SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Prof. Dr. Ayelt Komus
                                          Struktur  Technologie  Mensch




            Status Quo Agile

      Ergebnis-Highlights der Studie
zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden



                Scrum Day
      5.7.2012, Walldorf / St. Leon-Rot
           Prof. Dr. Ayelt Komus
             BPM–LABOR
            Hochschule Koblenz
                www.komus.de
             komus@hs-koblenz.de
                @AyeltKomus


                  www.komus.de
Studie „Status Quo Agile“



     Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden


     Expertengespräche und Online-Survey


     Erhebungszeitraum Q2 2012


     350 Aufrufe, 266 voll verwertbare
      Fragebögen


     Teilnehmergewinnung über
      Mailings, Presseinfos, Soziale
      Netzwerke, Twitter




                                                               www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                          www.komus.de   @AyeltKomus                   2
Varianten agiler Methoden

     Die durchgängig Anwendung agiler Methoden ist die Ausnahme
     Hybride und fallweise Anwendung macht 62% der Stichprobe aus



                               In welchem Umfang spielen agile Methoden …eine Rolle




                                                          n = 236
                Quelle: Studie Status Quo Agile

                                                                                      www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                     www.komus.de            @AyeltKomus                      3
Agile Methoden im Zeitverlauf

     Agile Methoden erleben seit 2008 einen deutlichen Aufschwung


                      Seit wann werden agile Methoden in Ihrem Tätigkeitsbereich … genutzt?

                25%
                                                                                                22%         22%
                20%

                                                                         15%         16%
                15%


                10%
                          7%
                                      6%                      6%
                5%                                4%
                                                                                                                         2%

                0%
                         vor        2005        2006        2007        2008        2009        2010        2011        2012
                        2005
                  n=138 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“; Umfragedatum: Q2-2012)
                Quelle: Studie Status Quo Agile
                                                                                                                  www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                                www.komus.de                          @AyeltKomus                         4
Fokus der Aktivitäten

     Erwartungsgemäß hoher IT-Anteil
     Relevante Aktivitäten auch in Prozessoptimierung, Kundenaufträgen,
      Vertrieb/Marketing, Produktinnovationen/-entwicklungen


                                           Fokus der Projekte?
       80,0%                               (Mehrfachauswahl)
       70,0%
       60,0%
       50,0%
       40,0%
       30,0%
       20,0%
       10,0%
        0,0%




                                                                               "Durchgängig agil" n=39
                                                                               "Mischform" n=63
                                                                               "Sowohl-als-auch" n=81
                                                                               "Durchgängi klassisch" n=52
         Quelle: Studie Status Quo Agile
                                                                          www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                 www.komus.de       @AyeltKomus                                 5
Anteil Non-IT-Aktivitäten

     „Agile Unternehmen“: immerhin 25% der Aktivitäten Non-IT
     „Wasserfall“: 38% der Aktivitäten Non-IT

                                                      Welchen Fokus haben diese Projekte?
                                                           (Mehrfachauswahl möglich)

          Klassisches PM (Wasserfall):                                                                       Agile Methoden:
                  38% Non-IT                                                                                   25% Non-IT



                                                                                                      25%


                38%
                                                                                                                                             IT
                                                                         IT
                                                                                                                                             Non-IT
                                                                         Non-IT

                                                        62%

                                                                                                                            75%



                                                       n=52                                                                       n=236



    „IT“:        Auswahl: „IT-Innovationen/IT-Neuentwicklungen“ und/oder „IT-Verbesserungen/IT-Weiterentwicklungen“     Quelle: Studie Status Quo Agile
    „Non-IT“:    Weder : „IT-Innovationen/IT-Neuentwicklungen“ noch „IT-Verbesserungen/IT-Weiterentwicklungen“         www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                                           www.komus.de                          @AyeltKomus                             6
Meistgenutze Methoden

     Meistgenutzte Methoden der Anwender agiler Methoden sind
      Scrum, Kanban, Extreme Programming




