanfrage 4
  • 5. Ausgangslage Data Warehouse CRM HR ERP FILES 5
  • 6. Zielabbildung Data Warehouse CRM HR ERP FILES 6
  • 7. Beispiel: «Super» Bike • Eine Schweizer Manufaktur für Fahrräder • Vertrieb über Händler • Marke ist beliebt und hat Fans • Derzeitiges Reporting: 7
  • 8. Anzahl Verkäufe und Verteilung auf die Top 6 Bikes im Jahr 2010 Anzahl Verkäufe Verteilung auf Top 6 Bikes 700 2500 657 Io 578 600 546 2000 528 Lapetus 500 458 496 1500 400 Miranda 380 446 300 Nereid 1000 434 200 Oberon 409 500 100 Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Ju Aug Sep Okt Nov Dez 380 424 524 496 546 581 489 657 583 528 595 583 Dione 299 0 0 Jan- Apr- Jul- Okt- Verkäufe 2010 2010 2010 2010 8
  • 9. Anzahl der Verkäufe bei 4 ausgesuchten Händlern im Jahr 2010 180 160 156 152 144 138 140 120 Bike Corner - Bern 100 92 83 Vélo Rafael - 78 Lausanne 80 Vélo Rainotte - 60 Neuchatel Bikes BBC - 40 Fribourg 20 20 0 Q1-2010 Q2-2010 Q3-2010 Q4-2010 9
  • 10. Anzahl Verkäufe und Verteilung auf die Flop 3 Bikes je Quartal 2010 70 60 50 40 30 20 Carpo Markteinführung 10 0 Q1-2010 Q2-2010 Q3-2010 Q4-2010 Carpo 0 21 19 7 Kallisto 47 38 61 55 Tethys 32 64 58 52 10
  • 11. Fragen: Aus fachlicher Sicht: • Was wollen unsere Fans? • Wer sind unsere Fans? • Sind Marketingmassnahmen am richtigen Ort platziert? und • Kann der Bekanntheitsgrad und die Anzahl Fans vergrössert werden? Es werden Daten der Fans und ihres Wohnortes benötigt. Aus technischer Sicht: • Wie erhält man Daten von FB? • Welches Format haben die Daten und lassen sie sich integrieren? 11
  • 12. Der Weg zu den Daten der Facebook Nutzer Daten der Facebooknutzer erhält man nur mit ihrer ausdrücklichen Genehmigung. Ausserdem: - Es dürfen nur diese Daten angefordert werden, die zum Betreiben der Anwendung benötigt werden. - Daten eines Freundes des Nutzers müssen mit dem Nutzererlebnis im Zusammenhang stehen. https://developers.facebook.com/policy/Deutsch/ 12
  • 14. Kontext, Website https://developers.facebook.com/tools/debug 14
  • 15. Facebook Concepts • Login • Social Plugin vs. Java Script SDK • Daten vom Social Graph Graph API Objects https://graph.facebook.com/me/likes vs. Graph API FQL https://graph.facebook.com/fql?q=SELECT a,b,c FROM user WHERE uid = me() 15
  • 17. Den Scope in zwei Stufen abfragen, Stufe 1 Permission: email, user_hometown 17
  • 18. Umsetzung und Prozess User loggt sich ein und genehmigt Zugriff • Die Facebook App ist in HTML und Java Script implementiert. Browser erhält • Für das Facebook Login kommt die JavaScript SDK Facebook Token zum Einsatz • Das von Facebook zurückgelieferte Token und die Browser sendet Facebook Token an Server User ID müssen an den Applikationsserver gesendet werden. Server fragt • Anstelle der GraphAPI Objects werden die Daten Daten bei FB ab per FQL bei FB abgefragt. • Der Server kann mit diesen Daten die User Server konvertiert JSON Antwort in Informationen ermitteln und speichern. CSV 18
  • 19. FB Connect, Scope und Abfrage der Daten des Users User loggt sich FB.login(function(response) { ein und if (response.authResponse) { genehmigt Zugriff callAjax(response.authResponse.accessToken, response.authResponse.userID); }, {scope: 'user_location,email'}); https://graph.facebook.com/fql?q= Select uid, name, birthday_date, current_location.city, current_location.state, Browser erhält current_location.country, current_location.zip, current_location.id, current_location.name, Facebook Token sex, is_app_user, email from user where uid = X & access_token= Y Ausgabeformat JSON: Browser sendet Facebook Token an Server Server fragt Daten bei FB ab Server konvertiert JSON Antwort in CSV "100003495705852","Elizabeth Amcdiegjeheb Baoberg","","","","","","", "female","true","ifahhat_baoberg_1329326131@tfbnw.net","Bern, 19 Switzerland","Bern","Bern","Switzerland","","106534979381554"
  • 20. Abfrage der Daten für Location SELECT page_id, name,latitude,longitude FROM place WHERE page_id in (Select current_location.id FROM user WHERE uid = X "115456095134627","Lausanne, Switzerland","46.5198","6.6335" 20
  • 21. Integration von FB Daten in das Data Warehouse Data Warehouse CRM HR ERP FILES 21
  • 22. 1. Report, Entfernungsanalyse Durch die Abfrage des Wohnortes konnte ein Bezug des FB Users zum nächstgelegenen Händler hergestellt werden. <= 3 km Vélo Rainotte - Neuchatel 12 20 35 <= 6 km > 6 km Bikes BBC - Fribourg 25 35 20 Vélo Rafael - Lausanne 40 42 12 Bike Corner - Bern 56 34 23 0 20 40 60 80 100 120 22
  • 23. 2. Report, Gegenüberstellung FB App User und Verkäufe Eingefärbte Kantone entsprechend FB App User Stärke. Zusätzlich werden Verkaufszahlen der Händler präsentiert. FB App Kanton User BE 352 VD 306 FR 240 NE 130 23
  • 24. Möglichkeit zum Data Mining Data Warehouse CRM HR ERP FILES 24
  • 25. Fazit und Nutzen Die Integration von Facebook User Daten - ist nicht aufwändig - liefert neue Erkenntnisse - bietet die Möglichkeit für einen Kundendialog - ist erweiterbar 25
  • 26. Danke für Ihre Aufmerksamkeit Markus Wilhelm Wirtschaftsinformatiker D +41 (0)31 930 10 81 M +41 (0)79 394 00 92 markus.wilhelm@edorex.ch Edorex Informatik AG Unterdorfstrasse 5 3072 Ostermundigen T +41 (0)31 930 10 70 www.edorex.ch 26
  • 27. Den Scope in zwei Stufen abfragen, Stufe 2 Permission: friends_about_me, friends_hometown 27