SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 24
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Mobile Banking und
Mobiles Bezahlen 2022
Berlin | Januar 2022
Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage
im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken
Zentrale Ergebnisse – I.
1. Nutzung Online- und Mobile Banking
▪ Die Mehrheit der Kunden (56%) erledigt ihre Bankgeschäfte inzwischen hauptsächlich online. Dabei nutzen 35% Onlinebanking am
stationären PC und 21% Mobile Banking mit einem mobilen Gerät wie Handy oder iPad. Nur noch ein Viertel der Bankkunden (25%) besucht
die Filiale ihrer Bank regelmäßig, um Finanzangelegenheiten persönlich am Schalter zu erledigen, 13% nutzen allerdings die
Selbstbedienungsgeräte ihrer Bank für Überweisungen oder sonstige Bankdienstleistungen.
▪ Die Präferenz der verschiedenen Wege, Bankdienstleistungen in Anspruch zu nehmen, variiert stark nach dem Alter der
Kunden: Mobile Banking ist mit einem Anteil von 48% vor allem bei den Jüngeren (18- bis 29 Jahre) beliebt; der entsprechende Anteil sinkt
mit steigendem Alter der Befragten immer weiter bis auf nur noch 5% bei den über 60-Jährigen. In den mittleren Altersgruppen (30- bis 59
Jahre) steht mit jeweils über 40% Onlinebanking mit dem PC an erster Stelle, während bei den Senioren und Seniorinnen ab 60 Jahren mit
45% noch am häufigsten regelmäßig die Filiale genutzt wird, um Bankgeschäfte zu erledigen. Für die Wahl des jeweiligen „Kanals“ sind für die
meisten Kunden die Kriterien Sicherheit (84%) sowie schnelle und einfache Nutzung (75%) entscheidend, weniger hingegen die Kosten (61%)
oder der persönliche Kontakt (41%).
▪ Unter allen online in Anspruch genommenen Bankdienstleistungen werden Überweisungen (inkl. Daueraufträgen) und
Kontostand-Abfragen mit Abstand am häufigsten genutzt. 71 bzw. 68% der Befragten geben an, dass sie diese Funktionen oft oder sehr
oft nutzen. Aktien- und andere Wertpapiergeschäfte werden immerhin von 16% der Befragten sehr oft oder oft, von weiteren 25% noch hin
und wieder online erledigt. 5% der Onlinebanker wickeln darüber hinaus auch oft Darlehens- und Kreditgeschäfte online ab, weitere 23% ab
und zu („nicht so oft“).
Zentrale Ergebnisse – II.
2. Sicherheit Online- und Mobile Banking
▪ Das Vertrauen in die Sicherheit von Onlinebanking ist generell hoch: 61% sagen, dass die Verfahren „sicher“ (48%) oder „sehr sicher“
(13%) sind, 21% halten sie für „nicht so sicher“ und 9% für „gar nicht sicher“. Sicherheitsbedenken in der Bevölkerung sind dabei gegenüber
dem Mobile Banking stärker ausgeprägt als gegenüber dem stationären Onlinebanking via PC. Die Hälfte der Befragten (50%) findet Mobile
Banking weniger sicher als „PC-Banking“, 32% halten es für genauso sicher, 4% sogar für sicherer. Gegenüber Onlinebanking besonders kritisch
eingestellt sind dabei vor allem die älteren Befragten ab 60 Jahre; von ihnen halten nur 35% Onlinebanking für sicher, 45% jedoch für unsicher.
▪ Zwei Drittel derjenigen, die Mobile Banking nutzen, verwenden dafür ihr Smartphone (65%), 9% ein Tablet und knapp ein Fünftel
(19%) beide Geräte. Mobile Banking wird dabei hauptsächlich über eine Banking-App (64%) betrieben, 28% nutzen allerdings fürs Mobile
Banking auch die Onlinebanking-Website ihrer Bank. Das beim Mobile Banking am häufigsten genutzte TAN-Verfahren ist die Push-TAN
(35%), gefolgt von der SMS-TAN (21%), der Photo-TAN (19%) und der Chip-TAN (13%).
▪ Banking-Apps genießen in der Bevölkerung größeres Vertrauen als andere Apps. So meinen 47% der Befragten, dass Banking-Apps
sicherer seien, 50% halten sie für genauso sicher und 1% für weniger sicher als andere Apps.
▪ Für die Nutzer einer Banking-App ist deren möglichst einfache Nutzung deutlich wichtiger (75%) als ein möglichst großer
Funktionsumfang (21%). Die gesamte Bevölkerung nach Prioritäten bei Banking-Apps gefragt zeigt, dass noch vor der einfachen
Bedienbarkeit (62%) die Sicherheit der App ein wichtiges Kriterium ist, während andere Aspekte wie Barrierefreiheit (7%), viele Funktionen (5%)
und Vielsprachigkeit (4%) dagegen weit abfallen.
▪ Die Funktion, beim Onlinebanking auch Konten bei anderen Banken abzubilden, stößt bei 14% den Befragten auf Interesse, 4%
geben an, dieses Angebot ihrer Bank bereits zu nutzen.
Zentrale Ergebnisse – III.
3. Mobiles Bezahlen / Wearables
▪ Ein Fünftel der erwachsenen Bevölkerung (18%) zahlt in Geschäften mittlerweile mobil auch mit dem Handy. Dabei wird
von den Nutzern vor allem das schnelle und einfache Handling (83%) als Vorteil angesehen, während die Aspekte „bessere Hygiene“
(34%) und „höhere Sicherheit“ (16%) eine erheblich geringere Rolle spielen.
▪ Das bargeldlose Bezahlen mit einer Smartwatch ist noch wenig verbreitet; lediglich 4% der Befragten geben an, mit einem
