Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Was ist eigentlich Folk-Musik?
Eigentlich ist das gar kein Musikstil, sondern es ist eine Vielzahl verschiedener Musikstile, eben Musikstile der vielen v...
<ul><li>Unter Volksmusik versteht man meistens entweder die traditionelle, </li></ul><ul><li>ethnische Musik eines Volkes ...
Hubert von Goisern
<ul><li>Hubert von Goisern  eigentlich  Hubert </li></ul><ul><li>Achleitner , ist ein  österreichischer </li></ul><ul><li>...
<ul><li>Steirische Harmonika  </li></ul><ul><li>Das Instrument Steirische Harmonika heißt auch  Diatonische , weil es </li...
 
 
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Was ist eigentlich Folk Musik

2.067 Aufrufe

Veröffentlicht am

Projekt Volksmusik

Veröffentlicht in: Bildung, Unterhaltung & Humor
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Was ist eigentlich Folk Musik

  1. 1. Was ist eigentlich Folk-Musik?
  2. 2. Eigentlich ist das gar kein Musikstil, sondern es ist eine Vielzahl verschiedener Musikstile, eben Musikstile der vielen verschiedenen Völker der Welt, so dass man auch oft „ Weltmusik “ dazu sagt. „ Folk-Musik “ ist ein Anglizismus von „ Volksmusik “ oder von „ Folklore .
  3. 3. <ul><li>Unter Volksmusik versteht man meistens entweder die traditionelle, </li></ul><ul><li>ethnische Musik eines Volkes oder konkret unsere deutsche oder </li></ul><ul><li>deutschsprachige Volksmusik. </li></ul>
  4. 4. Hubert von Goisern
  5. 5. <ul><li>Hubert von Goisern eigentlich Hubert </li></ul><ul><li>Achleitner , ist ein österreichischer </li></ul><ul><li>Liedermacher und Weltmusiker . Seine </li></ul><ul><li>Mischung von Rockmusik mit Elementen </li></ul><ul><li>traditioneller Volksmusik macht ihn zu einem </li></ul><ul><li>der wichtigsten Vertreter der Neuen </li></ul><ul><li>Volksmusik , genauer des Alpenrock . </li></ul>
  6. 6. <ul><li>Steirische Harmonika  </li></ul><ul><li>Das Instrument Steirische Harmonika heißt auch Diatonische , weil es </li></ul><ul><li>wechseltönig (2-tönig) ist. Auf Zug und auf Druck erklingen auf dem </li></ul><ul><li>gleichen Knopf unterschiedliche Töne. Es gibt Instrumente mit </li></ul><ul><li>verschiedenen Tonartkombinationen. </li></ul><ul><li>Bei Modellen mit vier Tastenreihen sind die häufigsten Tonarten: </li></ul><ul><li>G,C,F,B - dies eignet sich gut zum Mitsingen , A,D,G,C - dies eignet sich </li></ul><ul><li>gut zum Zusammenspiel mit Saiteninstrumenten und B,Es,As,Des - dies </li></ul><ul><li>wiederum eignet sich gut zum Zusammenspiel mit Blasinstrumenten . </li></ul><ul><li>Gespielt wird nach Griffschrift , die der Notenschrift sehr ähnlich sieht. </li></ul><ul><li>Aufgrund des Klang-charakters eignet sich die Steirische Harmonika </li></ul><ul><li>besonders für die Volksmusik , neuen Aufschwung bekam das </li></ul><ul><li>Instrument durch Hubert von Goisern , der das Instrument &quot;modern„ </li></ul><ul><li>machte. </li></ul>

×