Mitglieder, denen Albert Blarer folgt