solchen „wearable“ zu bezahlen. Allerdings können sich 15% der Befragten vorstellen, künftig auch eine Smartwatch mit
Bezahlfunktion zu nutzen.
Anhang: Statistik und Studiendesign
Nutzung Online- und Mobile Banking
25
13
35
21
2 3 Persönlich in der Filiale
an Selbstbedienungs-Geräten meiner Bank
per Onlinebanking mit dem stationären PC
per Mobile Banking mit mobilem Gerät
per Telefonbanking
k.A.
Nutzung Online- und Mobile Banking
Die Mehrheit der Kunden (56%) erledigt ihre Bankgeschäfte hauptsächlich online
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
6
Frage: Auf welchem Weg erledigen Sie hauptsächlich Ihre Bankgeschäfte?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
„Meine Bankgeschäfte erledige ich hauptsächlich….“
Nutzung Online-/Mobil Banking vs. Filiale
7
14 15 15
18
45
8 8
10
18
16
23
46
43 43
27
48
28 29
18
5
18-29 J. 30-39 J. 40-49 J. 50-59 J. ab 60 J.
Filiale SB-Geräte Onlinebanking PC Mobile Banking
Bundesverband
deutscher
Banken
2021
09/2021
„Für Bankgeschäfte nutze ich hauptsächlich …“ nach Altersgruppen
Frage: Auf welchem Weg erledigen Sie hauptsächlich Ihre Bankgeschäfte?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
Mobile Banking bei Jungen beliebt, PC-Banking in mittleren Altersgruppen und die Filiale bei Älteren
Anforderung an Bankgeschäfte
Die meisten wollen Bankgeschäfte „sicher“ (84%) sowie „schnell und einfach“ (75%) erledigen können
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
8
Frage: Worauf kommt es Ihnen bei der Wahl, wie Sie Ihre Bankgeschäfte erledigen, besonders an?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Mehrfachantworten; Angaben in Prozent
„Bei der Wahl, wie ich meine Bankgeschäfte erledige,
kommt es mir vor allem darauf an, dass es ...“
84
75
61
41
möglichst sicher ist
möglichst schnell und einfach geht
möglichst kostengünstig ist
möglichst persönlich ist
Genutzte Dienstleistungen per Online-/Mobile Banking
Überweisungen/Daueraufträge und Abfrage des Kontostands häufigste Nutzungen
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
9
Frage: Wie häufig nutzen Sie online folgende Bankdienstleistungen?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Online- bzw. Mobile Banking nutzen: n= 645; Angaben in Prozent
„Per Online- bzw. Mobile Banking nutze ich folgende Dienstleistungen…...“
6 6
28
57
71
70
22 25
48
25
23 20
44 39
17
13
5 4
27 29
6 3
sehr oft
oft
nicht so oft
nie
k.A.
Überweisungen
oder Daueraufträge
Abfrage des
Kontostands
Zugriff aufs
Postfach
Aktien- oder
andere Wertpapier-
geschäfte
Darlehens- und
Kreditgeschäfte
Sonstige
Sicherheit Online- und Mobile Banking
13
48
21
9
8
sehr sicher
sicher
nicht so sicher
überhaupt nicht sicher
k.A.
Sicherheit Online- und Mobile Banking
Die meisten halten generell Onlinebanking für sicher; Vorbehalte gibt es gegenüber Mobile Banking
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
11
Frage: Für wie sicher halten Sie Onlinebanking, also Bankgeschäfte online durchzuführen?;
Frage: Und was denken Sie über die Sicherheit von Mobile Banking mit Handy oder Tablet im Vergleich zu Onlinebanking von einem stationären PC aus? Halten Sie Mobile Banking
im Vergleich zum stationären Onlinebanking für …
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
„Bankgeschäfte online
durchzuführen, halte ich für….“
„Im Vergleich zum stationären
Onlinebanking
halte ich Mobile Banking…“
4
32
50
14
für sicherer
genauso sicher
für weniger sicher
k.A.
Sicherheit Online- und Mobil Banking
12
75
69
82
74
35
22
31
13
23
45
18-29 J. 30-39 J. 40-49 J. 50-59 J. ab 60 J.
sehr sicher/sicher
nicht so/gar nicht sicher
Bundesverband
deutscher
Banken
2021
09/2021
„Bankgeschäfte online durchzuführen, nach Altersgruppen
halte ich für …“
Frage: Für wie sicher halten Sie Onlinebanking, also Bankgeschäfte online durchzuführen?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent; Rest zu 100%=weiß nicht/k.A.
Sicherheitsvorbehalte gegenüber Onlinebanking gibt es vor allem bei älteren Befragten ab 60 Jahre
9
65
19
7
Tablet
Smartphone
beides
k.A.
Mobile Banking: Genutztes Endgerät
Fürs Mobile Banking nutzen die meisten ihr Smartphone und eine App
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
13
Frage: Mit welchem Gerät nutzen Sie Mobile Banking? Mit einem …;
Frage: Und nutzen Sie dabei …
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Mobile Banking nutzen: n= 378; Angaben in Prozent
„Für mein Mobile Banking
nutze ich….“
„Für das Mobile Banking nutze ich...“
64
28
8
eine App
Onlinebanking-Website
meiner Bank
k.A.
Genutztes TAN-Verfahren
Das am häufigsten genutzte TAN-Verfahren ist das Push-TAN-Verfahren
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
14
Frage: Welches TAN-Verfahren nutzen Sie?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Online- bzw. Mobile Banking nutzen: n= 645; Mehrfachantworten möglich; Angaben in Prozent
