Alexander Zimmerman Geschäftsführer
Der erste Eindruck <ul><li>Fällt in Bruchteil einer Sekunde </li></ul><ul><li>Menschen merken sich als erstes </li></ul><u...
Der zweite Eindruck  <ul><li>„ es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck“ </li></ul><ul><li>„ Todsünden können g...
Aussehen  <ul><li>Äußeres Erscheinungsbild ausschlaggebend </li></ul><ul><li>Klassische Kleidung erweckt: </li></ul><ul><u...
Grundregeln  <ul><li>Anzug einfarbig </li></ul><ul><li>Hemd ist heller als die Krawatte und der Anzug </li></ul><ul><li>Zi...
Welche Farbe soll es den sein? <ul><li>Die gängige Businessfarben sind : </li></ul><ul><ul><li>dunkelblau  </li></ul></ul>...
Der graue Anzug <ul><li>wenig autoritär </li></ul><ul><li>„ im Hintergrund“ </li></ul><ul><li>„ man nimmt sich zurück“ </l...
Der dunkelblaue Anzug <ul><li>vertrauenserweckend  </li></ul><ul><li>korrekt  </li></ul><ul><li>Finanzwelt  </li></ul><ul>...
Der braune Anzug <ul><li>in Deutschland eine Businessfarbe </li></ul><ul><li>unkompliziert  </li></ul><ul><li>nett und fre...
Der schwarze Anzug <ul><li>Anlassfarbe </li></ul><ul><li>grenzt sich ab  </li></ul><ul><li>Autorität </li></ul><ul><li>Ers...
Knöpfung
Das Hemd  <ul><li>saubere Manschetten und Kragen  </li></ul><ul><li>keine Ausfransungen </li></ul><ul><li>Manschette 1-2 c...
Das Team von  BusinessWorkWear lädt alle Anwesenden recht  herzlich zur: Ladeneröffnung  am 01.03.2008 in der  Grossbeeren...
Alexander Zimmerman SuitCase GmbH
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vortrag Kleidungsknigge

3.118 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag "Wirtschaftskreis" zum Thema: "Welche Farbe zu welchem Anlaß" oder wie kleide ich mich richtig.

Veröffentlicht in: Lifestyle, Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.118
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Wobei bei dem Aussehen neben der Kleidung, ebenfalls der Haarschnitt, Farben, und das Wesen. Wesen beinhaltet Lächeln, die Mimik, die Haltung und der Gang
  • Weil es so schwierig ist den ersten Eindruck zu ändern, müssen wir alles daran setzten den richtigen Eindruck zu machen. Wie wir diesen richtigen ersten Eindruck machen können werde ich jetzt in den nächsten Folien erläutern.
  • Der Anzug ist immer einfarbig. Kombinationen aus unterschiedlich gefärbten Jackett und Hose gibt eine unschlüssiges Gesamtbild und verwirrt den Betrachter. Dieser soll nämlich von angenehmen Ganzem über das helle Hemd an mein Gesicht gelenkt werden. Den ich möchte, daß meine Gegenüber sich auf meine Worte konzentriert. Und das schaffe ich nur wenn er ohne zu „stolpern“ an den 55 % vorbeikommt und bei den 7 % landet.
  • Dunkelblau und Grau sind unbestritten gängige Businessfarben. In Deutschland ist auch Braun im Büro erlaubt. Warum steht schwarz separat. Schwarz ist eine Anlassfarbe, also für Hochzeiten, Beerdigungen, und andere festlichen Aktivitäten. Allerdings hat sich schwarz in den vergangen Jahren immer mehr in den Businessalltag hin ein geschlichen. Unter welchen Umständen man schwarz tragen darf werde ich gleich erklären. Erst einmal mache ich mit den anderen Farben weiter
  • Dunkelblau wird gerne und häufig in der Finanzwelt getragen. Und obwohl Blau vertrauenserweckend und korrekt wirkt, signalisiert es auch zugleich das man wenig kreativ ist.
  • In Deutschland ist Braun durchaus eine Businessfarbe. In England ist braun allerdings in der Businesswelt verpönt.
  • Schwarz wird immer öfters gerne in der Geschäftswelt getragen. Dieser Trend kommt aus der Graphiker Szene. Allerdings ist schwarz im Büroalltag eine komplizierte Farbe. Sie strahlt eine außerordentliche Autorität aus, ist also nur für Bürochefs oder bei Vorträgen anzuraten. Beim erstkontakt ist schwarz also nicht ratsam.
  • Beim Hemd ist nicht wirklich nicht viel zu sehen, außer der Kragen und die Manschetten. Da das Hemd ja meistens hell ist müßen diese Stellen besonders sauber sein. Dies funktioniert am Besten, wenn man die Hemden vorher mit Gallseife behandelt. Die Manschette eines Hemdes ragt idealerweise 1 bis 2 cm aus dem Jackettärmel heraus. Dies ist besondern gut, wenn man Umschlagmanschetten hat mit Manschettenknöpfen. Der Kragen des Hemden ragt ringsrum über dem Kragen von Jackett hervor. Sollt dies nicht der Fall sein, ist meist das Jackett zu groß.
  • Vortrag Kleidungsknigge

