SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Personalmarketing für KMUs

Ein kurzes How To, mit dem selbst Personalmanager mit einem sehr schmalen Budget ihr Personalmarketing deutlich verbessern können. Das Ergebnis: Mehr Bewerber und auf lange Sicht eine stärkere Employer Brand.

1 von 14
Personalmarketing für KMUs 
Mit wenig Budget und viel Verstand zum Erfolg
Inhalt 
Anspruch und Wirklichkeit 
Wichtige Begriffe 
Die Identitätsfindung 
3 
4 
5 
8 Gesicht zeigen 
2 
Transparenz schaffen 
9 
11 
Mitarbeiter erzählen 
6 
Ihr Unternehmensprofil 
13 kununu clever nutzen 
7 
Werte kommunizieren
3 
Das Problem: Anspruch und Wirklichkeit 
54% der Unternehmen schreiben 
der Personalgewinnung eine hohe 
strategische Bedeutung zu. 
Nur 27% der 
Unternehmen würden dem 
Personalmarketing die 
gleiche Bedeutung 
beimessen. 
Die wenigsten HR-Manager 
können mit modernen 
Personalmarketing- 
Tools umgehen... 
aber 
*Ergebnisse des index Personalmarketing-Reports 2013 
Nur jedes 5. 
Unternehmen hat 
eine definierte 
Arbeitgebermarke.
4 
Employer Branding 
Die Grundlage für das 
operative Personal-marketing 
bildet das 
strategische Employer 
Branding. Es bezeichnet 
den schrittweisen Aufbau 
einer Arbeitgebermarke 
(Employer Brand). 
Die Arbeitgebermarke 
beinhaltet Ihr 
Markenversprechen an 
Bewerber (Employer 
Value Proposition). 
Dieses leitet sich immer 
von Ihrer Kernmarke ab! 
Corporate Identity Candidate Experience 
Die Corporate Identity 
(Unternehmensidentität) ist 
das Abbild Ihrer 
Unternehmens-philosophie 
und 
Unternehmenskultur. Sie 
wird durch Ihre Mitarbeiter 
stark geprägt. 
Die Werte und Leitbilder, 
die Ihre CI nach außen hin 
vermittelt, dienen 
Bewerbern als 
Orientierung. Ihre 
Mitarbeiter verkörpern 
dabei Ihre Identität. 
Das Arbeitgeber-bewertungsportal 
kununu 
macht es Bewerbern und 
Arbeitnehmern möglich, 
sich über Arbeitgeber 
auszutauschen. 
Betrachten Sie Bewerber 
daher stets als Kunden! 
Denn bei schlechten 
Erfahrungen machen sie 
Ihrem Ärger online Luft. Mit 
fatalen Folgen für Ihre 
Reputation... 
Wichtige Begriffe
5 
Die Identitätsfindung 
Bevor Sie Ihre „wahren“ 
Unternehmenswerte 
kommunizieren können, 
müssen Sie diese zunächst 
einmal intern ermitteln. Und 
wer kennt Ihr Unternehmen 
besser als Ihre Mitarbeiter? 
Befragen Sie diese also 
zunächst oder halten Sie 
Workshops zum Thema ab. 
In diesem Artikel erfahren Sie 
mehr darüber, wie Sie Werte 
definieren und gezielt in der 
Personalauswahl nutzen.
6 
Werte kommunizieren 
• Ihre Unternehmens-philosophie 
muss Leitwerte 
enthalten. 
• Kommunizieren Sie explizit 
Mitarbeitervorteile. 
• Arbeitsatmosphäre, 
spannende Aufgaben und 
Karriereperspektiven sind 
für 60% der jungen 
Akademiker wichtiger als 
das Gehalt! Was bieten Sie 
hier konkret? 
• Stehen Sie zu Ecken und 
Kanten! 
• Optimal: Externes 
Unternehmensprofil für 
mehr Glaubwürdigkeit, 
Reichweite und Zielgruppen- 
Zuschnitt nutzen.

