SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 60
Downloaden Sie, um offline zu lesen
© Prof. Dr. Ayelt Komus
Hard ist Soft und Soft ist Hard:
BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten
4. Jahresforum
PEX – Process Excellence
Mainz
26. Januar 2016
Prof. Dr. Ayelt Komus
komus@hs-koblenz.de
@AyeltKomus
www.komus.de
www.bpm-labor.de
© Prof. Dr. Ayelt Komus 4www.komus.de @AyeltKomus
Mittelfristige Zukunft - Megatrends in Netzen
Zukünftig mehrere Internets
Jeremy Rifkin
© Prof. Dr. Ayelt Komus 5www.komus.de @AyeltKomus
Internet der Energie
© Prof. Dr. Ayelt Komus 6www.komus.de @AyeltKomus
Internet der Logistik
© Prof. Dr. Ayelt Komus 7www.komus.de @AyeltKomus
Internet der Produktion
Additives Drucken (3-D-Drucken) in der Modellfabrik Koblenz
www.modellfabrik-koblenz.de
© Prof. Dr. Ayelt Komus 8www.komus.de @AyeltKomus
Die Null – Grenzkosten Ökonomie
Internet der
 Information
 Energie
 Transport
 (Produktion)
führen zu (fast) Null-Grenzkosten
bei
 Information
 Media
 Energie
 Transport
 …
Jeremy Rifkin
© Prof. Dr. Ayelt Komus 9www.komus.de @AyeltKomus
Die Zukunft ist schon da – Digitalisierung und Co
© Prof. Dr. Ayelt Komus 10www.komus.de @AyeltKomus
Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 – www.status-quo-chemie-pharma.de
Geringste Zufriedenheit bei BPM
Zufriedenheit im BPM-Bereich geringer als in allen anderen Feldern
geringste
Zufriedenheit
© Prof. Dr. Ayelt Komus 11www.komus.de @AyeltKomus
Kontinuität im BPM – BPM-Jojo-Effekt
Über die Hälfte der Unternehmen erlebt starke Schwankungen im BPM
Quelle: 1-Click-Survey, BPM-Labor Prof. Komus, HS-Koblenz, Juli 2014
© Prof. Dr. Ayelt Komus 12www.komus.de @AyeltKomus
Kontinuität im BPM – BPM-Jojo-Effekt
Über die Hälfte der Unternehmen erlebt starke Schwankungen im BPM
Quelle: 1-Click-Survey, BPM-Labor Prof. Komus, HS-Koblenz, Juli 2014
t
BPM
Arbeitsaufwand/
Begeisterung
© Prof. Dr. Ayelt Komus 13www.komus.de @AyeltKomus
BPM ist…
Ergebnisse Ad-hoc-Befragung 8. BPM-Round Table, November 2015, Karlsruhe
© Prof. Dr. Ayelt Komus 14www.komus.de @AyeltKomus
BPM ist…
 Compliance getrieben
 Performance getrieben
 vernetzt mit IT-
und Systemlösungen
 nur teilweise Gestalter
von Strategie und Struktur
Ergebnisse Ad-hoc-Befragung 8. BPM-Round Table, November 2015, Karlsruhe

