SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 46
Downloaden Sie, um offline zu lesen
ADP Social Media Index
Ergebnisse der 6. Umfrage
Stand: Juli 2015
erstellt durch
Cisar - consulting
and solutions GmbH
Zusammenfassung – ASMI 06/2015 (1)
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
 Auch bei der 6. ASMI-Umfrage bleibt die Finanz- und Versicherungsbranche
beim Einsatz von Social Media im HR-Bereich weiterhin führend.
 Stark aufgeholt haben im 1. Halbjahr 2015 Behörden und öffentlich-rechtliche
Institutionen, die erheblich in diese Medien investiert haben. Es verbleibt aber
ein weiterhin sehr hoher Nachholbedarf, das Niveau insgesamt ist im Vergleich
zu den anderen Branchen immer noch niedrig.
 Verbesserungspotenzial besteht im Hinblick auf die Stärkung der Arbeitgeber-
marke („Employer Branding“) und die Nutzung der sozialen Medien zur
Ansprache potenzieller Mitarbeiter.
 Der Handlungsbedarf ist abhängig von der Größe der Unternehmen:
 Großunternehmen konzentrieren sich vorwiegend punktuell auf inhaltliche
Verbesserungen und Erweiterungen.
 Mittlere Unternehmen entwickeln sich weiterhin vor allem weiter durch
zusätzliche Nutzung von sozialen Medien sowie besseren Inhalten.
 Kleine Unternehmen konzentrieren sich noch immer auf den Aufbau bzw.
Verbesserung der Karrierewebseite und beginnen erst langsam soziale
Medien für ihre Zwecke zu nutzen.
Zusammenfassung – ASMI 06/2015 (2)
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
 Die Entwicklung einer Social Media-Strategie für den Personalbereich hat für
30 Prozent der Unternehmen immer noch keine Priorität. Die Situation hat sich
im 1. Halbjahr 2015 kaum verbessert.
 Die eigene Unternehmenswebseite verbleibt immer noch die am häufigsten
genutzte Rekrutierungsplattform, gefolgt von den kommerziellen Plattformen
XING und LinkedIn.
 Die unternehmensspezifischen Karrierewebseiten werden immer noch zu
wenig mit den sozialen Medien verlinkt.
Allgemeine Ergebnisse
4 © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ADP Social Media Index (ASMI) – Hintergrund
 Soziale Medien werden immer wichtiger für die HR-Praxis (z.B. eRecruiting,
Employer Branding)
 Der ADP Social Media Index ist die erste umfassende Erhebung, die die
Aktivitäten der HR-Bereiche im Bereich der sozialen Medien misst und
vergleicht.
 Der ASMI ist eine wissenschaftlich fundierte und repräsentative praxis-
bezogene Kennzahl:
 Er macht das Social Media-Enga-
gement der HR-Bereiche messbar
und vergleichbar.
 Er ist ein Indikator für den Nutzen
von Social Media im HR-Bereich.
 Teilindizes unterstützen eine
differenzierte Betrachtung.
 Prognose-Indizes geben Hinweise
auf künftige Entwicklungen.
5 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI - Zielsetzung und Nutzen
Der ASMI soll folgende Fragen beantworten:
 Status-Quo: Wie nutzen HR-Verantwortliche Social Media für welche
Aufgaben?
 Halbjahres-Prognose: Wie entwickelt sich das Social Media-Engagement
der Firmen?
 Langfrist-Trend: Wie nachhaltig ist der Social Media-Einsatz im HRM?
Der ASMI bringt den HR-Verantwortlichen folgenden Nutzen:
 Frühzeitige Trendindikation
 Wettbewerbseinschätzung: Verlässliche
Branchenvergleiche.
 Wissensvorsprung: Differenzierte
Analysen (Branchen, Firmengrößen etc.).
 Benchmarking: Orientierung an
„best practices“.
6 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ADP Social Media Index – Teilnehmer
ADP Social Media Index (ASMI)
Umfrage:
Online und telefonisch
Gewichtung 40%
Analyse:
Webseiten und soziale Medien
Gewichtung 60%
Fünf ASMI-Umfragen und Analysen wurden bislang durchgeführt:
 Die erste Umfrage wurde 12/2012 durchgeführt und seither wurde
halbjährlich eine Umfrage durchgeführt. Die aktuelle 6. Umfrage
erfolgte im Juni 2015.
 Bei den Umfragen wurden jeweils ca. 250 Unternehmen befragt bzw.
deren Social Media-Auftritte (HR) analysiert.
ca. 155 befragte Unternehmen ca. 95 untersuchte Unternehmen
7 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ADP Social Media Index – Berechnung
Durchschnittswerte
Umfrage
Durchschnittswerte Online-
Recherche
∅𝐱 𝐃𝐔 =
𝐱 𝟏 + 𝐱 𝟐 + 𝐱 𝟑 … + 𝐱 𝐍
𝐍
∅𝐱 𝐃𝑹 =
𝐱 𝟏 + 𝐱 𝟐 + 𝐱 𝟑 … + 𝐱 𝐍
𝐍
Gesamtwert Umfrage: = (XDU x 0,4) + (XDR x 0,6)
2. Schritt: Normierung auf Basiswert:
Durchschnittswert der
ersten Erhebung (2012)
normiert auf den Wert 100
Durchschnittswert
der Folgeerhebung
(E2, E3…E∞)
• Mit Durchführung weiterer Erhebungen
wird ein Vergleich zum Basisjahr (Wert
100) geschaffen
• Ergebnis zeigt, wie sich die Social Media-
Nutzung verändert hat
𝐀𝐒𝐌𝐈 =
𝐁𝐚𝐬𝐢𝐬𝐣𝐚𝐡𝐫
∅ 𝐄𝟏
× ∅ 𝐅𝐨𝐥𝐠𝐞𝐞𝐫𝐡𝐞𝐛𝐮𝐧𝐠
1. Schritt: Analyse
8 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Anzahl Unternehmen je Branche /
Unternehmenskategorie
Branche Total
Produzierende Industrie 59
IT, Telekommunikation 36
Groß- und Einzelhandel 37
Dienstleistungen / Beratung 47
Finanzen und Versicherungen 35
Öffentlich-rechtliche Institutionen 36
Unternehmenskategorie Total
Großunternehmen (> 250 MA) 156
Mittlere Unternehmen (50-250 MA) 56
Kleinst- und Kleinunternehmen
(< 50 MA)
38
9 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI: Durchschnittszahlen nach Branchen
(06/2015)
Branche
(Anzahl beteiligter Unternehmen)
Total
(max. 1000 Pkte.)
Erfüllungs-
grad in %
Produzierende Industrie (59) 399,3 39,9%
IT, Telekommunikation (36) 409,4 40,4%
Groß- und Einzelhandel (37) 408,9 40,9%
Dienstleistungen / Beratung (47) 377,4 37,4%
Finanzen und Versicherungen (35) 437,7 43,7%
Öffentlich-rechtl. Institutionen (36) 323,2 32,2%
Durchschnitt über alle Unternehmen1) 386 38,6%
1) ist nicht gleich Total der Spalte, da nicht gewichtet
Die öffentlich-rechtlichen Institutionen/Behörden weisen den geringsten
Nutzungsgrad sozialer Medien auf.
10 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI nach Unternehmenskategorie
Unternehmenskategorie Total
(max. 1000
Punkte)
Großunternehmen (> 250 MA) 413,8
Mittlere Unternehmen (50-250 MA) 296,2
Kleinst- und Kleinunternehmen (< 50 MA) 288,9
Durchschnitt über alle Unternehmen1) 386
1) ist nicht gleich Total der Spalte, da nicht gewichtet
Je größer die Unternehmen sind,
desto häufiger und zielorientierter nutzen sie Social Media
11 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ADP Social Media
Index (ASMI)
12 © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Vorbemerkungen
Kategorie
(ansteigend)
Index-Punkte Kategorie
(abfallend)
Index-Punkte
Leichter Anstieg,
Stagnation
0 bis 5 Leichter Abfall,
Stagnation
0 bis -5
Moderater Anstieg 6 bis 15 Moderater Abfall -6 bis -15
Starker Anstieg 16 bis 30 Starker Abfall -16 bis -30
Extremer Anstieg 31 bis offen Extremer Abfall -31 bis offen
Die Interpretation der Ergebnisse erfolgt nach folgender Skala:
13 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Definitionen:
 Der ASMI Social Media-Index zeigt das Social Media-Engagement der HR-Bereiche in
den letzten 6 Monate auf.
 Der ASMI Prognose-Index ermittelt die geplante Entwicklung in den sozialen Medien für
die nächsten 6 Monate.
 Der ASMI Recruiting-Index zeigt das Social Media-Engagement der HR-Bereiche für die
Rekrutierung in den letzten 6 Monaten auf.
 Der ASMI Recruiting Prognose-Index ermittelt die geplante Entwicklung in den sozialen
Medien für die Rekrutierung in den nächsten 6 Monaten.
ASMI Social Media Index
Prognose-Index
E = Erhebung
 Im Zeitraum 12/2014-06/2015 ist der ASMI absolut um 7 (10) Punkte
gestiegen, was einem moderaten Anstieg der Nutzung entspricht.
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Prognose-Index um 19 (30)
Indexpunkte stark gestiegen. Die Unternehmen haben in den nächsten 6
Monaten für Social Media im HRM wieder mehr Aktivitäten geplant.
14
100
120
140
160
180
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
ASMI Prognose-Index
Stand Juni 2015
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
ADP Social Media Index
Stand Juni 2015
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Ergebnisse
Branchen 12
2012
12
2014
06
2015
Trend seit
12 2012
Produzierende Industrie 100 135 144
IT, Telekommunikation 100 138 146
Groß-, Einzelhandel 100 138 142
Dienstleistung, Beratung 100 136 148
Finanzen, Versicherungen 100 125 134
Öffentlich-rechtliche
Institutionen/Behörden
100 150 155
 Branchenbezogen sind die meisten Entwicklungen in den letzten 6 Monaten
nur moderat gestiegen.
 Am meisten zugelegt haben in den letzten 6 Monaten die Dienstleistungs-
/Beratungsunternehmen.
 Auch wenn die öffentlich-rechtlichen Institutionen/Behörden seit Beginn am
meisten zugelegt haben, besteht immer noch am meisten Handlungsbedarf.
