Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Rundfunkstaatsvertrag Videolivestreaming

793 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie kann man den Rundfunkstaatsvertrag so ändern, das Video Live Streaming in Deutschland erlaubt ist.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Rundfunkstaatsvertrag Videolivestreaming

  1. 1. INNOVATIONEN FÖRDERN Bildquelle: http://www.land-der-ideen.de/initiative/willkommen-im-land-ideenMittwoch, 14. November 12
  2. 2. § veraltete Gesetze = Wettbewerbs- nachteileMittwoch, 14. November 12
  3. 3. LIVE VIDEO STREAMING = FÖRDERT NEUE IDEEN!Mittwoch, 14. November 12
  4. 4. Deutschland braucht . neue IdeenMittwoch, 14. November 12
  5. 5. Internet lässt sich nicht begrenzen!Mittwoch, 14. November 12
  6. 6. Fernsehen vs. MinisendungMittwoch, 14. November 12 ≠ Bildquelle: Martin Berk / pixelio.de
  7. 7. Massenhafte Anträge überflutenMittwoch, 14. November 12
  8. 8. Derzeitige Situation BürgerMittwoch, 14. November 12
  9. 9. § Webradio braucht keine Zulassung!Mittwoch, 14. November 12
  10. 10. Die Lösung! § 20b RStVMittwoch, 14. November 12
  11. 11. Aufnahme von Videolivestreaming in den § 20b des Rundfunk- staatsvertragesMittwoch, 14. November 12

×