SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Lehrveranstaltung International SEO - Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing 2018 @ FH Salzburg

A
A
Alexander AußermayrSEO Consultant um Alexander Außermayr - SEO, CRO & Web Analytics

Folien der Lehrveranstaltung "International SEO" des FH-Zertifikatslehrgangs Suchmaschinenmarketing 2018 am Campus Urstein der FH Salzburg. Folienset wurde äußerst kurzfristig erstellt, deshalb bitte um Verständnis für die Optik. Lehrveranstaltungsleiter: Alexander Außermayr https://aussermayr.com

Lehrveranstaltung International SEO - Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing 2018 @ FH Salzburg

1 von 127
Downloaden Sie, um offline zu lesen
International SEO
Alexander Außermayr
Zeitplan für heute und morgen
Freitag 13:30 - 20:00
13:30 - 14:00 Vorstellungsrunde
14:00 - 15:00 Einführung International SEO
15:00 - 15:30 Q&A inkl. Kaffeepause
15:30 - 17:00 Vertiefung International SEO
17:00 - 17:30 Q&A inkl. Kaffeepause
17:30 - 19:00 Vertiefung International SEO
19:00 - Q&A und open end Ausklang
2
Samstag 08:15 - 15:00
08:15 - 09:00 Wiederholung Vortag inkl. Q&A
09:00 - 10:00 Gruppenarbeiten
10:00 - 10:30 Q&A inkl. Kaffeepause
10:30 - 12:00 Gruppenarbeiten
12:00 - 13:00 Mittagspause
13:00 - 15:00 Q&A und open end Ausklang
International SEO
Was ist das überhaupt?
Brauche ich das?
Wie geh ich sowas an?
3
International SEO
Was ist das überhaupt?
4
Suchmaschinenoptimierung.
Mehrsprachig.
International.
Mehrsprachig & International.
5
“Think of international SEO as geotargeting, but instead of optimizing your website to attract
traffic from your city or state, you're optimizing it for different countries and languages.”
6
Anzeige

Recomendados

CAMPIXX 2016 Internationales SEO mit seinen Höhen und Tiefen
CAMPIXX 2016 Internationales SEO mit seinen Höhen und TiefenCAMPIXX 2016 Internationales SEO mit seinen Höhen und Tiefen
CAMPIXX 2016 Internationales SEO mit seinen Höhen und TiefenAlona Demchyk (Hakel)
 
Google Discover analysieren und optimieren
Google Discover analysieren und optimierenGoogle Discover analysieren und optimieren
Google Discover analysieren und optimierenJens Fauldrath
 
Searchmetrics Summit: Content Management
Searchmetrics Summit: Content ManagementSearchmetrics Summit: Content Management
Searchmetrics Summit: Content ManagementMarco Lauerwald
 
Beim SEO-Relaunch alles richtig machen
Beim SEO-Relaunch alles richtig machenBeim SEO-Relaunch alles richtig machen
Beim SEO-Relaunch alles richtig machensemrush_webinars
 
Wie Du in Google Suchergebnissen auffällst
Wie Du in Google Suchergebnissen auffällstWie Du in Google Suchergebnissen auffällst
Wie Du in Google Suchergebnissen auffällstAlexander Rus
 
Hacks für mehr Traktion: Pragmatische Tipps für Low Effort und High Reward
Hacks für mehr Traktion: Pragmatische Tipps für Low Effort und High RewardHacks für mehr Traktion: Pragmatische Tipps für Low Effort und High Reward
Hacks für mehr Traktion: Pragmatische Tipps für Low Effort und High Rewardget traction GmbH
 
WordPress SEO | Campixx 2016 | Hans Jung
WordPress SEO | Campixx 2016 | Hans JungWordPress SEO | Campixx 2016 | Hans Jung
WordPress SEO | Campixx 2016 | Hans JungHans Jung
 
SEO Internationalisierung – aber richtig!
SEO Internationalisierung – aber richtig!SEO Internationalisierung – aber richtig!
SEO Internationalisierung – aber richtig!semrush_webinars
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Lehrveranstaltung International SEO - Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing 2018 @ FH Salzburg

Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?
Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?
Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?Johanna Maier
 
