SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 39
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Hilfreiche Tools für die Erstellung 
einer Masterarbeit 
von Woods, Attlfellner, Weise, Westermeir und 
Guggenberger 
WS 2014/2015
Gliederung 
1. Thema finden → Ideen strukturieren → Mind Mapping → MindMeister 
1. Notizen sammeln → OneNote 
1. Literatur sammeln und verwalten → Refeus & Citeulike 
1. Dokumente und Daten in Cloud ablegen → Google Drive 
1. Software für empirische Arbeiten → MAXQDA & QDA Miner
MindMeister 
Online-Mindmapping Dienst
MindMeister 
● Kostenlose und anmeldefreie Nutzung 
- Auf ersten Blick Anmeldung nötig 
- Kostenlose Anmeldung per Email → nur 3 MindMaps beinhaltet 
- Kostenpflichtige Anmeldung für Studenten: 18 € (6 Monate) für unbegrenzte 
Anzahl an MindMaps; Vollversion mit Zusatzfunktionen wie Export von 
PowerPoint und Word Dokumenten 36€ (6Monate) 
- 30 Tage-Testversion möglich 
- Demo-Version: erstellen einer MindMap ohne Anmeldung und vielen 
Möglichkeiten 
→ Bewertung: 3=Teilweise erfüllt
MindMeister 
● Hinweise und Tipps für die Nutzung von MindMeister 
- Live-Demo vermittelt erste Schritte und nützliche Tipps 
→ Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt 
● User-Freundlichkeit 
- Dank erster Schritte schnelles Einfinden in Nutzung 
- übersichtliches Userinterface 
- kurze Einführungszeit um alle möglichen Funktionen zu entdecken und 
einzubauen 
- sehr leichtes Erstellen einer MindMap 
→ Bewertung: 4 = gut erfüllt
MindMeister 
● Gestaltungsmöglichkeiten der MindMap 
- sehr viele Möglichkeiten; einfache automatisierte möglich, sowie 
individuelle kreative Gestaltung 
- übersichtliche Gestaltung 
- Möglichkeit verschiedene Farben, Muster, Bilder und Videos in allen 
Variationen und Formen einzubauen 
→ Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt 
● Möglichkeit die MindMap zu speichern und unbegrenzt oft zu bearbeiten 
- nur mit Anmeldung möglich 
→ Bewertung: 3=Teilweise erfüllt
MindMeister 
● Möglichkeit die MindMap mit anderen zu teilen oder gemeinsam zu bearbeiten 
- mit Anmeldung möglich 
- gemeinsames Bearbeiten in Echtzeit 
- teilen einer MindMap via Facebook, Twitter und Email 
→ Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt (abgesehen davon, dass man sich dafür anmelden muss) 
● Mobile Anwendung zur Bearbeitung meiner MindMap unterwegs 
- gratis App für Android und IOS 
- download bei Apple nur mit neuster Software IOS8 möglich 
→ Bewertung: 4 =Teilweise erfüllt
MindMeister 
•Fazit:29 von 35 Punkten 
→ Sehr einfaches und übersichtliches Interface 
→ viele tolle Gestaltungsmöglichkeiten, die den Spaßfaktor erhöhen und dabei helfen, 
die MindMap sehr übersichtlich zu gestalten 
→ sehr partizipativ und mobil anwendbar 
sehr nützliches Tool, das viele Möglichkeiten bietet
OneNote 
Digitaler Notizblock (Scratchpad)
OneNote 
• Ist es leicht die Software herunterzuladen? 
- Die Software von Microsoft ist bei jedem Office Paket bereits vorhanden 
- Ansonsten kostenloser Download 
- Die App kann einfach und schnell heruntergeladen werden 
→ Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt 
● Wird die Verwendung von OneNote gut beschrieben? 
- Vor der ersten Nutzung gibt es wichtige Hinweise und Erklärungen 
- Alle Funktionen werden ausreichend beschrieben 
→ Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt
OneNote 
● User-Freundlichkeit: Finde ich mich leicht zurecht? 
- Dank der ausführlichen Beschreibungen einzelner Funktionen ist die Bedienung 
unkompliziert und man kommt schnell zurecht 
- übersichtliches Userinterface 
- allerdings benötigt es einige Zeit, bis man das mit dem Synchronisieren 
verstanden hat 
→ Bewertung: 4= gut erfüllt 
● Wie hilfreich ist OneNote beim Verwalten von Notizen 
- die Gestaltung von neuen Notizen ist einfach und macht sogar dank visueller 
Möglichkeiten Spaß; dank Synchronisierung auf mehreren Kanälen bearbeitbar 
→ Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
OneNote 
● Bietet die Software Partizipations-Möglichkeiten mit anderen UserInnen? 
- alle Inhalte können für Freunde, Familie etc. freigeschalten werden 
- diese können die Notizen dann ebenfalls bearbeiten und verwalten 
→ Bewertung: 5= sehr gut erfüllt 
● Wie gerecht ist das Preis-Leistungs-Verhältnis? 
- sehr gerecht, da man die Software kostenlos herunterladen kann oder (falls 
vorhanden) bereits schon im Office-Paket integriert ist 
- App ist kostenlos 
→ Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
OneNote 
● Bietet dieses Tool einen Mehrwert für meine Masterarbeit? 
- Dank OneNote kann man Notizen per Hand festhalten und miteinander 
verknüpfen. Eingefügte Inhalte werden automatisch mit ihrer Herkunft verlinkt. 
