Werbeplanung.at Summit 2013 #beingsocial #AnneBreitner

2.322 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortragspräsentation

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.322
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.405
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Werbeplanung.at Summit 2013 #beingsocial #AnneBreitner

  1. 1. Innovation – Insights – Interaction Referent Dr. Anneliese Breitner, AnneBreitner Consulting Die Symphonie im digitalen Auftritt
  2. 2. - Catch your Employees – Mitarbeiter in den Brandingprozess einbeziehen.
  3. 3. Go Pro – We are a 10 year overnight success.
  4. 4. Be a HERO Emotionale Botschaft – Erleben – Sinn - Tun
  5. 5. 15 % der Mitarbeiter sind hochmotiviert, 61 % machen Dienst nach Vorschrift, aufgrund fehlender emotionaler Bindung an das Unternehmen. Gallup Engagement-Index 2012
  6. 6. Mitarbeiter sind Verbindung zwischen Unternehmen und Markt. Soziale Netzwerke fördern diese Wahrnehmung.
  7. 7. Vertrauen geht über Beobachtung wie Produkte und Dienstleistungen genützt werden. Entscheidend dabei, was empfindet der Mitarbeiter?
  8. 8. - Listen on Grassroot - Emotionen, Eindrücke, Ideen, Best Cases, Barrieren sammeln und visualisieren. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  9. 9. 63 % geben an, dass Tools zur sozialen internen Vernetzung und Interaktion weder eingesetzt werden noch geplant sind. - Create an emotional Big Picture - Vom kreativen Prozess in eine emotional getragene Fokussierung der Markenbotschaft kommen. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  10. 10. - Establish X Leadership-Competences - Führungstools zur Bewertung individueller Performance und Cross Company Contributions. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  11. 11. - Reduce Cultural Barriers & Traps - Widerwille, Statuskonflikte, schwache Netzwerke, kein Regelwerk zur Zusammenarbeit Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  12. 12. - Set Bagdes to recognize good Behaviour - Mitarbeiter brauchen Anerkennungsmechanismen, um zu erkennen, dass sich ihr Engagement auszahlt. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  13. 13. Badge Likes  @ @mention Endorsement1 Symbole dienen als Orientierung für Online Verhalten. Dadurch entstehen neue ergänzende Werkzeuge für Performance / und Talentmanagement. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  14. 14. BENE Markenstärkendes Verhalten findet statt, wenn der Mitarbeiter individuell über seine Wertbeiträge positive soziale Anerkennung erwarten darf. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  15. 15. - Die digitale Symphonie – Jedes Instrument hat seine eigenen Noten, jeder Mitarbeiter seine Stimme, gemeinsam ergibt sich daraus eine Melodie. Step 1 Step 2 Step 3 Step 4 Step 5
  16. 16. Mariahilferstr. 36, 1070 Wien www.annebreitner.com

×