                                       …Bedeutung dieser Methode für Ihren Bereich…


      Extreme Programming (inkl. test Driven…
       Dynamic System Development Method
                Adaptive Software Development
                                Agile Modeling
                                        Kanban
                                         Crystal
                  Usability Driven Development
                   Feature Driven Development
                                          Scrum
                                                   0%             20%             40%             60%             80%      100%

        zentrale Bedeutung                       wird neben vielen anderen benutzt          geringe Bedeutung

        keine Bedeutung                          keine Angabe
                             n=183; (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“)


           Quelle: Studie Status Quo Agile                                                                      www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                                  www.komus.de                       @AyeltKomus                        7
Zufriedenheit mit Scrum

     93% der „agilen Unternehmen“ bewerten Scrum gut oder sehr gut
     Auch Teamwork, Mitarbeitermotivation und Ergebnisqualität
      hervorragend
                                               Benoten Sie bitte Scrum… anhand der
                                                          Erfahrungen…

                Gesamte Leistungsfähigkeit der Methode

                                              Transparenz

                                     Kundenorientierung

                                                    Effizienz

                                               Termintreue

                                                   Teamwork

                                    Mitarbeitermotivation

                                         Ergebnisqualität

                                                                0%     20%        40%        60%        80%       100%
                             Sehr gut        Gut      Ausreichend       Mangelhaft        Keine Erfahrung

                            n=90 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“)


           Quelle: Studie Status Quo Agile                                                                     www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                                   www.komus.de                     @AyeltKomus                        8
Bewertung Leistungsfähigkeit

     Nutzer agiler Methoden bewerten die Leistungsfähigkeit ihrer
      Methoden deutlich positiver



                                                                  Gesamte Leistungsfähigkeit der Methode
                        Gesamte Leistungsfähigkeit der




                                                         "Durchgängig klassisch"
                                                         Durchgängig „klassisch“
         „Wasserfall“                                    (n=52)    n=52
                                                              "Sowohl-als-auch"
                                                         Sowohl-als-auch
                                                         (n=79)    n=79
                                                                     "Mischform"
                                                         Mischform
                  agile
                        Methode




                                                         (n=62)
                                                                   n=62
                                                              "Durchgängig agil"
                                                         Durchgängig agil
                                                         (n=39)
                                                                   n=39
                                                                                   0%     20%       40%         60%      80%       100%

                          sehr gut                                 gut        ausreichend          mangelhaft         keine Erfahrung



          Quelle: Studie Status Quo Agile                                                                                 www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                                                       www.komus.de                @AyeltKomus                    9
Erfolgsquoten agile vs. Wasserfalls

     Die Erfolgsquoten werden bei agilen Aktivitäten deutlich besser
      bewertet

                               Wie hoch würden Sie … Erfolgsquote einschätzen?

                   Agile Methoden                                                            Wasserfall
    (arithmetisches Mittel zwischen 76 und 85%)                            (arithmetisches Mittel zwischen 60 und 69%)




         n=173 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“,                   n=115 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“,
         „Mischform“ und „sowohl-als auch“)                                      und „sowohl-als auch“)




          Quelle: Studie Status Quo Agile                                                                www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                                                    www.komus.de              @AyeltKomus                                   10
Highlights (1/2)

       Agile Methoden werden mehrheitlich mit ‚klassischen‘ Methoden kombiniert
        (sowohl als auch-Nutzung oder Mischform)

       Nutzung agiler Methoden geht mit einer wesentlich veränderungsorientierteren
        Unternehmenskultur einher

       Fast ein Viertel der Anwender nutzen agile Methoden im Non-IT-Bereich

       Nutzung agiler Methoden hat seit 2008 einen sehr starken Aufschwung
        genommen

       Kanban, Extreme Programming und insb. Scrum sind verbreitetste agilen
        Methoden

