BIM in der Schweiz:
Was haben wir bis
heute erreicht?
Zürich, 28. Oktober 2016
Antoine Rérolle
Direktor Eng...
Inhalt
1.  Unternehmenspräsentation
2.  BIM bei Losinger Marazzi
3.  BIM in der Schweiz: Konkrete Ereignisse
4.  BIM und d...
Unternehmenspräsentation
1
3
BIM bei Losinger Marazzi
2
4
Definition
5
Koordinierte
digitale Modelle
Geteilte Daten
Kreations-, Freigabe-
und Kooperations-
prozesse
BIM
Das digitale Modell in all seinen Dimensionen
6
BIM Organisationsprinzip bei einem Projekt
7
BIM in der Schweiz: konkrete Ereignisse
3
8
Internationale Anerkennung 2015
9
Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH): Preisträger beim BIM D'OR 2015 in der Kategori...
Internationale Anerkennung 2016
10
buildingSmart International Awards 2016
Operation & Maintenance Using Open Technology
P...
Vereinfachte Rahmenbedingungen
Methodik
Begriffe
Organisation
Nutzungsplan
Rollen
•  BIM-Verantwortlicher
•  BIM-Manager
•...
BIM und das Geschäftsmodell
4
12
Klinik CIC Riviera – Clarens (VD):
Entscheidungen treffen
13
Büros & Gewerbe «L’Atelier» – Plan-les-Ouates (GE):
das Projekt in Echtgrösse visualisieren
14
Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH):
Raumprogramm und Kundenmöblierung
15
MFH (VD):
im Vorprojekt standardisieren und industrialisieren
16
BIM und die Kosteneffizienz
5
17
Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH):
Räume einordnen und Flächenbilanz steuern
18
MFH Faubourg 1227 – Carouge (GE):
Nachhaltigkeit und Komfort in der Planungsphase sicherstellen
19
Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH):
Steigschächte und Technikräume richtig planen
20
MFH A2 Eikenøtt – Gland (VD):
Mengen erfassen und Logistik organisieren
TITRE DE LA PRESENTATION 21
Studentenwohnheim ETH – Zürich:
Vorfertigung und Baumethodik
22
BIM und die Arbeitsweise mit Partnern
6
23
Hotel Palexpo – Grand Saconnex (GE):
kollaboratives BIM
24
Hotel Palexpo – Grand Saconnex (GE):
kollaboratives BIM
25
Hotel Palexpo – Grand Saconnex (GE):
kollaboratives BIM
26
Koordina)onssitzung	
  
	
  
BIM-Koordinator
Bauingenieur
Proje...
Vision eines TUs
7
27
Labor des Spitals Cery – Prilly (VD):
Schmetterlingseffekt
Labor des Spitals Cery – Prilly (VD):
Schmetterlingseffekt
Labor des Spitals Cery – Prilly (VD):
Schmetterlingseffekt
30
Labor des Spitals Cery – Prilly (VD):
Schmetterlingseffekt
Labor des Spitals Cery – Prilly (VD):
Schmetterlingseffekt
32
33
www.losinger-­‐marazzi.ch
	
  	
  
	
  	
  
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Antoine Rérolle, Losinger Marazzi AG

526 Aufrufe

Veröffentlicht am

Schweizer BIM Kongress, Freitag, 28. Oktober 2016, Maag Halle Zürich
Veranstalter: Bauen digital Schweiz

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
526
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
0
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
87
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Schweizer BIM Kongress 2016: Referat von Antoine Rérolle, Losinger Marazzi AG

