Social Media im US-Wahlkampf 2012

555 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik
  • Als Erste(r) kommentieren

Social Media im US-Wahlkampf 2012

  1. 1. Seminar Web 2.0 in Politik und Gesellschaft11. Januar 2013, Vera SchneiderSoziale Medien im US Wahlkampf.Der Augenblick zählt. #uselection20121 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  2. 2. US ELECTION 2012: OVERALL2008 ging Obama als „erster Internet Präsident“in die US Geschichte ein. 1933 1961 2008 Radio Television Internet2 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  3. 3. US ELECTION 2008: THE SOCIAL MEDIA ELECTION.Die Republikaner hatten es komplett verschlafenihr Social Media Potential zu nutzen. BarackObama John McCain 2.379.107supporters 620.359supporters 112.474followers 4.603 followers 114.559subcribers 28.419subcribers3 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  4. 4. Im Jahr 2012 sind diesozialen Medien nicht längereine Neuheit, sondern einezentrale Komponente deramerikanischen Kultur.4 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  5. 5. US ELECTION 2012: OVERALLDie Ausgaben für Online Maßnahmen warendieses Mal um 251% höher als 2008. AUSGABEN FÜR ONLINE ADS 22m 78m5 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  6. 6. Jim Messina, Obama’sre-electioncampaignmanager:„Thisis lightyearsahead ofwherewewere in2008. Wearegoingto make 2008, ontheground, looklikeJurassic Park.”6 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  7. 7. #multichannel7 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  8. 8. ZacMoffatt, Digital DirectorRomneyCampaign„Ourgoalis to be onanyplatformwherewecanhave anauthenticengagement and providevalueto our onlinecommunities”8 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  9. 9. 9 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  10. 10. KANDIDATEN WEBSITES Hub Funktion10 Fave Session Pflüger/Schneider
  11. 11. 31,7 m 11,9 m11 Fave Session Pflüger/Schneider
  12. 12. 21,7 m 1,7 m12 Fave Session Pflüger/Schneider
  13. 13. 13 Fave Session Pflüger/Schneider
  14. 14. 14 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  15. 15. 15 Fave Session Pflüger/Schneider
  16. 16. 16 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  17. 17. #MULTICHANNELSpenden undSharen, das allesmit einem lokalenBezug, sind diezentralen Aspektedes mobilenWahlkampfs.17 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  18. 18. #MULTICHANNELIn Echtzeit wurden Großevents wie die TV-Duelle in Blogs, Tweets und via Facebookkommentiert.18 Fave Session Pflüger/Schneider
  19. 19. #MULTICHANNELDie TV Sender wiederum setzten eigene SocialMedia Korrespondenten ein.19 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  20. 20. Andrew Rasiej,Founder of Personal Democracy Media“Iftheinnovation in2008 was socialmedia,theinnovation in2012 ismicro-targetingthroughBig Data.”20 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  21. 21. #bigdata21 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  22. 22. #BIG DATA IS WATCHING YOUBis hinunter auf die kleinsten Städte undGemeinden wusste das Obama-Team ganzgenau, welche Aktionen erfolgversprechendsind.22 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  23. 23. #BIGDATA: OBAMAS DASHBOARD TOOL„Big Data in Aktion” – Milliarden an Datenwurden über solche Dashboards generiert.23 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  24. 24. #BIGDATA: MOBILE APPSMit weiteren IT-basierte Aktionen wieAppswurde diese Basis kontinuierlich erweitert. OBAMA FOR AMERICA APP24 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  25. 25. #BIGDATA: NANO TARGETING25 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  26. 26. #emotions26 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  27. 27. Adam Fetcher, a spokesmanfortheObamacampaign“Thatvalidationfrom afriend,whensomeonetheyknowlikes, forwards,tweetsorretweetssomethingthat’sinspiredthe WTFm,that’smosteffective.” OMG LOL27 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  28. 28. 28 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  29. 29. #EMOTIONS: GESCHICHTEN INECHTZEITBeide Seiten habenin der letztenWahlkampfphasebegonnen, sichgegenseitig überdie sozialen Medienanzugreifen.29 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  30. 30. #EMOTIONS: GESCHICHTEN IN ECHTZEITBeschleunigung: Meme, Virals und Newsverbreiteten sich so schnell wie noch nie. NACHRICHTENZYKLEN 2008 2012 1 Tag 21 min30 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  31. 31. #EMOTIONS: GESCHICHTEN INECHTZEITObama war nichtnur Objekt derMeme, sondern erund sein Teamproduzierten aucheigene. EASTWOODING MEME31 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  32. 32. #fazit32 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  33. 33. Scott Talan, professorof publiccommunication American University Washington„Socialmediaislikebreakfast.Youwant to haveit -its areallyimportantmeal-butitsnottheonlymeal.“33 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  34. 34. WAS DENKT IHR?34 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  35. 35. Vielen Dank!35 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  36. 36. Backup36 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  37. 37. 37 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  38. 38. 38 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  39. 39. 39 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider
  40. 40. 40 Web 2.0 in Politik und Gesellschaft//Vera Schneider

×