       Umsteiger auf agile Methoden sehen deutliche(!) Verbesserungen bei der
        Erfolgsquote




                                                                    www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                          www.komus.de        @AyeltKomus                  11
Highlights (2/2)

       Scrum wird von durchgängig agilen Nutzern zu 100% als gut oder sehr
        gut bewertet


       Anwender agiler Methoden bewerten genutzte Praktiken in allen
        Kriterien besser als die Anwender klassischer PM-Methoden.
        Für jedes einzelne Kriterium (Gesamtbewertung, Termintreue,
        Mitarbeiterzufriedenheit, …) und in allen direkten Vergleichen


       Nur 5% der Nutzer agiler Methoden sehen keine Verbesserungen bei
        Ergebnissen und Effizienz


       Anwender agiler Methoden waren im Branchenvergleich in den letzten 3
        Jahren erfolgreicher als die Anwender klassischer PM-Methoden



                                                                    www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                          www.komus.de        @AyeltKomus                  12
In drei Aussagen




        Agile Methoden werden zumeist fallweise oder hybrid
         eingesetzt



        Agile Methoden sind nicht nur im IT-Bereich im Einsatz



        Agile Methoden sind sehr erfolgreich




© Ayelt Komus                     www.komus.de    @AyeltKomus     13
www.status-quo-agile.de




  Weitere
  Infos:
  www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus             www.komus.de   @AyeltKomus   14
Nächste Diskussion und Präsentation Ergebnisse




                        Die Ergebnisse der Studie werden am 11.9.2012 auf den DoSE 2012 Berlin
                        Days of Software Engineering (http://www.berlin-dose.de) vorgestellt.
                        Ermäßigung von 80,- Euro auf die Teilnahmegebühr mit Code
                        DoSE/SPEZ-80 (gilt auch für Frühbucher).

© Ayelt Komus               www.komus.de                @AyeltKomus                              15
FRAGEN?


                 Diesen und andere Vorträge finden Sie unter: www.komus.de



                Fragen?
                                            Anregungen?
                                                            Kontakt:
                                                               Prof. Dr. Ayelt Komus
                                                               FH Koblenz
                                                               FB Betriebswirtschaft
                                                               komus@fh-koblenz.de
                                                               www.komus.de
                                                               Mobil: +49-172 6868697
                      www.komus.de                              www.twitter.com/AyeltKomus

                     www.bpmerp.de
                     www.it-radar.de
                  www.status-quo-agile.de
© Ayelt Komus                           www.komus.de           @AyeltKomus                   16

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote Ayelt Komus
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...Ayelt Komus
 
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Ayelt Komus
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Ayelt Komus
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Ayelt Komus
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Ayelt Komus
 
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Ayelt Komus
 
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...Ayelt Komus
 
Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?Ayelt Komus
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAyelt Komus
 
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Ayelt Komus
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Ayelt Komus
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMAyelt Komus
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Ayelt Komus
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Ayelt Komus
 
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Ayelt Komus
 
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Ayelt Komus
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentAyelt Komus
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Ayelt Komus
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisAyelt Komus
 

Was ist angesagt? (20)

Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden  - Keynote
Projektportfoliomanagement mit agilen Methoden - Keynote
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
 
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
 
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
 
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
Agile Methoden in das Programm- und Projektportfolio einbinden - Mit agilen I...
 
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
-Systems Engineering agil -Wundermittel, Widerspruch in sich oder sinnvolle E...
 
Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?Projekt agil - und dann?
Projekt agil - und dann?
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
 
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
Hilfe, meine Organisation ist digital und agil!
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPM
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
 
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
 
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
 

Andere mochten auch

Prozesse im Spiegel des Projektalltags
Prozesse im Spiegel des ProjektalltagsProzesse im Spiegel des Projektalltags
Prozesse im Spiegel des ProjektalltagsmicroTOOL GmbH
 
PMO MehrWert anstatt Verwaltung
PMO MehrWert anstatt VerwaltungPMO MehrWert anstatt Verwaltung
PMO MehrWert anstatt VerwaltungAndreas Splett
 
Seminar on Crystal Clear
Seminar on Crystal ClearSeminar on Crystal Clear
Seminar on Crystal ClearPaolo Farina
 
PLM Open Hours - Das Potential generischer Produkstrukturen
PLM Open Hours - Das Potential generischer ProdukstrukturenPLM Open Hours - Das Potential generischer Produkstrukturen
PLM Open Hours - Das Potential generischer ProdukstrukturenIntelliact AG
 
Crystal Methods
Crystal MethodsCrystal Methods
Crystal Methodsdcsunu
 
Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...
Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...
Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...Cem Kulac
 
Implementing PMO
Implementing PMOImplementing PMO
Implementing PMOTURKI , PMP
 
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24Katrin Grothues
 
Agiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeitern
Agiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ MitarbeiternAgiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeitern
Agiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ MitarbeiternXING AG
 
10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation
10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation
10 Ways Your Boss Kills Employee MotivationOfficevibe
 
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 20173 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017Drift
 

Andere mochten auch (14)

Prozesse im Spiegel des Projektalltags
Prozesse im Spiegel des ProjektalltagsProzesse im Spiegel des Projektalltags
Prozesse im Spiegel des Projektalltags
 
PMO MehrWert anstatt Verwaltung
PMO MehrWert anstatt VerwaltungPMO MehrWert anstatt Verwaltung
PMO MehrWert anstatt Verwaltung
 
Seminar on Crystal Clear
Seminar on Crystal ClearSeminar on Crystal Clear
Seminar on Crystal Clear
 
PLM Open Hours - Das Potential generischer Produkstrukturen
PLM Open Hours - Das Potential generischer ProdukstrukturenPLM Open Hours - Das Potential generischer Produkstrukturen
PLM Open Hours - Das Potential generischer Produkstrukturen
 
Crystal Methods
Crystal MethodsCrystal Methods
Crystal Methods
 
Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...
Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...
Scrumban - Projektentwicklung mit Scrum und Incident-Management über Kanban m...
 
Kano
KanoKano
Kano
 
Implementing PMO
Implementing PMOImplementing PMO
Implementing PMO
 
Scrum mit fun
Scrum mit funScrum mit fun
Scrum mit fun
 
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
Von Scrum zu Scrumban / Kanban bei AutoScout24
 
Agiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeitern
Agiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ MitarbeiternAgiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeitern
Agiles PMO: Agile Entwicklung mit 100+ Mitarbeitern
 
10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation
10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation
10 Ways Your Boss Kills Employee Motivation
 
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 20173 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
3 Things Every Sales Team Needs to Be Thinking About in 2017
 
Build Features, Not Apps
Build Features, Not AppsBuild Features, Not Apps
Build Features, Not Apps
 

Ähnlich wie Status Quo Agile - Ergebnis-Highlights der Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden

Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?Ayelt Komus
 
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
  Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?   Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil? Ayelt Komus
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Ayelt Komus
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?Ayelt Komus
 
Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]
Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]
Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]Martin Gaedke
 
IT Services Innovation
IT Services InnovationIT Services Innovation
IT Services Innovationintegro
 
Ampeltool Präsentation 2013
Ampeltool Präsentation 2013Ampeltool Präsentation 2013
Ampeltool Präsentation 2013michir
 
Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?Ayelt Komus
 
Wachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset Management
Wachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset ManagementWachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset Management
Wachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset ManagementKommalpha AG
 
IaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-Ergebnisse
IaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-ErgebnisseIaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-Ergebnisse
IaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-ErgebnisseDietmar Georg Wiedemann
 
Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012
Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012
Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012Manfred_Bremmer
 
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler MethodenStreifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler MethodenAyelt Komus
 
I2s crm studie 2010 summary
I2s crm studie 2010 summaryI2s crm studie 2010 summary
I2s crm studie 2010 summaryi2s GmbH
 
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...Ayelt Komus
 
Intro businessmodelcanvas Leanovate
Intro businessmodelcanvas LeanovateIntro businessmodelcanvas Leanovate
Intro businessmodelcanvas Leanovateleanovate GmbH
 
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es anAgil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es anAyelt Komus
 

Ähnlich wie Status Quo Agile - Ergebnis-Highlights der Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden (20)

Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
Agile Coffee Break - Erfolgreich agil als Team?
 