© Prof. Dr. Ayelt Komus 15www.komus.de @AyeltKomus
BPM – Bald Management-Disziplin der älteren Generation?
Process Manager der Zukunft?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 16www.komus.de @AyeltKomus
Zur Person
© Prof. Dr. Ayelt Komus 17www.komus.de @AyeltKomus
Prof. Dr. Ayelt Komus
 Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik
 Leiter des BPM-Labors für Prozessmanagement
und Organizational Excellence (www.bpm-labor.de)
 Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz
 Wiss. Leiter Rechenzentren
der Hochschule Koblenz
 Mitinitiator „Praxisforum BPM & ERP“/
IT-Radar für BPM & ERP
 Certified ECM Master (AIIM)
 Certified Scrum Master (3 Organisationen)
 Wissenschaftlicher Beirat Heupel Consultants
Foto:N.Bothur
Weitere Informationen, Werdegang, aktuelle Veröffentlichungen, Vorträge… unter www.komus.de
© Prof. Dr. Ayelt Komus 18www.komus.de @AyeltKomus
Heupel Consultants - Partner in Forschung und Umsetzung
www.heupel-consultants.de
Heupel Consultants
Partner für
Prozess-Exzellenz
IT-Exzellenz
Projekt-Exzellenz
© Prof. Dr. Ayelt Komus 19www.komus.de @AyeltKomus
Studien des Labors für Business Process Management und
Organizational Excellence („BPM-Labor“)
BPM-Umfrage (Studie)
BPM
Labor
Praxisforum BPM&ERP www.bpmerp.de
www.
BPM6Sigma.
de
Studie
BPM und
andere
Methoden
(Six Sigma)
www.
IT-Radar
.info
Aktuelle und
zukünftige
Themen für
BPM und
SAP/ERP
BPM-
Umfrage
Studie:
BPM in
KMU vs. GU
www.
Q-in-BPM
.info
Studie zum
Qualitätsmgmt.
im BPM
www.Process-and-Project.net
* Labor für Business Process Management und Organizational Excellence ** www.bpmerp.de *** Praxisworkshops Prof. Komus/Prof. Gadatsch
www.
Status-
Quo-
Agile
.net
www.
BPM-
Quintessenz
.de
COO-
Studie
BPM-
Best
Practice
Experten-
gespräche
mit Best
Practice-
Unternehmen
www.
Status-Quo-
Chemie-
Pharma
.de
BPM
Compass
(2016)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 20www.komus.de @AyeltKomus
Inhalte
 Die Zukunft ist … jetzt
 Was treibt das Prozessmanagement?
 BPM Soft and Hard
 Soft is Hard; Hard is Soft
 Bi-Modales BPM: BPM der 2 Geschwindigkeiten
 BPM der Zukunft
© Prof. Dr. Ayelt Komus 21www.komus.de @AyeltKomus
Was treibt aktuell das
Prozessmanagement?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 22www.komus.de @AyeltKomus
Einschätzung aller Teilnehmer – IT-Radar 2015/2016
Alle Kategorien (Anwender, Anbieter, Hochschule/Forschung/Ausbildung)
3,26
3,45
3,62
3,72
3,99
4,07
4,14
4,18
4,21
4,21
4,21
4,24
4,25
4,27
4,28
4,31
4,40
4,40
4,47
4,47
4,56
4,63
4,72
4,85
4,87
5,11
1,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,00 5,50 6,00
BYOD (Bring your own Device) (n = 91)
In-Memory-Computing (n = 84)
DevOps (Development and Operations) (n = 82)
Social Media (Web 2.0) (n = 94)
Idendity Management (n = 88)
EAM (Enterprise Architecture Management) (n = 90)
Apps (n = 97)
Master Data Management (n = 85)
Cloud-Computing (n = 97)
Automatisiertes Testen (n = 96)
BPMN (Business Process Model and Notation) (n = 96)
SOA (EAI) (Service Oriented Archtitecture / Enterprise Application…
Governance (n = 93)
Systemkonsolidierung (Zusammenführung/Konsolidierung bspw. von SAP-…
Industrie 4.0 / Internet of Things (n = 89)
Big Data (n = 99)
Business Intelligence (n = 98)
Agile (bspw. Scrum oder Kanban) (n = 95)
Mobile (Einbindung mobiler Endgeräte in BPM und ERP) (n = 94)
User experience / Customer Experience (n = 96)
Prozessorientierte IT-Architektur (n = 94)
Digitalisierung / Digital Enterprise (n = 93)
Prozessautomatisierung (Workflow/BPMS) (n = 98)
Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen (n = 98)
Compliance (n = 95)
IT-Sicherheit (n = 100)
Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung?
arithmetisches Mittel
Alle Kategorien (Hochschule, Anwender, Anbieter)
www.it-radar.info
Quelle: Komus/Gadatsch: IT-Radar 2015/2016
© Prof. Dr. Ayelt Komus 23www.komus.de @AyeltKomus
Top 1 und 2: Bewahrungsthemen Sicherheit und Compliance
Alle Kategorien (Anwender, Anbieter, Hochschule/Forschung/Ausbildung)
3,26
3,45
3,62
3,72
3,99
4,07
4,14
4,18
4,21
4,21
4,21
4,24
4,25
4,27
4,28
4,31
4,40
4,40
4,47
4,47
4,56
4,63
4,72
4,85
4,87
5,11
1,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,00 5,50 6,00
BYOD (Bring your own Device) (n = 91)
In-Memory-Computing (n = 84)
DevOps (Development and Operations) (n = 82)
Social Media (Web 2.0) (n = 94)
Idendity Management (n = 88)
EAM (Enterprise Architecture Management) (n = 90)
Apps (n = 97)
Master Data Management (n = 85)
Cloud-Computing (n = 97)
Automatisiertes Testen (n = 96)
BPMN (Business Process Model and Notation) (n = 96)
SOA (EAI) (Service Oriented Archtitecture / Enterprise Application…
Governance (n = 93)
Systemkonsolidierung (Zusammenführung/Konsolidierung bspw. von SAP-…
Industrie 4.0 / Internet of Things (n = 89)
Big Data (n = 99)
Business Intelligence (n = 98)
Agile (bspw. Scrum oder Kanban) (n = 95)
Mobile (Einbindung mobiler Endgeräte in BPM und ERP) (n = 94)
User experience / Customer Experience (n = 96)
Prozessorientierte IT-Architektur (n = 94)
Digitalisierung / Digital Enterprise (n = 93)
Prozessautomatisierung (Workflow/BPMS) (n = 98)
Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen (n = 98)
Compliance (n = 95)
IT-Sicherheit (n = 100)
Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung?
arithmetisches Mittel
Alle Kategorien (Hochschule, Anwender, Anbieter)
www.it-radar.info
Quelle: Komus/Gadatsch: IT-Radar 2015/2016
IT-Sicherheit
Compliance
© Prof. Dr. Ayelt Komus 24www.komus.de @AyeltKomus
Top 5: Zukunftsthema Digitalisierung
Alle Kategorien (Anwender, Anbieter, Hochschule/Forschung/Ausbildung)
3,26
3,45
3,62
3,72
3,99
4,07
4,14
4,18
4,21
4,21
4,21
4,24
4,25
4,27
4,28
4,31
4,40
4,40
4,47
4,47
4,56
4,63
4,72
4,85
4,87
5,11
1,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,00 5,50 6,00
BYOD (Bring your own Device) (n = 91)
In-Memory-Computing (n = 84)
DevOps (Development and Operations) (n = 82)
Social Media (Web 2.0) (n = 94)
Idendity Management (n = 88)
EAM (Enterprise Architecture Management) (n = 90)
Apps (n = 97)
Master Data Management (n = 85)
Cloud-Computing (n = 97)
Automatisiertes Testen (n = 96)
BPMN (Business Process Model and Notation) (n = 96)
SOA (EAI) (Service Oriented Archtitecture / Enterprise Application…
Governance (n = 93)
Systemkonsolidierung (Zusammenführung/Konsolidierung bspw. von SAP-…
Industrie 4.0 / Internet of Things (n = 89)
Big Data (n = 99)
Business Intelligence (n = 98)
Agile (bspw. Scrum oder Kanban) (n = 95)
Mobile (Einbindung mobiler Endgeräte in BPM und ERP) (n = 94)
User experience / Customer Experience (n = 96)
Prozessorientierte IT-Architektur (n = 94)
Digitalisierung / Digital Enterprise (n = 93)
Prozessautomatisierung (Workflow/BPMS) (n = 98)
Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen (n = 98)
Compliance (n = 95)
IT-Sicherheit (n = 100)
Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung?
arithmetisches Mittel
Alle Kategorien (Hochschule, Anwender, Anbieter)
www.it-radar.info
Quelle: Komus/Gadatsch: IT-Radar 2015/2016
Digitalisierung / Digital Enterprise
© Prof. Dr. Ayelt Komus 26www.komus.de @AyeltKomus
IT-Radar 2012-2015 – Zukünftige Bedeutung (alle Teilnehmer)
Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung?
www.it-radar.info
© Prof. Dr. Ayelt Komus 27www.komus.de @AyeltKomus
IT-Radar 2012-2015 – Zukünftige Bedeutung (alle Teilnehmer)
Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung?
www.it-radar.info
Innovationsthemen
© Prof. Dr. Ayelt Komus 28www.komus.de @AyeltKomus
Prozessmanagement in der Praxis - Themen
Armin Fiedler
Bayer HealthCare AG
BPM als Beitrag zur Organisationsentwicklung
Dr. Torsten Grünewald
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH
Prozesstransparenz als Schlüssel zum Erfolg
Claus Heberling
EnBW
Dialogische Operative Exzellenz
Armin Heber
Fresenius Medical Care
Organisation der
Prozessverantwortung etablieren
Jörg M. Baier
Maersk Line
Operating System: Führungsprozesse
Dr. Beatrix Wiesler
Merck KGaA
Agile BPM Governance:
BPM unterstützte ERP Roll-outs
Valentin Jäger
Life Food GmbH / Taifun Tofu
Design von nutzerorientierten
Modellierungsebenen
Corinne Reisert
SAP SE
Jörg Wacker
SAP SE
From Paper to Impact
Ute Pantenburg
Landschaftsverband Rheinland
10 Jahre GPM: Theorie und Praxis
Dr. Iris Kaib
Deutsche Post DHL
BPM auf Konzernebene
Rolf Hofmann (Hrsg.)
Accenture
Nachhaltige Prozesskultur
Ayelt Komus (Hrsg.)
BPM-Labor, Hochschule Koblenz
BPM in der Digital Economy
Prozess-
management
in der Praxis
© Prof. Dr. Ayelt Komus 29www.komus.de @AyeltKomus
BPM
Soft und Hard
© Prof. Dr. Ayelt Komus 30www.komus.de @AyeltKomus
Digitalisierung und BPM
© Prof. Dr. Ayelt Komus 31www.komus.de @AyeltKomus
BPM Hard-Skills
„Klassiker des BPMs“
© Prof. Dr. Ayelt Komus 32www.komus.de @AyeltKomus
Prozesslandkarte
Unterstützungsprozesse
Kernprozesse
Markt/Kunden
Markt/Kunden
Auftrags-
gewinnung
Auftrags-
bearbeitung
XXX
Kunden-
betreuung
Abrechnung
Terminal-
beschaffung
/ Einkauf
Lagerung Logistik
Installation /
Operations
Entsorgung
Buchhaltung
Kosten-
management
Kfm.
Produkt-
entwicklung
XXX Der Prozess ist nicht direkt Betrachtungsgegenstand des Projektes
© Prof. Dr. Ayelt Komus 33www.komus.de @AyeltKomus
Prozessorientierte IT-Anwendungsarchitektur
Unterstützungsprozesse
Kernprozesse
Auftrags-
gewinnung
Auftrags-
bearbeitung DV-Produktion
Kunden-
betreuung Abrechnung
Beschaffung /
Einkauf Lagerung Logistik
Installation /
Operations Abbau / Entsorgung