„Als TAN-Verfahren nutze ich...“
35
21
19
13
16
Push-TAN
SMS-TAN
Photo-TAN
Chip-TAN
anderes Verfahren
Mobile Banking mit App
Banking-Apps genießen größeres Vertrauen als andere Apps; Bedienbarkeit vor Funktionsumfang
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
15
Frage: Wie steht es um das Vertrauen in die Sicherheit Ihrer Banking-App? Ist Ihr Vertrauen in die Sicherheit der Banking-App im Vergleich zu anderen Apps…
Frage: Worauf kommt es Ihnen bei Ihrer Banking-App eher an?;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Mobile Banking nutzen: n= 243; Angaben in Prozent
21
78
1
sie über viele Funktionen und
Services verfügt
sie einfach zu bedienen ist
k.A.
„Bei der Banking-App ist es für
mich wichtiger, dass ….“
„Mein Vertrauen in die Sicherheit der Banking-
App ist im Vergleich zu anderen Apps ...“
47
50
12
eher größer
etwa gleich groß
eher geringer
k.A.
Anforderungen an die Banking-App
Sicherheit und einfache Nutzung der Banking-App stehen für die (potenziellen) Nutzer im Zentrum
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
16
Frage: Worauf legen Sie bei einer Banking-App besonderen Wert? Dass sie …;
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
75
62
7
5
4
hohe Sicherheit bietet
einfach zu nutzen ist
barrierefrei ist
möglichst viele Funktionen hat
viele Sprachen bereitstellt
„Bei der Banking-App lege ich
besonderen Wert darauf, dass sie...“
Online-Zugriff auf Konten bei anderen Banken
Funktion, beim Onlinebanking auch Konten bei anderen Banken abzubilden, findet kaum Interesse
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
17
Frage: Manche Banken bieten ihren Kunden inzwischen an, beim Onlinebanking neben den Konten und Depots bei der eigenen Bank, auch Konten und Depots abzubilden,
die der Kunde bei anderen Banken hat. Würden Sie diese Funktion …
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
„Die Funktion beim Onlinebanking, auch Konten bei
anderen Banken im Blick zu haben, ...“
4
14
74
8
nutze ich bereits
würde ich gerne nutzen
würde ich nicht nutzen
k.A.
Mobiles Bezahlen / Wearables
18
75
6 1
ja
nein
habe kein Smartphone
k.A.
Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone
Knapp ein Fünftel zahlt mittlerweile mobil mit dem Handy; Schnelligkeit und Einfachheit als Vorteil
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
19
Frage: Benutzen Sie Ihr Smartphone auch zum bargeldlosen Bezahlen in Geschäften?;
Frage: Falls ja: Aus welchen Gründen bezahlen Sie mit Ihrem Smartphone?; n=180 (geringe Fallzahl!)
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
„Für das bargeldlose Bezahlen
nutze ich mein Smartphone.“
„Ich bezahle mit meinem
Smartphone, weil…“*
83
34
16
es schnell und einfach ist
es hygienischer ist
es besonders sicher ist
(n= 180)
4
94
2
Ja
Nein
k.A.
Mobiles Bezahlen mit der Smartwatch
Bezahlen mit der Smartwatch noch wenig verbreitet, 15% können es sich aber vorstellen
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
20
Frage: Neben dem Smartphone gibt es inzwischen ja auch Armbanduhren, mit denen man ebenfalls kontaktlos bezahlen kann, eine sogenannte Smartwatch. Benutzen Sie eine
Smartwatch zum kontaktlosen Bezahlen in Geschäften?
Frage: Können Sie sich vorstellen, künftig mit einer Smartwatch zu bezahlen?
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
„Für das bargeldlose Bezahlen
nutze ich eine Smartwatch….“
„Eine Smartwatch für das mobile
Bezahlen zu nutzen, ….“
15
72
12
1
kann ich mir vorstellen
kann ich mir nicht vorstellen
kann ich nicht sagen
k.A.
Statistik
Geschlecht und Alter
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
Geschlecht Alter
14
19
14
19
15
20 70 Jahre und älter
60 bis 69 Jahre
50 bis 59 Jahre
40 bis 49 Jahre
30 bis 39 Jahre
19 bis 29 Jahre
51
49
männlich
weiblich
22
Schulbildung / Berufstätigkeit
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
Schulbildung
34
30
14
21
1 Schüler
Studium
Abitur
weiterbildende Schule, ohne
Abitur
Volks- oder Hauptschule
Berufstätigkeit
61
39 nicht berufstätig (Rentner,
Auszubildende, Schüler,
Studenten usw.)
berufst. einschließl.
vorübergehend arbeitslos
Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent
23
Studiendesign
01/2022
Bundesverband
deutscher
Banken
–
Mobile
Banking
/
Bezahlen
2022
24
Erhebungszeitraum: 11.01. bis 13.01.2022
Stichprobe: n= 1.027 Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren
Erhebungsmethode: CATI (Computer-Assisted Telephone Interview)
Auftraggeber: Bundesverband deutscher Banken, Berlin
Erhebung 2022: KANTAR, München
Repräsentative Befragung – Gewichtung nach den Merkmalen:
Alter, Geschlecht, Haushaltsgröße, Schulbildung, Bundesland und Ortsgröße.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen GeldanlageOnline-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen GeldanlageBankenverband
 
Finanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der Deutschen
Finanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der DeutschenFinanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der Deutschen
Finanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der DeutschenBankenverband
 
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der DeutschenNachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der DeutschenBankenverband
 
Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!
Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!
Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!Bankenverband
 
Vertrauensindex Banken
Vertrauensindex BankenVertrauensindex Banken
Vertrauensindex BankenBankenverband
 
Geldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und TrendsBankenverband
 
Genderaspekte bei der Geldanlage
Genderaspekte bei der GeldanlageGenderaspekte bei der Geldanlage
Genderaspekte bei der GeldanlageBankenverband
 
Die Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem Vormarsch
Die Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem VormarschDie Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem Vormarsch
Die Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem VormarschBankenverband
 
Frauen und Geld - Gender-Aspekte bei der Geldanlage
Frauen und Geld - Gender-Aspekte bei der GeldanlageFrauen und Geld - Gender-Aspekte bei der Geldanlage
Frauen und Geld - Gender-Aspekte bei der GeldanlageBankenverband
 
umfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen finalumfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen finalBankenverband
 
Anlageverhalten der Deutschen
Anlageverhalten der DeutschenAnlageverhalten der Deutschen
Anlageverhalten der DeutschenBankenverband
 
Geldanlage 2016/2017
Geldanlage 2016/2017Geldanlage 2016/2017
Geldanlage 2016/2017Bankenverband
 
Online-Banking in Deutschland
Online-Banking in DeutschlandOnline-Banking in Deutschland
Online-Banking in DeutschlandBankenverband
 
Seniorenstudie 2020 - Teil 2
Seniorenstudie 2020 - Teil 2Seniorenstudie 2020 - Teil 2
Seniorenstudie 2020 - Teil 2Bankenverband
 
Geldanlage-Trends 2015/2016
Geldanlage-Trends 2015/2016Geldanlage-Trends 2015/2016
Geldanlage-Trends 2015/2016Bankenverband
 
Sparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-Krise
Sparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-KriseSparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-Krise
Sparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-KriseBankenverband
 

Was ist angesagt? (20)

Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen GeldanlageOnline-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
Online-Umfrage zur nachhaltigen Geldanlage
 
Finanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der Deutschen
Finanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der DeutschenFinanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der Deutschen
Finanzaffinität, Finanzwissen und Anlageverhalten der Deutschen
 
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der DeutschenNachhaltige GeldanlageWissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage Wissen und Engagement der Deutschen
 
Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!
Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!
Bank der Zukunft: Die Kunden auf dem Weg zur Digitalisierung mitnehmen!
 
Vertrauensindex Banken
Vertrauensindex BankenVertrauensindex Banken
Vertrauensindex Banken
 
Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021
 
Geldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2020/2021: Jahresrückblick und Trends
 
Geldanlage2018
Geldanlage2018Geldanlage2018
Geldanlage2018
 
Genderaspekte bei der Geldanlage
Genderaspekte bei der GeldanlageGenderaspekte bei der Geldanlage
Genderaspekte bei der Geldanlage
 
Die Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem Vormarsch
Die Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem VormarschDie Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem Vormarsch
Die Corona-Krise als Katalysator: Kontaktloses Bezahlen auf dem Vormarsch
 
Frauen und Geld - Gender-Aspekte bei der Geldanlage
Frauen und Geld - Gender-Aspekte bei der GeldanlageFrauen und Geld - Gender-Aspekte bei der Geldanlage
Frauen und Geld - Gender-Aspekte bei der Geldanlage
 
charts generation z
charts generation zcharts generation z
charts generation z
 
umfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen finalumfrage charts finanzwissen final
umfrage charts finanzwissen final
 
Anlageverhalten der Deutschen
Anlageverhalten der DeutschenAnlageverhalten der Deutschen
Anlageverhalten der Deutschen
 
Geldanlage 2016/2017
Geldanlage 2016/2017Geldanlage 2016/2017
Geldanlage 2016/2017
 
Online-Banking in Deutschland
Online-Banking in DeutschlandOnline-Banking in Deutschland
Online-Banking in Deutschland
 
Seniorenstudie 2020 - Teil 2
Seniorenstudie 2020 - Teil 2Seniorenstudie 2020 - Teil 2
Seniorenstudie 2020 - Teil 2
 
Geldanlage-Trends 2015/2016
Geldanlage-Trends 2015/2016Geldanlage-Trends 2015/2016
Geldanlage-Trends 2015/2016
 
Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021Jugendstudie 2021
Jugendstudie 2021
 
Sparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-Krise
Sparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-KriseSparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-Krise
Sparverhalten der Deutschen in Zeiten der Corona-Krise
 

Ähnlich wie Mobile Banking und Mobiles Bezahlen 2022

Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur BankOnline- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur BankBankenverband
 
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024Bankenverband
 
EY Consumer Banking Survey Österreich 2018
EY Consumer Banking Survey Österreich 2018EY Consumer Banking Survey Österreich 2018
EY Consumer Banking Survey Österreich 2018EY
 
Mobile Payment Jugendstudie 2015
Mobile Payment Jugendstudie 2015Mobile Payment Jugendstudie 2015
Mobile Payment Jugendstudie 2015Bankenverband
 
Bankkundenzufriedenheit
BankkundenzufriedenheitBankkundenzufriedenheit
BankkundenzufriedenheitBankenverband
 
Wie sicher sind Online-Zahlungen?
Wie sicher sind Online-Zahlungen?Wie sicher sind Online-Zahlungen?
Wie sicher sind Online-Zahlungen?Bankenverband
 
Studienauszug social banking[1]
Studienauszug social banking[1]Studienauszug social banking[1]
Studienauszug social banking[1]DoktorSpar
 
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“Bankenverband
 
Digitalisierung im Bankgeschäft aktuelle studienergebnisse
Digitalisierung im Bankgeschäft   aktuelle studienergebnisseDigitalisierung im Bankgeschäft   aktuelle studienergebnisse
Digitalisierung im Bankgeschäft aktuelle studienergebnisseNorbert Beck
 
Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"
Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"
Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"Robert Koch
 
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | NetzwocheWie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwochexeit AG
 