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
  Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?   Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
Agile Coffee Break - Wunderwaffe agil?
 
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
Beidhändiges Projektportfoliomanagement – Mit Stacey, Lean und Scaled Agile e...
 
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?Agile Coffeebreak  Team agil –und nun?
Agile Coffeebreak Team agil –und nun?
 
Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]
Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]
Agile (Software-) Prozesse - Quo Vadis? [in German]
 
IT Services Innovation
IT Services InnovationIT Services Innovation
IT Services Innovation
 
Ampeltool Präsentation 2013
Ampeltool Präsentation 2013Ampeltool Präsentation 2013
Ampeltool Präsentation 2013
 
Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?
 
Skalierung! Skalierung! Skalierung!
Skalierung! Skalierung! Skalierung!Skalierung! Skalierung! Skalierung!
Skalierung! Skalierung! Skalierung!
 
Wachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset Management
Wachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset ManagementWachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset Management
Wachsende Bedeutung von klar erkennbaren Kernkompetenzen im Asset Management
 
BPMS Studie 2008
BPMS Studie 2008BPMS Studie 2008
BPMS Studie 2008
 
IaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-Ergebnisse
IaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-ErgebnisseIaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-Ergebnisse
IaaS-Nutzung in Deutschland 2011 Zusammenfassung der Studien-Ergebnisse
 
LeanBase Stammtisch Mannheim
LeanBase Stammtisch MannheimLeanBase Stammtisch Mannheim
LeanBase Stammtisch Mannheim
 
Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012
Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012
Computerwoche Matrix42 BYOD Studie2012
 
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler MethodenStreifzug durch die Landkarte agiler Methoden
Streifzug durch die Landkarte agiler Methoden
 
I2s crm studie 2010 summary
I2s crm studie 2010 summaryI2s crm studie 2010 summary
I2s crm studie 2010 summary
 
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
„Never Waste A GoodCrisis“ erfolgreiches (Projekt-)Management in Zeiten von V...
 
Intro businessmodelcanvas Leanovate
Intro businessmodelcanvas LeanovateIntro businessmodelcanvas Leanovate
Intro businessmodelcanvas Leanovate
 
Bessere Produktentscheidungen treffen mit GIST
Bessere Produktentscheidungen treffen mit GISTBessere Produktentscheidungen treffen mit GIST
Bessere Produktentscheidungen treffen mit GIST
 
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es anAgil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
Agil, Lean, Klassisch im Produktentstehungsprozess – auf den Mix kommt es an
 

Mehr von Ayelt Komus

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenAyelt Komus
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)Ayelt Komus
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Ayelt Komus
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Ayelt Komus
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Ayelt Komus
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitAyelt Komus
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter Ayelt Komus
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingAyelt Komus
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerAyelt Komus
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...Ayelt Komus
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Ayelt Komus
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...Ayelt Komus
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerAyelt Komus
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipAyelt Komus
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Ayelt Komus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Ayelt Komus
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftAyelt Komus
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerAyelt Komus
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationAyelt Komus
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Ayelt Komus
 

Mehr von Ayelt Komus (20)

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen Ownership
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO Barometer
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur Produktorganisation
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
 

Status Quo Agile - Ergebnis-Highlights der Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden

  • 1. Prof. Dr. Ayelt Komus Struktur  Technologie  Mensch Status Quo Agile Ergebnis-Highlights der Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden Scrum Day 5.7.2012, Walldorf / St. Leon-Rot Prof. Dr. Ayelt Komus BPM–LABOR Hochschule Koblenz www.komus.de komus@hs-koblenz.de @AyeltKomus www.komus.de
  • 2. Studie „Status Quo Agile“  Studie zu Verbreitung und Nutzen agiler Methoden  Expertengespräche und Online-Survey  Erhebungszeitraum Q2 2012  350 Aufrufe, 266 voll verwertbare Fragebögen  Teilnehmergewinnung über Mailings, Presseinfos, Soziale Netzwerke, Twitter www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 2
  • 3. Varianten agiler Methoden  Die durchgängig Anwendung agiler Methoden ist die Ausnahme  Hybride und fallweise Anwendung macht 62% der Stichprobe aus In welchem Umfang spielen agile Methoden …eine Rolle n = 236 Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 3
  • 4. Agile Methoden im Zeitverlauf  Agile Methoden erleben seit 2008 einen deutlichen Aufschwung Seit wann werden agile Methoden in Ihrem Tätigkeitsbereich … genutzt? 25% 22% 22% 20% 15% 16% 15% 10% 7% 6% 6% 5% 4% 2% 0% vor 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2005 n=138 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“; Umfragedatum: Q2-2012) Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 4
  • 5. Fokus der Aktivitäten  Erwartungsgemäß hoher IT-Anteil  Relevante Aktivitäten auch in Prozessoptimierung, Kundenaufträgen, Vertrieb/Marketing, Produktinnovationen/-entwicklungen Fokus der Projekte? 80,0% (Mehrfachauswahl) 70,0% 60,0% 50,0% 40,0% 30,0% 20,0% 10,0% 0,0% "Durchgängig agil" n=39 "Mischform" n=63 "Sowohl-als-auch" n=81 "Durchgängi klassisch" n=52 Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 5
  • 6. Anteil Non-IT-Aktivitäten  „Agile Unternehmen“: immerhin 25% der Aktivitäten Non-IT  „Wasserfall“: 38% der Aktivitäten Non-IT Welchen Fokus haben diese Projekte? (Mehrfachauswahl möglich) Klassisches PM (Wasserfall): Agile Methoden: 38% Non-IT 25% Non-IT 25% 38% IT IT Non-IT Non-IT 62% 75% n=52 n=236 „IT“: Auswahl: „IT-Innovationen/IT-Neuentwicklungen“ und/oder „IT-Verbesserungen/IT-Weiterentwicklungen“ Quelle: Studie Status Quo Agile „Non-IT“: Weder : „IT-Innovationen/IT-Neuentwicklungen“ noch „IT-Verbesserungen/IT-Weiterentwicklungen“ www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 6
  • 7. Meistgenutze Methoden  Meistgenutzte Methoden der Anwender agiler Methoden sind Scrum, Kanban, Extreme Programming …Bedeutung dieser Methode für Ihren Bereich… Extreme Programming (inkl. test Driven… Dynamic System Development Method Adaptive Software Development Agile Modeling Kanban Crystal Usability Driven Development Feature Driven Development Scrum 0% 20% 40% 60% 80% 100% zentrale Bedeutung wird neben vielen anderen benutzt geringe Bedeutung keine Bedeutung keine Angabe n=183; (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“) Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 7
  • 8. Zufriedenheit mit Scrum  93% der „agilen Unternehmen“ bewerten Scrum gut oder sehr gut  Auch Teamwork, Mitarbeitermotivation und Ergebnisqualität hervorragend Benoten Sie bitte Scrum… anhand der Erfahrungen… Gesamte Leistungsfähigkeit der Methode Transparenz Kundenorientierung Effizienz Termintreue Teamwork Mitarbeitermotivation Ergebnisqualität 0% 20% 40% 60% 80% 100% Sehr gut Gut Ausreichend Mangelhaft Keine Erfahrung n=90 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“) Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 8