(Website mit Link versehen) 
- Bilder, Videodateien und Texte werden abgelegt 
- Durch die integrierte Text- und Spracherkennung können Texte in eingefügten 
Bildern (z. B. von Screenshots) und Sprachdateien (Diktate) nach Stichwörtern 
durchsucht werden 
- OneNote integriert sich in verschiedene Office-Programme von Microsoft, 
wodurch Notizen, z. B. in Microsoft Word, oder Kontaktinformationen in 
Microsoft Outlook leicht aus OneNote übernommen werden können 
→ Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
OneNote 
•Fazit:34 von 35 Punkten 
→ Einfaches Interface zur Gestaltung, Verwaltung und Strukturierung von Notizen 
→ Dank Synchronisierungs-Möglichkeit: Notizen auf mehreren Geräten abrufbar und 
bearbeitbar 
→ viele Speichermöglichkeiten (PC, Cloud) 
→ Teilen der Inhalte mit Freunden 
OneNote hilt die Masterarbeit zu organisieren 
sehr nützliches Tool, das dabei hilft, die Masterarbeit besser zu 
organisieren
Refeus 
Service zur Literatur- und 
Wissensorganisation
Refeus 
• Ist es leicht die Software herunterzuladen? 
- Die Software von Refeus Basic kann kostenfrei und einfach heruntergeladen 
werden 
- Die Nutzungbedingungen werden vor dem Download beschrieben 
- Die App Refeus Mobile kann nicht gefunden und heruntergeladen werden 
→ Bewertung: 4= gut erfüllt 
● Wird die Verwendung von Refeus gut beschrieben? 
- Vor der ersten Nutzung gibt es wichtige Hinweise und Erklärungen 
- Alle Funktionen werden ausreichend beschrieben 
→ Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt
Refeus 
● User-Freundlichkeit: Finde ich mich leicht zurecht? 
- Dank der ausführlichen Beschreibungen einzelner Funktionen ist die Bedienung 
einfach und unkompliziert 
- einfaches und übersichtliches Userinterface 
- allerdings benötigt es einige Zeit, um alle Funktionen zu verstehen 
→ Bewertung: 4= gut erfüllt 
● Wie hilfreich ist Refeus beim Sammeln und Verwalten von Literatur? 
- es gibt eine extra Suchfunktion für Literatur → einfaches Recherchieren 
- Das Verwalten und Strukturieren wird vereinfacht und bietet viele Möglichkeiten 
→ Bewertung: 4= gut erfüllt
Refeus 
● Finde ich bereits gefundene Literatur schnell wieder? 
- Die Literatur wird einheitlich strukturiert und kann mittels Suchbegriffen und 
verschiedenen Filtern ermittelt werden 
- Die Literatur kann direkt in das Dokument eingefügt werden 
- Die einzelnen Quellen können analysiert und Cluster gebildet werden 
→ Bewertung: 5= sehr gut erfüllt 
● Hilft mir die Software beim Zitieren? 
- Ja! Man kann sogar zwischen verschiedenen Zitationsstilen wählen 
- Vereinfacht die Erstellung des Literaturverzeichnisses 
→ Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
Refeus 
● Bietet die Software Partizipations-Möglichkeiten mit anderen UserInnen? 
- nein! 
- es ist nicht möglich mit anderen UserInnen in Kontakt zu treten 
→ Bewertung: 0= gar nicht erfüllt 
● Wie gerecht ist das Preis-Leistungs-Verhältnis? 
- da Refeus Basic kostenlos ist, aber man dennoch alle Funktionen nutzen kann für 
die Erstellung des ersten Dokuments, finde ich das Angebot gut 
- Falls einem das Erstellen mehrerer Dokumente wichtig ist, kann man für 79€ 
Refeus Plus erwerben (teuer, aber hier wird nur Refeus Basic bewertet) 
→ Bewertung: 5= gut erfüllt
Fazit 
● Fazit:32 von 40 Punkten 
→ Einfaches Interface zum Sammeln, Verwalten und Strukturieren von Literatur 
→ Zum Testen und Ausprobieren dient Refeus Basic (kostenlos); nur wenn man 
mehrere Dokumente in der Refeus Software erstellen will, benötigt man die 
kostenpflichte Version 
→ Ich werde auch in Zukunft Refeus nutzen und anhand meiner Masterarbeit die 
Tauglichkeit genauer untersuchen 
sehr nützliches Tool, das dabei hilft, die Masterarbeit besser zu 
organisieren
Citeulike 
Der Social Bookmarking Service
Citeulike- Der Social Bookmarking Service 
•Ist es leicht sich zu registrieren? 
–Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder per Email Registrierung oder per Facebook 
→ Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt 
•Userfreundlichkeit: Wie leicht finde ich mich zurecht? 
–Es dauert eine Weile bis man sich auskennt 
–„veraltetes“ Userinterface 
–Leider wenig YouTube Tutorials 
→ Bewertung: 2= Teilweise erfüllt
Citeulike- Der Social Bookmarking Service 
•Hilfestellung beim Sammeln von Literatur 
–Viele Eingrenzungen um Artikel leichter zu finden 
–Komplizierte Userinterface steht manchmal im Weg 
→ Bewertung: 3= erfüllt 
•Leichtes Wiederfinden von bereits gesammelter Literatur 
–Durch das verwenden von Schlagwörtern kann man seine Literatur leicht 
organisieren 
→ Bewertung: 4= gut erfüllt
Citeulike- Der Social Bookmarking Service 
•Einfaches Strukturieren von allen Literaturhinweisen 
