Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Fundiertes Bloggen Lernen und Arbeiten in Wissensnetzwerken Mag. Andreas Blumauer In Kooperation mit
Warum „Fundiertes Bloggen“? <ul><li>Inhalte erstellen und erschließen heißt auch, die Inhalte  aussagekräftig  zu verlinke...
So funktioniert´s:  Schritt 1 - Beitrag entwerfen <ul><li>Der User wählt eine Themenkategorie aus und erstellt in einem On...
Schritt 2 – Relevante Artikel sondieren <ul><li>Das System schlägt relevante Artikel aus dem Bestand vor, die im Zusammenh...
Schritt 3 –Beitrag fundieren <ul><li>Der User wählt jene Artikel aus, mit denen er seinen Beitrag fundieren will </li></ul...
Schritt 4 –Beitrag erweitern <ul><li>Der User erhält weitere Artikel und auch Blogeinträge anderer User vorgeschlagen </li...
Schritt 5 –Beitrag taggen <ul><li>Der User erhält Vorschläge von Themen, um seinen Beitrag zu taggen </li></ul><ul><li>Der...
Schritt 6 –Beitrag speichern <ul><li>Der User speichert seinen Beitrag </li></ul><ul><li>Der Beitrag kann am Portal als „v...
Fundiertes Bloggen: Die Vorteile aus systemischer Sicht <ul><li>Wisdom of the Crowd </li></ul><ul><ul><li>Mehrere Sichtwei...
Fundiertes Bloggen: Die Vorteile aus User-Sicht <ul><li>Bessere Qualitätssicherung : User kann Beiträge auf Basis bestehen...
Systemarchitektur
PoolParty Thesaurus-Management <ul><li>Vollständig Web-basiert </li></ul><ul><li>W3C Standard-Konform mit dem Semantic Web...
Technische Voraussetzungen <ul><li>User Frontend </li></ul><ul><ul><li>Webbrowser mit Javascript </li></ul></ul><ul><li>Se...
Kontakt & Weitere Infos  Für Medienunternehmen <ul><li>Mag. Andreas Blumauer [email_address]   Tel. +43 1 897 41 22 - 27 <...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fblog

1.003 Aufrufe

Veröffentlicht am

Beschreibung des Prinzips "Fundiertes Bloggen"