Recomendados

Ak personalentwicklung
Ak personalentwicklungAk personalentwicklung
Ak personalentwicklungpludoni GmbH
 
Good Practice 11 (SPRI)
Good Practice 11 (SPRI)Good Practice 11 (SPRI)
Good Practice 11 (SPRI)perikom
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingEmpfehlungsbund
 
Personalgewinnung mit Social Media
Personalgewinnung mit Social MediaPersonalgewinnung mit Social Media
Personalgewinnung mit Social MediaGunther Wolf
 
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...
Strategisches Personalmarketing: Erfolgreiches Recruiting in Web und Social M...dmcgroup
 
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland [2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland
[2015] Trends in der Personalbeschaffung in Deutschland LinkedIn D-A-CH
 
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenSocial Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen Netzwerken
Social Media Recruiting: Personalmarketing und Recruiting in sozialen NetzwerkenMonster Direct Selection
 
Employer Branding versus Personalmarketing
Employer Branding versus Personalmarketing   Employer Branding versus Personalmarketing
Employer Branding versus Personalmarketing pludoni GmbH
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

Best Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen Telekom
Best Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen TelekomBest Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen Telekom
Best Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen TelekomTelekom MMS
 
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...Stefan Doering
 
Markenstandpunkt Employer Branding
Markenstandpunkt Employer BrandingMarkenstandpunkt Employer Branding
Markenstandpunkt Employer BrandingGMK Markenberatung
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorStefan Doering
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010XING AG
 
WOLF Employer Branding (DE)
WOLF Employer Branding (DE)WOLF Employer Branding (DE)
WOLF Employer Branding (DE)WOLFcorporate
 
Arbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne Stoeckmann
Arbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne StoeckmannArbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne Stoeckmann
Arbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne StoeckmannHRM - HTWK Leipzig
 
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten ArbeitgebermarkeChancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarkewbpr_ Kommunikation
 
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heuteMarcus Fischer
 
Employer Branding & Recruiting heute
Employer Branding & Recruiting heuteEmployer Branding & Recruiting heute
Employer Branding & Recruiting heuteMarcus Fischer
 
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding ProzessCheckliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding ProzessMarleen Semper
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Sandra Petschar
 
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...Jan Willand
 
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.#30u30 by PR Report
 
Der Arbeitgeber als Marke
Der Arbeitgeber als MarkeDer Arbeitgeber als Marke
Der Arbeitgeber als MarkeJörg Buckmann
 

Was ist angesagt? (19)

Best Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen Telekom
Best Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen TelekomBest Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen Telekom
Best Practice: Employer Branding mit E-Recruiting bei der Deutschen Telekom
 
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im InternetDigital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
Digital Employer Branding: Ihre Arbeitgebermarke sucht Reichweite im Internet
 
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing auch im öffentlichen...
 
Markenstandpunkt Employer Branding
Markenstandpunkt Employer BrandingMarkenstandpunkt Employer Branding
Markenstandpunkt Employer Branding
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
 
WOLF Employer Branding (DE)
WOLF Employer Branding (DE)WOLF Employer Branding (DE)
WOLF Employer Branding (DE)
 
Arbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne Stoeckmann
Arbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne StoeckmannArbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne Stoeckmann
Arbeitgebermarke HR Innovation Day 2013 Anne Stoeckmann
 
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten ArbeitgebermarkeChancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
Chancen und Herausforderungen einer guten Arbeitgebermarke
 
Employer Branding / Arbeitgebermarketing - Basics
Employer Branding / Arbeitgebermarketing - BasicsEmployer Branding / Arbeitgebermarketing - Basics
Employer Branding / Arbeitgebermarketing - Basics
 
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
«Ehrlich gesagt...» Employer Branding heute
 
Employer Branding & Recruiting heute
Employer Branding & Recruiting heuteEmployer Branding & Recruiting heute
Employer Branding & Recruiting heute
 
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding ProzessCheckliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
Checkliste Employer Branding Projekt / Employer Branding Prozess
 
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monsterArbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
Arbeitgeber attraktivität heute und morgen comrecon-monster
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
 
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
Vortrag zu Herkunft & Zukunft des Employer Branding - über Missverständnisse ...
 
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
Der 30u30-Wettbewerb. Groos-Becker: Reflektiert. Kreativ. Fair.
 