Kfm. Produktentwicklung BuchhaltungKostenmanagement
© Prof. Dr. Ayelt Komus 34www.komus.de @AyeltKomus
Prozessorientierte IT-Anwendungsarchitektur
Unterstützungsprozesse
Kernprozesse
Auftrags-
gewinnung
Auftrags-
bearbeitung DV-Produktion
Kunden-
betreuung Abrechnung
Beschaffung /
Einkauf Lagerung Logistik
Installation /
Operations Abbau / Entsorgung
Kfm. Produktentwicklung BuchhaltungKostenmanagement
XXX
XXXX
XXXDMS
Account.
Excel
XXX
XXX
Kunden-
fokus.
Corporate
Planer
Portal &
InternetOutlook
Excel
abc
XXX
zzz XXX
XXX
yxz
XXX XXXX
Diverse
Systeme
XXXX
XXXX
Die IT-Systeme werden prozessorientiert zugeordnet
© Prof. Dr. Ayelt Komus 35www.komus.de @AyeltKomus
Prozessorientierte „Heatmaps“
Unterstützungsprozesse
Kernprozesse
Auftrags-
gewinnung
Auftrags-
bearbeitung DV-Produktion
Kunden-
betreuung Abrechnung
Beschaffung /
Einkauf Lagerung Logistik
Installation /
Operations Abbau / Entsorgung
Kfm. Produktentwicklung BuchhaltungKostenmanagement
XXX
XXXX
XXXDMS
Account.
Excel
XXX
XXX
Kunden-
fokus.
Corporate
Planer
Portal &
InternetOutlook
Excel
abc
XXX
zzz XXX
XXX
yxz
XXX XXXX
Diverse
Systeme
XXXX
XXXX
Ableitung von Prioritäten, Handlungsfeldern,
Outsourcing-Potenzialen etc.
© Prof. Dr. Ayelt Komus 36www.komus.de @AyeltKomus
Resultierende Planung
Q1 2016
Q3 2016
Q1 2017
Q3 2017
t
© Prof. Dr. Ayelt Komus 37www.komus.de @AyeltKomus
Process Excellence - Aufbauorganisation
Process Business Owner/„Sponsor“Sponsor
Process Excellence
Process Manager
Case Manager
Process Excellence Board
Lokale Process Manager
(SAP Key User)
Leiter
(Strategie/Steuerung)
Tools, Methoden
Architektur
QM/QS
Doku/Modelle
Support Prozessanalyse
und -design, -
modellierung
Training/
Community
Center of Excellence
BPM (Lean, Agile, QM, MDM)
© Prof. Dr. Ayelt Komus 38www.komus.de @AyeltKomus
Reicht das?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 39www.komus.de @AyeltKomus
Erfolgsfaktoren: Management und Mensch/Kultur
Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 – www.status-quo-chemie-pharma.de
Mensch/Kultur, Managementunterstützung wichtigste Erfolgsfaktoren
© Prof. Dr. Ayelt Komus 40www.komus.de @AyeltKomus
BPM Soft-Skills
© Prof. Dr. Ayelt Komus 41www.komus.de @AyeltKomus
BPM-Erfolgsfaktor Schulung
12%
29%
41%
18%
0%
5%
10%
15%
20%
25%
30%
35%
40%
45%
Quelle: Komus - BPM Best Practice-Untersuchung
© Prof. Dr. Ayelt Komus 42www.komus.de @AyeltKomus
Auch Projektmanagement-Kompetenz als BPM-Erfolgsfaktor!
0%
18%
29%
18%
35%
0%
5%
10%
15%
20%
25%
30%
35%
40%
Quelle: Komus - BPM Best Practice-Untersuchung
© Prof. Dr. Ayelt Komus 43www.komus.de @AyeltKomus
Veränderungskultur: Basis des BPM-Erfolgs
18% 18%
65%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
2/3 der Unternehmen sehen „Wandel“ als
akzeptierten Bestandteil der Unternehmenskultur
Quelle: Komus - BPM Best Practice-Untersuchung
© Prof. Dr. Ayelt Komus 44www.komus.de @AyeltKomus
Enterprise Maturity schlägt Process Maturity
ROI und ROE korrelieren positiv mit der ‚Process Maturity‘ .
Aber noch wichtiger ist die Enterprise Maturity!
ROE – Return on Equity; ROI – Return on Invest
PEMM – Process and Enterprise Maturity Model nach Hammer
Quelle: Detecon: Impact of Process Maturity on Business Performance, S. 26, 27, 36, 37
http://www.detecon.com/en/publications/studies/download_study.html?unique_id=28538 abg. 5.11.2008
Overall Process Maturity – ROE: 0,483 Overall Process Maturity – ROI: 0,615
Enterprise Maturity – ROE: 0,552 Enterprise Maturity – ROI: 0,666
© Prof. Dr. Ayelt Komus 45www.komus.de @AyeltKomus
Effektstärken - evidenzbasiert zu subjektiv
 Weiche Themen unterschätzt
www.erfolgsfaktoren-projektmanagement.de
Projektteamwork
Steuern und Entscheiden
Teammotivation
Projektaufbauorganisation
Qualitätsmanagement im Projekt
Konfliktmanagement
Projektinitialisierung
Projektauftrag
Projektstandards und Dokumentation
Change Request Management
Risikomanagement
Projektcontrolling
Organizational Change Management
Projektinfrastruktur
Subjektive EinschätzungSubjektive Einschätzung
Konfliktmanagement
Projektaufbauorganisation
Organizational Change Management
Projektauftrag
Teammotivation
Projektteamwork
Change Request Managements
Steuern und Entscheiden
Projektcontrolling
Projektstandards und Dokumentation
Qualitätsmanagement
Risikomanagement
Projektinitialisierung
Projektinfrastruktur
Evidenzbasiert
© Prof. Dr. Ayelt Komus 47www.komus.de @AyeltKomus
Soft Is Hard, Hard Is Soft*
Softe Faktoren verändern
(bspw Kultur, Werte, ...)
* Tom Peters, Robert Waterman
Fokus „Hard“
 Definiertes Toolset, klares Verständnis
 Tools mit Möglichkeiten und Grenzen
 Planen
 Messen
 Machen
 Fordern
 Konsequenz
Nicht (nur):
 Mitfühlen, mitleiden
 Rein intuitiv
 Ad hoc
 …
© beaubelle-Fotolia; © BillionPhotos.com-Fotolia
© Prof. Dr. Ayelt Komus 48www.komus.de @AyeltKomus
Softe Faktoren verändern
(bspw Kultur, Werte, ...)
Fokus „Hard“
 Definiertes Toolset, klares Verständnis
 Tools mit Möglichkeiten und Grenzen
 Planen
 Messen
 Machen
 Fordern
 Konsequenzen
Nicht (nur):
 Mitfühlen, mitleiden
 Rein intuitiv
 Ad hoc
 …
Soft Is Hard, Hard Is Soft*
* Tom Peters, Robert Waterman
Harte Faktoren verändern
(definierte Prozesse, Strukturen, IT-Systeme)
Fokus: „Soft“
 Überzeugen
 Know-why
 Erleben
 Anfassen
 Vorleben
Nicht (nur)
 Modelle
 Code,
Customizing
 SOPs
© beaubelle-Fotolia; © BillionPhotos.com-Fotolia
© Prof. Dr. Ayelt Komus 49www.komus.de @AyeltKomus
Softe Faktoren verändern
(bspw Kultur, Werte, ...)
Fokus „Hard“
 Definiertes Toolset, klares Verständnis
 Tools mit Möglichkeiten und Grenzen
 Planen
 Messen
 Machen
 Fordern
 Konsequenzen
Nicht (nur):
 Mitfühlen, mitleiden
 Rein intuitiv
 Ad hoc
 …
Soft Is Hard, Hard Is Soft*
* Tom Peters, Robert Waterman
© beaubelle-Fotolia; © BillionPhotos.com-Fotolia
Harte Faktoren verändern
(definierte Prozesse, Strukturen, IT-Systeme)
Fokus: „Soft“
 Überzeugen
 Know-why
 Erleben
 Anfassen
 Vorleben
50www.komus.de© Ayelt Komus @AyeltKomus
Führungskoalitionen als kritischer Erfolgsfaktor /
Entwicklung über Werkstätten: Beispiel EnBW
Quelle:MitfreundlicherGenehmigung:ClausHeberling,EnBW,November2015
© Prof. Dr. Ayelt Komus 51www.komus.de @AyeltKomus
Was wäre wenn?
Mindset-basierte Process Design-Ansätze
Keep the lights on
Core-Based-Prozessdesign
Welche Prozessschritte
werden unbedingt benötigt?
Wünsch Dir was!
Welche Schritte bringen Mehrwert für mich als Kunden?
Biiiig Data
Wie könnte der Prozess aussehen,
wenn wir alle(!) Daten verfügbar hätten?
Core Based Engineering:
Welche Teile werden unbedingt benötigt?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 52www.komus.de @AyeltKomus
Zusammenspiel der Methoden
Dauerhaft/
Hochfrequent
Kreativ
Einmalig
Prozess-
Fokus
Allgemeine
Perspektive
Master
Data
Management
Lean
Kontinuierliches
Prozessmanagement
Prozesse
neu denken
Portfolio-
Management
Programm-
Management
Scrum
Kanban
Design
Thinking
© Prof. Dr. Ayelt Komus 53www.komus.de @AyeltKomus
„Die zentrale Frage
wird meist nicht beantwortet:
Was wofür?
Was wofür nicht?“
Studienteilnehmerin „agiles PMO“
© Prof. Dr. Ayelt Komus 54www.komus.de @AyeltKomus
BPM der 2 Geschwindigkeiten
Bi-Modales BPM
© Prof. Dr. Ayelt Komus 55www.komus.de @AyeltKomus
BPM der 2 Geschwindigkeiten – Bimodales/hybrides BPM
Transaktionale
Prozesse/
Systeme
Ziele
Zuverlässigkeit
Kosten
Stabilität
IT
Phasengetrieben
Linear
Träge
Planbar
(im richtigen Umfeld)
Modus 1
BPM
Formal orientiert
Methode als Basis
Disruptive
Veränderungen
Chancen ergreifen
Schnelligkeit
Flexibilität
Erforschend
Nicht-linear
Agil
Schnell
Modus 2
Ideen-, Zielgetrieben
Kultur als Basis
© Prof. Dr. Ayelt Komus 56www.komus.de @AyeltKomus
Water–Scrum–Fall Is Common
…
Realisierung
Scrum– –
Auslieferung
Fall
Gantt
PSP
Planung
Water
© Prof. Dr. Ayelt Komus 57www.komus.de @AyeltKomus
Scrum-Board
© Prof. Dr. Ayelt Komus 58www.komus.de @AyeltKomus
Happiness Tracking und Burn Down
59www.komus.de© Ayelt Komus @AyeltKomus
Prozess- und Kulturmanagement
als kontinuierlicher Prozess
OrganizationalChangeManagement
Maßnahmensteuerung
(Backlog-Management)
Kontinuierliche
Prozessentwicklung
Operative
Prozesse
Controlling/
Monitoring
Unternehmens-
Architektur
Bilder: Kate07lyn, Albin Martin Zuech, Parveson, Lakeworks, Tttt1234 via Wikimedia; K.S. Rubin; Hasso Plattner Institut, Microsoft
U-Strategie
Innovation
© Prof. Dr. Ayelt Komus 60www.komus.de @AyeltKomus
Das heißt?
© Prof. Dr. Ayelt Komus 61www.komus.de @AyeltKomus
Man kann nicht nicht Prozesse managen!
Abteilung
A
Abteilung
B
Abteilung
C
Abteilung
D
Leitung
Produkt 1
Produkt 2
Produkt 3
© Prof. Dr. Ayelt Komus 62www.komus.de @AyeltKomus
Das heißt…
Rahmen
 Traditionelles Prozessmanagement ist nicht immer die
Antwort auf Themen wie „Digitale Transformation“
 Prozessmanagement ist aktueller denn je;
muss aber Antworten für klassische („transaktionale“) Themen
genauso liefern wie für neue („agile“) Felder
 Prozessmanagement-Lösungen müssen „harte“ und „softe“
Themen adressieren und nutzen
Prinzipien
 Soft is hard; hard is soft
 Prozessmanagement der 2 Geschwindigkeiten/
hybrides Prozessmanagement
© Prof. Dr. Ayelt Komus 63www.komus.de @AyeltKomus
Prozess Manager der Zukunft
© Prof. Dr. Ayelt Komus 64www.komus.de @AyeltKomus
Interessant?
Keine Informationen mehr verpassen:
Aktuelle Studien,
Vorträge und Publikationen
www.process-and-project.net/newsletter
Vorträge unter www.komus.de/vortrag
Sie treffen mich bei:
Twitter: @Ayelt Komus
Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus
LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Ayelt Komus
 