–Viel Auswahl der Zitationsart 
→ Bewertung: 4= gut erfüllt 
•Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung 
–Alles was man braucht 
–Man bekommt Empfehlungen von anderen UserInnen 
→ Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt 
•Preis Leistungsverhältnis 
–Es ist umsonst und ich bekomme dafür alles was ich brauche 
→ Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt
Citeulike- Der Social Bookmarking Service 
•Fazit:28 von 35 Punkten: 
→ Das Userinterface ist wirklich verbesserungswürdig 
→ Gewöhnt man sich aber daran, bietet einem das Tool alles was man braucht zur 
Organisation von Literatur 
Nützliches Tool ABER das Interface!
Google Drive 
Online Cloud Dienst
Google Drive 
● Kostenlose und anmeldefreie Nutzung 
- gratis Download 
- Google Konto erforderlich 
- 15GB Speicherplatz 
→ Bewertung: 4 = gut erfüllt 
● Userfreundlichkeit 
- leichte Bedienung 
- guter Hilfebereich 
- sehr übersichtlich 
→ Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt
Google Drive 
● Partizipative Nutzung 
o Mehrere Anwender können nach der Freigabe parallel am gleichen 
Dokument arbeiten. 
→ Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt
Google Drive 
Fazit: 14 von 15 Punkten 
→ gute Alternative zu Dropbox & Co. 
→ praktische und einfache Anwendung 
→ auch mobil und partizipativ nutzbar
MAXQDA 11 
Qualitative Datenanalyse
MAXQDA 11 
● Preis-Leistungsverhältnis 
- teuer (aber verbilligte Studentenlizenz) 
- kostenlos an den Uni-Rechnern nutzbar 
- aber Programm hält was es verspricht 
→ Bewertung: 2= Teilweise erfüllt 
● Userfreundlichkeit 
- aufwändiges Erlernen der Bedienung 
- wenig intuitiv 
- guter Hilfebereich und viele Videotutorials 
- gute Übersichtlichkeit der analysierten Daten 
→ Bewertung: 3= erfüllt
MAXQDA 11 
● Nutzen für die Datenanalyse 
- vielfältige Möglichkeiten zum Analysieren von Texten und andere 
qualitativen Quellen 
- Arbeitsschritte und Vorgehen leicht von anderen Forschern nachvollziehbar 
- anschauliche Visualisierung der Daten 
→ Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt 
● Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung 
- nicht als Multiuser-Tool konzipiert 
- sehr begrenzt nutzbar als Team 
→ Bewertung: 2= Teilweise erfüllt
MAXQDA 11 
•Fazit:12 von 20 Punkten: 
→ MAXQDA ist nicht gerade billig in der Anschaffung 
→ Nur geringe und komplizierte Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung 
→ Nach aufwändigem Erlernen, bietet das Tool alles was man braucht um qualitative 
Daten analysieren zu können 
Mächtig kompliziertes Tool mit großen partizipativen 
Schwächen
QDA Miner 
Qualitative Datenanalyse
QDA Miner 
● Preis-Leistungsverhältnis 
- teuer (aber verbilligte Studentenlizenz) 
- Freeware Version QDA Miner Lite 
- Programm erfüllt alle Anforderungen an qualitative Datenanalyse 
→ Bewertung: 4 = gut erfüllt 
● Userfreundlichkeit 
- aufwändiges Erlernen der Bedienung 
- intuitivere Bedienung als MAXQDA 
- weit weniger Videotutorials als bei MAXQDA 
- gute Übersichtlichkeit der analysierten Daten 
→ Bewertung: 3= erfüllt
QDA Miner 
● Nutzen für die Datenanalyse (Freeware Version) 
- eingeschränkte (aber ausreichende) Möglichkeiten zum Analysieren von 
Texten und andere qualitativen Quellen 
- Arbeitsschritte und Vorgehen sehr ähnlich wie bei MAXQDA 
- Import von RIS-Files 
→ Bewertung: 4 = gut erfüllt 
● Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung 
- nicht als Multiuser-Tool konzipiert 
- keine Nutzung im Team (nur Vollversion) 
→ Bewertung: 0= gar nicht erfüllt
QDA Miner 
•Fazit:11 von 20 Punkten: 
→ Als Freeware erhältlich 
→ keine partizipative Nutzung 
→ Meist ausreichende Möglichkeiten zur Datenanalyse 
Bei nicht zeitgleichem Arbeiten am Projekt ist QDA Miner eine sinnvolle 
low-budget Alternative zu MAXQDA
→ Gesamtfazit 
● Fast unüberschaubare Vielzahl an Tools zum 
erstellen von Seminararbeiten 
● Teammitglieder müssen dieselben Tools 
benutzen, wenn partizipativ gearbeitet werden 
soll 
● Freewarealternativen sind fast immer 
vorhanden - haben aber oft gravierende 
Einschränkungen oder Nachteile
Abbildungsverzeichnis 
- http://thumbs.gograph.com/gg63407254.jpg 
- http://sennhauser.com/wp-content/uploads/MindMeister-Logo.png 
- http://goodlogo.com/images/logos/google_drive_logo_3963.png 
- http://i.msdn.microsoft.com/dynimg/IC728518.png 
- http://lh3.ggpht.com/-ylmOKn1KziM/T43MChXvKiI/AAAAAAAAAbY/8SgNAmscl4w/citeulikelogo_thumb.png?imgmax=800 
- https://refeus.de/pictures/refeuslogo-2013-content.png 
- https://yt3.ggpht.com/-SH0JFKYUgeI/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAAAAA/fk9tpWhWmAs/s900-c-k-no/photo.jpg 
- http://img.informer.com/icons/png/48/4456/4456314.png