15 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Produzierende Industrie
IT, Telekommunikation
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Produzierende Industrie
Stand Juni 2015
E = Erhebung
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist
der Index um 8 (11) Indexpunkte ge-
stiegen was einem moderaten Anstieg
entspricht.
16
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist
der Index um 7 (4) Indexpunkte
gestiegen, was einem leichten Anstieg
entspricht.
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
IT, Telekommunikation
Stand Juni 2015
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Groß-, Einzelhandel
Finanzen, Versicherungen
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Groß-, Einzelhandel
Stand Juni 2015
E = Erhebung
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist
der Index um 4 (10) Indexpunkte
gestiegen, was einem leichten Anstieg
entspricht.
17
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist
der Index um 9 (13) Indexpunkte
gestiegen was einem moderaten Anstieg
entspricht.
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Finanzen, Versicherungen
Stand Juni 2015
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Dienstleistungen, Beratung
Öffentl.-rechtl. Institutionen
100
110
120
130
140
150
160
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Dienstleistungen,
Beratung
Stand Juni 2015
E = Erhebung
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist
der Index um 12 (9) Indexpunkte
gestiegen und entspricht einem
moderaten Anstieg.
18
100
110
120
130
140
150
160
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Öffentl.-rechtl.
Institutionen
Stand Juni 2015
 Seit der letzten Erhebung (06/2014) ist
der Index um 5 (19) Indexpunkte
gestiegen und entspricht einem leichten
Anstieg.
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Unternehmensgröße
100
110
120
130
140
150
160
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Großunternehmen
Stand Juni 2015
 Im ersten Halbjahr 2015 ist die Social Media-Nutzung sowohl bei
Großunternehmen wie Mittleren Unternehmen moderat gestiegen. Das
Wachstum erfolgt durch bessere Inhalte.
80
90
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Mittlere Unternehmen
Stand Juni 2015
19
E = Erhebung
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Großunternehmen
100
110
120
130
140
150
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Großunternehmen
Stand Juni 2015
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 4 (17) Indexpunkte
gestiegen und entspricht einem leichten Anstieg.
20
E = Erhebung
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Mittlere Unternehmen
95
100
105
110
115
120
125
130
135
140
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Mittlere Unternehmen
Stand Juni 2015
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 5 (13) Indexpunkte
gestiegen, was einer leichten Zunahme entspricht.
21
E = Erhebung
© Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex: Kleinst- und Kleinunternehmen
80
100
120
140
160
180
200
220
240
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Kleinst- und Kleinunternehmen
Stand Juni 2015
E = Erhebung
 Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 41 (29) Indexpunkte
gestiegen, was einer extrem starken Zunahme entspricht. Der
Nachholfbedarf ist aber weiterhin hoch.
 Die Unternehmen konzentrieren sich weiterhin auf die Karrierewebseite und
nutzen die sozialen Medien noch wenig.
22 © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
ASMI Teilindex Recruiting
100
110
120
130
140
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Recruiting
Stand Juni 2015
 Seit der letzten Erhebung (06/2014) ist der Recruiting-Index nicht gestiegen.
Die Voraussage des schwach gestiegenen Prognose-Index hat sich bestätigt.
 Der Recruiting Prognose Index ist um 24 (4) Indexpunkte gestiegen, was einem
starken Anstieg entspricht. Im 2. Halbjahr 2015 wollen die Unternehmen wieder
stärker in Rekrutierung investieren.
100
120
140
160
180
200
220
E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6
Recruiting Prognose-
Index
Stand Juni 2015
23
E = Erhebung
© Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Ergebnisse der
telefonischen/elektronischen
Umfrage und der
qualitativen Analyse
24 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Der Anteil der Unternehmen ohne Social Media-
Strategie wächst nur langsam
37%
34%
26%
4%
Ja In Planung/
in Arbeit
Nein Unbekannt
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
Gibt es in Ihrem Unternehmen eine Social Media-Strategie
für das HRM?
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Die Zahl der befragten Unternehmen mit einer Social Media-Strategie hat sich
im letzten Halbjahr von 35 auf 37% Prozent nur wenig erhöht.
 34 (33) Prozent geben an, demnächst eine Strategie zu entwickeln bzw. ist in
Bearbeitung.
 30 (32) Prozent haben keine Social Media-Strategie bzw. sie ist den Befragten
unbekannt.
25 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Die Nutzung der sozialen Medien im HRM hat sich im
letzten Halbjahr wenig verändert
22%
30%
12% 12%
5%
15%
4%
0%
5%
10%
15%
20%
25%
30%
35%
Welche Social Media-Formate werden in Ihrem HRM
genutzt? (Mehrfachantwort)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Die Nutzung von sozialen Medien konzentriert sich auf die sozialen Netzwerke
und hat sich wenig verändert.
 Immer noch wenig genutzt werden Media-Sharing, Blogs, Foren und
Communities.
26 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Die Bedeutung von Employer Branding wird
zunehmend erkannt
29% 29%
14% 13% 16%
0%
5%
10%
15%
20%
25%
30%
35%
In welchen HR-Bereichen nutzen Sie Social Media?
(Mehrfachantwort)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Social Media werden am häufigsten für die Stärkung der Arbeitgebermarke
sowie für die Rekrutierung von Mitarbeitern genutzt.
 Social Media als etabliertes Kommunkationsmittel zur Stärkung der Mitarbeiter-
bindung und internen/externen Kommunikation hat sich noch nicht
durchgesetzt.
27 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Social Media als Hilfsmittel für Dialog, Diskussion
und Kollaboration hat im HRM noch wenig Bedeutung
55%
27%
11% 7%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
Informieren Dialog Diskussion Kollaboration
Welche Formen der Kommunikation nutzt das HRM in
den verschiedenen Social Media Kanälen?
(Mehrfachantwort)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Social Media als reines Informationsmittel hat immer noch mit Abstand die
größte Bedeutung.
 Der Einsatz von Social Media für Dialog, Diskussion und Kollaboration stagniert
weiterhin.
28 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Der Aufwand für die Social Media-Aktivitäten
nimmt weiter zu
32% 31%
17%
9% 11%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
Weniger als 1
PT
Zwischen 2
und 4 PT
Zwischen 5
und 10 PT
Zwischen 10
und 20 PT
Über 20 PT
Wie viele Personentage (PT/pro Monat) wendet das
HRM im Monat für Social Media-Aktivitäten auf?
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 68 (64) Prozent der befragten Unternehmen wenden für die Bearbeitung der
sozialen Medien mehr als 1 PT auf.
 37 (35) Prozent wenden mehr als 5 Tage auf.
29 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Die gezielte Ansprache von Zielgruppen wurde
erkannt und immer mehr angewandt
59% 57%
54% 45% 51% 52%
5%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
Welche Zielgruppen sprechen Sie heute mit Ihren
Social Media-Aktivitäten an? (Mehrfachantwort)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Die gezielte Ansprache von Zielgruppen nimmt insgesamt stetig zu auch wenn
inhaltlich noch Defizite vorhanden sind.
30 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Bei 64 (61) Prozent der Unternehmen wird der
Einsatz von Sozial Media weiter zunehmen
 25 (22) Prozent der aktuell Befragten geben eine sehr starke bzw. starke
Zunahme beim Einsatz von Social Media an.
 Bei 37 (38) Prozent der HRM wird der Einsatz von Social Media in den
nächsten 6 Monaten gleich bleiben.
4%
21%
39% 37%
0% 0% 0%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
Sehr
starke
Zunahme
Starke
Zunahme
Leichte
Zunahme
Bleibt
gleich
Leichte
Abnahme
Starke
Abnahme
Sehr
starke
Abnahme
TRENDFRAGE:
Wie wird sich der Einsatz von Social Media in Ihrer HR-
Abteilung in den nächsten 6 Monaten entwickeln? (in %)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
31 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Bei 68 Prozent der Unternehmen wird der Einsatz von