Somtypes Fokusthema: Bargeldloses Bezahlen
Somtypes Fokusthema: Bargeldloses BezahlenSomtypes Fokusthema: Bargeldloses Bezahlen
Somtypes Fokusthema: Bargeldloses BezahlenSomtypes
 
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft figo GmbH
 
MEDIA TRENDS OKTOBER 2014
MEDIA TRENDS OKTOBER 2014MEDIA TRENDS OKTOBER 2014
MEDIA TRENDS OKTOBER 2014Brainagency
 
10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf
10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf
10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensDie Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensNetcetera
 
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)Initiative D21
 
Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.
 Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.  Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.
Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft. Sheila Moghaddam Ghazvini
 

Ähnlich wie Mobile Banking und Mobiles Bezahlen 2022 (20)

Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur BankOnline- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
Online- und Mobile Banking - Zugangswege zur Bank
 
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024Umfrage:  Online- und Mobile Banking 2024
Umfrage: Online- und Mobile Banking 2024
 
EY Consumer Banking Survey Österreich 2018
EY Consumer Banking Survey Österreich 2018EY Consumer Banking Survey Österreich 2018
EY Consumer Banking Survey Österreich 2018
 
Mobile Payment Jugendstudie 2015
Mobile Payment Jugendstudie 2015Mobile Payment Jugendstudie 2015
Mobile Payment Jugendstudie 2015
 
Bankkundenzufriedenheit
BankkundenzufriedenheitBankkundenzufriedenheit
Bankkundenzufriedenheit
 
Wie sicher sind Online-Zahlungen?
Wie sicher sind Online-Zahlungen?Wie sicher sind Online-Zahlungen?
Wie sicher sind Online-Zahlungen?
 
Yahoo Finanzstudie
Yahoo FinanzstudieYahoo Finanzstudie
Yahoo Finanzstudie
 
Studienauszug social banking[1]
Studienauszug social banking[1]Studienauszug social banking[1]
Studienauszug social banking[1]
 
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
Kenntnis und Einstellungen zum „Digitalen Euro“
 
Digitalisierung im Bankgeschäft aktuelle studienergebnisse
Digitalisierung im Bankgeschäft   aktuelle studienergebnisseDigitalisierung im Bankgeschäft   aktuelle studienergebnisse
Digitalisierung im Bankgeschäft aktuelle studienergebnisse
 
Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"
Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"
Roland Berger "Digitale Revolution im Retail Banking"
 
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | NetzwocheWie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
Wie relevant Onlinebewertungen für das Kaufverhalten sind | Netzwoche
 
Jugendstudie 2015
Jugendstudie 2015Jugendstudie 2015
Jugendstudie 2015
 
Somtypes Fokusthema: Bargeldloses Bezahlen
Somtypes Fokusthema: Bargeldloses BezahlenSomtypes Fokusthema: Bargeldloses Bezahlen
Somtypes Fokusthema: Bargeldloses Bezahlen
 
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
Bezahlen und Banking heute und in der Zukunft
 
MEDIA TRENDS OKTOBER 2014
MEDIA TRENDS OKTOBER 2014MEDIA TRENDS OKTOBER 2014
MEDIA TRENDS OKTOBER 2014
 
10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf
10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf
10-309-AI-Hintergrundpapier-Sicherheit-bei-der-Nutzung-von-Smartphones.pdf
 
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen BezahlensDie Zukunft des mobilen Bezahlens
Die Zukunft des mobilen Bezahlens
 
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
Ergebnispräsentation: Mobile Internetnutzung 2014 (Studie und Pressekonferenz)
 
Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.
 Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.  Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.
Expertenbefragung zur Banken-Website der Zukunft.
 

Mehr von Bankenverband

Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...Bankenverband
 
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageBankenverband
 
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageBankenverband
 
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im StresstestMeinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im StresstestBankenverband
 
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der DeutschenNachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der DeutschenBankenverband
 
Sustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance HeatmapSustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance HeatmapBankenverband
 
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023Bankenverband
 
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung AltersvorsorgeUmfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung AltersvorsorgeBankenverband
 
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und TrendsBankenverband
 
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im AlterAltersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im AlterBankenverband
 
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptxBankenverband
 
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022Bankenverband
 
Finanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der DeutschenFinanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der DeutschenBankenverband
 
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen Bankenverband
 
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest PressegesprächKlimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest PressegesprächBankenverband
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoBankenverband
 
Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022Bankenverband
 
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...Bankenverband
 
Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022
Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022
Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022Bankenverband
 

Mehr von Bankenverband (20)

Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
Female Finance 2024- Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des ...
 
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023/24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
 
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen UmfrageGeldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
Geldanlage 2023-24; Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage
 
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im StresstestMeinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
Meinungsumfrage: Wirtschaftsstandort im Stresstest
 
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der DeutschenNachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
Nachhaltige Geldanlage 2023 - Wissen und Engagement der Deutschen
 
Sustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance HeatmapSustainable Finance Heatmap
Sustainable Finance Heatmap
 
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
Konjunkturprognose der privaten Banken März 2023
 
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung AltersvorsorgeUmfrage Herausforderung Altersvorsorge
Umfrage Herausforderung Altersvorsorge
 
Female Finance 2023
Female Finance 2023Female Finance 2023
Female Finance 2023
 
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und TrendsGeldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
Geldanlage 2022/2023:Jahresrückblick und Trends
 
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im AlterAltersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
Altersvorsorge und finanzielle Absicherung im Alter
 
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
2022-11-24 Indikatoren zur Risikolage.pptx
 
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
Konjunkturausblick der privaten Banken Herbst 2022
 
Finanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der DeutschenFinanzwissen der Deutschen
Finanzwissen der Deutschen
 
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
Inflation: Betroffenheit und Sparverhalten der Deutschen
 
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest PressegesprächKlimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
Klimarisiken/EZB Klimastresstest Pressegespräch
 
Indikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches RisikoIndikatoren für systemisches Risiko
Indikatoren für systemisches Risiko
 
Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022Nachhaltige Geldanlage 2022
Nachhaltige Geldanlage 2022
 
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
Konjunkturprognose: Krieg in Ukraine hinterlässt deutliche Spuren in deutsche...
 
Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022
Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022
Indikatoren für systemisches Risiko - Februar 2022
 

Mobile Banking und Mobiles Bezahlen 2022

  • 1. Mobile Banking und Mobiles Bezahlen 2022 Berlin | Januar 2022 Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage im Auftrag des Bundesverbandes deutscher Banken
  • 2. Zentrale Ergebnisse – I. 1. Nutzung Online- und Mobile Banking ▪ Die Mehrheit der Kunden (56%) erledigt ihre Bankgeschäfte inzwischen hauptsächlich online. Dabei nutzen 35% Onlinebanking am stationären PC und 21% Mobile Banking mit einem mobilen Gerät wie Handy oder iPad. Nur noch ein Viertel der Bankkunden (25%) besucht die Filiale ihrer Bank regelmäßig, um Finanzangelegenheiten persönlich am Schalter zu erledigen, 13% nutzen allerdings die Selbstbedienungsgeräte ihrer Bank für Überweisungen oder sonstige Bankdienstleistungen. ▪ Die Präferenz der verschiedenen Wege, Bankdienstleistungen in Anspruch zu nehmen, variiert stark nach dem Alter der Kunden: Mobile Banking ist mit einem Anteil von 48% vor allem bei den Jüngeren (18- bis 29 Jahre) beliebt; der entsprechende Anteil sinkt mit steigendem Alter der Befragten immer weiter bis auf nur noch 5% bei den über 60-Jährigen. In den mittleren Altersgruppen (30- bis 59 Jahre) steht mit jeweils über 40% Onlinebanking mit dem PC an erster Stelle, während bei den Senioren und Seniorinnen ab 60 Jahren mit 45% noch am häufigsten regelmäßig die Filiale genutzt wird, um Bankgeschäfte zu erledigen. Für die Wahl des jeweiligen „Kanals“ sind für die meisten Kunden die Kriterien Sicherheit (84%) sowie schnelle und einfache Nutzung (75%) entscheidend, weniger hingegen die Kosten (61%) oder der persönliche Kontakt (41%). ▪ Unter allen online in Anspruch genommenen Bankdienstleistungen werden Überweisungen (inkl. Daueraufträgen) und Kontostand-Abfragen mit Abstand am häufigsten genutzt. 71 bzw. 68% der Befragten geben an, dass sie diese Funktionen oft oder sehr oft nutzen. Aktien- und andere Wertpapiergeschäfte werden immerhin von 16% der Befragten sehr oft oder oft, von weiteren 25% noch hin und wieder online erledigt. 5% der Onlinebanker wickeln darüber hinaus auch oft Darlehens- und Kreditgeschäfte online ab, weitere 23% ab und zu („nicht so oft“).
  • 3. Zentrale Ergebnisse – II. 2. Sicherheit Online- und Mobile Banking ▪ Das Vertrauen in die Sicherheit von Onlinebanking ist generell hoch: 61% sagen, dass die Verfahren „sicher“ (48%) oder „sehr sicher“ (13%) sind, 21% halten sie für „nicht so sicher“ und 9% für „gar nicht sicher“. Sicherheitsbedenken in der Bevölkerung sind dabei gegenüber dem Mobile Banking stärker ausgeprägt als gegenüber dem stationären Onlinebanking via PC. Die Hälfte der Befragten (50%) findet Mobile Banking weniger sicher als „PC-Banking“, 32% halten es für genauso sicher, 4% sogar für sicherer. Gegenüber Onlinebanking besonders kritisch eingestellt sind dabei vor allem die älteren Befragten ab 60 Jahre; von ihnen halten nur 35% Onlinebanking für sicher, 45% jedoch für unsicher. ▪ Zwei Drittel derjenigen, die Mobile Banking nutzen, verwenden dafür ihr Smartphone (65%), 9% ein Tablet und knapp ein Fünftel (19%) beide Geräte. Mobile Banking wird dabei hauptsächlich über eine Banking-App (64%) betrieben, 28% nutzen allerdings fürs Mobile Banking auch die Onlinebanking-Website ihrer Bank. Das beim Mobile Banking am häufigsten genutzte TAN-Verfahren ist die Push-TAN (35%), gefolgt von der SMS-TAN (21%), der Photo-TAN (19%) und der Chip-TAN (13%). ▪ Banking-Apps genießen in der Bevölkerung größeres Vertrauen als andere Apps. So meinen 47% der Befragten, dass Banking-Apps sicherer seien, 50% halten sie für genauso sicher und 1% für weniger sicher als andere Apps. ▪ Für die Nutzer einer Banking-App ist deren möglichst einfache Nutzung deutlich wichtiger (75%) als ein möglichst großer Funktionsumfang (21%). Die gesamte Bevölkerung nach Prioritäten bei Banking-Apps gefragt zeigt, dass noch vor der einfachen Bedienbarkeit (62%) die Sicherheit der App ein wichtiges Kriterium ist, während andere Aspekte wie Barrierefreiheit (7%), viele Funktionen (5%) und Vielsprachigkeit (4%) dagegen weit abfallen. ▪ Die Funktion, beim Onlinebanking auch Konten bei anderen Banken abzubilden, stößt bei 14% den Befragten auf Interesse, 4% geben an, dieses Angebot ihrer Bank bereits zu nutzen.
  • 4. Zentrale Ergebnisse – III. 3. Mobiles Bezahlen / Wearables ▪ Ein Fünftel der erwachsenen Bevölkerung (18%) zahlt in Geschäften mittlerweile mobil auch mit dem Handy. Dabei wird von den Nutzern vor allem das schnelle und einfache Handling (83%) als Vorteil angesehen, während die Aspekte „bessere Hygiene“ (34%) und „höhere Sicherheit“ (16%) eine erheblich geringere Rolle spielen. ▪ Das bargeldlose Bezahlen mit einer Smartwatch ist noch wenig verbreitet; lediglich 4% der Befragten geben an, mit einem solchen „wearable“ zu bezahlen. Allerdings können sich 15% der Befragten vorstellen, künftig auch eine Smartwatch mit Bezahlfunktion zu nutzen. Anhang: Statistik und Studiendesign
