Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche

645 Aufrufe

Veröffentlicht am

Für die Anbieter von Enterprise Content Management-Systemen dürfte 2015 ein gutes Geschäftsjahr werden: Acht von zehn Unternehmen (83 Prozent), die ECM-Lösungen anbieten, rechnen dieses Jahr mit steigenden Umsätzen. Die restlichen 17 Prozent sagen stabile Einnahmen voraus. Dies zeigt das 8. ECM-Barometer, das Bitkom zum Start der Messe IT & Business 2015 in Stuttgart präsentiert hat.

Veröffentlicht in: Daten & Analysen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Konjunktur und Trends in der ECM-Branche

  1. 1. Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM Bernhard Zöller, Stellv. Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM Stuttgart, 29. September 2015 © Melanie Kintz / Stocksy United
  2. 2. 8. ECM-Branchenbarometer Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM
  3. 3. ECM-Branche erwartet weiteres Wachstumsjahr Kennzahlen im Zeitverlauf (Gesamtjahr) 3 Umsatzerwartungen der ECM-Unternehmen *Fehlende Werte zu 100%: stabiler Umsatz Basis: alle ITK-Unternehmen mit ECM-Geschäft | Quelle: Bitkom, 4., 6., 8. ECM-Barometer | Rundungsbedingt ergeben die Summen nicht zwingend 100%. 10% 83% 76% -20% 0% 20% 40% 60% 80% 100% ECM-Unternehmen ITK-Unternehmen steigend fallend Umsatzerwartungen der Unternehmen 2015* 76% 88% 83% 11% 12% 17%13% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 2013 2014 2015 fallend stabil steigend
  4. 4. ECM-Branchenindex erreicht neuen Spitzenwert ECM-Index in Vergleich zum Bitkom-Index – Saldo der Umsatzerwartungen (Halbjahre) 4 46 49 41 47 51 64 59 50 40 36 42 13 11 -25 -7 -6 35 48 67 69 72 52 63 60 63 55 44 41 64 55 67 72 72 65 13 9 0 9 10 9 3 0 -1 -7 -26 -46 -35 -17 -4 1 9 10 12 17 15 9 -8 -6 1 -2 -15 -17 -2 1 11 9 -1 1 52 80 80 73 88 79 90 -60 -50 -40 -30 -20 -10 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013* 2014 2015 Bitkom-Index: Saldo der Umsatzerwartungen für das laufende Quartal/Halbjahr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Ifo-Konjunkturtest (gewerbliche Wirtschaft): Saldo der Geschäftserwartungen ECM-Index *Umstellung auf halbjährliche Umfrage | Basis: alle ITK-Unternehmen | Quelle: Bitkom Research
  5. 5. Große Mehrheit der ECM-Unternehmen plant Neueinstellungen Kennzahlen im Zeitverlauf (Gesamtjahr) 5 Personalplanung der ECM-Unternehmen 67% 72% 67% 28% 28% 31% 5% 2% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 2013 2014 2015 fallend stabil steigend *Fehlende Werte zu 100%: stabile Mitarbeiterentwicklung Basis: alle ITK-Unternehmen mit ECM-Geschäft | Quelle: Bitkom, 4., 6., 8. ECM-Barometer | Rundungsbedingt ergeben die Summen nicht zwingend 100%. 2% 7% 67% 61% -20% 0% 20% 40% 60% 80% ECM-Unternehmen ITK-Unternehmen steigend fallend Personalplanung der Unternehmen 2015*
  6. 6. ECM Trend-Check 2015 Bernhard Zöller, stellv. Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM
  7. 7. Die acht Top-Trends für die ECM-Branche An diesen Themen kommen ECM-Hersteller nicht vorbei: 7 1 Digitalisierung 2 Vertrauen und Sicherheit 3 Business Collaboration 4 Big Data 6 Automatisierung Der Wissensarbeit 8 Cloud 5 Mobile Computing 7 eGovernment
