Mitglieder, denen Abdullah Farouk folgt