  1. 1.         BIM in der Schweiz: Was haben wir bis heute erreicht? Zürich, 28. Oktober 2016 Antoine Rérolle Direktor Engineering Losinger Marazzi AG
  2. 2. Inhalt 1.  Unternehmenspräsentation 2.  BIM bei Losinger Marazzi 3.  BIM in der Schweiz: Konkrete Ereignisse 4.  BIM und das Geschäftsmodell 5.  BIM und die Kosteneffizienz 6.  BIM und die Arbeitsweise mit Partnern 7.  Vision eines TUs 2
  3. 3. Unternehmenspräsentation 1 3
  4. 4. BIM bei Losinger Marazzi 2 4
  5. 5. Definition 5 Koordinierte digitale Modelle Geteilte Daten Kreations-, Freigabe- und Kooperations- prozesse BIM
  6. 6. Das digitale Modell in all seinen Dimensionen 6
  7. 7. BIM Organisationsprinzip bei einem Projekt 7
  8. 8. BIM in der Schweiz: konkrete Ereignisse 3 8
  9. 9. Internationale Anerkennung 2015 9 Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH): Preisträger beim BIM D'OR 2015 in der Kategorie „Internationale Projekte“. «L’utilisation du BIM niveau 3, c’est-à-dire un partage de la maquette numérique en temps réel par tous les acteurs du projet». Die Auszeichnung wird seit 2014 von den französischen Branchenmagazinen „Le Moniteur“ und den „Les Cahiers Techniques du Bâtiment“ vergeben.
  10. 10. Internationale Anerkennung 2016 10 buildingSmart International Awards 2016 Operation & Maintenance Using Open Technology Project: Felix Platter-Spital – Basel Comment by the Jury: A total solution providing significant value to the entire industry. The Construction Information Management System (CIMS) and the Virtual Maintenance System (VMS) has been bi-directionally connected with Computer Aided Facility Management System.
  11. 11. Vereinfachte Rahmenbedingungen Methodik Begriffe Organisation Nutzungsplan Rollen •  BIM-Verantwortlicher •  BIM-Manager •  BIM-Koordinator (Modell-Koordinator) •  ICT-Koordinator •  BIM-Modellierer •  BIM-Modell-Verwender 11
  12. 12. BIM und das Geschäftsmodell 4 12
  13. 13. Klinik CIC Riviera – Clarens (VD): Entscheidungen treffen 13
  14. 14. Büros & Gewerbe «L’Atelier» – Plan-les-Ouates (GE): das Projekt in Echtgrösse visualisieren 14
  15. 15. Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH): Raumprogramm und Kundenmöblierung 15
  16. 16. MFH (VD): im Vorprojekt standardisieren und industrialisieren 16
  17. 17. BIM und die Kosteneffizienz 5 17
  18. 18. Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH): Räume einordnen und Flächenbilanz steuern 18
  19. 19. MFH Faubourg 1227 – Carouge (GE): Nachhaltigkeit und Komfort in der Planungsphase sicherstellen 19
  20. 20. Neubau Spital Limmattal – Schlieren (ZH): Steigschächte und Technikräume richtig planen 20
  21. 21. MFH A2 Eikenøtt – Gland (VD): Mengen erfassen und Logistik organisieren TITRE DE LA PRESENTATION 21
  22. 22. Studentenwohnheim ETH – Zürich: Vorfertigung und Baumethodik 22
  23. 23. BIM und die Arbeitsweise mit Partnern 6 23
  24. 24. Hotel Palexpo – Grand Saconnex (GE): kollaboratives BIM 24
  25. 25. Hotel Palexpo – Grand Saconnex (GE): kollaboratives BIM 25
  26. 26. Hotel Palexpo – Grand Saconnex (GE): kollaboratives BIM 26 Koordina)onssitzung     BIM-Koordinator Bauingenieur ProjektleitungArchitekt Fachplaner - Haustechnik
  27. 27. Vision eines TUs 7 27
  28. 28. Labor des Spitals Cery – Prilly (VD): Schmetterlingseffekt
  29. 29. Labor des Spitals Cery – Prilly (VD): Schmetterlingseffekt
  30. 30. Labor des Spitals Cery – Prilly (VD): Schmetterlingseffekt 30
  31. 31. Labor des Spitals Cery – Prilly (VD): Schmetterlingseffekt
  32. 32. Labor des Spitals Cery – Prilly (VD): Schmetterlingseffekt 32
  33. 33. 33
  34. 34. www.losinger-­‐marazzi.ch        

×