Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
„Die strukturell-semantische 
Charakteristik von 
Phraseologismen mit der 
Komponente „ menschliche 
Körperteile“ (am Beis...
ZZiieell:: 
Das Ziel der Forschung besteht in der 
Beschreibung der strukturell- semantischen 
Besonderheiten der Phraseol...
MMeerrkkmmaallee vvoonn PPhhrraasseeoollooggiissmmeenn:: 
І Polylexikalität/Mehrgliedrigkeit 
ІІ Idiomazität 
ІІІ Stabilit...
Klassifikation von VV.. WW.. WWiinnooggrraaddooww:: 
Phraseologische Zusammenbildungen 
Phraseologische Einheiten 
Phra...
KKllaassssiiffiikkaattiioonn vvoonn WW.. FFlleeiisscchheerr:: 
Phraseolexeme 
Phraeoschablonen 
Nominationsstereotype 
...
KKllaassssiiffiikkaattiioonn vvoonn HH.. BBuurrggeerr:: 
Modellbildungen 
Zwillingsformeln (Paarformeln) 
Komparative P...
KKllaassssiiffiikkaattiioonn vvoonn AA.. IIsskkooss uunndd AA.. 
LLeennkkoowwaa:: 
Wortpaare 
Idiome 
Geflügelte Worte ...
SSoommaattiissmmuuss-- 
ist eine Einheit des lexikalisch-phraseologischen 
Feldes, die die 
Bezeichnung des Körperteils ha...
Klassifikation nach der ssoommaattiisscchheenn KKoommppoonneennttee:: 
die Lexik, die für Bezeichnung der Teile des mensc...
Die Klassifikation nach ddeenn ÄÄqquuiivvaalleennzzssttuuffeenn:: 
die Phraseologismen, die die vollständige 
Äquivalenz ...
DDeerr KKllaassssiiffiizziieerruunngg ddeerr ssoommaattiisscchheenn 
PPhhrraasseeoollooggiissmmeenn nnaacchh 
- der stilis...
Der Klassifizierung ddeerr ssoommaattiisscchheenn 
PPhhrraasseeoollooggiissmmeenn nnaacchh 
- der pragmatischen Funktion: ...
Beschreibung der Emotionen und Gefühle: 
Angst 
Drohung 
Schreck 
Trauer 
Erleichterung 
Wut und Ärger 
Gute schlechte Ner...
DDaannkkee ffüürr IIhhrree AAuuffmmeerrkkssaammkkeeiitt!!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

презентация к диплому 2003

477 Aufrufe

Veröffentlicht am

презентация к диплому

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

презентация к диплому 2003

  1. 1. „Die strukturell-semantische Charakteristik von Phraseologismen mit der Komponente „ menschliche Körperteile“ (am Beispiel der deutschen Sprache)“ ANNA POLUJANOVA, ТМПН1 07-02
  2. 2. ZZiieell:: Das Ziel der Forschung besteht in der Beschreibung der strukturell- semantischen Besonderheiten der Phraseologismen mit der Komponente „Körperteile“.
  3. 3. MMeerrkkmmaallee vvoonn PPhhrraasseeoollooggiissmmeenn:: І Polylexikalität/Mehrgliedrigkeit ІІ Idiomazität ІІІ Stabilität/Festigkeit IV Lexikalisierung
  4. 4. Klassifikation von VV.. WW.. WWiinnooggrraaddooww:: Phraseologische Zusammenbildungen Phraseologische Einheiten Phraseologische Verbindungen
  5. 5. KKllaassssiiffiikkaattiioonn vvoonn WW.. FFlleeiisscchheerr:: Phraseolexeme Phraeoschablonen Nominationsstereotype Kommunikative Folmeln
  6. 6. KKllaassssiiffiikkaattiioonn vvoonn HH.. BBuurrggeerr:: Modellbildungen Zwillingsformeln (Paarformeln) Komparative Phraseologismen (phraseologische Vergleiche) Kinegramme Geflügelte Worte Autophraseologismen Onymische Phraseologismen Phraseologische Termini Klischees
  7. 7. KKllaassssiiffiikkaattiioonn vvoonn AA.. IIsskkooss uunndd AA.. LLeennkkoowwaa:: Wortpaare Idiome Geflügelte Worte Sprichwörter
  8. 8. SSoommaattiissmmuuss-- ist eine Einheit des lexikalisch-phraseologischen Feldes, die die Bezeichnung des Körperteils hat.
  9. 9. Klassifikation nach der ssoommaattiisscchheenn KKoommppoonneennttee:: die Lexik, die für Bezeichnung der Teile des menschlichen Körpers dienen, z.B.: Hand; Kopf, Rücken; die Wörter, die für die Bezeichnung der Knochen und ihrer Verbindungen benutzt wird, z.B.: Schlüsselbein, Sehne, Ader u.a.; die Lexik, die für die Nominierung der inneren Organe dient, z.B.: Leber, Niere u.a.; die Wörter, die das Blutgefässsystem des Organismus bezeichnen, z.B.: die Blutgefässe u.a.; die Lexik, die die Rezeptionsorgane des menschlichen Organismus markiert, z.B.: Nerven, sensorische Nervenendigung; die Wörter, die die Krankheiten, Leiden und verschiedene Auftreten des menschlichen Organismus bezeichnen, z. B.: Masern, Übelkeit u.a.
  10. 10. Die Klassifikation nach ddeenn ÄÄqquuiivvaalleennzzssttuuffeenn:: die Phraseologismen, die die vollständige Äquivalenz kennzeichnen; die phraseologischen Einheiten, die die partielle Äquivalenz kennzeichnen; die Phraseologismen mit der es die rein semantischen Äquivalenz; die Phraseologismen mit Nulläquivalenz; formal identische oder fast formal identische Phraseologismen.
  11. 11. DDeerr KKllaassssiiffiizziieerruunngg ddeerr ssoommaattiisscchheenn PPhhrraasseeoollooggiissmmeenn nnaacchh - der stilistischen Funktion: a)Gehobene Phraseologismen b)Normalsprachliche Phraseologismen c)Umgangssprachlich Phraseologismen d)Saloppe Phraseologismen e)Vulgäre Phraseologismen
  12. 12. Der Klassifizierung ddeerr ssoommaattiisscchheenn PPhhrraasseeoollooggiissmmeenn nnaacchh - der pragmatischen Funktion: a) scherzhafte phraseologische Einheiten b) ironische (manchmal auch spöttische) c) verhüllende/euphemistische Phraseologismen d) abwertende/pejorative phraseologische Einheiten
  13. 13. Beschreibung der Emotionen und Gefühle: Angst Drohung Schreck Trauer Erleichterung Wut und Ärger Gute schlechte Nerven Überdrüssigkeit Scham Wohlgefühl Aufregung Freude J-n lieb gewinnen Verliebt sein Mitgefühl Durst, Hunger und Appetit
  14. 14. DDaannkkee ffüürr IIhhrree AAuuffmmeerrkkssaammkkeeiitt!!

×