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Online-Tools für die Masterarbeit im Test

One Drive im Unterricht
One Drive im UnterrichtOne Drive im Unterricht
One Drive im UnterrichtHenning Urs
 
Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...
Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...
Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...Matthias Stürmer
 
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?Product Owner Meetup München
 
2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone
2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone
2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit PloneJutta Horstmann
 
Übersicht der Trainings und Schulungen
Übersicht der Trainings und Schulungen Übersicht der Trainings und Schulungen
Übersicht der Trainings und Schulungen HIRSCHTEC
 
Personal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENT
Personal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENTPersonal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENT
Personal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENTdie wissenskreateurin
 
[lectures] Projekarbeit "E-Moderation" - Drehbuch
[lectures] Projekarbeit  "E-Moderation" - Drehbuch[lectures] Projekarbeit  "E-Moderation" - Drehbuch
[lectures] Projekarbeit "E-Moderation" - DrehbuchSandra Schön (aka Schoen)
 
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UXMach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UXAstrid Beck
 
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4Ingo15
 
Backpack präsentation
Backpack präsentationBackpack präsentation
Backpack präsentationrossdorferst
 
Online Collaboration
Online CollaborationOnline Collaboration
Online Collaborationtasqade
 
Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)
Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)
Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)ETH-Bibliothek
 
Enjoy Social Media
Enjoy Social MediaEnjoy Social Media
Enjoy Social MediaKnow How! AG
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012davidroethler
 
Design Pattern Libraries, Aufzucht und Pflege
Design Pattern Libraries, Aufzucht und PflegeDesign Pattern Libraries, Aufzucht und Pflege
Design Pattern Libraries, Aufzucht und PflegeWolf Brüning
 
UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design
UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX DesignUxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design
UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Designfwippich
 

Ähnlich wie Online-Tools für die Masterarbeit im Test (20)

Web-Tools für das Studium
Web-Tools für das StudiumWeb-Tools für das Studium
Web-Tools für das Studium
 
Webtools studium
Webtools studiumWebtools studium
Webtools studium
 
One Drive im Unterricht
One Drive im UnterrichtOne Drive im Unterricht
One Drive im Unterricht
 
Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...
Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...
Open Data Vorlesung Termin 12: Datenaktualiserung und Transitionen, Programmi...
 