  8. 8. Digitalisierung ist große Chance für ECM-Anbieter Welche Auswirkungen hat die sich durch Digitalisierung verändernde Arbeitswelt auf … 8 58% 29% 26% 13% 10% 6% 26% 31% 65% 70% -80 -60 -40 -20 0 20 40 60 80 Arbeitsplatzsicherheit Arbeitszufriedenheit Anzahl der Beschäftigten Wirtschaftswachstum Innovationstempo wird abnehmen wird zunehmen Quelle: Digitalisierung bietet Chancen für Flexibles Arbeiten, repräsentative Befragung von 1.545 Geschäftsführern und Personalverantwortlichen deutscher Unternehmen ab 3 Mitarbeitern | Bitkom Research 2015
  9. 9. Business Collaboration vereinfacht Geschäftsprozesse 9 E-Mail-Flut Komplexität von Aufgaben Dynamik im Berufsleben Drang nach Innovation Digitalisierung der Arbeitswelt Business Collaboration transparent, interaktiv & offen
  10. 10. 65% 55% 41% 36% 40% 28% 15% 13% 0% 20% 40% 60% 80% 2015 2014 2013 2012 Smartphone Tablet Mobile Computing wird immer wichtiger Anteil der Nutzer von Smartphone und Tablet Computer in Prozent 10 Basis: Personen ab 14 Jahren in Deutschland | Quelle: Bitkom Research 2015
  11. 11. Bitkom auf der IT & Business 2015 Stuttgart, 29. September – 1. Oktober 2015
  12. 12. Bitkom-Aktivitäten auf der IT & Business 2015 12 Bitkom Hauptstand ECM Solutions Park (Gemeinschaftsstand) Dienstag, 29. September Bitkom @ Fachforum Markt & Strategie Bitkom @ Fachforum Organisation & Verwaltung Sitzung Lenkungsausschuss Kompetenzbereich ECM Mittwoch, 30. September Bitkom @ Fachforum Markt & Strategie Donnerstag, 1. Oktober Bitkom @ Fachforum Organisation & Verwaltung Sitzung Arbeitskreis Enterprise Ressource Planning Halle 1, B31 Halle 1, B31 Uhrzeit 13:00-14:00 Uhr 14:30-16:30 Uhr 15:00-18:00 Uhr Uhrzeit 10:00-13:00 Uhr Uhrzeit 11:00-13:00 Uhr 09:00-14:00 Uhr Ort Halle 1, H23 Halle 1, B77 Ort Halle 1, H23 Ort Halle 1, B77
  13. 13. Highlights: Podiumsdiskussionen auf den Foren der IT & Business  Die Zukunft des ECM – Führende Softwarehersteller diskutieren zentrale Trends und Entwicklungen  Bitkom ECM-Vorstand  Dienstag, 29. September 2015, 13:00 - 14:00 Uhr  Halle 1 H23  Digitalisierung, Collaboration, Mobile, Cloud – ECM im Einfluss globaler Megatrends  AK ECM Markt & Strategie  Mittwoch, 30. September 2015, 12:00- 13:00 Uhr  Halle 1 H23  Weitere Podiumsdiskussionen: siehe Informationen in der Pressemappe 13
  14. 14. Kontakt Ihre Bitkom-Ansprechpartner Bitkom e.V. Albrechtstraße 10 10117 Berlin T 030 275 76 0 @Bitkom_ECM bitkom@bitkom.org www.bitkom.org Jürgen Biffar Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM Bernhard Zöller Stellv. Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM Frank Früh Bereichsleiter ECM E f.frueh@bitkom.org T 030 275 76 201
  15. 15. Konjunktur und Trends in der ECM-Branche Jürgen Biffar, Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM Bernhard Zöller, Stellv. Vorstandsvorsitzender Kompetenzbereich ECM Stuttgart, 29. September 2015 © Melanie Kintz / Stocksy United

×