  • 9. Bewertung Leistungsfähigkeit  Nutzer agiler Methoden bewerten die Leistungsfähigkeit ihrer Methoden deutlich positiver Gesamte Leistungsfähigkeit der Methode Gesamte Leistungsfähigkeit der "Durchgängig klassisch" Durchgängig „klassisch“ „Wasserfall“ (n=52) n=52 "Sowohl-als-auch" Sowohl-als-auch (n=79) n=79 "Mischform" Mischform agile Methode (n=62) n=62 "Durchgängig agil" Durchgängig agil (n=39) n=39 0% 20% 40% 60% 80% 100% sehr gut gut ausreichend mangelhaft keine Erfahrung Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 9
  • 10. Erfolgsquoten agile vs. Wasserfalls  Die Erfolgsquoten werden bei agilen Aktivitäten deutlich besser bewertet Wie hoch würden Sie … Erfolgsquote einschätzen? Agile Methoden Wasserfall (arithmetisches Mittel zwischen 76 und 85%) (arithmetisches Mittel zwischen 60 und 69%) n=173 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, n=115 (Antworten aus den Gruppen‚ „durchgängig agil“, „Mischform“ und „sowohl-als auch“) und „sowohl-als auch“) Quelle: Studie Status Quo Agile www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 10
  • 11. Highlights (1/2)  Agile Methoden werden mehrheitlich mit ‚klassischen‘ Methoden kombiniert (sowohl als auch-Nutzung oder Mischform)  Nutzung agiler Methoden geht mit einer wesentlich veränderungsorientierteren Unternehmenskultur einher  Fast ein Viertel der Anwender nutzen agile Methoden im Non-IT-Bereich  Nutzung agiler Methoden hat seit 2008 einen sehr starken Aufschwung genommen  Kanban, Extreme Programming und insb. Scrum sind verbreitetste agilen Methoden  Umsteiger auf agile Methoden sehen deutliche(!) Verbesserungen bei der Erfolgsquote www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 11
  • 12. Highlights (2/2)  Scrum wird von durchgängig agilen Nutzern zu 100% als gut oder sehr gut bewertet  Anwender agiler Methoden bewerten genutzte Praktiken in allen Kriterien besser als die Anwender klassischer PM-Methoden. Für jedes einzelne Kriterium (Gesamtbewertung, Termintreue, Mitarbeiterzufriedenheit, …) und in allen direkten Vergleichen  Nur 5% der Nutzer agiler Methoden sehen keine Verbesserungen bei Ergebnissen und Effizienz  Anwender agiler Methoden waren im Branchenvergleich in den letzten 3 Jahren erfolgreicher als die Anwender klassischer PM-Methoden www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 12
  • 13. In drei Aussagen  Agile Methoden werden zumeist fallweise oder hybrid eingesetzt  Agile Methoden sind nicht nur im IT-Bereich im Einsatz  Agile Methoden sind sehr erfolgreich © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 13
  • 14. www.status-quo-agile.de Weitere Infos: www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 14
  • 15. Nächste Diskussion und Präsentation Ergebnisse Die Ergebnisse der Studie werden am 11.9.2012 auf den DoSE 2012 Berlin Days of Software Engineering (http://www.berlin-dose.de) vorgestellt. Ermäßigung von 80,- Euro auf die Teilnahmegebühr mit Code DoSE/SPEZ-80 (gilt auch für Frühbucher). © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 15
  • 16. FRAGEN? Diesen und andere Vorträge finden Sie unter: www.komus.de Fragen? Anregungen? Kontakt: Prof. Dr. Ayelt Komus FH Koblenz FB Betriebswirtschaft komus@fh-koblenz.de www.komus.de Mobil: +49-172 6868697 www.komus.de www.twitter.com/AyeltKomus www.bpmerp.de www.it-radar.de www.status-quo-agile.de © Ayelt Komus www.komus.de @AyeltKomus 16