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
 
2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone
2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone
2006 | Kollaboratives Wissensmanagement mit Plone
 
Übersicht der Trainings und Schulungen
Übersicht der Trainings und Schulungen Übersicht der Trainings und Schulungen
Übersicht der Trainings und Schulungen
 
Personal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENT
Personal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENTPersonal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENT
Personal Learning Environment - TOOLS FÜR (M)EIN PERSÖNLICHES WISSENSMANAGEMENT
 
[lectures] Projekarbeit "E-Moderation" - Drehbuch
[lectures] Projekarbeit  "E-Moderation" - Drehbuch[lectures] Projekarbeit  "E-Moderation" - Drehbuch
[lectures] Projekarbeit "E-Moderation" - Drehbuch
 
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UXMach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
Mach Deinen Nutzer happy! Usability und UX
 
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4Paducation_Lehrerfortbildung  _ Struktur und Modul 1 von 4
Paducation_Lehrerfortbildung _ Struktur und Modul 1 von 4
 
Backpack präsentation
Backpack präsentationBackpack präsentation
Backpack präsentation
 
Was ist Coursepath?
Was ist Coursepath?Was ist Coursepath?
Was ist Coursepath?
 
Online Collaboration
Online CollaborationOnline Collaboration
Online Collaboration
 
2011 05 10 14-15 axxanta_e_collaboration_topsoft2011-zh
2011 05 10 14-15 axxanta_e_collaboration_topsoft2011-zh2011 05 10 14-15 axxanta_e_collaboration_topsoft2011-zh
2011 05 10 14-15 axxanta_e_collaboration_topsoft2011-zh
 
Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)
Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)
Schulung – iPad für Studium und Arbeit (Einsteiger)
 
Enjoy Social Media
Enjoy Social MediaEnjoy Social Media
Enjoy Social Media
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
 
Design Pattern Libraries, Aufzucht und Pflege
Design Pattern Libraries, Aufzucht und PflegeDesign Pattern Libraries, Aufzucht und Pflege
Design Pattern Libraries, Aufzucht und Pflege
 
UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design
UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX DesignUxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design
UxHH Talk - Der Weg zu barrierefreien Apps durch UX Design
 