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014121WATT GmbH
 
SEMrush Overview Präsentation auf der DiMarEx
SEMrush Overview Präsentation auf der DiMarExSEMrush Overview Präsentation auf der DiMarEx
SEMrush Overview Präsentation auf der DiMarExEvgeni Sereda
 
SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015
SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015 SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015
SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015 Marcel Prothmann
 
SEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbH
SEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbHSEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbH
SEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbHSEARCH ONE
 
SEMrush Übersicht von allen Tools Stand 03.2019
SEMrush Übersicht von allen Tools  Stand 03.2019SEMrush Übersicht von allen Tools  Stand 03.2019
SEMrush Übersicht von allen Tools Stand 03.2019Evgeni Sereda
 
Die 10 groeßten Fehler im eMarketing
Die 10 groeßten Fehler im eMarketingDie 10 groeßten Fehler im eMarketing
Die 10 groeßten Fehler im eMarketingAngelika Röck
 
SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...
SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...
SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...TA Trust Agents Internet GmbH
 
Warum ist SEO Top Management Entscheidung
Warum ist SEO Top Management EntscheidungWarum ist SEO Top Management Entscheidung
Warum ist SEO Top Management Entscheidung121WATT GmbH
 
JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...
JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...
JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...Artur Kosch
 
SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker
SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker
SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker One Advertising AG
 
Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019
Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019
Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019121WATT GmbH
 
SEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEOSEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEOSiwen Zhang
 
DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!
DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!
DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!Steven Broschart
 
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerSEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerHanns Kronenberg
 
SEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTM
SEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTMSEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTM
SEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTMPeakAce
 
SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016
SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016
SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016AGOM_Online_Marketing
 

Ähnlich wie Lehrveranstaltung International SEO - Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing 2018 @ FH Salzburg (20)

Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?
Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?
Pixel Rank - die bessere Metrik für dein Ranking?
 
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
 
SEMrush Overview Präsentation auf der DiMarEx
SEMrush Overview Präsentation auf der DiMarExSEMrush Overview Präsentation auf der DiMarEx
SEMrush Overview Präsentation auf der DiMarEx
 
SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015
SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015 SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015
SEA Deep Dive Toolvergleich - SMX München 2015
 
SEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbH
SEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbHSEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbH
SEO in der öffentlichen Verwaltung - Kai Spriestersbach eology GmbH
 
SEO und Web Analytics
SEO und Web AnalyticsSEO und Web Analytics
SEO und Web Analytics
 
SEMrush Übersicht von allen Tools Stand 03.2019
SEMrush Übersicht von allen Tools  Stand 03.2019SEMrush Übersicht von allen Tools  Stand 03.2019
SEMrush Übersicht von allen Tools Stand 03.2019
 
Die 10 groeßten Fehler im eMarketing
Die 10 groeßten Fehler im eMarketingDie 10 groeßten Fehler im eMarketing
Die 10 groeßten Fehler im eMarketing
 
SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...
SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...
SEO-Basics: Worauf es bei Suchmaschinenoptimierung wirklich ankommt | Stephan...
 
Warum ist SEO Top Management Entscheidung
Warum ist SEO Top Management EntscheidungWarum ist SEO Top Management Entscheidung
Warum ist SEO Top Management Entscheidung
 
JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...
JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...
JavaScript SEO - Crawling, Indexierung und Auditing von JavaScript-Websites -...
 
Google search console zahlen daten f...
Google search console   zahlen daten f...Google search console   zahlen daten f...
Google search console zahlen daten f...
 
SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker
SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker
SMX München 2017: Bastian Grimm & Christian Paavo Spieker
 
Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019
Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019
Keywordrecherche, Keywordstrategien und Keywordtools - SMX 2019
 
SEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEOSEO Day 2015 - International SEO
SEO Day 2015 - International SEO
 
DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!
DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!
DMEXCO 2010: Usability als neuer Rankingfaktor?!
 
