Marktformen

1.111 Aufrufe

Veröffentlicht am

In dieser Präsentation erklären wir, was Monopole, Oligopole und Polypole sind.

Wer das ganze nochmal in Ruhe nachlesen möchte, findet hier weitere Details:

Oligopol: http://www.bwl-wissen.net/definition/oligopol

Polypol: http://www.bwl-wissen.net/definition/polypol

Angebotsmonopol: http://www.bwl-wissen.net/definition/angebotsmonopol

Nachfragemonopol: http://www.bwl-wissen.net/definition/nachfragemonopol

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.111
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
22
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Marktformen

  1. 1. Marktformen BWL-Wissen.net
  2. 2. Polypol - viele Anbieter und viele Nachfrager - starker Wettbewerb - gesunder Markt - Beispiele: Arbeitsmarkt, Supermärkte, Wohnungsmarkt
  3. 3. Oligopol - steht zwischen Polypol und Monopol - Nachfrageoligopol kann Preisabsprachen zur Folge haben - Wettbewerb ist schwächer als beim Polypol
  4. 4. Monopol = ein Anbieter für viele Nachfrager (Angebotsmonopol) - es besteht kein Wettbewerb - Staat will grds. Monopolbildungen vermeiden - Ausnahmen: z.B. Glückspiel oder Tabak - Nachfragemonopole gibt es selten
  5. 5. Zusammenfassung - Polypol: viele Anbieter, viele Nachfrager - Oligopol: - Angebotsoligopol: viele Anbieter, wenige Nachfrager - Nachfrageoligopol: wenige Anbieter, viele Nachfrager - Monopol: Ein Anbieter, viele Nachfrager Weiter Infos unter: - www.bwl-wissen.net/definition/polypol - www.bwl-wissen.net/definition/oligopol - www.bwl-wissen.net/definition/angebotsmonopol
  6. 6. BWL-Wissen.net Viel Spaß und Erfolg beim Lernen von Betriebswirtschaft!

×