Sozial Media für die Rekrutierung zunehmen
 Bei 23 Prozent der Befragten wird der Einsatz von Social Media beim
Personalbeschaffungsprozess in den nächsten 6 Monaten sehr stark oder stark
zunehmen.
3%
20%
44%
32%
0% 0% 0%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
Sehr
starke
Zunahme
Starke
Zunahme
Leichte
Zunahme
Bleibt
gleich
Leichte
Abnahme
Starke
Abnahme
Sehr
starke
Abnahme
TRENDFRAGE:
Wie wird sich der Einsatz von Social Media in Ihrem
Personalbeschaffungsprozess in den nächsten 6
Monaten entwickeln? (in %)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
32 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Der Informationsgehalt der HR-Webseiten ist
weiterhin stark verbesserungsfähig
 Der Informationsgehalt zu HR-Themen wächst nur langsam und ist mit 38 (36)
Prozent immer noch relativ gering.
 Web 2.0 Tools wie RSS-Abo für Jobanzeigen, Chats, Blogs usw. werden wenig
eingesetzt.
49%
93%
38%
12%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
Unternehmens
webseite Total
Zugang Information Nutzung
Web 2.0 Tools
Qualitative Bewertung der Unternehmenswebseiten
(in % der max. Punktzahl)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
33 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Die Unternehmen entwickeln die HR-Webseiten nur
in kleinen Schritten weiter
 Die Finanz-/Versicherungsbranche hat mit 55 (54) Prozent die höchste
durchschnittliche qualitative Bewertung.
 Insgesamt haben sich die Bewertungen nur wenig erhöht.
50% 46%
52%
47%
55%
45%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
Qualitative Bewertung der HR-Unternehmenswebseiten
nach Branchen (in % der max. Punktzahl)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
34 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Twitter wird zur Verbreitung von HR-Informationen
noch wenig genutzt
 Xing erreicht mit 45 (43) Prozent die höchste qualitative Bewertung. Dazu trägt
auch die zunehmend genutzte Integration mit Kununu bei.
 Auf Facebook werden zunehmend HR-Informationen und Stellengebote
gepostet, ebenso bei LinkedIn und YouTube.
39%
45%
26%
37%
23%
0%
5%
10%
15%
20%
25%
30%
35%
40%
45%
50%
Facebook Xing LinkedIn YouTube Microblogs
(Twitter)
Qualitative Bewertung der Sozialen Netzwerke & div. Medien
(in % der max. Punktzahl)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
35 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Immer mehr Unternehmen nutzen Facebook im HRM
86% 84%
73%
87%
64%
0%
20%
40%
60%
80%
100%
Facebook Xing LinkedIn YouTube Twitter
Anzahl Unternehmen, die in irgendwelcher Form
soziale Medien im HRM nutzen (in %)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Die stärksten Zuwachsraten haben Facebook und Xing.
 Die Nutzung der sozialen Netzwerke wächst weiter, aber die Inhalte sind
teilweise qualitativ noch ungenügend.
36 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Nutzung der Arbeitgeber-Plattformen im
Betrachtungszeitraum weiter angestiegen
89%
20%
39%
44%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
80%
90%
100%
Kununu BizzWatch Jobvoting MeinChef
Anzahl Unternehmen, die mindestens 2 Bewertungen
auf einer Arbeitgeber-Bewertungsplattform haben (in %)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Kununu-Bewertungen werden zunehmend bei Xing angezeigt. Kununu setzt
sich in den meisten Firmen durch.
 Die Plattformen MeinChef, Jobvoting und BizzWatch konnten leicht zulegen.
37 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Die Plattformen werden für Employer Branding
wenig genutzt.
 Die Arbeitgeber-Bewertungsplattformen werden durch die Unternehmen in
Deutschland noch wenig aktiv genutzt um die Attraktivität als Arbeitgeber
darzustellen.
 Immer mehr Unternehmen nutzen bei Kununu die Möglichkeiten zur
Rekrutierung und Darstellung von HR-Informationen.
52%
5%
14% 15%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
Kununu BizzWatch Jobvoting MeinChef
Qualitative Bewertung der Arbeitgeber-
Bewertungsplattformen (in % der max. Punktzahl)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
38 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Ergebnisse zur
Rekrutierung
39 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Alle untersuchten Unternehmen nutzen die
Unternehmenswebseite zur Rekrutierung
100%
40%
72%
62%
24%
0%
20%
40%
60%
80%
100%
120%
In welchen Medien wird rekrutiert?
(in%)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
 Xing ist weiterhin das am häufigste genutzte Soziale Netzwerk für die
Rekrutierung.
 Über Arbeitgeber-Bewertungsplattformen wird zunehmend rekrutiert.
40 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
In Qualität und Nutzung der Rekrutierungsmöglich-
keiten wird selektiv und schrittweise investiert
 In den letzten 6 Monaten haben sich die Firmen qualitativ und inhaltlich nur auf
den Unternehmenswebseiten, Facebook und Xing verbessert.
65%
28%
56%
14% 14%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
Qualitative Bewertung der Rekrutierung (in % der max. Punkte)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
41 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Groß- / Einzelhandel, Finanzen/Versicherungen
nutzen Social Media für die Rekrutierung am stärksten
 Die inhaltliche und qualitative Nutzung hat sich in den letzten 6 Monaten wenig
verändert. Es wird meist nur punktuell an qualitativen Erweiterungen
gearbeitet.
42%
46% 50%
34%
49%
32%
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
Qualitative Bewertung der Rekrutierung je Branche
(in % von max. Punktzahl)
Erhebung
12/2012
Erhebung
12/2014
Erhebung
06/2015
42 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Fazit - Key Findings (1)
43
 Der ASMI ist in den letzten 6 Monaten um 7 Indexpunkte gestiegen. Der ASMI
Prognose-Index zeigt für die Entwicklung in den nächsten 6 Monaten einen
starken Anstieg von 19 Indexpunkten. Die Unternehmen wollen im 2. Halbjahr
2015 wieder viel stärker in Social Media investieren.
 Bei 64 (61) Prozent der Unternehmen wird der Einsatz von Sozial Media weiter
zunehmen, bei 37 (38) bleibt er gleich.
 Der ASMI Recruiting-Index ist in den letzten 6 Monaten nur geringfügig
gestiegen, d.h. die Unternehmen haben wenig in die Rekrutierung investiert.
 Der Recruiting Prognose-Index für das 2. Halbjahr 2015 zeigt jedoch einen
schwachen Anstieg von 24 (4) Indexpunkten, d.h. die Unternehmen wollen in
den nächsten 6 Monaten ihre Aktivitäten verstärken.
 Für die Rekrutierung wird am häufigsten die Unternehmenswebseite genutzt mit
100 (97) Prozent, gefolgt von Xing mit 72 (67) und LinkedIn mit 62 (64) Prozent.
© Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Fazit - Key Findings (2)
44
 Bei den kleinen und Kleinstunternehmen ist der Index mit 41 (29) Punkten am
stärksten gestiegen. Diese Unternehmen konzentrieren sich weiterhin auf die
Unternehmenswebseiten und nutzen die sozialen Medien noch wenig. Es
besteht weiterhin hoher Nachholbedarf.
 Die Branche der Dienstleistungen/Beratung hat mit einem Anstieg von 19 (6)
Indexpunkten am meisten zugelegt. Dies obwohl die Branche bereits auf einem
hohen Niveau ist. Handlungsbedarf besteht immer noch bei den Öffentlich-
rechtlichen Institutionen/Behörden.
 Der Nutzen einer Social Media-Strategie wird immer noch nicht erkannt. Der
Anteil der Unternehmen ohne Strategie nimmt nur wenig ab mit 30 (32)
Prozent. Der Anteil der Unternehmen mit einer Social Media-Strategie stieg in
der Vergleichsperiode nur wenig von 35 auf 37 Prozent.
 34% (33%) planen eine HR-bezogene Social Media-Strategie zu entwickeln
bzw. eine solche ist in Arbeit.
 Je größer die Unternehmen sind, desto häufiger und besser nutzen sie Social
Media.
© Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Fazit - Key Findings (3)
45
 Bei den Arbeitgeberbewertungsplattformen ist Kununu klar vorne mit 89 (84)
Prozent der Bewertungen und wird von den Unternehmen und Bewertenden am
häufigsten benutzt. Doch wird auch Kununu noch wenig aktiv genutzt, d.h. es
fehlen weitgehend Firmenprofile, HR-Informationen und Jobangebote. Die
übrigen Plattformen stagnieren auf niedrigem Niveau.
© Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
Kontakt
46
Prof. Dr. Walter Gora
Cisar – consulting and solutions GmbH
Alt-Moabit 91d
D-10559 Berlin
Tel.: +49 30-3949-1667
www.cisar-gmbh.com
gora@cisar-gmbh.com
© Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Basics of c++ Programming Language
Basics of c++ Programming LanguageBasics of c++ Programming Language
Basics of c++ Programming LanguageAhmad Idrees
 
