Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Stiftung 2.0?   Warum deutsche Stiftungen Online-Potenziale besser nutzen   sollten   Anja Adler, Stiftung Mercator
Intro        2
INHALT   Intro   Stiftungen 1.0   5 betterplace trendreport Trends für Stiftungen   Links   Ressourcen
Stiftungen 1.0Fakten & Zahlen     18.946 Stiftungen bürgerlichen Rechts + private (Stiftungs-GmbHs),      kirchliche und ...
Trend 1: MitmachenSusan G. Komen for the Cure Foundation                                         5
Trend 2: WebbewerbeCalifornia Health Care Foundation                                    6
Trend 3: TransparenzFoundation Center Glasspockets                                 7
Trend 4: Offene DatenReporting Commitment                        8
Trend 5: ScheiternCase Foundation                     9
Links    Folie 3: http://blog.glasspockets.org/2012/05/adler-20120503.html    Folie 5: http://takebackthepink.wikispaces.c...
Empfehlungen   Initiative Transparente Zivilgesellschaft   http://www.transparency.de/Initiative-Transparente-Zivilg.1612....
Vielen Dank.betterplace lab             Anja Adler                            anja@nest.imSchlesische Strasse 2610997 Berl...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation labtogehter "Warum Stiftungen das Online-Potenzial besser nutzen sollten"

392 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Präsentation labtogehter "Warum Stiftungen das Online-Potenzial besser nutzen sollten"

  1. 1. Stiftung 2.0? Warum deutsche Stiftungen Online-Potenziale besser nutzen sollten Anja Adler, Stiftung Mercator
  2. 2. Intro 2
  3. 3. INHALT Intro Stiftungen 1.0 5 betterplace trendreport Trends für Stiftungen Links Ressourcen
  4. 4. Stiftungen 1.0Fakten & Zahlen  18.946 Stiftungen bürgerlichen Rechts + private (Stiftungs-GmbHs), kirchliche und politische Stiftungen sowie Treuhandstiftungen¹  70% der Stiftungen bürgerlichen Rechts haben keine Webseite  Facebook: 482, Twitter: 243, Google Plus: 61²  Facebook-Zahlen: WWF Deutschland 105.000 Fans, Robert Enke Stiftung 72.000 Fans, Friedrich Ebert Stiftung, 12.000 Fans, Amadeu Antonio Stiftung 3.500 Fans³ ¹ http://www.stiftungen.org/de/presse/pressematerial/pressemappen/jahrespressekonferenz-2012 ² http://www.stiftungen.org/de/service/social-media.html ³ https://pluragraph.de/categories/stiftung 4
  5. 5. Trend 1: MitmachenSusan G. Komen for the Cure Foundation 5
  6. 6. Trend 2: WebbewerbeCalifornia Health Care Foundation 6
  7. 7. Trend 3: TransparenzFoundation Center Glasspockets 7
  8. 8. Trend 4: Offene DatenReporting Commitment 8
  9. 9. Trend 5: ScheiternCase Foundation 9
  10. 10. Links Folie 3: http://blog.glasspockets.org/2012/05/adler-20120503.html Folie 5: http://takebackthepink.wikispaces.com/ Folie 6: http://www.chcf.org/projects/2012/picture-health Folie 7: http://glasspockets.org/inside/whgp/profiles/whgp_map_by_freq-cal.html Folie 8: http://glasspockets.org/work/reportingcommitment/ Folie 9: http://www.casefoundation.org/projects/be-fearless und http://youtu.be/sHN1bc9tf7s 10
  11. 11. Empfehlungen Initiative Transparente Zivilgesellschaft http://www.transparency.de/Initiative-Transparente-Zivilg.1612.0.html Interview vom 11.10.2012 zur Be Fearless-Kampagne mit Allyson Burns: http://www.comnetwork.org/2012/08/be-careful-what-you-ask-for-or-be-fearless/ Blogbeitrag vom 13.02.2012 von Allyson Fine zur Take Back the Pink-Kampagne: http://www.allisonfine.com/2012/02/13/take-back-the-pink-lessons-learned/ Storifys zum Social Media-Einsatz von zehn amerikanischen Stiftungen vom März 2012: http://storify.com/Mercator Blog des Communication Network: http://www.comnetwork.org/tag/blogging/ Blog der Glasspockets-Initiative des Foundation Centers: http://blog.glasspockets.org/ 11
  12. 12. Vielen Dank.betterplace lab Anja Adler anja@nest.imSchlesische Strasse 2610997 Berlin @anjamarieadlerTel +49 30 76 76 44 88-0Fax +49 30 76 76 44 88-40lab@betterplace.org

×