Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
„Die Generation 50+
17. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen
Gesellschaft für Public Health
Riegler A. & Strapats...
Gesundheitskompetenz
„…verstehen und im Bedarfsfall selbst
reagieren können …“
Idee zum Pilotprojekt -
„Die Generation 50+...
Methode
• Literaturrecherche
– Aktuelle Publikationen (PubMed)
– Ergebnisse des HLS-EU
– Kursangebote in Graz
– Vorhandene...
Ergebnisse
• Interventionen machen Sinn
– Wissen und Verhalten können nachhaltig verbessert
werden
– Studienqualität teilw...
Schlussfolgerung
• Initiativen brauchen Zeit und Willenskraft
• Definition von Schwerpunktthemen
– Sensibilisierung für di...
Zeitplan
• Jänner 2013
– Ideenfindung
– Integration in „Gesunde Bezirke – Gesunde Stadt“
• Mai 2013
– Vorstellung beim Bez...
Aktuelles Programm
• Tag 1
– Sensibilisierung für das Thema
• Tag 2
– Kommunikation mit Gesundheitsexperten
• Tag 3
– Wuns...
Unterstützer
50% Kofinanzierung durch:
Bezirksrat Eggenberg
www.healthliteracy.eu
DIE GENERATION 50+ AUF DER
ÜBERHOLSPUR
8
Diskussion
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
www.healthliteracy.eu
DIE GENERATION 50+ AUF DER
ÜBERHOLSPUR
9
Alexander Ri...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Grazer Pilotprojekt - "Die Generation 50+ auf der Überholspur"

430 Aufrufe

Veröffentlicht am

Health Literacy ist in den Expertenkreisen das Top-Thema zur Zeit. Wir in Graz haben uns dazu Gedanken gemacht und ein eigenes Projekt gestartet.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Grazer Pilotprojekt - "Die Generation 50+ auf der Überholspur"

  1. 1. „Die Generation 50+ 17. Wissenschaftliche Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Public Health Riegler A. & Strapatsas M. 22.5.2014 Vorstellung des Pilotprojektes auf der Überholspur“
  2. 2. Gesundheitskompetenz „…verstehen und im Bedarfsfall selbst reagieren können …“ Idee zum Pilotprojekt - „Die Generation 50+ auf der Überholspur“ www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 2
  3. 3. Methode • Literaturrecherche – Aktuelle Publikationen (PubMed) – Ergebnisse des HLS-EU – Kursangebote in Graz – Vorhandene Trainingsprogramme (Fokus USA) • Expertengespräche – Internetforum (LINCS) und Mail • Gespräche vor Ort www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 3
  4. 4. Ergebnisse • Interventionen machen Sinn – Wissen und Verhalten können nachhaltig verbessert werden – Studienqualität teilweise eingeschränkt – „Know your audience!“ – Kein pauschales „Best-Practice-Modell“ für alle • Viele Initiativen und Projekte in Amerika • Relevante Kursinhalte – Informationssuche und Kommunikationstraining (spezielle für ältere Menschen) www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 4
  5. 5. Schlussfolgerung • Initiativen brauchen Zeit und Willenskraft • Definition von Schwerpunktthemen – Sensibilisierung für dieses Thema – Aufbau von Medienkompetenzen • Eigenständige Informationssuche • kritische Betrachtung vorhandener Angebote – Kommunikation mit GesundheitsexpertInnen – Bereitstellung von Informationsmaterialien www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 5
  6. 6. Zeitplan • Jänner 2013 – Ideenfindung – Integration in „Gesunde Bezirke – Gesunde Stadt“ • Mai 2013 – Vorstellung beim Bezirksrat in Eggenberg • Juli 2013 – Vorstellung bei der Steirischen Landesregierung • April 2014 – Start der 3 (4) – teiligen Vortragsreihe • Herbst 2014 – Infosheets, EDV-Kurse, Ausbildung von Multiplikatoren, … www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 6
  7. 7. Aktuelles Programm • Tag 1 – Sensibilisierung für das Thema • Tag 2 – Kommunikation mit Gesundheitsexperten • Tag 3 – Wunschthemen: Screening/Vorsorgeuntersuchungen; Ein Leben mit Risiken und Wahrscheinlichkeiten; Die Geheimnisse des Blutes; Mythen im Gesundheits- bereich; Vom Beipackzettel bis zur Zweitmeinung; • Tag 4 www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 7
  8. 8. Unterstützer 50% Kofinanzierung durch: Bezirksrat Eggenberg www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 8
  9. 9. Diskussion Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit www.healthliteracy.eu DIE GENERATION 50+ AUF DER ÜBERHOLSPUR 9 Alexander Riegler, MPH, EMPH, BSc Health Consulting Web: www.alexanderriegler.at Mail: office@alexanderriegler.at Twitter: @AlexRiegler

×