Der Arbeitgeber als Marke
Der Arbeitgeber als MarkeDer Arbeitgeber als Marke
Der Arbeitgeber als Marke
 
Candidate Experience Workshop beim HR Innovation Day 2015
Candidate Experience Workshop beim HR Innovation Day 2015Candidate Experience Workshop beim HR Innovation Day 2015
Candidate Experience Workshop beim HR Innovation Day 2015
 

Destacado

Proyecto caso arturo
Proyecto caso arturoProyecto caso arturo
Proyecto caso arturopilar quiroga
 
Lisa fox jackson iowa loves her kids
Lisa fox jackson iowa loves her kidsLisa fox jackson iowa loves her kids
Lisa fox jackson iowa loves her kidsLisa Fox-Jackson Iowa
 
Switzerland ( STREET VIEW)
Switzerland   ( STREET  VIEW)Switzerland   ( STREET  VIEW)
Switzerland ( STREET VIEW)STREETVIEW
 
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...Andreas Oberenzer
 
SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.
SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.
SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.Pedro Roberto Casanova
 
Bachelorarbeit_Social Media im Personalmarketing
Bachelorarbeit_Social Media im PersonalmarketingBachelorarbeit_Social Media im Personalmarketing
Bachelorarbeit_Social Media im PersonalmarketingNele Ri
 
Hacks for academic writing
Hacks for academic writingHacks for academic writing
Hacks for academic writingjohn6938
 

Destacado (20)

Cuento 7
Cuento 7Cuento 7
Cuento 7
 
Proyecto caso arturo
Proyecto caso arturoProyecto caso arturo
Proyecto caso arturo
 
Compensaciones para el alma
Compensaciones para el almaCompensaciones para el alma
Compensaciones para el alma
 
Lisa fox jackson iowa loves her kids
Lisa fox jackson iowa loves her kidsLisa fox jackson iowa loves her kids
Lisa fox jackson iowa loves her kids
 
Techno
TechnoTechno
Techno
 
Acc chap 1.1
Acc chap 1.1Acc chap 1.1
Acc chap 1.1
 
Switzerland ( STREET VIEW)
Switzerland   ( STREET  VIEW)Switzerland   ( STREET  VIEW)
Switzerland ( STREET VIEW)
 
Kunak2010MSc[1][1]
Kunak2010MSc[1][1]Kunak2010MSc[1][1]
Kunak2010MSc[1][1]
 
Cristo es Nuestra Sabiduria
Cristo es Nuestra Sabiduria Cristo es Nuestra Sabiduria
Cristo es Nuestra Sabiduria
 
Los espejos de soho
Los espejos de sohoLos espejos de soho
Los espejos de soho
 
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
Dr. Erika Schuster - Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd - "Künstler...
 
Rhinluch
RhinluchRhinluch
Rhinluch
 
SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.
SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.
SUPER CHAR. El cumpleaños de Claudia.
 
Enseñemos a los niños con la música
Enseñemos a los niños con la músicaEnseñemos a los niños con la música
Enseñemos a los niños con la música
 
Bachelorarbeit_Social Media im Personalmarketing
Bachelorarbeit_Social Media im PersonalmarketingBachelorarbeit_Social Media im Personalmarketing
Bachelorarbeit_Social Media im Personalmarketing
 
Noticia
NoticiaNoticia
Noticia
 
Empresas preocupación en el gobierno por la
Empresas preocupación en el gobierno por laEmpresas preocupación en el gobierno por la
Empresas preocupación en el gobierno por la
 
Alex
AlexAlex
Alex
 
Hacks for academic writing
Hacks for academic writingHacks for academic writing
Hacks for academic writing
 
isb Gestern-Heute-Morgen_Jubilaeum_thorsten veith_juni2014
isb Gestern-Heute-Morgen_Jubilaeum_thorsten veith_juni2014isb Gestern-Heute-Morgen_Jubilaeum_thorsten veith_juni2014
isb Gestern-Heute-Morgen_Jubilaeum_thorsten veith_juni2014
 

Ähnlich wie Personalmarketing für KMUs

DIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugenDIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugenDIS AG
 
DIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugenDIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugenDIS AG
 
Der Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
Der Aufbau einer überzeugenden ArbeitgebermarkeDer Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
Der Aufbau einer überzeugenden ArbeitgebermarkeMark SThree
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn D-A-CH
 
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den MittelstandWhitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den MittelstandCortent Kommunikation AG
 
Mitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre Markenbotschafter
Mitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre MarkenbotschafterMitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre Markenbotschafter
Mitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre MarkenbotschafterABSOLVENTA Jobnet
 
Webinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedIn
Webinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedInWebinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedIn
Webinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedInLinkedIn D-A-CH
 
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016Jutta Schilling
 
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer TalentmarkeLeitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer TalentmarkeMarius Foerster
 