Kürzlich hochgeladen

Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 

Online-Tools für die Masterarbeit im Test

  • 1. Hilfreiche Tools für die Erstellung einer Masterarbeit von Woods, Attlfellner, Weise, Westermeir und Guggenberger WS 2014/2015
  • 2. Gliederung 1. Thema finden → Ideen strukturieren → Mind Mapping → MindMeister 1. Notizen sammeln → OneNote 1. Literatur sammeln und verwalten → Refeus & Citeulike 1. Dokumente und Daten in Cloud ablegen → Google Drive 1. Software für empirische Arbeiten → MAXQDA & QDA Miner
  • 4. MindMeister ● Kostenlose und anmeldefreie Nutzung - Auf ersten Blick Anmeldung nötig - Kostenlose Anmeldung per Email → nur 3 MindMaps beinhaltet - Kostenpflichtige Anmeldung für Studenten: 18 € (6 Monate) für unbegrenzte Anzahl an MindMaps; Vollversion mit Zusatzfunktionen wie Export von PowerPoint und Word Dokumenten 36€ (6Monate) - 30 Tage-Testversion möglich - Demo-Version: erstellen einer MindMap ohne Anmeldung und vielen Möglichkeiten → Bewertung: 3=Teilweise erfüllt
  • 5. MindMeister ● Hinweise und Tipps für die Nutzung von MindMeister - Live-Demo vermittelt erste Schritte und nützliche Tipps → Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt ● User-Freundlichkeit - Dank erster Schritte schnelles Einfinden in Nutzung - übersichtliches Userinterface - kurze Einführungszeit um alle möglichen Funktionen zu entdecken und einzubauen - sehr leichtes Erstellen einer MindMap → Bewertung: 4 = gut erfüllt
  • 6. MindMeister ● Gestaltungsmöglichkeiten der MindMap - sehr viele Möglichkeiten; einfache automatisierte möglich, sowie individuelle kreative Gestaltung - übersichtliche Gestaltung - Möglichkeit verschiedene Farben, Muster, Bilder und Videos in allen Variationen und Formen einzubauen → Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt ● Möglichkeit die MindMap zu speichern und unbegrenzt oft zu bearbeiten - nur mit Anmeldung möglich → Bewertung: 3=Teilweise erfüllt
  • 7. MindMeister ● Möglichkeit die MindMap mit anderen zu teilen oder gemeinsam zu bearbeiten - mit Anmeldung möglich - gemeinsames Bearbeiten in Echtzeit - teilen einer MindMap via Facebook, Twitter und Email → Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt (abgesehen davon, dass man sich dafür anmelden muss) ● Mobile Anwendung zur Bearbeitung meiner MindMap unterwegs - gratis App für Android und IOS - download bei Apple nur mit neuster Software IOS8 möglich → Bewertung: 4 =Teilweise erfüllt
  • 8. MindMeister •Fazit:29 von 35 Punkten → Sehr einfaches und übersichtliches Interface → viele tolle Gestaltungsmöglichkeiten, die den Spaßfaktor erhöhen und dabei helfen, die MindMap sehr übersichtlich zu gestalten → sehr partizipativ und mobil anwendbar sehr nützliches Tool, das viele Möglichkeiten bietet
  • 10. OneNote • Ist es leicht die Software herunterzuladen? - Die Software von Microsoft ist bei jedem Office Paket bereits vorhanden - Ansonsten kostenloser Download - Die App kann einfach und schnell heruntergeladen werden → Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt ● Wird die Verwendung von OneNote gut beschrieben? - Vor der ersten Nutzung gibt es wichtige Hinweise und Erklärungen - Alle Funktionen werden ausreichend beschrieben → Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt
  • 11. OneNote ● User-Freundlichkeit: Finde ich mich leicht zurecht? - Dank der ausführlichen Beschreibungen einzelner Funktionen ist die Bedienung unkompliziert und man kommt schnell zurecht - übersichtliches Userinterface - allerdings benötigt es einige Zeit, bis man das mit dem Synchronisieren verstanden hat → Bewertung: 4= gut erfüllt ● Wie hilfreich ist OneNote beim Verwalten von Notizen - die Gestaltung von neuen Notizen ist einfach und macht sogar dank visueller Möglichkeiten Spaß; dank Synchronisierung auf mehreren Kanälen bearbeitbar → Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
  • 12. OneNote ● Bietet die Software Partizipations-Möglichkeiten mit anderen UserInnen? - alle Inhalte können für Freunde, Familie etc. freigeschalten werden - diese können die Notizen dann ebenfalls bearbeiten und verwalten → Bewertung: 5= sehr gut erfüllt ● Wie gerecht ist das Preis-Leistungs-Verhältnis? - sehr gerecht, da man die Software kostenlos herunterladen kann oder (falls vorhanden) bereits schon im Office-Paket integriert ist - App ist kostenlos → Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