3M > Guia de Seleção de Respiradores
3M > Guia de Seleção de Respiradores3M > Guia de Seleção de Respiradores
3M > Guia de Seleção de Respiradorescarlos ars
 
Mobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die Zukunft
Mobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die ZukunftMobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die Zukunft
Mobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die Zukunftnetlive IT AG
 
Wordpress Custom Theme Development
Wordpress Custom Theme DevelopmentWordpress Custom Theme Development
Wordpress Custom Theme DevelopmentDaniela Wibbeke
 
Die Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & Transparenz
Die Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & TransparenzDie Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & Transparenz
Die Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & TransparenzAudrey Tang
 
Gestão do planejamento estratégico
Gestão do planejamento estratégicoGestão do planejamento estratégico
Gestão do planejamento estratégicoDenis Carlos Sodré
 
Presentation Skills Body Language
Presentation Skills Body LanguagePresentation Skills Body Language
Presentation Skills Body Languageguestcaec4f
 
Decision making between anterior skull base & lateral skull base
Decision making between anterior skull base & lateral skull baseDecision making between anterior skull base & lateral skull base
Decision making between anterior skull base & lateral skull baseMurali Chand Nallamothu
 
Quality control laboratory.
Quality control laboratory.Quality control laboratory.
Quality control laboratory.heli1992
 
Don't make me wait! or Building High-Performance Web Applications
Don't make me wait! or Building High-Performance Web ApplicationsDon't make me wait! or Building High-Performance Web Applications
Don't make me wait! or Building High-Performance Web ApplicationsStoyan Stefanov
 
Medienrecht und Open Educational Resources in der Schule
Medienrecht und Open Educational Resources in der SchuleMedienrecht und Open Educational Resources in der Schule
Medienrecht und Open Educational Resources in der Schulefriolz
 
Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)Tech_MX
 
Venice, The City On Water (Please see full screen)
Venice, The City On Water (Please see full screen)Venice, The City On Water (Please see full screen)
Venice, The City On Water (Please see full screen)Jia Liu
 

Andere mochten auch (20)

Basics of c++ Programming Language
Basics of c++ Programming LanguageBasics of c++ Programming Language
Basics of c++ Programming Language
 
Lobby Talk Berlin - Social Media für Hotelliers
Lobby Talk Berlin - Social Media für HotelliersLobby Talk Berlin - Social Media für Hotelliers
Lobby Talk Berlin - Social Media für Hotelliers
 
Social Media Marketing: Markeneffizienz und Prozesse. Vortrag für einen Works...
Social Media Marketing: Markeneffizienz und Prozesse. Vortrag für einen Works...Social Media Marketing: Markeneffizienz und Prozesse. Vortrag für einen Works...
Social Media Marketing: Markeneffizienz und Prozesse. Vortrag für einen Works...
 
3M > Guia de Seleção de Respiradores
3M > Guia de Seleção de Respiradores3M > Guia de Seleção de Respiradores
3M > Guia de Seleção de Respiradores
 
Botox
BotoxBotox
Botox
 
Mobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die Zukunft
Mobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die ZukunftMobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die Zukunft
Mobile Internetseite: So wird auch Ihre Website fit für die Zukunft
 
Wordpress Custom Theme Development
Wordpress Custom Theme DevelopmentWordpress Custom Theme Development
Wordpress Custom Theme Development
 
Logistica
LogisticaLogistica
Logistica
 
Die Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & Transparenz
Die Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & TransparenzDie Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & Transparenz
Die Sonnenblumen Bewegung — Online Communities, Regierungen & Transparenz
 
Gestão do planejamento estratégico
Gestão do planejamento estratégicoGestão do planejamento estratégico
Gestão do planejamento estratégico
 
Presentation Skills Body Language
Presentation Skills Body LanguagePresentation Skills Body Language
Presentation Skills Body Language
 
Decision making between anterior skull base & lateral skull base
Decision making between anterior skull base & lateral skull baseDecision making between anterior skull base & lateral skull base
Decision making between anterior skull base & lateral skull base
 
Quality control laboratory.
Quality control laboratory.Quality control laboratory.
Quality control laboratory.
 