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAgiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAyelt Komus
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Ayelt Komus
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...Ayelt Komus
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAyelt Komus
 
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Ayelt Komus
 
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...Ayelt Komus
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMAyelt Komus
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Ayelt Komus
 
Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?Ayelt Komus
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisAyelt Komus
 
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Ayelt Komus
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Ayelt Komus
 
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Ayelt Komus
 
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...Ayelt Komus
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Ayelt Komus
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Ayelt Komus
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentAyelt Komus
 
Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...
Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...
Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...Ayelt Komus
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Ayelt Komus
 

Was ist angesagt? (20)

Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
Wenn klassische Projektmanagementmethoden an die Grenzen stoßen – Agile Metho...
 
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur ProduktenentwickungAgiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
Agiles PM –Evidenzbasiertes PM -Ansätze zur Produktenentwickung
 
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
Impulse agiler Skalierungsframeworks in der Praxis Was das klassische und hyb...
 
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
- Erfolgsfaktoren im Projektmanagement - Studienergebnisse und praktische Emp...
 
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabtAgiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
Agiles PMO, Agil? Machen wir jetzt auch - sonst eigentlich alles wie gehabt
 
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
Keynote: "Prozessmanagement im Spannungsfeld von Kontinuität und disruptivem ...
 
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
Expertentagung Agiles Projektmanagement 2015: Projektmanagement neu gedacht: ...
 
Neue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPMNeue Agile Impulse für das BPM
Neue Agile Impulse für das BPM
 
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung – Auf Augenhöhe mit Digitalisierun...
 
Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?Agil - einfach einfacher?
Agil - einfach einfacher?
 
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der PraxisProzessmodellierungswelten in der Praxis
Prozessmodellierungswelten in der Praxis
 
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
Status Quo Agile Methoden in der Hardware-Entwicklung–Erfolge, Erfolgsfaktore...
 
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
Horses for Courses–agil, klassisch, hybrid sinnvoll nutzen und orchestrieren ...
 
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!Priorisierung -  Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
Priorisierung - Von der formalen Übung zum echten gelebten Mehrwert!
 
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
Große Projekte & Programme erfolgreicher managen Skalierte agile Methoden sma...
 
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
Agile Methoden Nur für Google, SAP und Co? Scrum, Kanban, Design Thinking und...
 
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
Corona-Krise: Viel Gelernt - Nix Kapiert? Lernen aus der Krise für die IT-PPM...
 
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und PortfoliomanagmentSkalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
Skalierte agile Methoden und Lean für das IT Demand- und Portfoliomanagment
 
Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...
Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...
Agiles Prozessmanagement - Wie Scrum nachhaltiges und erfolgreiches Prozessma...
 
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
Projekt und Portfoliomanagement: Was ist neu, was bleibt in Zeiten von Innova...
 

Ähnlich wie Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten

Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...AWS Germany
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018RODIAS GmbH
 
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013luna-park GmbH
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023argvis GmbH
 
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter AutomatisierungssystemeSeminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssystemestzepm
 
Enable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem - S&T
Enable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem -  S&TEnable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem -  S&T
Enable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem - S&TMicrosoft Österreich
 
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen solltenSAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen solltenIT-Onlinemagazin
 
Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...
Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...
Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...Trivadis
 
3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-
3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-
3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-Ayelt Komus
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Ayelt Komus
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausDedagroup
 
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-BoardingWebcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-BoardingPatric Dahse
 
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...QAware GmbH
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAyelt Komus
 
QUANTO Solutions 2018
QUANTO Solutions 2018QUANTO Solutions 2018
QUANTO Solutions 2018Bernd Knobel
 
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anProduktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anAyelt Komus
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019RODIAS GmbH
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'scamunda services GmbH
 

Ähnlich wie Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten (20)

Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
Der erste Schritt – idealtypische Wege in die Cloud und in der Cloud für Unte...
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018
 
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
Matthias Bettag, DAALA Berlin: Veränderungen digital analytics in 2013
 
Leistungsspektrum
LeistungsspektrumLeistungsspektrum
Leistungsspektrum
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023
 
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter AutomatisierungssystemeSeminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
Seminar: Industrie 4.0: Grundlagen CPS-basierter Automatisierungssysteme
 
Enable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem - S&T
Enable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem -  S&TEnable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem -  S&T
Enable Mobility and Improve Cost Efficiency within a Secure Ecosystem - S&T
 
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen solltenSAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
 
Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...
Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...
Trivadis TechEvent 2016 Der Trivadis Weg mit der Cloud von Florian van Keulen...
 