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-FehlerSEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
SEO-Basics: Die 9 häufigsten SEO-Anfänger-Fehler
 
SEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTM
SEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTMSEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTM
SEA Stammtisch 5 Take-Aways für GTM
 
SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016
SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016
SEO-Controlling mit Google Analytics koks.digital 2016
 
dda-12-2009
dda-12-2009dda-12-2009
dda-12-2009
 

Lehrveranstaltung International SEO - Zertifikatslehrgang Suchmaschinenmarketing 2018 @ FH Salzburg

  • 2. Zeitplan für heute und morgen Freitag 13:30 - 20:00 13:30 - 14:00 Vorstellungsrunde 14:00 - 15:00 Einführung International SEO 15:00 - 15:30 Q&A inkl. Kaffeepause 15:30 - 17:00 Vertiefung International SEO 17:00 - 17:30 Q&A inkl. Kaffeepause 17:30 - 19:00 Vertiefung International SEO 19:00 - Q&A und open end Ausklang 2 Samstag 08:15 - 15:00 08:15 - 09:00 Wiederholung Vortag inkl. Q&A 09:00 - 10:00 Gruppenarbeiten 10:00 - 10:30 Q&A inkl. Kaffeepause 10:30 - 12:00 Gruppenarbeiten 12:00 - 13:00 Mittagspause 13:00 - 15:00 Q&A und open end Ausklang
  • 3. International SEO Was ist das überhaupt? Brauche ich das? Wie geh ich sowas an? 3
  • 4. International SEO Was ist das überhaupt? 4
  • 6. “Think of international SEO as geotargeting, but instead of optimizing your website to attract traffic from your city or state, you're optimizing it for different countries and languages.” 6
  • 7. 7
  • 8. 8
  • 11. International SEO: Brauche ich das? Nein, wenn du nur lokal, regional oder national agierst und das auch so bleibt Digitale Unternehmen, die Informationen, Produkte und Dienstleistungen vor allem lokal, regional oder national anbieten Stationäre Unternehmen, die Informationen, Produkte und Dienstleistungen vor allem lokal, regional oder national anbieten … 11
  • 12. International SEO: Brauche ich das? Ja, wenn du bereits überregional und international agierst oder es planst Unternehmen, die in internationalen Zielmärkte bearbeiten, z.B. Online Shops Unternehmen, die internationale Kunden bei sich empfangen möchten, z.B. Hotels ... 12
  • 13. International SEO Wie geh ich sowas an? 13
  • 14. Mit einem saugeilen Plan! 14 Strategie Umsetzung Tracking, Monitoring & Reporting
  • 15. 15
  • 16. Mit einem saugeilen Plan! 16 Strategie Umsetzung Tracking, Monitoring & Reporting
  • 18. Strategie für internationales SEO 18 Marktsegmentierung Zielmarktauswahl
  • 19. Strategie für internationales SEO 19 Marktsegmentierung
  • 20. Strategie - Marktsegmentierung & Status quo Ziel: Erhebung des Status quo. In welchen Märkten, Ländern, Sprachen bin ich bereits relevant? Welche Sprache sprechen die Besucher? Aus welchen Ländern kommen die Besucher? Welche Seiten haben die Besucher angeschaut? Wie ist die Performance dieser Besucher? 20
  • 21. Strategie - Marktsegmentierung & Status quo Checkt eure Google Analytics Daten im Report “Geografie” im Bereich “Zielgruppe” 21
  • 22. Strategie - Marktsegmentierung & Status quo Checkt eure Google Analytics Daten im Report “Geografie” im Bereich “Zielgruppe” 22
  • 23. Strategie - Marktsegmentierung & Status quo Checkt die Daten in der alten Google Search Console im Report “Suchanalyse” 23
  • 24. Strategie - Marktsegmentierung & Status quo Checkt die Daten in der neuen Google Search Console im Report “Leistung” 24
  • 25. Strategie für internationales SEO 25 Zielmarktauswahl