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Stefan Doering
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgIna Ferber
 
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Futurelab
 
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHRM - HTWK Leipzig
 
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...Talentry GmbH
 
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...Viktoria Trosien
 
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzenXING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzenHeinz W. Warnemann
 

Ähnlich wie Personalmarketing für KMUs (20)

DIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugenDIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugen
 
DIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugenDIS AG Bewerben heißt überzeugen
DIS AG Bewerben heißt überzeugen
 
Der Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
Der Aufbau einer überzeugenden ArbeitgebermarkeDer Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
Der Aufbau einer überzeugenden Arbeitgebermarke
 
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer ArbeitgebermarkeLinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
LinkedIn Employer Brand - Der Leitfaden zum Erfolg Ihrer Arbeitgebermarke
 
Bewerbungstipps Experis Personalberatung
Bewerbungstipps Experis PersonalberatungBewerbungstipps Experis Personalberatung
Bewerbungstipps Experis Personalberatung
 
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den MittelstandWhitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
Whitepaper: Arbeitgebermarke für den Mittelstand
 
Mitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre Markenbotschafter
Mitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre MarkenbotschafterMitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre Markenbotschafter
Mitarbeiter-Testimonials: Interview-Leitfaden für Ihre Markenbotschafter
 
Webinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedIn
Webinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedInWebinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedIn
Webinar: In 5 Schritten zu einer attraktiven Talentmarke mit LinkedIn
 
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016Assistenz Gipfel Euroforum 2016
Assistenz Gipfel Euroforum 2016
 
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer TalentmarkeLeitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
Leitfaden_So steigern Sie den Wert Ihrer Talentmarke
 
Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen Employer Branding - Klares Profil zeigen
Employer Branding - Klares Profil zeigen
 
HR EXPERIENCE
HR EXPERIENCEHR EXPERIENCE
HR EXPERIENCE
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
 
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
Ihr Kundenstimme-Programm bringts nicht - und Sie wissen es!
 
Candidate Experience
Candidate ExperienceCandidate Experience
Candidate Experience
 
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
 
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
 
Leistungsueberblick praxismarketing
Leistungsueberblick praxismarketingLeistungsueberblick praxismarketing
Leistungsueberblick praxismarketing
 
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
Online-Strategie und Content-Marketing - authentisch Kunden begeistern und Um...
 
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzenXING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
XING- und LinkedIn-Unternehmensprofile optimal nutzen
 