3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-
3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-
3 x 2 Impulse zum digitalen Prozess und It-Management-
 
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
Produktorganisation-Abgrenzung, Idealbild, Realität -
 
Webinar: Sicher mit dem SAP MES in die Cloud migrieren
Webinar: Sicher mit dem SAP MES in die Cloud migrierenWebinar: Sicher mit dem SAP MES in die Cloud migrieren
Webinar: Sicher mit dem SAP MES in die Cloud migrieren
 
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinausErp in der zukunft: über die funktionen hinaus
Erp in der zukunft: über die funktionen hinaus
 
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-BoardingWebcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
Webcast SAP Cloud Platform No. 1: On-Boarding
 
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
Cloud Native Migration: Wie IT-Landschaften ihren Weg auf eine Cloud-Native-P...
 
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile ProjekteAgiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
Agiles Projekt-und Portfoliomanagement – mehr als nur agile Projekte
 
QUANTO Solutions 2018
QUANTO Solutions 2018QUANTO Solutions 2018
QUANTO Solutions 2018
 
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es anProduktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
Produktentstehungsprozess Lean , agil, klassisch Auf den Mix kommt es an
 
SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019SAP EAM Kongress 2019
SAP EAM Kongress 2019
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 

Mehr von Ayelt Komus

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenAyelt Komus
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)Ayelt Komus
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Ayelt Komus
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Ayelt Komus
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Ayelt Komus
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitAyelt Komus
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter Ayelt Komus
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingAyelt Komus
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerAyelt Komus
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...Ayelt Komus
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Ayelt Komus
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...Ayelt Komus
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerAyelt Komus
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipAyelt Komus
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Ayelt Komus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Ayelt Komus
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftAyelt Komus
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerAyelt Komus
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationAyelt Komus
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Ayelt Komus
 

Mehr von Ayelt Komus (20)

Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packenGame Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
Game Changer AI - ChatGPT und Co bei den Hörnern packen
 
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
IT-Strategie im Mittelstand Große Konzepte für kleine Unternehmen(?)
 
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...Messung und Reifegrade  Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
Messung und Reifegrade Die ZDF-Illusion versus Potenziale und Erfolgsfaktore...
 
Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern Die agile Transformation meistern
Die agile Transformation meistern
 
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
Clash of Cultures? How to align and reconcile IT and physical product develop...
 
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO ArbeitErfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
Erfolgsfaktoren guter CIO Arbeit
 
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
IT-Produktorganisation-Wundermittel oder Zitronenfalter
 
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem MultitaskingStudienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
Studienergebnisse und Erkenntnisse zu negativem Multitasking
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
 
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“  Podiumsdikussion „Pe...
Experten Circle “Kultur und Mitarbeiter im CIO-Bereich“ Podiumsdikussion „Pe...
 
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
Methoden und Ansätze für die VUCA-Welt
 
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit... "Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für  Management und Qualit...
"Paradigmenwechsel! Neue Denkweisen, neue Ansätze für Management und Qualit...
 
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO BarometerVoice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
Voice Erfahrungsaustausch CIO Barometer
 
BPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen OwnershipBPM-Rollen Ownership
BPM-Rollen Ownership
 
Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus Führung Allein zu Haus
Führung Allein zu Haus
 
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
Multitasking und Agile in Theorie und Praxis Wie aus der Theorie gelebte Prax...
 
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der ZukunftGeneralinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
Generalinventur - Führen, Leben und Arbeiten in der VUCA-Welt der Zukunft
 
VOICE CIO Barometer
VOICE CIO BarometerVOICE CIO Barometer
VOICE CIO Barometer
 
Von der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur ProduktorganisationVon der Projekt-zur Produktorganisation
Von der Projekt-zur Produktorganisation
 
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
Von Pionieren, Siedlern und Stadtplanern –WardleyMaps und Persönlichkeitsprof...
 

Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten

  • 1. © Prof. Dr. Ayelt Komus Hard ist Soft und Soft ist Hard: BPM ganzheitlich und nachhaltig gestalten 4. Jahresforum PEX – Process Excellence Mainz 26. Januar 2016 Prof. Dr. Ayelt Komus komus@hs-koblenz.de @AyeltKomus www.komus.de www.bpm-labor.de
  • 2. © Prof. Dr. Ayelt Komus 4www.komus.de @AyeltKomus Mittelfristige Zukunft - Megatrends in Netzen Zukünftig mehrere Internets Jeremy Rifkin
  • 3. © Prof. Dr. Ayelt Komus 5www.komus.de @AyeltKomus Internet der Energie
  • 4. © Prof. Dr. Ayelt Komus 6www.komus.de @AyeltKomus Internet der Logistik
  • 5. © Prof. Dr. Ayelt Komus 7www.komus.de @AyeltKomus Internet der Produktion Additives Drucken (3-D-Drucken) in der Modellfabrik Koblenz www.modellfabrik-koblenz.de
  • 6. © Prof. Dr. Ayelt Komus 8www.komus.de @AyeltKomus Die Null – Grenzkosten Ökonomie Internet der  Information  Energie  Transport  (Produktion) führen zu (fast) Null-Grenzkosten bei  Information  Media  Energie  Transport  … Jeremy Rifkin
  • 7. © Prof. Dr. Ayelt Komus 9www.komus.de @AyeltKomus Die Zukunft ist schon da – Digitalisierung und Co
  • 8. © Prof. Dr. Ayelt Komus 10www.komus.de @AyeltKomus Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 – www.status-quo-chemie-pharma.de Geringste Zufriedenheit bei BPM Zufriedenheit im BPM-Bereich geringer als in allen anderen Feldern geringste Zufriedenheit
  • 9. © Prof. Dr. Ayelt Komus 11www.komus.de @AyeltKomus Kontinuität im BPM – BPM-Jojo-Effekt Über die Hälfte der Unternehmen erlebt starke Schwankungen im BPM Quelle: 1-Click-Survey, BPM-Labor Prof. Komus, HS-Koblenz, Juli 2014
  • 10. © Prof. Dr. Ayelt Komus 12www.komus.de @AyeltKomus Kontinuität im BPM – BPM-Jojo-Effekt Über die Hälfte der Unternehmen erlebt starke Schwankungen im BPM Quelle: 1-Click-Survey, BPM-Labor Prof. Komus, HS-Koblenz, Juli 2014 t BPM Arbeitsaufwand/ Begeisterung
  • 11. © Prof. Dr. Ayelt Komus 13www.komus.de @AyeltKomus BPM ist… Ergebnisse Ad-hoc-Befragung 8. BPM-Round Table, November 2015, Karlsruhe
  • 12. © Prof. Dr. Ayelt Komus 14www.komus.de @AyeltKomus BPM ist…  Compliance getrieben  Performance getrieben  vernetzt mit IT- und Systemlösungen  nur teilweise Gestalter von Strategie und Struktur Ergebnisse Ad-hoc-Befragung 8. BPM-Round Table, November 2015, Karlsruhe 
  • 13. © Prof. Dr. Ayelt Komus 15www.komus.de @AyeltKomus BPM – Bald Management-Disziplin der älteren Generation? Process Manager der Zukunft?
  • 14. © Prof. Dr. Ayelt Komus 16www.komus.de @AyeltKomus Zur Person
  • 15. © Prof. Dr. Ayelt Komus 17www.komus.de @AyeltKomus Prof. Dr. Ayelt Komus  Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik  Leiter des BPM-Labors für Prozessmanagement und Organizational Excellence (www.bpm-labor.de)  Mitinitiator der Modellfabrik Koblenz  Wiss. Leiter Rechenzentren der Hochschule Koblenz  Mitinitiator „Praxisforum BPM & ERP“/ IT-Radar für BPM & ERP  Certified ECM Master (AIIM)  Certified Scrum Master (3 Organisationen)  Wissenschaftlicher Beirat Heupel Consultants Foto:N.Bothur Weitere Informationen, Werdegang, aktuelle Veröffentlichungen, Vorträge… unter www.komus.de
  • 16. © Prof. Dr. Ayelt Komus 18www.komus.de @AyeltKomus Heupel Consultants - Partner in Forschung und Umsetzung www.heupel-consultants.de Heupel Consultants Partner für Prozess-Exzellenz IT-Exzellenz Projekt-Exzellenz
  • 17. © Prof. Dr. Ayelt Komus 19www.komus.de @AyeltKomus Studien des Labors für Business Process Management und Organizational Excellence („BPM-Labor“) BPM-Umfrage (Studie) BPM Labor Praxisforum BPM&ERP www.bpmerp.de www. BPM6Sigma. de Studie BPM und andere Methoden (Six Sigma) www. IT-Radar .info Aktuelle und zukünftige Themen für BPM und SAP/ERP BPM- Umfrage Studie: BPM in KMU vs. GU www. Q-in-BPM .info Studie zum Qualitätsmgmt. im BPM www.Process-and-Project.net * Labor für Business Process Management und Organizational Excellence ** www.bpmerp.de *** Praxisworkshops Prof. Komus/Prof. Gadatsch www. Status- Quo- Agile .net www. BPM- Quintessenz .de COO- Studie BPM- Best Practice Experten- gespräche mit Best Practice- Unternehmen www. Status-Quo- Chemie- Pharma .de BPM Compass (2016)
  • 18. © Prof. Dr. Ayelt Komus 20www.komus.de @AyeltKomus Inhalte  Die Zukunft ist … jetzt  Was treibt das Prozessmanagement?  BPM Soft and Hard  Soft is Hard; Hard is Soft  Bi-Modales BPM: BPM der 2 Geschwindigkeiten  BPM der Zukunft
  • 19. © Prof. Dr. Ayelt Komus 21www.komus.de @AyeltKomus Was treibt aktuell das Prozessmanagement?
  • 20. © Prof. Dr. Ayelt Komus 22www.komus.de @AyeltKomus Einschätzung aller Teilnehmer – IT-Radar 2015/2016 Alle Kategorien (Anwender, Anbieter, Hochschule/Forschung/Ausbildung) 3,26 3,45 3,62 3,72 3,99 4,07 4,14 4,18 4,21 4,21 4,21 4,24 4,25 4,27 4,28 4,31 4,40 4,40 4,47 4,47 4,56 4,63 4,72 4,85 4,87 5,11 1,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,00 5,50 6,00 BYOD (Bring your own Device) (n = 91) In-Memory-Computing (n = 84) DevOps (Development and Operations) (n = 82) Social Media (Web 2.0) (n = 94) Idendity Management (n = 88) EAM (Enterprise Architecture Management) (n = 90) Apps (n = 97) Master Data Management (n = 85) Cloud-Computing (n = 97) Automatisiertes Testen (n = 96) BPMN (Business Process Model and Notation) (n = 96) SOA (EAI) (Service Oriented Archtitecture / Enterprise Application… Governance (n = 93) Systemkonsolidierung (Zusammenführung/Konsolidierung bspw. von SAP-… Industrie 4.0 / Internet of Things (n = 89) Big Data (n = 99) Business Intelligence (n = 98) Agile (bspw. Scrum oder Kanban) (n = 95) Mobile (Einbindung mobiler Endgeräte in BPM und ERP) (n = 94) User experience / Customer Experience (n = 96) Prozessorientierte IT-Architektur (n = 94) Digitalisierung / Digital Enterprise (n = 93) Prozessautomatisierung (Workflow/BPMS) (n = 98) Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen (n = 98) Compliance (n = 95) IT-Sicherheit (n = 100) Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung? arithmetisches Mittel Alle Kategorien (Hochschule, Anwender, Anbieter) www.it-radar.info Quelle: Komus/Gadatsch: IT-Radar 2015/2016
  • 21. © Prof. Dr. Ayelt Komus 23www.komus.de @AyeltKomus Top 1 und 2: Bewahrungsthemen Sicherheit und Compliance Alle Kategorien (Anwender, Anbieter, Hochschule/Forschung/Ausbildung) 3,26 3,45 3,62 3,72 3,99 4,07 4,14 4,18 4,21 4,21 4,21 4,24 4,25 4,27 4,28 4,31 4,40 4,40 4,47 4,47 4,56 4,63 4,72 4,85 4,87 5,11 1,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,00 5,50 6,00 BYOD (Bring your own Device) (n = 91) In-Memory-Computing (n = 84) DevOps (Development and Operations) (n = 82) Social Media (Web 2.0) (n = 94) Idendity Management (n = 88) EAM (Enterprise Architecture Management) (n = 90) Apps (n = 97) Master Data Management (n = 85) Cloud-Computing (n = 97) Automatisiertes Testen (n = 96) BPMN (Business Process Model and Notation) (n = 96) SOA (EAI) (Service Oriented Archtitecture / Enterprise Application… Governance (n = 93) Systemkonsolidierung (Zusammenführung/Konsolidierung bspw. von SAP-… Industrie 4.0 / Internet of Things (n = 89) Big Data (n = 99) Business Intelligence (n = 98) Agile (bspw. Scrum oder Kanban) (n = 95) Mobile (Einbindung mobiler Endgeräte in BPM und ERP) (n = 94) User experience / Customer Experience (n = 96) Prozessorientierte IT-Architektur (n = 94) Digitalisierung / Digital Enterprise (n = 93) Prozessautomatisierung (Workflow/BPMS) (n = 98) Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen (n = 98) Compliance (n = 95) IT-Sicherheit (n = 100) Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung? arithmetisches Mittel Alle Kategorien (Hochschule, Anwender, Anbieter) www.it-radar.info Quelle: Komus/Gadatsch: IT-Radar 2015/2016 IT-Sicherheit Compliance