  • 26. Strategie - Zielmarktauswahl Länder, die bereits über Traffic verfügen, starten nicht bei Null. Ressourcenaufwand ist vermutlich geringer - weniger Zeit - weniger Kohle - weniger Personal Aber: Länder sind unterschiedlich groß und verfügen über unterschiedliche Potenziale. 26 Länder, die über keinerlei Traffic verfügen, starten bei Null. Ressourcenaufwand ist vermutlich höher - mehr Zeit - mehr Kohle - mehr Personal Aber: Länder sind unterschiedlich groß und verfügen über unterschiedliche Potenziale. Ziel: Definiere auf Basis der Datenanalyse diejenigen Märkte, in die du expandieren möchtest.
  • 27. Strategie - Zielmarktauswahl 27 Entscheidung noch nicht möglich? Weitere Datenanalyse. Konkurrenzsituation - schneller: Kostenpflichtige Tools, z.B. ahrefs - langsamer: Manuelle Konkurrenzanalyse Eigene Rankings für die Keywords prüfen - schneller: GSC, RankTank, SISTRIX, ahrefs, Searchmetrics - langsamer: Keywordrecherche inkl. Prüfung Keywords - schneller: Google Search Console kostenlose Tools, z.B. Hypersuggest.com kostenpflichtige Tools, z.B. SEOlyze, ahrefs - langsamer: Manuelle Keywordrecherche Organisches Suchvolumen - schneller: Kostenpflichtige Tools, z.B. ahrefs - langsamer: AdWords Keyword Planer
  • 28. Strategie - Zielmarktauswahl Keyworddaten aus Google Search Console 28
  • 29. Strategie - Zielmarktauswahl Keywords und grobes Suchvolumen aus kostenlosem Tool Hypersuggest 29
  • 30. Strategie - Zielmarktauswahl Keywords und grobes Suchvolumen aus kostenlosem Tool Hypersuggest 30
  • 31. Strategie - Zielmarktauswahl Keyworddaten aus kostenpflichtigem SEO-Tool ahrefs 31
  • 32. Strategie - Zielmarktauswahl Keyworddaten aus kostenpflichtigem SEO-Tool ahrefs 32
  • 36. 36
  • 38. Technisches SEO für International SEO Projekte 38 Domain- und URL-Struktur Manuelle oder automatische Sprachweiterleitung Sprach- und Länderwechsler Geografische Ausrichtung in Google Search Console hreflang via HTML Tags, HTTP-Header oder Sitemap.xml Sprach- und länderspezifische Meta Tags Allgemeine SEO Basics
  • 39. Domain- und URL-Struktur 39 Unterschiedliche Varianten mit Vor- und Nachteilen
  • 40. Domain- & URL-Struktur für internationale Ausrichtung 40 Variante URL-Struktur Beispiel-URL 1 Länderspezifische Domain website.at website.de website.ch 2 Subdomains mit gTLD at.website.com de.website.com ch.website.com 3 Unterverzeichnisse mit gTLD website.com/at/ website.com/de/ website.com/ch/ 4 URL-Parameter website.com?loc=at website.com?loc=de website.com?loc=ch
  • 41. Domain- & URL-Struktur für internationale Ausrichtung Variante 1 - Beispiel: amazon.com, amazon.de, amazon.fr 41 Länderspezifische Domain website.at website.de website.ch Eindeutige geografische Ausrichtung Serverstandort irrelevant (Faktor ist mittlerweile gering) Problemlose Unterteilung von Websites Kostspielig Verfügbarkeit aller Domains nicht garantiert Mehr Infrastruktur erforderlich Strikte ccTLD-Anforderungen, z.B. rechtliche Anforderungen bzg. Unternehmenssitz
  • 42. 42
  • 43. 43 Subdomains mit gTLD at.website.com de.website.com ch.website.com Leichte Einrichtung Kann geografische Ausrichtung in der Search Console verwenden Lässt unterschiedliche Serverstandorte zu Problemlose Unterteilung von Websites Nutzer können die geografische Ausrichtung u. U. nicht allein anhand der URL erkennen. Steht "de" für die Sprache oder das Land? Domain- & URL-Struktur für internationale Ausrichtung Variante 2 - Beispiel: shop.com, au.shop.com,
  • 44. 44
  • 45. Domain- & URL-Struktur für internationale Ausrichtung Variante 3a - Beispiel: ischgl.com/de, ischgl.com/en 45 Unterverzeichnisse mit gTLD website.com/de/ Leichte Einrichtung Kann geografische Ausrichtung in der Search Console verwenden Geringer Wartungsaufwand (derselbe Host) Nutzer können die geografische Ausrichtung u. U. nicht allein anhand der URL erkennen Ein einziger Serverstandort Unterteilung von Websites schwieriger, z.B. bgzl. Technik, Layout etc.