    1. 1. Alexander Zimmerman Geschäftsführer
    2. 2. Der erste Eindruck <ul><li>Fällt in Bruchteil einer Sekunde </li></ul><ul><li>Menschen merken sich als erstes </li></ul><ul><li>das Auftreten </li></ul><ul><li>55 % Aussehen </li></ul><ul><li>38 % Stimmlage und –ton </li></ul><ul><li>7 % gespochenes Wort </li></ul>
    3. 3. Der zweite Eindruck <ul><li>„ es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck“ </li></ul><ul><li>„ Todsünden können ganz klein sein, </li></ul><ul><li>aber sie wirken“ </li></ul>
    4. 4. Aussehen <ul><li>Äußeres Erscheinungsbild ausschlaggebend </li></ul><ul><li>Klassische Kleidung erweckt: </li></ul><ul><ul><li>Seriosität </li></ul></ul><ul><ul><li>Kompetenz </li></ul></ul><ul><ul><li>Vertrauenswürdigkeit </li></ul></ul>
    5. 5. Grundregeln <ul><li>Anzug einfarbig </li></ul><ul><li>Hemd ist heller als die Krawatte und der Anzug </li></ul><ul><li>Ziel: mein Gesicht </li></ul>
    6. 6. Welche Farbe soll es den sein? <ul><li>Die gängige Businessfarben sind : </li></ul><ul><ul><li>dunkelblau </li></ul></ul><ul><ul><li>grau </li></ul></ul><ul><ul><li>braun </li></ul></ul><ul><ul><li>schwarz </li></ul></ul>
    7. 7. Der graue Anzug <ul><li>wenig autoritär </li></ul><ul><li>„ im Hintergrund“ </li></ul><ul><li>„ man nimmt sich zurück“ </li></ul><ul><li>Vorstellungsgespräche </li></ul><ul><li>Erstkontakt </li></ul>
    8. 8. Der dunkelblaue Anzug <ul><li>vertrauenserweckend </li></ul><ul><li>korrekt </li></ul><ul><li>Finanzwelt </li></ul><ul><li>wenig kreativ </li></ul>
    9. 9. Der braune Anzug <ul><li>in Deutschland eine Businessfarbe </li></ul><ul><li>unkompliziert </li></ul><ul><li>nett und freundlich </li></ul><ul><li>vertrauenerweckend </li></ul><ul><li>Sicherheit </li></ul>
    10. 10. Der schwarze Anzug <ul><li>Anlassfarbe </li></ul><ul><li>grenzt sich ab </li></ul><ul><li>Autorität </li></ul><ul><li>Erstkontakt ungeeignet </li></ul><ul><li>angemessen bei Vorträgen </li></ul>
    11. 11. Knöpfung
    12. 12. Das Hemd <ul><li>saubere Manschetten und Kragen </li></ul><ul><li>keine Ausfransungen </li></ul><ul><li>Manschette 1-2 cm aus dem Ärmel </li></ul><ul><li>Kragen über dem Jackettkragen </li></ul>
    13. 13. Das Team von BusinessWorkWear lädt alle Anwesenden recht herzlich zur: Ladeneröffnung am 01.03.2008 in der Grossbeerenstr. 34 10965 Berlin / Kreuzberg ein. EINLADUNG
    14. 14. Alexander Zimmerman SuitCase GmbH

    ×