  • 22. © Prof. Dr. Ayelt Komus 24www.komus.de @AyeltKomus Top 5: Zukunftsthema Digitalisierung Alle Kategorien (Anwender, Anbieter, Hochschule/Forschung/Ausbildung) 3,26 3,45 3,62 3,72 3,99 4,07 4,14 4,18 4,21 4,21 4,21 4,24 4,25 4,27 4,28 4,31 4,40 4,40 4,47 4,47 4,56 4,63 4,72 4,85 4,87 5,11 1,00 1,50 2,00 2,50 3,00 3,50 4,00 4,50 5,00 5,50 6,00 BYOD (Bring your own Device) (n = 91) In-Memory-Computing (n = 84) DevOps (Development and Operations) (n = 82) Social Media (Web 2.0) (n = 94) Idendity Management (n = 88) EAM (Enterprise Architecture Management) (n = 90) Apps (n = 97) Master Data Management (n = 85) Cloud-Computing (n = 97) Automatisiertes Testen (n = 96) BPMN (Business Process Model and Notation) (n = 96) SOA (EAI) (Service Oriented Archtitecture / Enterprise Application… Governance (n = 93) Systemkonsolidierung (Zusammenführung/Konsolidierung bspw. von SAP-… Industrie 4.0 / Internet of Things (n = 89) Big Data (n = 99) Business Intelligence (n = 98) Agile (bspw. Scrum oder Kanban) (n = 95) Mobile (Einbindung mobiler Endgeräte in BPM und ERP) (n = 94) User experience / Customer Experience (n = 96) Prozessorientierte IT-Architektur (n = 94) Digitalisierung / Digital Enterprise (n = 93) Prozessautomatisierung (Workflow/BPMS) (n = 98) Integration von Prozessmanagement und IT-Systemen (n = 98) Compliance (n = 95) IT-Sicherheit (n = 100) Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung? arithmetisches Mittel Alle Kategorien (Hochschule, Anwender, Anbieter) www.it-radar.info Quelle: Komus/Gadatsch: IT-Radar 2015/2016 Digitalisierung / Digital Enterprise
  • 23. © Prof. Dr. Ayelt Komus 26www.komus.de @AyeltKomus IT-Radar 2012-2015 – Zukünftige Bedeutung (alle Teilnehmer) Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung? www.it-radar.info
  • 24. © Prof. Dr. Ayelt Komus 27www.komus.de @AyeltKomus IT-Radar 2012-2015 – Zukünftige Bedeutung (alle Teilnehmer) Welche Themen sind zukünftig im Kontext von BPM und ERP für Sie von Bedeutung? www.it-radar.info Innovationsthemen
  • 25. © Prof. Dr. Ayelt Komus 28www.komus.de @AyeltKomus Prozessmanagement in der Praxis - Themen Armin Fiedler Bayer HealthCare AG BPM als Beitrag zur Organisationsentwicklung Dr. Torsten Grünewald Boehringer Ingelheim Pharma GmbH Prozesstransparenz als Schlüssel zum Erfolg Claus Heberling EnBW Dialogische Operative Exzellenz Armin Heber Fresenius Medical Care Organisation der Prozessverantwortung etablieren Jörg M. Baier Maersk Line Operating System: Führungsprozesse Dr. Beatrix Wiesler Merck KGaA Agile BPM Governance: BPM unterstützte ERP Roll-outs Valentin Jäger Life Food GmbH / Taifun Tofu Design von nutzerorientierten Modellierungsebenen Corinne Reisert SAP SE Jörg Wacker SAP SE From Paper to Impact Ute Pantenburg Landschaftsverband Rheinland 10 Jahre GPM: Theorie und Praxis Dr. Iris Kaib Deutsche Post DHL BPM auf Konzernebene Rolf Hofmann (Hrsg.) Accenture Nachhaltige Prozesskultur Ayelt Komus (Hrsg.) BPM-Labor, Hochschule Koblenz BPM in der Digital Economy Prozess- management in der Praxis
  • 26. © Prof. Dr. Ayelt Komus 29www.komus.de @AyeltKomus BPM Soft und Hard
  • 27. © Prof. Dr. Ayelt Komus 30www.komus.de @AyeltKomus Digitalisierung und BPM
  • 28. © Prof. Dr. Ayelt Komus 31www.komus.de @AyeltKomus BPM Hard-Skills „Klassiker des BPMs“
  • 29. © Prof. Dr. Ayelt Komus 32www.komus.de @AyeltKomus Prozesslandkarte Unterstützungsprozesse Kernprozesse Markt/Kunden Markt/Kunden Auftrags- gewinnung Auftrags- bearbeitung XXX Kunden- betreuung Abrechnung Terminal- beschaffung / Einkauf Lagerung Logistik Installation / Operations Entsorgung Buchhaltung Kosten- management Kfm. Produkt- entwicklung XXX Der Prozess ist nicht direkt Betrachtungsgegenstand des Projektes
  • 30. © Prof. Dr. Ayelt Komus 33www.komus.de @AyeltKomus Prozessorientierte IT-Anwendungsarchitektur Unterstützungsprozesse Kernprozesse Auftrags- gewinnung Auftrags- bearbeitung DV-Produktion Kunden- betreuung Abrechnung Beschaffung / Einkauf Lagerung Logistik Installation / Operations Abbau / Entsorgung Kfm. Produktentwicklung BuchhaltungKostenmanagement
  • 31. © Prof. Dr. Ayelt Komus 34www.komus.de @AyeltKomus Prozessorientierte IT-Anwendungsarchitektur Unterstützungsprozesse Kernprozesse Auftrags- gewinnung Auftrags- bearbeitung DV-Produktion Kunden- betreuung Abrechnung Beschaffung / Einkauf Lagerung Logistik Installation / Operations Abbau / Entsorgung Kfm. Produktentwicklung BuchhaltungKostenmanagement XXX XXXX XXXDMS Account. Excel XXX XXX Kunden- fokus. Corporate Planer Portal & InternetOutlook Excel abc XXX zzz XXX XXX yxz XXX XXXX Diverse Systeme XXXX XXXX Die IT-Systeme werden prozessorientiert zugeordnet
  • 32. © Prof. Dr. Ayelt Komus 35www.komus.de @AyeltKomus Prozessorientierte „Heatmaps“ Unterstützungsprozesse Kernprozesse Auftrags- gewinnung Auftrags- bearbeitung DV-Produktion Kunden- betreuung Abrechnung Beschaffung / Einkauf Lagerung Logistik Installation / Operations Abbau / Entsorgung Kfm. Produktentwicklung BuchhaltungKostenmanagement XXX XXXX XXXDMS Account. Excel XXX XXX Kunden- fokus. Corporate Planer Portal & InternetOutlook Excel abc XXX zzz XXX XXX yxz XXX XXXX Diverse Systeme XXXX XXXX Ableitung von Prioritäten, Handlungsfeldern, Outsourcing-Potenzialen etc.
  • 33. © Prof. Dr. Ayelt Komus 36www.komus.de @AyeltKomus Resultierende Planung Q1 2016 Q3 2016 Q1 2017 Q3 2017 t
  • 34. © Prof. Dr. Ayelt Komus 37www.komus.de @AyeltKomus Process Excellence - Aufbauorganisation Process Business Owner/„Sponsor“Sponsor Process Excellence Process Manager Case Manager Process Excellence Board Lokale Process Manager (SAP Key User) Leiter (Strategie/Steuerung) Tools, Methoden Architektur QM/QS Doku/Modelle Support Prozessanalyse und -design, - modellierung Training/ Community Center of Excellence BPM (Lean, Agile, QM, MDM)
  • 35. © Prof. Dr. Ayelt Komus 38www.komus.de @AyeltKomus Reicht das?
  • 36. © Prof. Dr. Ayelt Komus 39www.komus.de @AyeltKomus Erfolgsfaktoren: Management und Mensch/Kultur Quelle: Studie Status Quo Chemie Pharma, Q4 2012 – www.status-quo-chemie-pharma.de Mensch/Kultur, Managementunterstützung wichtigste Erfolgsfaktoren
  • 37. © Prof. Dr. Ayelt Komus 40www.komus.de @AyeltKomus BPM Soft-Skills
  • 38. © Prof. Dr. Ayelt Komus 41www.komus.de @AyeltKomus BPM-Erfolgsfaktor Schulung 12% 29% 41% 18% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% 45% Quelle: Komus - BPM Best Practice-Untersuchung
  • 39. © Prof. Dr. Ayelt Komus 42www.komus.de @AyeltKomus Auch Projektmanagement-Kompetenz als BPM-Erfolgsfaktor! 0% 18% 29% 18% 35% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% Quelle: Komus - BPM Best Practice-Untersuchung