  • 46. 46
  • 47. Domain- & URL-Struktur für internationale Ausrichtung Variante 3b - Beispiel: msn.com, msn.com/de-at, msn.com/de-ch 47 Unterverzeichnisse mit gTLD und Sprach-/Länderver zeichnisse website.com/de-de/ website.com/de-at/ website.com/de-ch/ Leichte Einrichtung Kann geografische Ausrichtung in der Search Console verwenden Geringer Wartungsaufwand (derselbe Host) Ein einziger Serverstandort Unterteilung von Websites schwieriger, z.B. bgzl. Technik, Layout etc.
  • 48. 48
  • 49. 49
  • 50. Domain- & URL-Struktur für internationale Ausrichtung Variante 4 50 URL-Parameter website.com?loc=d e Nicht empfohlen URL-basierte Unterteilung schwierig Nutzer können die geografische Ausrichtung u. U. nicht allein anhand der URL erkennen Kann geografische Ausrichtung in der Search Console nicht verwenden
  • 52. Wenn ich eine Domain im Browser eingebe, was passiert dann? 52
  • 53. Sprachweiterleitung Google sagt hier: “Vermeiden Sie automatische Weiterleitungen auf Grundlage der vom Nutzer gewählten Spracheinstellung. Durch diese Weiterleitungen können Nutzer und Suchmaschinen eventuell nicht alle Versionen Ihrer Website aufrufen.” Aber sagte wiederum hier: “automatically serve the appropriate HTML content to your users depending on their location and language settings [...] using server-side 302 redirects” Hmmm… Google ignorieren oder User die Sprache selber auswählen lassen? 53
  • 55. Manuelle Sprachweiterleitung am Bsp. www.hm.com 55
  • 56. Manuelle Sprachweiterleitung am Bsp. www.hm.com 56
  • 57. Manuelle Sprachweiterleitung am Bsp. www.hm.com Leider nicht alles korrekt umgesetzt: DE-Detailseite linkt auf AT-Startseite 57
  • 58. Automatische Sprachweiterleitung am Bsp. ischgl.com Auf Basis IP und/oder Browsersprache (laut eigener Erfahrung) okay, sofern die interne Linkstruktur und ggf. hreflang (später mehr dazu) passt. 58
  • 60. Sprach- und Länderwechsler 60 Auffindbarkeit einzelner Sprachen gewährleisten
  • 63. Geografische Ausrichtung in Google Search Console https://www.google.com/webmasters/tools/home?hl=de aufrufen Property anlegen Property verifizieren Geografische Ausrichtung der Property bearbeiten 63
  • 64. 64
  • 65. 65
  • 66. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Für Variante 1 (Länderspezifische Domain) nicht bearbeitbar. 66
  • 67. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Für Variante 1 (Länderspezifische Domain) nicht bearbeitbar. 67
  • 68. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Für Variante 2 (Subdomains mit gTLD) und 3 (Unterverzeichnisse mit gTLD) 68
  • 69. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Für Variante 2 (Subdomains mit gTLD) und 3 (Unterverzeichnisse mit gTLD) 69
  • 70. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Für Variante 2 (Subdomains mit gTLD) und 3 (Unterverzeichnisse mit gTLD) 70
  • 71. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Achtung bei länderspezifischen “Spaß”-Domains 71
  • 72. Geografische Ausrichtung in Google Search Console Achtung bei ccTLDs, die als gTLDs gewertet werden 72
  • 73. hreflang 73 via HTML Tags, HTTP-Header oder Sitemap.xml
  • 75. 75
  • 76. hreflang hilft Suchmaschinen, Sprach- und Regions-URLs besser zuzuordnen, z.B. für ähnliche Inhalte mit geringfügigen Abweichungen Deutschsprachiger Inhalt für Deutschland Deutschsprachiger Inhalt für Schweiz Deutschsprachiger Inhalt für Österreich Achtung: Großes Fehlerpotenzial & kein must-have. Nice-to-have, wenn korrekt umgesetzt ;-) Umsetzung via HTML-Tags, HTTP-Header oder Sitemap.xml → alle Varianten sind gleich “wertvoll” 76