Don't make me wait! or Building High-Performance Web Applications
Don't make me wait! or Building High-Performance Web ApplicationsDon't make me wait! or Building High-Performance Web Applications
Don't make me wait! or Building High-Performance Web Applications
 
Medienrecht und Open Educational Resources in der Schule
Medienrecht und Open Educational Resources in der SchuleMedienrecht und Open Educational Resources in der Schule
Medienrecht und Open Educational Resources in der Schule
 
Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)
 
model-analysis
 model-analysis model-analysis
model-analysis
 
Begg mechanics
Begg mechanics Begg mechanics
Begg mechanics
 
Venice, The City On Water (Please see full screen)
Venice, The City On Water (Please see full screen)Venice, The City On Water (Please see full screen)
Venice, The City On Water (Please see full screen)
 
Automobiles
AutomobilesAutomobiles
Automobiles
 

Ähnlich wie ADP Social Media Index - Ergebnisse der 6. Umfrage (Juli 2015)

Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010
Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010
Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010XING AG
 
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufJan Schoenmakers
 
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secretsISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secretsDrKPI
 
Fast growing-high-profit companies 20101021
Fast growing-high-profit companies 20101021Fast growing-high-profit companies 20101021
Fast growing-high-profit companies 20101021Semalytix
 
Digital Perormance Index - Januar 2021: Handpflege
Digital Perormance Index - Januar 2021: HandpflegeDigital Perormance Index - Januar 2021: Handpflege
Digital Perormance Index - Januar 2021: HandpflegeDr. Kaske & Smile BI
 
Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012
Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012
Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012BSD Consulting
 
CFO Survey Frühjahr 2017 Mittelstand
CFO Survey Frühjahr 2017 MittelstandCFO Survey Frühjahr 2017 Mittelstand
CFO Survey Frühjahr 2017 MittelstandLea Postel
 
Zukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XING
Zukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XINGZukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XING
Zukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XINGXING AG
 
CFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 SektorauswertungCFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 SektorauswertungLea Postel
 
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...Michael Fanning
 
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr BusinessChancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr BusinessFabian Kehle
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011BPIMittelstand
 
Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013news aktuell
 
Social Media Daten effektiv nutzen
Social Media Daten effektiv nutzenSocial Media Daten effektiv nutzen
Social Media Daten effektiv nutzenRaimund Simons
 
Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL GermanyPublic-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL GermanyMSL Germany
 
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandelFabian Kehle
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013BPIMittelstand
 
Social Media Recruiting Report 2013
Social Media Recruiting Report 2013 Social Media Recruiting Report 2013
Social Media Recruiting Report 2013 Wolfgang Brickwedde
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018Bernet Relations
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...BPIMittelstand
 

Ähnlich wie ADP Social Media Index - Ergebnisse der 6. Umfrage (Juli 2015) (20)

Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010
Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010
Präsentation von Stefan Schmidt-Grell am 25.11.2010
 
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt aufBig Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
Big Data ganz einfach: So rollen Sie mit Erkenntnis den Markt auf
 
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secretsISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
ISBN 978-1-84334-745-3 - Social Media Audits - 5 secrets
 
Fast growing-high-profit companies 20101021
Fast growing-high-profit companies 20101021Fast growing-high-profit companies 20101021
Fast growing-high-profit companies 20101021
 
Digital Perormance Index - Januar 2021: Handpflege
Digital Perormance Index - Januar 2021: HandpflegeDigital Perormance Index - Januar 2021: Handpflege
Digital Perormance Index - Januar 2021: Handpflege
 
Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012
Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012
Sustainability Reporting trends in Switzerland, Germany and Austria 2012
 
CFO Survey Frühjahr 2017 Mittelstand
CFO Survey Frühjahr 2017 MittelstandCFO Survey Frühjahr 2017 Mittelstand
CFO Survey Frühjahr 2017 Mittelstand
 
Zukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XING
Zukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XINGZukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XING
Zukunft Personal 2010 - Social Recruiting bei XING
 
CFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 SektorauswertungCFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
 
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
Die Rolle der Informationsprüfung und des Informationsprüfers in kommerzielle...
 
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr BusinessChancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business
Chancen und Herausforderungen von Social Media für Ihr Business
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Handel 2011
 
Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013Social Media Trendmonitor 2013
Social Media Trendmonitor 2013
 
Social Media Daten effektiv nutzen
Social Media Daten effektiv nutzenSocial Media Daten effektiv nutzen
Social Media Daten effektiv nutzen
 
Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL GermanyPublic-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany
Public-Affairs-Umfrage 2015 von MSL Germany
 
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
20131015 mhp boxenstopp_social_media_im_automobilhandel
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
 
Social Media Recruiting Report 2013
Social Media Recruiting Report 2013 Social Media Recruiting Report 2013
Social Media Recruiting Report 2013
 
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
Bernet ZHAW Studie Social Media Schweiz 2018
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013 - Fokus Öste...
 

ADP Social Media Index - Ergebnisse der 6. Umfrage (Juli 2015)