  • 13. OneNote ● Bietet dieses Tool einen Mehrwert für meine Masterarbeit? - Dank OneNote kann man Notizen per Hand festhalten und miteinander verknüpfen. Eingefügte Inhalte werden automatisch mit ihrer Herkunft verlinkt. (Website mit Link versehen) - Bilder, Videodateien und Texte werden abgelegt - Durch die integrierte Text- und Spracherkennung können Texte in eingefügten Bildern (z. B. von Screenshots) und Sprachdateien (Diktate) nach Stichwörtern durchsucht werden - OneNote integriert sich in verschiedene Office-Programme von Microsoft, wodurch Notizen, z. B. in Microsoft Word, oder Kontaktinformationen in Microsoft Outlook leicht aus OneNote übernommen werden können → Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
  • 14. OneNote •Fazit:34 von 35 Punkten → Einfaches Interface zur Gestaltung, Verwaltung und Strukturierung von Notizen → Dank Synchronisierungs-Möglichkeit: Notizen auf mehreren Geräten abrufbar und bearbeitbar → viele Speichermöglichkeiten (PC, Cloud) → Teilen der Inhalte mit Freunden OneNote hilt die Masterarbeit zu organisieren sehr nützliches Tool, das dabei hilft, die Masterarbeit besser zu organisieren
  • 15. Refeus Service zur Literatur- und Wissensorganisation
  • 16. Refeus • Ist es leicht die Software herunterzuladen? - Die Software von Refeus Basic kann kostenfrei und einfach heruntergeladen werden - Die Nutzungbedingungen werden vor dem Download beschrieben - Die App Refeus Mobile kann nicht gefunden und heruntergeladen werden → Bewertung: 4= gut erfüllt ● Wird die Verwendung von Refeus gut beschrieben? - Vor der ersten Nutzung gibt es wichtige Hinweise und Erklärungen - Alle Funktionen werden ausreichend beschrieben → Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt
  • 17. Refeus ● User-Freundlichkeit: Finde ich mich leicht zurecht? - Dank der ausführlichen Beschreibungen einzelner Funktionen ist die Bedienung einfach und unkompliziert - einfaches und übersichtliches Userinterface - allerdings benötigt es einige Zeit, um alle Funktionen zu verstehen → Bewertung: 4= gut erfüllt ● Wie hilfreich ist Refeus beim Sammeln und Verwalten von Literatur? - es gibt eine extra Suchfunktion für Literatur → einfaches Recherchieren - Das Verwalten und Strukturieren wird vereinfacht und bietet viele Möglichkeiten → Bewertung: 4= gut erfüllt
  • 18. Refeus ● Finde ich bereits gefundene Literatur schnell wieder? - Die Literatur wird einheitlich strukturiert und kann mittels Suchbegriffen und verschiedenen Filtern ermittelt werden - Die Literatur kann direkt in das Dokument eingefügt werden - Die einzelnen Quellen können analysiert und Cluster gebildet werden → Bewertung: 5= sehr gut erfüllt ● Hilft mir die Software beim Zitieren? - Ja! Man kann sogar zwischen verschiedenen Zitationsstilen wählen - Vereinfacht die Erstellung des Literaturverzeichnisses → Bewertung: 5= sehr gut erfüllt
  • 19. Refeus ● Bietet die Software Partizipations-Möglichkeiten mit anderen UserInnen? - nein! - es ist nicht möglich mit anderen UserInnen in Kontakt zu treten → Bewertung: 0= gar nicht erfüllt ● Wie gerecht ist das Preis-Leistungs-Verhältnis? - da Refeus Basic kostenlos ist, aber man dennoch alle Funktionen nutzen kann für die Erstellung des ersten Dokuments, finde ich das Angebot gut - Falls einem das Erstellen mehrerer Dokumente wichtig ist, kann man für 79€ Refeus Plus erwerben (teuer, aber hier wird nur Refeus Basic bewertet) → Bewertung: 5= gut erfüllt
  • 20. Fazit ● Fazit:32 von 40 Punkten → Einfaches Interface zum Sammeln, Verwalten und Strukturieren von Literatur → Zum Testen und Ausprobieren dient Refeus Basic (kostenlos); nur wenn man mehrere Dokumente in der Refeus Software erstellen will, benötigt man die kostenpflichte Version → Ich werde auch in Zukunft Refeus nutzen und anhand meiner Masterarbeit die Tauglichkeit genauer untersuchen sehr nützliches Tool, das dabei hilft, die Masterarbeit besser zu organisieren
  • 21. Citeulike Der Social Bookmarking Service
  • 22. Citeulike- Der Social Bookmarking Service •Ist es leicht sich zu registrieren? –Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder per Email Registrierung oder per Facebook → Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt •Userfreundlichkeit: Wie leicht finde ich mich zurecht? –Es dauert eine Weile bis man sich auskennt –„veraltetes“ Userinterface –Leider wenig YouTube Tutorials → Bewertung: 2= Teilweise erfüllt
  • 23. Citeulike- Der Social Bookmarking Service •Hilfestellung beim Sammeln von Literatur –Viele Eingrenzungen um Artikel leichter zu finden –Komplizierte Userinterface steht manchmal im Weg → Bewertung: 3= erfüllt •Leichtes Wiederfinden von bereits gesammelter Literatur –Durch das verwenden von Schlagwörtern kann man seine Literatur leicht organisieren → Bewertung: 4= gut erfüllt