  • 5. Nutzung Online- und Mobile Banking
  • 6. 25 13 35 21 2 3 Persönlich in der Filiale an Selbstbedienungs-Geräten meiner Bank per Onlinebanking mit dem stationären PC per Mobile Banking mit mobilem Gerät per Telefonbanking k.A. Nutzung Online- und Mobile Banking Die Mehrheit der Kunden (56%) erledigt ihre Bankgeschäfte hauptsächlich online 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 6 Frage: Auf welchem Weg erledigen Sie hauptsächlich Ihre Bankgeschäfte?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent „Meine Bankgeschäfte erledige ich hauptsächlich….“
  • 7. Nutzung Online-/Mobil Banking vs. Filiale 7 14 15 15 18 45 8 8 10 18 16 23 46 43 43 27 48 28 29 18 5 18-29 J. 30-39 J. 40-49 J. 50-59 J. ab 60 J. Filiale SB-Geräte Onlinebanking PC Mobile Banking Bundesverband deutscher Banken 2021 09/2021 „Für Bankgeschäfte nutze ich hauptsächlich …“ nach Altersgruppen Frage: Auf welchem Weg erledigen Sie hauptsächlich Ihre Bankgeschäfte?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent Mobile Banking bei Jungen beliebt, PC-Banking in mittleren Altersgruppen und die Filiale bei Älteren
  • 8. Anforderung an Bankgeschäfte Die meisten wollen Bankgeschäfte „sicher“ (84%) sowie „schnell und einfach“ (75%) erledigen können 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 8 Frage: Worauf kommt es Ihnen bei der Wahl, wie Sie Ihre Bankgeschäfte erledigen, besonders an?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Mehrfachantworten; Angaben in Prozent „Bei der Wahl, wie ich meine Bankgeschäfte erledige, kommt es mir vor allem darauf an, dass es ...“ 84 75 61 41 möglichst sicher ist möglichst schnell und einfach geht möglichst kostengünstig ist möglichst persönlich ist
  • 9. Genutzte Dienstleistungen per Online-/Mobile Banking Überweisungen/Daueraufträge und Abfrage des Kontostands häufigste Nutzungen 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 9 Frage: Wie häufig nutzen Sie online folgende Bankdienstleistungen?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Online- bzw. Mobile Banking nutzen: n= 645; Angaben in Prozent „Per Online- bzw. Mobile Banking nutze ich folgende Dienstleistungen…...“ 6 6 28 57 71 70 22 25 48 25 23 20 44 39 17 13 5 4 27 29 6 3 sehr oft oft nicht so oft nie k.A. Überweisungen oder Daueraufträge Abfrage des Kontostands Zugriff aufs Postfach Aktien- oder andere Wertpapier- geschäfte Darlehens- und Kreditgeschäfte Sonstige
  • 10. Sicherheit Online- und Mobile Banking
  • 11. 13 48 21 9 8 sehr sicher sicher nicht so sicher überhaupt nicht sicher k.A. Sicherheit Online- und Mobile Banking Die meisten halten generell Onlinebanking für sicher; Vorbehalte gibt es gegenüber Mobile Banking 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 11 Frage: Für wie sicher halten Sie Onlinebanking, also Bankgeschäfte online durchzuführen?; Frage: Und was denken Sie über die Sicherheit von Mobile Banking mit Handy oder Tablet im Vergleich zu Onlinebanking von einem stationären PC aus? Halten Sie Mobile Banking im Vergleich zum stationären Onlinebanking für … Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent „Bankgeschäfte online durchzuführen, halte ich für….“ „Im Vergleich zum stationären Onlinebanking halte ich Mobile Banking…“ 4 32 50 14 für sicherer genauso sicher für weniger sicher k.A.
  • 12. Sicherheit Online- und Mobil Banking 12 75 69 82 74 35 22 31 13 23 45 18-29 J. 30-39 J. 40-49 J. 50-59 J. ab 60 J. sehr sicher/sicher nicht so/gar nicht sicher Bundesverband deutscher Banken 2021 09/2021 „Bankgeschäfte online durchzuführen, nach Altersgruppen halte ich für …“ Frage: Für wie sicher halten Sie Onlinebanking, also Bankgeschäfte online durchzuführen?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent; Rest zu 100%=weiß nicht/k.A. Sicherheitsvorbehalte gegenüber Onlinebanking gibt es vor allem bei älteren Befragten ab 60 Jahre
  • 13. 9 65 19 7 Tablet Smartphone beides k.A. Mobile Banking: Genutztes Endgerät Fürs Mobile Banking nutzen die meisten ihr Smartphone und eine App 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 13 Frage: Mit welchem Gerät nutzen Sie Mobile Banking? Mit einem …; Frage: Und nutzen Sie dabei … Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Mobile Banking nutzen: n= 378; Angaben in Prozent „Für mein Mobile Banking nutze ich….“ „Für das Mobile Banking nutze ich...“ 64 28 8 eine App Onlinebanking-Website meiner Bank k.A.