  • 1. ADP Social Media Index Ergebnisse der 6. Umfrage Stand: Juli 2015 erstellt durch Cisar - consulting and solutions GmbH
  • 2. Zusammenfassung – ASMI 06/2015 (1) © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.  Auch bei der 6. ASMI-Umfrage bleibt die Finanz- und Versicherungsbranche beim Einsatz von Social Media im HR-Bereich weiterhin führend.  Stark aufgeholt haben im 1. Halbjahr 2015 Behörden und öffentlich-rechtliche Institutionen, die erheblich in diese Medien investiert haben. Es verbleibt aber ein weiterhin sehr hoher Nachholbedarf, das Niveau insgesamt ist im Vergleich zu den anderen Branchen immer noch niedrig.  Verbesserungspotenzial besteht im Hinblick auf die Stärkung der Arbeitgeber- marke („Employer Branding“) und die Nutzung der sozialen Medien zur Ansprache potenzieller Mitarbeiter.  Der Handlungsbedarf ist abhängig von der Größe der Unternehmen:  Großunternehmen konzentrieren sich vorwiegend punktuell auf inhaltliche Verbesserungen und Erweiterungen.  Mittlere Unternehmen entwickeln sich weiterhin vor allem weiter durch zusätzliche Nutzung von sozialen Medien sowie besseren Inhalten.  Kleine Unternehmen konzentrieren sich noch immer auf den Aufbau bzw. Verbesserung der Karrierewebseite und beginnen erst langsam soziale Medien für ihre Zwecke zu nutzen.
  • 3. Zusammenfassung – ASMI 06/2015 (2) © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.  Die Entwicklung einer Social Media-Strategie für den Personalbereich hat für 30 Prozent der Unternehmen immer noch keine Priorität. Die Situation hat sich im 1. Halbjahr 2015 kaum verbessert.  Die eigene Unternehmenswebseite verbleibt immer noch die am häufigsten genutzte Rekrutierungsplattform, gefolgt von den kommerziellen Plattformen XING und LinkedIn.  Die unternehmensspezifischen Karrierewebseiten werden immer noch zu wenig mit den sozialen Medien verlinkt.
  • 4. Allgemeine Ergebnisse 4 © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 5. ADP Social Media Index (ASMI) – Hintergrund  Soziale Medien werden immer wichtiger für die HR-Praxis (z.B. eRecruiting, Employer Branding)  Der ADP Social Media Index ist die erste umfassende Erhebung, die die Aktivitäten der HR-Bereiche im Bereich der sozialen Medien misst und vergleicht.  Der ASMI ist eine wissenschaftlich fundierte und repräsentative praxis- bezogene Kennzahl:  Er macht das Social Media-Enga- gement der HR-Bereiche messbar und vergleichbar.  Er ist ein Indikator für den Nutzen von Social Media im HR-Bereich.  Teilindizes unterstützen eine differenzierte Betrachtung.  Prognose-Indizes geben Hinweise auf künftige Entwicklungen. 5 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 6. ASMI - Zielsetzung und Nutzen Der ASMI soll folgende Fragen beantworten:  Status-Quo: Wie nutzen HR-Verantwortliche Social Media für welche Aufgaben?  Halbjahres-Prognose: Wie entwickelt sich das Social Media-Engagement der Firmen?  Langfrist-Trend: Wie nachhaltig ist der Social Media-Einsatz im HRM? Der ASMI bringt den HR-Verantwortlichen folgenden Nutzen:  Frühzeitige Trendindikation  Wettbewerbseinschätzung: Verlässliche Branchenvergleiche.  Wissensvorsprung: Differenzierte Analysen (Branchen, Firmengrößen etc.).  Benchmarking: Orientierung an „best practices“. 6 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 7. ADP Social Media Index – Teilnehmer ADP Social Media Index (ASMI) Umfrage: Online und telefonisch Gewichtung 40% Analyse: Webseiten und soziale Medien Gewichtung 60% Fünf ASMI-Umfragen und Analysen wurden bislang durchgeführt:  Die erste Umfrage wurde 12/2012 durchgeführt und seither wurde halbjährlich eine Umfrage durchgeführt. Die aktuelle 6. Umfrage erfolgte im Juni 2015.  Bei den Umfragen wurden jeweils ca. 250 Unternehmen befragt bzw. deren Social Media-Auftritte (HR) analysiert. ca. 155 befragte Unternehmen ca. 95 untersuchte Unternehmen 7 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 8. ADP Social Media Index – Berechnung Durchschnittswerte Umfrage Durchschnittswerte Online- Recherche ∅𝐱 𝐃𝐔 = 𝐱 𝟏 + 𝐱 𝟐 + 𝐱 𝟑 … + 𝐱 𝐍 𝐍 ∅𝐱 𝐃𝑹 = 𝐱 𝟏 + 𝐱 𝟐 + 𝐱 𝟑 … + 𝐱 𝐍 𝐍 Gesamtwert Umfrage: = (XDU x 0,4) + (XDR x 0,6) 2. Schritt: Normierung auf Basiswert: Durchschnittswert der ersten Erhebung (2012) normiert auf den Wert 100 Durchschnittswert der Folgeerhebung (E2, E3…E∞) • Mit Durchführung weiterer Erhebungen wird ein Vergleich zum Basisjahr (Wert 100) geschaffen • Ergebnis zeigt, wie sich die Social Media- Nutzung verändert hat 𝐀𝐒𝐌𝐈 = 𝐁𝐚𝐬𝐢𝐬𝐣𝐚𝐡𝐫 ∅ 𝐄𝟏 × ∅ 𝐅𝐨𝐥𝐠𝐞𝐞𝐫𝐡𝐞𝐛𝐮𝐧𝐠 1. Schritt: Analyse 8 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 9. Anzahl Unternehmen je Branche / Unternehmenskategorie Branche Total Produzierende Industrie 59 IT, Telekommunikation 36 Groß- und Einzelhandel 37 Dienstleistungen / Beratung 47 Finanzen und Versicherungen 35 Öffentlich-rechtliche Institutionen 36 Unternehmenskategorie Total Großunternehmen (> 250 MA) 156 Mittlere Unternehmen (50-250 MA) 56 Kleinst- und Kleinunternehmen (< 50 MA) 38 9 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 10. ASMI: Durchschnittszahlen nach Branchen (06/2015) Branche (Anzahl beteiligter Unternehmen) Total (max. 1000 Pkte.) Erfüllungs- grad in % Produzierende Industrie (59) 399,3 39,9% IT, Telekommunikation (36) 409,4 40,4% Groß- und Einzelhandel (37) 408,9 40,9% Dienstleistungen / Beratung (47) 377,4 37,4% Finanzen und Versicherungen (35) 437,7 43,7% Öffentlich-rechtl. Institutionen (36) 323,2 32,2% Durchschnitt über alle Unternehmen1) 386 38,6% 1) ist nicht gleich Total der Spalte, da nicht gewichtet Die öffentlich-rechtlichen Institutionen/Behörden weisen den geringsten Nutzungsgrad sozialer Medien auf. 10 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 11. ASMI nach Unternehmenskategorie Unternehmenskategorie Total (max. 1000 Punkte) Großunternehmen (> 250 MA) 413,8 Mittlere Unternehmen (50-250 MA) 296,2 Kleinst- und Kleinunternehmen (< 50 MA) 288,9 Durchschnitt über alle Unternehmen1) 386 1) ist nicht gleich Total der Spalte, da nicht gewichtet Je größer die Unternehmen sind, desto häufiger und zielorientierter nutzen sie Social Media 11 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 12. ADP Social Media Index (ASMI) 12 © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 13. Vorbemerkungen Kategorie (ansteigend) Index-Punkte Kategorie (abfallend) Index-Punkte Leichter Anstieg, Stagnation 0 bis 5 Leichter Abfall, Stagnation 0 bis -5 Moderater Anstieg 6 bis 15 Moderater Abfall -6 bis -15 Starker Anstieg 16 bis 30 Starker Abfall -16 bis -30 Extremer Anstieg 31 bis offen Extremer Abfall -31 bis offen Die Interpretation der Ergebnisse erfolgt nach folgender Skala: 13 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information. Definitionen:  Der ASMI Social Media-Index zeigt das Social Media-Engagement der HR-Bereiche in den letzten 6 Monate auf.  Der ASMI Prognose-Index ermittelt die geplante Entwicklung in den sozialen Medien für die nächsten 6 Monate.  Der ASMI Recruiting-Index zeigt das Social Media-Engagement der HR-Bereiche für die Rekrutierung in den letzten 6 Monaten auf.  Der ASMI Recruiting Prognose-Index ermittelt die geplante Entwicklung in den sozialen Medien für die Rekrutierung in den nächsten 6 Monaten.
  • 14. ASMI Social Media Index Prognose-Index E = Erhebung  Im Zeitraum 12/2014-06/2015 ist der ASMI absolut um 7 (10) Punkte gestiegen, was einem moderaten Anstieg der Nutzung entspricht.  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Prognose-Index um 19 (30) Indexpunkte stark gestiegen. Die Unternehmen haben in den nächsten 6 Monaten für Social Media im HRM wieder mehr Aktivitäten geplant. 14 100 120 140 160 180 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 ASMI Prognose-Index Stand Juni 2015 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 ADP Social Media Index Stand Juni 2015 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 15. ASMI Teilindex: Ergebnisse Branchen 12 2012 12 2014 06 2015 Trend seit 12 2012 Produzierende Industrie 100 135 144 IT, Telekommunikation 100 138 146 Groß-, Einzelhandel 100 138 142 Dienstleistung, Beratung 100 136 148 Finanzen, Versicherungen 100 125 134 Öffentlich-rechtliche Institutionen/Behörden 100 150 155  Branchenbezogen sind die meisten Entwicklungen in den letzten 6 Monaten nur moderat gestiegen.  Am meisten zugelegt haben in den letzten 6 Monaten die Dienstleistungs- /Beratungsunternehmen.  Auch wenn die öffentlich-rechtlichen Institutionen/Behörden seit Beginn am meisten zugelegt haben, besteht immer noch am meisten Handlungsbedarf. 