  • 24. Citeulike- Der Social Bookmarking Service •Einfaches Strukturieren von allen Literaturhinweisen –Viel Auswahl der Zitationsart → Bewertung: 4= gut erfüllt •Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung –Alles was man braucht –Man bekommt Empfehlungen von anderen UserInnen → Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt •Preis Leistungsverhältnis –Es ist umsonst und ich bekomme dafür alles was ich brauche → Bewertung: 5= Sehr gut erfüllt
  • 25. Citeulike- Der Social Bookmarking Service •Fazit:28 von 35 Punkten: → Das Userinterface ist wirklich verbesserungswürdig → Gewöhnt man sich aber daran, bietet einem das Tool alles was man braucht zur Organisation von Literatur Nützliches Tool ABER das Interface!
  • 26. Google Drive Online Cloud Dienst
  • 27. Google Drive ● Kostenlose und anmeldefreie Nutzung - gratis Download - Google Konto erforderlich - 15GB Speicherplatz → Bewertung: 4 = gut erfüllt ● Userfreundlichkeit - leichte Bedienung - guter Hilfebereich - sehr übersichtlich → Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt
  • 28. Google Drive ● Partizipative Nutzung o Mehrere Anwender können nach der Freigabe parallel am gleichen Dokument arbeiten. → Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt
  • 29. Google Drive Fazit: 14 von 15 Punkten → gute Alternative zu Dropbox & Co. → praktische und einfache Anwendung → auch mobil und partizipativ nutzbar
  • 30. MAXQDA 11 Qualitative Datenanalyse
  • 31. MAXQDA 11 ● Preis-Leistungsverhältnis - teuer (aber verbilligte Studentenlizenz) - kostenlos an den Uni-Rechnern nutzbar - aber Programm hält was es verspricht → Bewertung: 2= Teilweise erfüllt ● Userfreundlichkeit - aufwändiges Erlernen der Bedienung - wenig intuitiv - guter Hilfebereich und viele Videotutorials - gute Übersichtlichkeit der analysierten Daten → Bewertung: 3= erfüllt
  • 32. MAXQDA 11 ● Nutzen für die Datenanalyse - vielfältige Möglichkeiten zum Analysieren von Texten und andere qualitativen Quellen - Arbeitsschritte und Vorgehen leicht von anderen Forschern nachvollziehbar - anschauliche Visualisierung der Daten → Bewertung: 5 = sehr gut erfüllt ● Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung - nicht als Multiuser-Tool konzipiert - sehr begrenzt nutzbar als Team → Bewertung: 2= Teilweise erfüllt
  • 33. MAXQDA 11 •Fazit:12 von 20 Punkten: → MAXQDA ist nicht gerade billig in der Anschaffung → Nur geringe und komplizierte Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung → Nach aufwändigem Erlernen, bietet das Tool alles was man braucht um qualitative Daten analysieren zu können Mächtig kompliziertes Tool mit großen partizipativen Schwächen
  • 34. QDA Miner Qualitative Datenanalyse
  • 35. QDA Miner ● Preis-Leistungsverhältnis - teuer (aber verbilligte Studentenlizenz) - Freeware Version QDA Miner Lite - Programm erfüllt alle Anforderungen an qualitative Datenanalyse → Bewertung: 4 = gut erfüllt ● Userfreundlichkeit - aufwändiges Erlernen der Bedienung - intuitivere Bedienung als MAXQDA - weit weniger Videotutorials als bei MAXQDA - gute Übersichtlichkeit der analysierten Daten → Bewertung: 3= erfüllt
  • 36. QDA Miner ● Nutzen für die Datenanalyse (Freeware Version) - eingeschränkte (aber ausreichende) Möglichkeiten zum Analysieren von Texten und andere qualitativen Quellen - Arbeitsschritte und Vorgehen sehr ähnlich wie bei MAXQDA - Import von RIS-Files → Bewertung: 4 = gut erfüllt ● Möglichkeiten zur partizipativen Nutzung - nicht als Multiuser-Tool konzipiert - keine Nutzung im Team (nur Vollversion) → Bewertung: 0= gar nicht erfüllt
  • 37. QDA Miner •Fazit:11 von 20 Punkten: → Als Freeware erhältlich → keine partizipative Nutzung → Meist ausreichende Möglichkeiten zur Datenanalyse Bei nicht zeitgleichem Arbeiten am Projekt ist QDA Miner eine sinnvolle low-budget Alternative zu MAXQDA
  • 38. → Gesamtfazit ● Fast unüberschaubare Vielzahl an Tools zum erstellen von Seminararbeiten ● Teammitglieder müssen dieselben Tools benutzen, wenn partizipativ gearbeitet werden soll ● Freewarealternativen sind fast immer vorhanden - haben aber oft gravierende Einschränkungen oder Nachteile
  • 39. Abbildungsverzeichnis - http://thumbs.gograph.com/gg63407254.jpg - http://sennhauser.com/wp-content/uploads/MindMeister-Logo.png - http://goodlogo.com/images/logos/google_drive_logo_3963.png - http://i.msdn.microsoft.com/dynimg/IC728518.png - http://lh3.ggpht.com/-ylmOKn1KziM/T43MChXvKiI/AAAAAAAAAbY/8SgNAmscl4w/citeulikelogo_thumb.png?imgmax=800 - https://refeus.de/pictures/refeuslogo-2013-content.png - https://yt3.ggpht.com/-SH0JFKYUgeI/AAAAAAAAAAI/AAAAAAAAAAA/fk9tpWhWmAs/s900-c-k-no/photo.jpg - http://img.informer.com/icons/png/48/4456/4456314.png