Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

AIS-Bezugsdreieck Vergabemodell: Los- und Lieferantenpolitik im Property und Facility Management

4.464 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Immobilien
  • Als Erste(r) kommentieren

AIS-Bezugsdreieck Vergabemodell: Los- und Lieferantenpolitik im Property und Facility Management

  1. 1. excellence in real estateToolnr.: TC9.2 / AIS-Bezugsdreieck Vergabemodell Los- und Lieferantenpolitik imProperty und Facility Management– Bezugsdreieck Vergabemodell – © AIS Management GmbH
  2. 2. FM-Vergabemodell: systematische Ableitung → Spannungsverhältnis → FM-Aufgabe zu bewirtschaftende  Standorte Objekte + Anlagen  Größe  Beschaffenheit  Nutzungen  Volatilität  Asset Policy Los- + Lieferantenpolitik im FM Anbieter- Auftraggeber- markt organisation → externes Lösungsangebot → eigene Fähigkeiten  Kompetenzen  Ressourcen  Regionalität  Know-how  Konditionen  Strukturen  Wettbewerb  Systeme  Dynamik  alle 3 Bezugspunkte des Dreiecks sind zu berücksichtigen!© AIS Management GmbH Seite 2
  3. 3. excellence in real estateKontaktTheresienhöhe 26D-80339 MünchenTelefon: +49 89 628170-0Telefax: +49 89 628170-59E-Mail: consulting@ais-management.deHomepage: www.ais-management.deHelpdeskFM-Marktforum Secure DataroomTel.: +49 89 628170-18 Tel.: +49 89 628170-18E-Mail: support-fmmf@ais-management.de E-Mail: support-sdr@ais-management.de © AIS Management GmbH

×