Personalmarketing für KMUs

  • 1. Personalmarketing für KMUs Mit wenig Budget und viel Verstand zum Erfolg
  • 2. Inhalt Anspruch und Wirklichkeit Wichtige Begriffe Die Identitätsfindung 3 4 5 8 Gesicht zeigen 2 Transparenz schaffen 9 11 Mitarbeiter erzählen 6 Ihr Unternehmensprofil 13 kununu clever nutzen 7 Werte kommunizieren
  • 3. 3 Das Problem: Anspruch und Wirklichkeit 54% der Unternehmen schreiben der Personalgewinnung eine hohe strategische Bedeutung zu. Nur 27% der Unternehmen würden dem Personalmarketing die gleiche Bedeutung beimessen. Die wenigsten HR-Manager können mit modernen Personalmarketing- Tools umgehen... aber *Ergebnisse des index Personalmarketing-Reports 2013 Nur jedes 5. Unternehmen hat eine definierte Arbeitgebermarke.
  • 4. 4 Employer Branding Die Grundlage für das operative Personal-marketing bildet das strategische Employer Branding. Es bezeichnet den schrittweisen Aufbau einer Arbeitgebermarke (Employer Brand). Die Arbeitgebermarke beinhaltet Ihr Markenversprechen an Bewerber (Employer Value Proposition). Dieses leitet sich immer von Ihrer Kernmarke ab! Corporate Identity Candidate Experience Die Corporate Identity (Unternehmensidentität) ist das Abbild Ihrer Unternehmens-philosophie und Unternehmenskultur. Sie wird durch Ihre Mitarbeiter stark geprägt. Die Werte und Leitbilder, die Ihre CI nach außen hin vermittelt, dienen Bewerbern als Orientierung. Ihre Mitarbeiter verkörpern dabei Ihre Identität. Das Arbeitgeber-bewertungsportal kununu macht es Bewerbern und Arbeitnehmern möglich, sich über Arbeitgeber auszutauschen. Betrachten Sie Bewerber daher stets als Kunden! Denn bei schlechten Erfahrungen machen sie Ihrem Ärger online Luft. Mit fatalen Folgen für Ihre Reputation... Wichtige Begriffe
  • 5. 5 Die Identitätsfindung Bevor Sie Ihre „wahren“ Unternehmenswerte kommunizieren können, müssen Sie diese zunächst einmal intern ermitteln. Und wer kennt Ihr Unternehmen besser als Ihre Mitarbeiter? Befragen Sie diese also zunächst oder halten Sie Workshops zum Thema ab. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Werte definieren und gezielt in der Personalauswahl nutzen.
  • 6. 6 Werte kommunizieren • Ihre Unternehmens-philosophie muss Leitwerte enthalten. • Kommunizieren Sie explizit Mitarbeitervorteile. • Arbeitsatmosphäre, spannende Aufgaben und Karriereperspektiven sind für 60% der jungen Akademiker wichtiger als das Gehalt! Was bieten Sie hier konkret? • Stehen Sie zu Ecken und Kanten! • Optimal: Externes Unternehmensprofil für mehr Glaubwürdigkeit, Reichweite und Zielgruppen- Zuschnitt nutzen.
  • 7. Ihr Unternehmensprofil Gutes Storytelling Beschreiben Sie Ihre Arbeitsatmosphäre und berichten Sie über bedeutende Ereignisse, statt Ihre Firmengeschichte herunterzuleiern. Die Wahrheit schafft Klarheit Listen Sie keine Werte auf, die Sie nicht wirklich vertreten. Wenn Sie Workaholics mit Ellenbogen-Mentalität suchen, sagen Sie das auch! Emotionale Ansprache Die Arbeitgeberwahl ist hauptsächlich eine emotionale Entscheidung. Kalte PR-Texte sind hier also fehl am Platz. 7
  • 8. 8 Gesicht zeigen Bewerber wollen einen persönlichen Eindruck von Ihnen bekommen. Achten Sie darauf, Testimonials auszuwählen, die Ihre Unternehmenskultur authentisch widerspiegeln. So finden auch die richtigen Bewerber zu Ihnen. Gewähren Sie Einblicke in den Arbeitsalltag. Passt Ihr neuer Mitarbeiter nicht ins Team, zahlen Sie am Ende drauf. Mitarbeiter mit einem hohen „Marken-Fit“ wechseln seltener den Arbeitgeber.
  • 9. 9 Mitarbeiter erzählen Auf dem ABSOLVENTA Unternehmensprofil können Sie Ihren Mitarbeitern ein Gesicht und eine Stimme geben. Achten Sie aber darauf, Ihren Testimonials keine vorgefertigten Marketing-Texte in den Mund zu legen. Denn auch hier gilt: Authentizität geht vor!
  • 10. 10 Betrachten Sie sich als Dienstleister und den Bewerber als Kunden. Kommunizieren Sie, auf welche Fragen Bewerber sich vorbereiten sollen. Das gibt ihnen Sicherheit. Halten Sie Bewerber über den Stand ihrer Bewerbung auf dem Laufenden.
  • 11. 11 Bewerber wollen wissen, was sie erwartet • Kommunizieren Sie nach außen, wie Ihr Bewerbungsprozess abläuft. • Sagen Sie klar und deutlich, was Sie von Bewerbern erwarten. • Informieren Sie Kandidaten sofort, wenn sie in der nächsten Runde sind. Damit binden Sie Talente an sich. Transparenz schaffen Erleichtern Sie die Kontakt-aufnahme! !
  • 12. 12 kununu ist nicht Ihr Feind! Insbesondere Generation Z nutzt das Portal intensiv. Bringen Sie jedem Bewerber Wertschätzung entgegen! Lassen Sie Ihre Kandidaten nicht wochenlang auf Antwort warten!
  • 13. kununu clever nutzen Kritik nutzen Nutzen Sie konstruktive Kritik! Berichten Sie von Verbesserungen. Statements abgeben Bedanken Sie sich sowohl für Lob als auch für konstruktive Kritik. Nicht alles hinnehmen Bleiben Sie bei ungerechtfertigter Kritik sachlich, aber bestimmt. Generation Y & Z nutzen kununu. Betrachten Sie es daher als Tool zur Image-Pflege. 13 Fazit
  • 14. 1