Webinar AWS für Start-ups Teil 2: Hochverfügbarkeit

703 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dies ist die zweite Folge der AWS Webinare für agile Entwicklungsteams. Nachdem wir im ersten Teil eine einfache Infrastruktur mit Datenbank, Webserver und DNS für unser Startup aufgebaut haben geht es in diesem Teil um Hochverfügbarkeit. Welche Mittel gibt es, um alle Komponenten der Website gegen Ausfälle abzusichern und somit auch im Fehlerfall online zu bleiben? Wir sprechen über die Verteilung von Anwendungen und Datenbanken über mehrere AWS Availability Zones.

Die Aufzeichnung ist hier: http://youtu.be/pSB_ArsVr30

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
703
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Webinar AWS für Start-ups Teil 2: Hochverfügbarkeit

  1. 1. Start-Ups Webinar Reihe– Episode 2 Die Zuverlässigkeit verbessern Steffen Krause Technical Evangelist @sk_bln skrause@amazon.de
  2. 2. • Episode 1: Erste Schritte • Episode 2: Die Zuverlässigkeit verbessern • Episode 3: Der Umgang mit der Skalierung • Episode 4: Entkopplung des Backends • Episode 5: Continuous Deployment • Episode 6: Optimierung auf Kosten und Performance • Episode 7: Erstellung einer mobilen Applikation • Episode 8: Datenanalyse Start-ups Webinar-Reihe
  3. 3. • Episode 1: Erste Schritte • Episode 2: Die Zuverlässigkeit verbessern • Episode 3: Der Umgang mit der Skalierung • Episode 4: Entkopplung des Backends • Episode 5: Continuous Deployment • Episode 6: Optimierung auf Kosten und Performance • Episode 7: Erstellung einer mobilen Applikation • Episode 8: Datenanalyse Start-ups Webinar-Reihe
  4. 4. Bisher in der Startup Webinar-Reihe
  5. 5. www.scanmyfridge.de
  6. 6. DEMO Recap on the console what we have so far.
  7. 7. Die neue Herausforderung Das System fehlertolerant machen
  8. 8. DESIGN FOR FAILURE Anwendungen sollten weiterhin funktionieren auch wenn die darunter liegende Hardware ausfällt, entfernt oder ausgetauscht wird
  9. 9. Vermeidung des SINGLE POINT OF FAILURE Annahme: ALLES kann ausfallen, und daraus alles ableiten
  10. 10. Zuverlässigkeit erhöhen durch Redundanz
  11. 11. #awswebinars
  12. 12. Zuverläsigkeit des Front Ends
  13. 13. ELASTIC LOAD BALANCING Verteilung des eingehenden Datenverkehrs
  14. 14. ELB Website
  15. 15. DEMO Create 2 additional instances. Create an ELB and point to the instances.
  16. 16. ELASTIC LOAD BALANCING Health Checks
  17. 17. Datenbank-Zuverlässigkeit
  18. 18. 10 Regionen & 26 Availability Zonen
  19. 19. Region
  20. 20. Region Availability Zone
  21. 21. AMAZON RDS Multi-AZ
  22. 22. DEMO Show that we ask for prod purposes when creating a database. Otherwise, show how you change an existing RDS DB to Multi-AZ.
  23. 23. Metriken und Benachrichtigungen
  24. 24. AMAZON CLOUDWATCH Überwachung von AWS Ressourcen
  25. 25. DEMO Cloudwatch Metriken & Benachrichtigungen
  26. 26. Die neue Herausforderung Das System fehlertolerant machen
  27. 27. Die neue Herausforderung Das System fehlertolerant machen
  28. 28. Im nächsten Teil…
  29. 29. • Architecture portal http://aws.amazon.com/architecture • AWS whitepapers http://aws.amazon.com/whitepapers • Start-ups auf AWS http://aws.amazon.com/de/start-ups Ressourcen
  30. 30. • 25 US$ credits für neue Kunden: http://aws.amazon.com/de/campaigns/account/ • Twitter: @AWS_Aktuell • Facebook: http://www.facebook.com/awsaktuell • Webinare: http://aws.amazon.com/de/about-aws/events/ • Slides: http://de.slideshare.net/AWSAktuell • Demo-Serie auf Youtube: http://aws.typepad.com/awsaktuell/techsnacks-videos- deutsch.html Ressourcen

×