  • 14. Genutztes TAN-Verfahren Das am häufigsten genutzte TAN-Verfahren ist das Push-TAN-Verfahren 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 14 Frage: Welches TAN-Verfahren nutzen Sie?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Online- bzw. Mobile Banking nutzen: n= 645; Mehrfachantworten möglich; Angaben in Prozent „Als TAN-Verfahren nutze ich...“ 35 21 19 13 16 Push-TAN SMS-TAN Photo-TAN Chip-TAN anderes Verfahren
  • 15. Mobile Banking mit App Banking-Apps genießen größeres Vertrauen als andere Apps; Bedienbarkeit vor Funktionsumfang 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 15 Frage: Wie steht es um das Vertrauen in die Sicherheit Ihrer Banking-App? Ist Ihr Vertrauen in die Sicherheit der Banking-App im Vergleich zu anderen Apps… Frage: Worauf kommt es Ihnen bei Ihrer Banking-App eher an?; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren, die Mobile Banking nutzen: n= 243; Angaben in Prozent 21 78 1 sie über viele Funktionen und Services verfügt sie einfach zu bedienen ist k.A. „Bei der Banking-App ist es für mich wichtiger, dass ….“ „Mein Vertrauen in die Sicherheit der Banking- App ist im Vergleich zu anderen Apps ...“ 47 50 12 eher größer etwa gleich groß eher geringer k.A.
  • 16. Anforderungen an die Banking-App Sicherheit und einfache Nutzung der Banking-App stehen für die (potenziellen) Nutzer im Zentrum 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 16 Frage: Worauf legen Sie bei einer Banking-App besonderen Wert? Dass sie …; Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent 75 62 7 5 4 hohe Sicherheit bietet einfach zu nutzen ist barrierefrei ist möglichst viele Funktionen hat viele Sprachen bereitstellt „Bei der Banking-App lege ich besonderen Wert darauf, dass sie...“
  • 17. Online-Zugriff auf Konten bei anderen Banken Funktion, beim Onlinebanking auch Konten bei anderen Banken abzubilden, findet kaum Interesse 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 17 Frage: Manche Banken bieten ihren Kunden inzwischen an, beim Onlinebanking neben den Konten und Depots bei der eigenen Bank, auch Konten und Depots abzubilden, die der Kunde bei anderen Banken hat. Würden Sie diese Funktion … Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent „Die Funktion beim Onlinebanking, auch Konten bei anderen Banken im Blick zu haben, ...“ 4 14 74 8 nutze ich bereits würde ich gerne nutzen würde ich nicht nutzen k.A.
  • 18. Mobiles Bezahlen / Wearables
  • 19. 18 75 6 1 ja nein habe kein Smartphone k.A. Mobiles Bezahlen mit dem Smartphone Knapp ein Fünftel zahlt mittlerweile mobil mit dem Handy; Schnelligkeit und Einfachheit als Vorteil 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 19 Frage: Benutzen Sie Ihr Smartphone auch zum bargeldlosen Bezahlen in Geschäften?; Frage: Falls ja: Aus welchen Gründen bezahlen Sie mit Ihrem Smartphone?; n=180 (geringe Fallzahl!) Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent „Für das bargeldlose Bezahlen nutze ich mein Smartphone.“ „Ich bezahle mit meinem Smartphone, weil…“* 83 34 16 es schnell und einfach ist es hygienischer ist es besonders sicher ist (n= 180)
  • 20. 4 94 2 Ja Nein k.A. Mobiles Bezahlen mit der Smartwatch Bezahlen mit der Smartwatch noch wenig verbreitet, 15% können es sich aber vorstellen 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 20 Frage: Neben dem Smartphone gibt es inzwischen ja auch Armbanduhren, mit denen man ebenfalls kontaktlos bezahlen kann, eine sogenannte Smartwatch. Benutzen Sie eine Smartwatch zum kontaktlosen Bezahlen in Geschäften? Frage: Können Sie sich vorstellen, künftig mit einer Smartwatch zu bezahlen? Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent „Für das bargeldlose Bezahlen nutze ich eine Smartwatch….“ „Eine Smartwatch für das mobile Bezahlen zu nutzen, ….“ 15 72 12 1 kann ich mir vorstellen kann ich mir nicht vorstellen kann ich nicht sagen k.A.
  • 22. Geschlecht und Alter 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent Geschlecht Alter 14 19 14 19 15 20 70 Jahre und älter 60 bis 69 Jahre 50 bis 59 Jahre 40 bis 49 Jahre 30 bis 39 Jahre 19 bis 29 Jahre 51 49 männlich weiblich 22
  • 23. Schulbildung / Berufstätigkeit 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 Schulbildung 34 30 14 21 1 Schüler Studium Abitur weiterbildende Schule, ohne Abitur Volks- oder Hauptschule Berufstätigkeit 61 39 nicht berufstätig (Rentner, Auszubildende, Schüler, Studenten usw.) berufst. einschließl. vorübergehend arbeitslos Grundgesamtheit: Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren: n=1.027; Angaben in Prozent 23
  • 24. Studiendesign 01/2022 Bundesverband deutscher Banken – Mobile Banking / Bezahlen 2022 24 Erhebungszeitraum: 11.01. bis 13.01.2022 Stichprobe: n= 1.027 Deutschsprachige Bevölkerung ab 18 Jahren Erhebungsmethode: CATI (Computer-Assisted Telephone Interview) Auftraggeber: Bundesverband deutscher Banken, Berlin Erhebung 2022: KANTAR, München Repräsentative Befragung – Gewichtung nach den Merkmalen: Alter, Geschlecht, Haushaltsgröße, Schulbildung, Bundesland und Ortsgröße.