  • 40. © Prof. Dr. Ayelt Komus 43www.komus.de @AyeltKomus Veränderungskultur: Basis des BPM-Erfolgs 18% 18% 65% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 2/3 der Unternehmen sehen „Wandel“ als akzeptierten Bestandteil der Unternehmenskultur Quelle: Komus - BPM Best Practice-Untersuchung
  • 41. © Prof. Dr. Ayelt Komus 44www.komus.de @AyeltKomus Enterprise Maturity schlägt Process Maturity ROI und ROE korrelieren positiv mit der ‚Process Maturity‘ . Aber noch wichtiger ist die Enterprise Maturity! ROE – Return on Equity; ROI – Return on Invest PEMM – Process and Enterprise Maturity Model nach Hammer Quelle: Detecon: Impact of Process Maturity on Business Performance, S. 26, 27, 36, 37 http://www.detecon.com/en/publications/studies/download_study.html?unique_id=28538 abg. 5.11.2008 Overall Process Maturity – ROE: 0,483 Overall Process Maturity – ROI: 0,615 Enterprise Maturity – ROE: 0,552 Enterprise Maturity – ROI: 0,666
  • 42. © Prof. Dr. Ayelt Komus 45www.komus.de @AyeltKomus Effektstärken - evidenzbasiert zu subjektiv  Weiche Themen unterschätzt www.erfolgsfaktoren-projektmanagement.de Projektteamwork Steuern und Entscheiden Teammotivation Projektaufbauorganisation Qualitätsmanagement im Projekt Konfliktmanagement Projektinitialisierung Projektauftrag Projektstandards und Dokumentation Change Request Management Risikomanagement Projektcontrolling Organizational Change Management Projektinfrastruktur Subjektive EinschätzungSubjektive Einschätzung Konfliktmanagement Projektaufbauorganisation Organizational Change Management Projektauftrag Teammotivation Projektteamwork Change Request Managements Steuern und Entscheiden Projektcontrolling Projektstandards und Dokumentation Qualitätsmanagement Risikomanagement Projektinitialisierung Projektinfrastruktur Evidenzbasiert
  • 43. © Prof. Dr. Ayelt Komus 47www.komus.de @AyeltKomus Soft Is Hard, Hard Is Soft* Softe Faktoren verändern (bspw Kultur, Werte, ...) * Tom Peters, Robert Waterman Fokus „Hard“  Definiertes Toolset, klares Verständnis  Tools mit Möglichkeiten und Grenzen  Planen  Messen  Machen  Fordern  Konsequenz Nicht (nur):  Mitfühlen, mitleiden  Rein intuitiv  Ad hoc  … © beaubelle-Fotolia; © BillionPhotos.com-Fotolia
  • 44. © Prof. Dr. Ayelt Komus 48www.komus.de @AyeltKomus Softe Faktoren verändern (bspw Kultur, Werte, ...) Fokus „Hard“  Definiertes Toolset, klares Verständnis  Tools mit Möglichkeiten und Grenzen  Planen  Messen  Machen  Fordern  Konsequenzen Nicht (nur):  Mitfühlen, mitleiden  Rein intuitiv  Ad hoc  … Soft Is Hard, Hard Is Soft* * Tom Peters, Robert Waterman Harte Faktoren verändern (definierte Prozesse, Strukturen, IT-Systeme) Fokus: „Soft“  Überzeugen  Know-why  Erleben  Anfassen  Vorleben Nicht (nur)  Modelle  Code, Customizing  SOPs © beaubelle-Fotolia; © BillionPhotos.com-Fotolia
  • 45. © Prof. Dr. Ayelt Komus 49www.komus.de @AyeltKomus Softe Faktoren verändern (bspw Kultur, Werte, ...) Fokus „Hard“  Definiertes Toolset, klares Verständnis  Tools mit Möglichkeiten und Grenzen  Planen  Messen  Machen  Fordern  Konsequenzen Nicht (nur):  Mitfühlen, mitleiden  Rein intuitiv  Ad hoc  … Soft Is Hard, Hard Is Soft* * Tom Peters, Robert Waterman © beaubelle-Fotolia; © BillionPhotos.com-Fotolia Harte Faktoren verändern (definierte Prozesse, Strukturen, IT-Systeme) Fokus: „Soft“  Überzeugen  Know-why  Erleben  Anfassen  Vorleben
  • 46. 50www.komus.de© Ayelt Komus @AyeltKomus Führungskoalitionen als kritischer Erfolgsfaktor / Entwicklung über Werkstätten: Beispiel EnBW Quelle:MitfreundlicherGenehmigung:ClausHeberling,EnBW,November2015
  • 47. © Prof. Dr. Ayelt Komus 51www.komus.de @AyeltKomus Was wäre wenn? Mindset-basierte Process Design-Ansätze Keep the lights on Core-Based-Prozessdesign Welche Prozessschritte werden unbedingt benötigt? Wünsch Dir was! Welche Schritte bringen Mehrwert für mich als Kunden? Biiiig Data Wie könnte der Prozess aussehen, wenn wir alle(!) Daten verfügbar hätten? Core Based Engineering: Welche Teile werden unbedingt benötigt?
  • 48. © Prof. Dr. Ayelt Komus 52www.komus.de @AyeltKomus Zusammenspiel der Methoden Dauerhaft/ Hochfrequent Kreativ Einmalig Prozess- Fokus Allgemeine Perspektive Master Data Management Lean Kontinuierliches Prozessmanagement Prozesse neu denken Portfolio- Management Programm- Management Scrum Kanban Design Thinking
  • 49. © Prof. Dr. Ayelt Komus 53www.komus.de @AyeltKomus „Die zentrale Frage wird meist nicht beantwortet: Was wofür? Was wofür nicht?“ Studienteilnehmerin „agiles PMO“
  • 50. © Prof. Dr. Ayelt Komus 54www.komus.de @AyeltKomus BPM der 2 Geschwindigkeiten Bi-Modales BPM
  • 51. © Prof. Dr. Ayelt Komus 55www.komus.de @AyeltKomus BPM der 2 Geschwindigkeiten – Bimodales/hybrides BPM Transaktionale Prozesse/ Systeme Ziele Zuverlässigkeit Kosten Stabilität IT Phasengetrieben Linear Träge Planbar (im richtigen Umfeld) Modus 1 BPM Formal orientiert Methode als Basis Disruptive Veränderungen Chancen ergreifen Schnelligkeit Flexibilität Erforschend Nicht-linear Agil Schnell Modus 2 Ideen-, Zielgetrieben Kultur als Basis
  • 52. © Prof. Dr. Ayelt Komus 56www.komus.de @AyeltKomus Water–Scrum–Fall Is Common … Realisierung Scrum– – Auslieferung Fall Gantt PSP Planung Water
  • 53. © Prof. Dr. Ayelt Komus 57www.komus.de @AyeltKomus Scrum-Board
  • 54. © Prof. Dr. Ayelt Komus 58www.komus.de @AyeltKomus Happiness Tracking und Burn Down
  • 55. 59www.komus.de© Ayelt Komus @AyeltKomus Prozess- und Kulturmanagement als kontinuierlicher Prozess OrganizationalChangeManagement Maßnahmensteuerung (Backlog-Management) Kontinuierliche Prozessentwicklung Operative Prozesse Controlling/ Monitoring Unternehmens- Architektur Bilder: Kate07lyn, Albin Martin Zuech, Parveson, Lakeworks, Tttt1234 via Wikimedia; K.S. Rubin; Hasso Plattner Institut, Microsoft U-Strategie Innovation
  • 56. © Prof. Dr. Ayelt Komus 60www.komus.de @AyeltKomus Das heißt?
  • 57. © Prof. Dr. Ayelt Komus 61www.komus.de @AyeltKomus Man kann nicht nicht Prozesse managen! Abteilung A Abteilung B Abteilung C Abteilung D Leitung Produkt 1 Produkt 2 Produkt 3
  • 58. © Prof. Dr. Ayelt Komus 62www.komus.de @AyeltKomus Das heißt… Rahmen  Traditionelles Prozessmanagement ist nicht immer die Antwort auf Themen wie „Digitale Transformation“  Prozessmanagement ist aktueller denn je; muss aber Antworten für klassische („transaktionale“) Themen genauso liefern wie für neue („agile“) Felder  Prozessmanagement-Lösungen müssen „harte“ und „softe“ Themen adressieren und nutzen Prinzipien  Soft is hard; hard is soft  Prozessmanagement der 2 Geschwindigkeiten/ hybrides Prozessmanagement
  • 59. © Prof. Dr. Ayelt Komus 63www.komus.de @AyeltKomus Prozess Manager der Zukunft
  • 60. © Prof. Dr. Ayelt Komus 64www.komus.de @AyeltKomus Interessant? Keine Informationen mehr verpassen: Aktuelle Studien, Vorträge und Publikationen www.process-and-project.net/newsletter Vorträge unter www.komus.de/vortrag Sie treffen mich bei: Twitter: @Ayelt Komus Xing: www.xing.com/profile/Ayelt_Komus LinkedIn: http://de.linkedin.com/in/komus