15 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 16. ASMI Teilindex: Produzierende Industrie IT, Telekommunikation 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Produzierende Industrie Stand Juni 2015 E = Erhebung  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 8 (11) Indexpunkte ge- stiegen was einem moderaten Anstieg entspricht. 16  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 7 (4) Indexpunkte gestiegen, was einem leichten Anstieg entspricht. 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 IT, Telekommunikation Stand Juni 2015 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 17. ASMI Teilindex: Groß-, Einzelhandel Finanzen, Versicherungen 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Groß-, Einzelhandel Stand Juni 2015 E = Erhebung  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 4 (10) Indexpunkte gestiegen, was einem leichten Anstieg entspricht. 17  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 9 (13) Indexpunkte gestiegen was einem moderaten Anstieg entspricht. 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Finanzen, Versicherungen Stand Juni 2015 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 18. ASMI Teilindex: Dienstleistungen, Beratung Öffentl.-rechtl. Institutionen 100 110 120 130 140 150 160 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Dienstleistungen, Beratung Stand Juni 2015 E = Erhebung  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 12 (9) Indexpunkte gestiegen und entspricht einem moderaten Anstieg. 18 100 110 120 130 140 150 160 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Öffentl.-rechtl. Institutionen Stand Juni 2015  Seit der letzten Erhebung (06/2014) ist der Index um 5 (19) Indexpunkte gestiegen und entspricht einem leichten Anstieg. © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 19. ASMI Teilindex: Unternehmensgröße 100 110 120 130 140 150 160 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Großunternehmen Stand Juni 2015  Im ersten Halbjahr 2015 ist die Social Media-Nutzung sowohl bei Großunternehmen wie Mittleren Unternehmen moderat gestiegen. Das Wachstum erfolgt durch bessere Inhalte. 80 90 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Mittlere Unternehmen Stand Juni 2015 19 E = Erhebung © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 20. ASMI Teilindex: Großunternehmen 100 110 120 130 140 150 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Großunternehmen Stand Juni 2015  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 4 (17) Indexpunkte gestiegen und entspricht einem leichten Anstieg. 20 E = Erhebung © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 21. ASMI Teilindex: Mittlere Unternehmen 95 100 105 110 115 120 125 130 135 140 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Mittlere Unternehmen Stand Juni 2015  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 5 (13) Indexpunkte gestiegen, was einer leichten Zunahme entspricht. 21 E = Erhebung © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 22. ASMI Teilindex: Kleinst- und Kleinunternehmen 80 100 120 140 160 180 200 220 240 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Kleinst- und Kleinunternehmen Stand Juni 2015 E = Erhebung  Seit der letzten Erhebung (12/2014) ist der Index um 41 (29) Indexpunkte gestiegen, was einer extrem starken Zunahme entspricht. Der Nachholfbedarf ist aber weiterhin hoch.  Die Unternehmen konzentrieren sich weiterhin auf die Karrierewebseite und nutzen die sozialen Medien noch wenig. 22 © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 23. ASMI Teilindex Recruiting 100 110 120 130 140 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Recruiting Stand Juni 2015  Seit der letzten Erhebung (06/2014) ist der Recruiting-Index nicht gestiegen. Die Voraussage des schwach gestiegenen Prognose-Index hat sich bestätigt.  Der Recruiting Prognose Index ist um 24 (4) Indexpunkte gestiegen, was einem starken Anstieg entspricht. Im 2. Halbjahr 2015 wollen die Unternehmen wieder stärker in Rekrutierung investieren. 100 120 140 160 180 200 220 E 1 E 2 E 3 E 4 E 5 E 6 Recruiting Prognose- Index Stand Juni 2015 23 E = Erhebung © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 24. Ergebnisse der telefonischen/elektronischen Umfrage und der qualitativen Analyse 24 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 25. Der Anteil der Unternehmen ohne Social Media- Strategie wächst nur langsam 37% 34% 26% 4% Ja In Planung/ in Arbeit Nein Unbekannt 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% Gibt es in Ihrem Unternehmen eine Social Media-Strategie für das HRM? Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Die Zahl der befragten Unternehmen mit einer Social Media-Strategie hat sich im letzten Halbjahr von 35 auf 37% Prozent nur wenig erhöht.  34 (33) Prozent geben an, demnächst eine Strategie zu entwickeln bzw. ist in Bearbeitung.  30 (32) Prozent haben keine Social Media-Strategie bzw. sie ist den Befragten unbekannt. 25 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 26. Die Nutzung der sozialen Medien im HRM hat sich im letzten Halbjahr wenig verändert 22% 30% 12% 12% 5% 15% 4% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% Welche Social Media-Formate werden in Ihrem HRM genutzt? (Mehrfachantwort) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Die Nutzung von sozialen Medien konzentriert sich auf die sozialen Netzwerke und hat sich wenig verändert.  Immer noch wenig genutzt werden Media-Sharing, Blogs, Foren und Communities. 26 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 27. Die Bedeutung von Employer Branding wird zunehmend erkannt 29% 29% 14% 13% 16% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% In welchen HR-Bereichen nutzen Sie Social Media? (Mehrfachantwort) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Social Media werden am häufigsten für die Stärkung der Arbeitgebermarke sowie für die Rekrutierung von Mitarbeitern genutzt.  Social Media als etabliertes Kommunkationsmittel zur Stärkung der Mitarbeiter- bindung und internen/externen Kommunikation hat sich noch nicht durchgesetzt. 27 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 28. Social Media als Hilfsmittel für Dialog, Diskussion und Kollaboration hat im HRM noch wenig Bedeutung 55% 27% 11% 7% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% Informieren Dialog Diskussion Kollaboration Welche Formen der Kommunikation nutzt das HRM in den verschiedenen Social Media Kanälen? (Mehrfachantwort) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Social Media als reines Informationsmittel hat immer noch mit Abstand die größte Bedeutung.  Der Einsatz von Social Media für Dialog, Diskussion und Kollaboration stagniert weiterhin. 28 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 29. Der Aufwand für die Social Media-Aktivitäten nimmt weiter zu 32% 31% 17% 9% 11% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% Weniger als 1 PT Zwischen 2 und 4 PT Zwischen 5 und 10 PT Zwischen 10 und 20 PT Über 20 PT Wie viele Personentage (PT/pro Monat) wendet das HRM im Monat für Social Media-Aktivitäten auf? Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  68 (64) Prozent der befragten Unternehmen wenden für die Bearbeitung der sozialen Medien mehr als 1 PT auf.  37 (35) Prozent wenden mehr als 5 Tage auf. 29 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 30. Die gezielte Ansprache von Zielgruppen wurde erkannt und immer mehr angewandt 59% 57% 54% 45% 51% 52% 5% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% Welche Zielgruppen sprechen Sie heute mit Ihren Social Media-Aktivitäten an? (Mehrfachantwort) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Die gezielte Ansprache von Zielgruppen nimmt insgesamt stetig zu auch wenn inhaltlich noch Defizite vorhanden sind. 30 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 31. Bei 64 (61) Prozent der Unternehmen wird der Einsatz von Sozial Media weiter zunehmen  25 (22) Prozent der aktuell Befragten geben eine sehr starke bzw. starke Zunahme beim Einsatz von Social Media an.  Bei 37 (38) Prozent der HRM wird der Einsatz von Social Media in den nächsten 6 Monaten gleich bleiben. 4% 21% 39% 37% 0% 0% 0% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Sehr starke Zunahme Starke Zunahme Leichte Zunahme Bleibt gleich Leichte Abnahme Starke Abnahme Sehr starke Abnahme TRENDFRAGE: Wie wird sich der Einsatz von Social Media in Ihrer HR- Abteilung in den nächsten 6 Monaten entwickeln? (in %) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 31 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 32. Bei 68 Prozent der Unternehmen wird der Einsatz von Sozial Media für die Rekrutierung zunehmen  Bei 23 Prozent der Befragten wird der Einsatz von Social Media beim Personalbeschaffungsprozess in den nächsten 6 Monaten sehr stark oder stark zunehmen. 