  • 77. hreflang via HTML Tags → gängigste Umsetzungsvariante 77 Form & Positionierung <link rel="alternate" hreflang="lang_code" href="url_of_page" /> lang_code laut ISO-Norm - de: deutsche Inhalte, unabhängig von der Region - en-GB: englische Inhalte für Nutzer in Großbritannien - de-ES: deutsche Inhalte für Nutzer in Spanien Im <head> eines jeden Dokuments.
  • 78. hreflang via HTML Tags → gängigste Umsetzungsvariante 78 Ähnlicher bzw. identer deutschsprachiger Inhalt, der in AT, DE und CH positioniert werden soll. Ausgehend von der URL https://www.beispiel.com/de-at/seite.html . <head> <link rel="alternate" hreflang="de-at" href="https://www.beispiel.com/de-at/seite.html" /> <link rel="alternate" hreflang="de-de" href="https://www.beispiel.com/de-de/seite.html" /> <link rel="alternate" hreflang="de-ch" href="https://www.beispiel.com/de-ch/seite.html" /> <link rel="alternate" hreflang="x-default" href="https://www.beispiel.com/de-at/seite.html" /> </head>
  • 79. 79 hreflang via HTML Tags → gängigste Umsetzungsvariante
  • 80. 80
  • 81. hreflang via HTTP-Header, für z.B. für Nicht-HTML-Dateien wie PDFs 81 Form & Positionierung Link: <url1>; rel="alternate"; hreflang="lang_code_1", <url2>; rel="alternate"; hreflang="lang_code_2", ... Server-Response im HTTP-Header
  • 82. 82
  • 84. hreflang Häufige Fehler 84 lang_code laut ISO-Norm in der Form de: deutsche Inhalte, unabhängig von der Region en-GB: englische Inhalte für Nutzer in Großbritannien de-ES: deutsche Inhalte für Nutzer in Spanien
  • 88. Meta Tags & Serverstandort für Sprach- und Länderzuordnung 88
  • 89. Meta tags Viele Meta tags werden laut Google nicht beachtet, aber dafür von anderen Suchmaschinen (Bing, Yandex etc.): “Google bestimmt die Sprache einer Seite auf Grundlage der sichtbaren Inhalte. Wir verwenden keine Sprachinformationen auf Codeebene wie lang-Attribute oder die URL.” lang-Attribut in <html>-tag 89
  • 90. Meta tags Wird von Google ignoriert, aber scheinbar von Bing beachtet <meta name="geo.placename" content="United States" /> <meta name="geo.position" content="x;x" /> <meta name="geo.region" content="usa" /> <meta name="ICBM" content="x,x" /> Wird auch von Google ignoriert <meta name="language" content="english" /> <meta http-equiv="Content-Language" content="EN" /> 90
  • 91. Serverstandort War früher mal wichtig. Aus heutiger Sicht ist dieser Faktor zu vernachlässigen. Server hat wenn dann Auswirkung, wenn es um schnellstmögliche Auslieferung von Daten geht. 91
  • 92. 92
  • 93. Allgemeine SEO Basics Sämtliche allgemeinen technischen SEO Basics müssen ebenso korrekt umgesetzt sein, da sich die Fehler aufgrund der Sprachen und Länder multiplizieren können ● HTTPS ● Logische Struktur und Navigation ● Optimierung von Crawling (Budget) und Indexierung ● Vermeidung von Duplicate Content ● Mobile friendliness & Performance ● Reduzierung veralteter Verlinkungen & interner Weiterleitungen ● Verwendung von strukturierten Daten zur Snippet Optimierung ● ... 93
  • 95. Inhaltliches SEO - Content & Übersetzungen Wir erinnern uns: “Google bestimmt die Sprache einer Seite auf Grundlage der sichtbaren Inhalte.” 95
  • 96. 96
  • 97. 97
  • 98. 98
  • 99. 99
  • 100. Inhaltliches SEO - Content & Übersetzungen 100
  • 101. Inhaltliches SEO - Content & Übersetzungen Spart nicht an dieser - der wichtigsten - Stelle! Nehmt die Kohle in die Hand und organisiert euch einen ordentlichen Übersetzer. Bestenfalls einen Native Speaker aus dem jeweiligen Zielland. 101
  • 102. 102
  • 103. 103