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Fblog

  1. 1. Fundiertes Bloggen Lernen und Arbeiten in Wissensnetzwerken Mag. Andreas Blumauer In Kooperation mit
  2. 2. Warum „Fundiertes Bloggen“? <ul><li>Inhalte erstellen und erschließen heißt auch, die Inhalte aussagekräftig zu verlinken („fundieren“) </li></ul><ul><li>Inhalte werden zumeist in mehreren Iterationsschritten (Schreiben  Recherchieren  Schreiben  …) erstellt, dies wird vom System innerhalb einer Benutzeroberfläche unterstützt </li></ul><ul><li>User-Inhalte werden mit Inhalten vernetzt, die jeweils bestimmten Qualitätskriterien unterliegen (zB. Redaktionell erstellte Artikel) </li></ul><ul><li>Umgekehrt: User-Inhalte werten Qualitätsinhalte auf, zeigen weitere Perspektiven und Ansichten im Wissensnetzwerk an </li></ul>
  3. 3. So funktioniert´s: Schritt 1 - Beitrag entwerfen <ul><li>Der User wählt eine Themenkategorie aus und erstellt in einem Online-Editor einen ersten Entwurf seines Beitrags </li></ul><ul><li>Der User betätigt den Button „Fundieren“ </li></ul>
  4. 4. Schritt 2 – Relevante Artikel sondieren <ul><li>Das System schlägt relevante Artikel aus dem Bestand vor, die im Zusammenhang mit dem Beitrag des Users stehen </li></ul><ul><li>Der User kann eine Auswahl von Artikeln treffen, mit denen er seinen Beitrag „fundieren“ will </li></ul>
  5. 5. Schritt 3 –Beitrag fundieren <ul><li>Der User wählt jene Artikel aus, mit denen er seinen Beitrag fundieren will </li></ul><ul><li>Der User kann seinen Beitrag im Editor erweitern und weiter fundieren </li></ul>
  6. 6. Schritt 4 –Beitrag erweitern <ul><li>Der User erhält weitere Artikel und auch Blogeinträge anderer User vorgeschlagen </li></ul><ul><li>Der User kann seinen Beitrag im Editor immer weiter fundieren </li></ul>
  7. 7. Schritt 5 –Beitrag taggen <ul><li>Der User erhält Vorschläge von Themen, um seinen Beitrag zu taggen </li></ul><ul><li>Der User wählt mindestens drei Themen aus und kann seinen Beitrag abermals fundieren </li></ul><ul><li>Die gewählten Tags haben große Auswirkung auf die Suche nach relevanten Artikeln </li></ul>
  8. 8. Schritt 6 –Beitrag speichern <ul><li>Der User speichert seinen Beitrag </li></ul><ul><li>Der Beitrag kann am Portal als „verwandter“ oder „relevanter“ User- Beitrag bei Artikeln oder anderen User-Beiträgen eingeblendet werden </li></ul>
  9. 9. Fundiertes Bloggen: Die Vorteile aus systemischer Sicht <ul><li>Wisdom of the Crowd </li></ul><ul><ul><li>Mehrere Sichtweisen zu einem Thema werden vernetzt </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Wissensgenerierung zu komplexen Themen wird vielschichtiger </li></ul></ul><ul><li>Lernende Organisation </li></ul><ul><ul><li>Neue Informationen werden mit bestehendem Wissen treffsicherer vernetzt </li></ul></ul><ul><li>Verweildauer der Leser wird erhöht </li></ul><ul><ul><li>Durch interessant vernetzte Strukturen tendiert der Leser zum „Querlesen“ </li></ul></ul><ul><li>Universell einsetzbar </li></ul><ul><ul><li>Bildung, Wissensmanagement, Online-Medien, Blogosphäre, …. </li></ul></ul>
  10. 10. Fundiertes Bloggen: Die Vorteile aus User-Sicht <ul><li>Bessere Qualitätssicherung : User kann Beiträge auf Basis bestehender Artikel-Sammlungen erstellen </li></ul><ul><li>Kürzere Bearbeitungszeiten : Häufige Medienbrüche zwischen Textverarbeitung & Recherche- und Suchumgebung fallen weg </li></ul><ul><li>Bessere Lesbarkeit : Leser der Beiträge und Artikel finden vernetztere Inhalte vor, durch „Querlesen“ können komplexe Themen besser erfasst werden </li></ul><ul><li>Lernen und Schreiben verschmelzen : Schon während der Erstellung eines Beitrags lernt der User laufend dazu. Das Schreiben macht so auch mehr Spaß! </li></ul>
  11. 11. Systemarchitektur
  12. 12. PoolParty Thesaurus-Management <ul><li>Vollständig Web-basiert </li></ul><ul><li>W3C Standard-Konform mit dem Semantic Web (SKOS, RDF) </li></ul><ul><li>Intuitiv bedienbar, Drag & Drop, AJAX, Autocomplete </li></ul><ul><li>Import / Export Funktionen </li></ul><ul><li>Automatische Text-Extraktion </li></ul>
  13. 13. Technische Voraussetzungen <ul><li>User Frontend </li></ul><ul><ul><li>Webbrowser mit Javascript </li></ul></ul><ul><li>Server </li></ul><ul><ul><li>Linux/UNIX </li></ul></ul><ul><ul><li>Java Servlet Container </li></ul></ul><ul><ul><li>JSP </li></ul></ul>
  14. 14. Kontakt & Weitere Infos Für Medienunternehmen <ul><li>Mag. Andreas Blumauer [email_address] Tel. +43 1 897 41 22 - 27 </li></ul><ul><li>punkt. netServices Lerchenfelder Gürtel 43 A-1160 Wien http://www.punkt.at </li></ul>Klaus Weinmaier [email_address] Tel. +43 1 531 70 404 Oscar Bronner Online AG Wallnerstraße 8 A-1010 Wien http://derstandard.at Diese Präsentation Online unter: http://www.slideshare.net/ABLVienna/fblog/

×