3% 20% 44% 32% 0% 0% 0% 0% 10% 20% 30% 40% 50% Sehr starke Zunahme Starke Zunahme Leichte Zunahme Bleibt gleich Leichte Abnahme Starke Abnahme Sehr starke Abnahme TRENDFRAGE: Wie wird sich der Einsatz von Social Media in Ihrem Personalbeschaffungsprozess in den nächsten 6 Monaten entwickeln? (in %) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 32 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 33. Der Informationsgehalt der HR-Webseiten ist weiterhin stark verbesserungsfähig  Der Informationsgehalt zu HR-Themen wächst nur langsam und ist mit 38 (36) Prozent immer noch relativ gering.  Web 2.0 Tools wie RSS-Abo für Jobanzeigen, Chats, Blogs usw. werden wenig eingesetzt. 49% 93% 38% 12% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% Unternehmens webseite Total Zugang Information Nutzung Web 2.0 Tools Qualitative Bewertung der Unternehmenswebseiten (in % der max. Punktzahl) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 33 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 34. Die Unternehmen entwickeln die HR-Webseiten nur in kleinen Schritten weiter  Die Finanz-/Versicherungsbranche hat mit 55 (54) Prozent die höchste durchschnittliche qualitative Bewertung.  Insgesamt haben sich die Bewertungen nur wenig erhöht. 50% 46% 52% 47% 55% 45% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% Qualitative Bewertung der HR-Unternehmenswebseiten nach Branchen (in % der max. Punktzahl) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 34 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 35. Twitter wird zur Verbreitung von HR-Informationen noch wenig genutzt  Xing erreicht mit 45 (43) Prozent die höchste qualitative Bewertung. Dazu trägt auch die zunehmend genutzte Integration mit Kununu bei.  Auf Facebook werden zunehmend HR-Informationen und Stellengebote gepostet, ebenso bei LinkedIn und YouTube. 39% 45% 26% 37% 23% 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% 45% 50% Facebook Xing LinkedIn YouTube Microblogs (Twitter) Qualitative Bewertung der Sozialen Netzwerke & div. Medien (in % der max. Punktzahl) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 35 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 36. Immer mehr Unternehmen nutzen Facebook im HRM 86% 84% 73% 87% 64% 0% 20% 40% 60% 80% 100% Facebook Xing LinkedIn YouTube Twitter Anzahl Unternehmen, die in irgendwelcher Form soziale Medien im HRM nutzen (in %) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Die stärksten Zuwachsraten haben Facebook und Xing.  Die Nutzung der sozialen Netzwerke wächst weiter, aber die Inhalte sind teilweise qualitativ noch ungenügend. 36 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 37. Nutzung der Arbeitgeber-Plattformen im Betrachtungszeitraum weiter angestiegen 89% 20% 39% 44% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% Kununu BizzWatch Jobvoting MeinChef Anzahl Unternehmen, die mindestens 2 Bewertungen auf einer Arbeitgeber-Bewertungsplattform haben (in %) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Kununu-Bewertungen werden zunehmend bei Xing angezeigt. Kununu setzt sich in den meisten Firmen durch.  Die Plattformen MeinChef, Jobvoting und BizzWatch konnten leicht zulegen. 37 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 38. Die Plattformen werden für Employer Branding wenig genutzt.  Die Arbeitgeber-Bewertungsplattformen werden durch die Unternehmen in Deutschland noch wenig aktiv genutzt um die Attraktivität als Arbeitgeber darzustellen.  Immer mehr Unternehmen nutzen bei Kununu die Möglichkeiten zur Rekrutierung und Darstellung von HR-Informationen. 52% 5% 14% 15% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% Kununu BizzWatch Jobvoting MeinChef Qualitative Bewertung der Arbeitgeber- Bewertungsplattformen (in % der max. Punktzahl) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 38 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 39. Ergebnisse zur Rekrutierung 39 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 40. Alle untersuchten Unternehmen nutzen die Unternehmenswebseite zur Rekrutierung 100% 40% 72% 62% 24% 0% 20% 40% 60% 80% 100% 120% In welchen Medien wird rekrutiert? (in%) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015  Xing ist weiterhin das am häufigste genutzte Soziale Netzwerk für die Rekrutierung.  Über Arbeitgeber-Bewertungsplattformen wird zunehmend rekrutiert. 40 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 41. In Qualität und Nutzung der Rekrutierungsmöglich- keiten wird selektiv und schrittweise investiert  In den letzten 6 Monaten haben sich die Firmen qualitativ und inhaltlich nur auf den Unternehmenswebseiten, Facebook und Xing verbessert. 65% 28% 56% 14% 14% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% Qualitative Bewertung der Rekrutierung (in % der max. Punkte) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 41 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 42. Groß- / Einzelhandel, Finanzen/Versicherungen nutzen Social Media für die Rekrutierung am stärksten  Die inhaltliche und qualitative Nutzung hat sich in den letzten 6 Monaten wenig verändert. Es wird meist nur punktuell an qualitativen Erweiterungen gearbeitet. 42% 46% 50% 34% 49% 32% 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% Qualitative Bewertung der Rekrutierung je Branche (in % von max. Punktzahl) Erhebung 12/2012 Erhebung 12/2014 Erhebung 06/2015 42 © Copyright 2015 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 43. Fazit - Key Findings (1) 43  Der ASMI ist in den letzten 6 Monaten um 7 Indexpunkte gestiegen. Der ASMI Prognose-Index zeigt für die Entwicklung in den nächsten 6 Monaten einen starken Anstieg von 19 Indexpunkten. Die Unternehmen wollen im 2. Halbjahr 2015 wieder viel stärker in Social Media investieren.  Bei 64 (61) Prozent der Unternehmen wird der Einsatz von Sozial Media weiter zunehmen, bei 37 (38) bleibt er gleich.  Der ASMI Recruiting-Index ist in den letzten 6 Monaten nur geringfügig gestiegen, d.h. die Unternehmen haben wenig in die Rekrutierung investiert.  Der Recruiting Prognose-Index für das 2. Halbjahr 2015 zeigt jedoch einen schwachen Anstieg von 24 (4) Indexpunkten, d.h. die Unternehmen wollen in den nächsten 6 Monaten ihre Aktivitäten verstärken.  Für die Rekrutierung wird am häufigsten die Unternehmenswebseite genutzt mit 100 (97) Prozent, gefolgt von Xing mit 72 (67) und LinkedIn mit 62 (64) Prozent. © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 44. Fazit - Key Findings (2) 44  Bei den kleinen und Kleinstunternehmen ist der Index mit 41 (29) Punkten am stärksten gestiegen. Diese Unternehmen konzentrieren sich weiterhin auf die Unternehmenswebseiten und nutzen die sozialen Medien noch wenig. Es besteht weiterhin hoher Nachholbedarf.  Die Branche der Dienstleistungen/Beratung hat mit einem Anstieg von 19 (6) Indexpunkten am meisten zugelegt. Dies obwohl die Branche bereits auf einem hohen Niveau ist. Handlungsbedarf besteht immer noch bei den Öffentlich- rechtlichen Institutionen/Behörden.  Der Nutzen einer Social Media-Strategie wird immer noch nicht erkannt. Der Anteil der Unternehmen ohne Strategie nimmt nur wenig ab mit 30 (32) Prozent. Der Anteil der Unternehmen mit einer Social Media-Strategie stieg in der Vergleichsperiode nur wenig von 35 auf 37 Prozent.  34% (33%) planen eine HR-bezogene Social Media-Strategie zu entwickeln bzw. eine solche ist in Arbeit.  Je größer die Unternehmen sind, desto häufiger und besser nutzen sie Social Media. © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 45. Fazit - Key Findings (3) 45  Bei den Arbeitgeberbewertungsplattformen ist Kununu klar vorne mit 89 (84) Prozent der Bewertungen und wird von den Unternehmen und Bewertenden am häufigsten benutzt. Doch wird auch Kununu noch wenig aktiv genutzt, d.h. es fehlen weitgehend Firmenprofile, HR-Informationen und Jobangebote. Die übrigen Plattformen stagnieren auf niedrigem Niveau. © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.
  • 46. Kontakt 46 Prof. Dr. Walter Gora Cisar – consulting and solutions GmbH Alt-Moabit 91d D-10559 Berlin Tel.: +49 30-3949-1667 www.cisar-gmbh.com gora@cisar-gmbh.com © Copyright 2014 ADP, LLC. Proprietary and Confidential Information.