  • 104. Inhaltliches SEO - Content & Übersetzungen Nicht vergessen: Alle Inhalte sind zu übersetzen ● Keywords (deshalb ist Keywordrecherche so wichtig) ● Navigationspunkte, Sidebar Elemente, Footer Links ● Titles, Meta Descriptions, Überschriften ● URLs → Hinweis: An Weiterleitungen denken ● Alt Texte von Bildern → Wichtig für Accessability ● Dateinamen von Bildern, falls mehrfach am Server abgelegt → hoher Speicherbedarf! 104
  • 105. Inhaltliches SEO - Content & Übersetzungen Ebenfalls nicht vergessen: Landes- und sprachspezifische Eigenheiten anpassen ● Keywords, Begriffe, Floskeln, Redewendungen, Grammatik ● Währungen ● Schriften ● Sonderzeichen ● Telefonnummer ● Adressen ● Ansprechpersonen 105
  • 106. Und... ...wenn dann noch Kohle übrig bleibt? 106
  • 107. Weitere Todos im Umfeld von International SEO (Internationale) Social Media und Content Marketing Teams, die Content seeden und Communities aufbauen Internationales Linkbuilding / Internationales Local SEO Optimierung der User Interaktion in der Suche und auf der Website 107
  • 110. Tracking, Monitoring & Reporting 110 Keywords je Markt Sichtbarkeit je Markt Organic Traffic je Markt Organic Conversions je Markt Organic Umsatz je Markt Je besser ihr eure Fortschritte im Auge habt, desto exakter könnt ihr den Wert eures Markteinstiegs bestimmen: ROI = Return on Investment
  • 112. Keyword-Monitoring Ideal wäre: Kostenpflichtes SEO-Tool inkl. Keyword-Tracking 112
  • 113. Sichtbarkeits-Monitoring Ideal wäre: Kostenpflichtiges SEO-Tool inkl. Sichtbarkeits-Tracking 113
  • 114. Organic Traffic Monitoring Minimum Setup: Google Analytics in Standardkonfiguration Besseres Setup: Google Anaytics in Standardkonfiguration mit Google Search Console verknüpft Ideales Setup: Google Analytics mit Google Search Console verknüpft und Zielvorhaben konfiguriert, z.B. Käufe, Kontaktaufnahmen, Newsletter… und Ecommerce Tracking implementiert oder Enhanced Ecommerce Tracking implementiert 114
  • 115. 115 Google Analytics in Standardkonfiguration
  • 116. Google Analytics in Standardkonfiguration 116
  • 117. 117 Google Analytics in Standardkonfiguration
  • 118. Google Analytics Standardkonfiguration mit Search Console 118
  • 119. Google Analytics mit konfigurierten Zielvorhaben 119
  • 120. Google Analytics mit konfigurierten Zielvorhaben 120
  • 121. 121 Google Analytics mit Ecommerce Tracking
  • 122. Das war der saugeile Plan! Jetzt wieder von vorne. 122 Strategie Umsetzung Tracking, Monitoring & Reporting
  • 124. Ab jetzt kommen Notizen 124
  • 125. Falls uns Zeit bleibt International Local SEO: Lokale Netzwerke und Portale identifizieren Mobile SEO: Responsive != gute UX, Mobile Speed, Mobile Usability, AMP Voice Search: Featured Snippet Optimierung, Knowledge Graph Optimierung, Strukturierte Daten 125
  • 126. Linkliste “Startleitfaden zur Suchmaschinenoptimierung (SEO)” https://support.google.com/webmasters/answer/7451184?hl=de “Verwaltung von internationalen und mehrsprachigen Websites” https://support.google.com/webmasters/answer/182192?hl=de hreflang: “Google über lokalisierte Versionen Ihrer Seite informieren” https://support.google.com/webmasters/answer/189077?hl=de “A Quick Guide to Getting Started in International SEO” https://www.searchenginejournal.com/international-seo-start-guide/232129/ “International SEO” https://moz.com/learn/seo/international-seo “An In-Depth Look At International SEO” https://www.semrush.com/blog/an-in-depth-look-at-international-seo/ 126
  • 127. Kontaktdaten Alexander Außermayr Coworking Faberstraße Faberstraße 14 5020 Salzburg alexanderaussermayr@gmail.com +43 664 783 30 07 https://aussermayr.com https://twitter.com/aussermayr https://www.xing.com/profile/Alexander_Aussermayr/ https://www.linkedin.com/in/aussermayr/ 127