Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Einladung

925 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Login to see the comments

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Einladung

  1. 1. L3T-Camps: ko-ordiniert von L3T                   L3T  2.0:  Ein  Lehrbuch  in  sieben  Tagen!   Einladung     zur  öffentlichen  Abschlusspräsentation  von  L3T  2.0  am  28.  August  2013,  13:00  Uhr   und  zum  Besuch  im  Camp  während  der  Arbeitsphase  vom  20.  bis  28.  August  2013     L3T   ist   das   mehrfach   preisgekrönte   offen   zugängliche   „Lehrbuch   für   Lernen   und   Lehren   mit   Technologien“   (http://l3t.eu).   In   sieben   Tagen   wird   es   im   Rahmen   des   Projekts   L3T   2.0   komplett   überarbeitet   und   um   weitere   Kapitel   ergänzt   werden   –   organisiert  und  virtuell  vernetzt,  u.a.  in  acht  Camps  im  deutschsprachigen  Europa.   Das  einzige  österreichische  Camp  in  Graz  wird  in  Räumen  der  TU  Graz  durchgeführt.   Dort   treffen   sich   Mitmacher/innen   aus   unterschiedlichen   Einrichtungen,   dabei   sind   auch  viele  Studierende  an  den  Grazer  Universitäten.  Sie  unterstützen  die  gemeinsame   Produktion  des  Lehrbuchs  in  den  unterschiedlichen  Bereichen,  vom  Schreiben  bis  zum   Layout,  vom  Management  bis  zur  PR.  Das  Grazer  Camp  ist  organisatorisch  das  Basis-­‐ Camp,  da  hier  u.a.  die  Herausgeber  von  L3T  aktiv  sind  und  auch  die  Technik-­‐Zentrale   steht.  Es  gilt  also  von  hier  aus,  erwartete  200  Mitmacher/innen  und  die  Arbeit  auf  acht   Camps  und  außerhalb  zu  koordinieren.  Zum  Einsatz  kommen  dabei  unterschiedliche   Tools,   u.a.   auch   das   Videokonferenz-­‐System   der   Firma   Visocon   aus   Graz.   Zu   den   Mitmacher/innen  gehört  auch  eine  mobile  Reporterin,  die  in  den  sieben  Tagen  alle  8   Camps   besucht,   dabei   rund   4.000   km   zurücklegt   und   von   der   Grazer   Forschungsgesellschaft   evolaris   unterstützt   wird.   Eine   weitere   Besonderheit:   Die   Österreichische   UNESCO   Kommission   hat   die   Schirmherrschaft   über   L3T   2.0   übernommen,  da  dabei  offene  Bildungsressourcen  produziert  werden.   Zum  Abschluss  des  Projekts  L3T  2.0,  bei  dem  die  neue  Version  von  L3T  online  gestellt   wird,  geben  die  Herausgeber/innen  bei  einer  Präsentation  am  28.8.13   ab   13.00  Uhr   Einblicke   in   die   Planung   und   den   Verlauf.   Zum   Besuch   im   Camp   und   der   Abschlusspräsentation  laden  wir  Sie  herzlich  ein!          
  2. 2. L3T-Camps: ko-ordiniert von L3T               L3T-­‐Camp  in  der  TU  Graz   Ort:  Produktionstechnikzentrum,  Technischen  Universität  Graz,     Inffeldgasse  13,  A-­‐8010  Graz   Zeit:  Dienstag,  20.8.  bis  27.8.  von  je  8:30  bis  17:00  Uhr,     Mittwoch  28.8.  von  8:30  bis  12:00  Uhr   Nähere  Informationen  im  Vorfeld  und  Besuch  des  Camps:   Univ.-­‐Doz.  Dr.  Martin  Ebner   Technische  Universität  Graz   martin.ebner@tugraz.at   +43.664.608738540   http://l3t.eu/2.0       Öffentliche  Abschlusspräsentation     Ort:  TU  Graz,  Inffeldgasse  13/  Graz,  Hörsaal  HSi9   Zeit:  Mittwoch,  28.  August  2013  um  13:00  (FIX)   Um  Anmeldung  wird  gebeten!   Nähere  Informationen  und  Anmeldung  zur  Abschlusspräsentation:   Julia  Eder  (Salzburg  Research),  julia.eder@salzburgresearch.at     Alice  Senarclens  de  Grancy  (TU  Graz),  alice.grancy@tugraz.at  (beide  ab  20.8.)  

×