„Viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten,die viele kleine Dinge tun, werden das Gesichtder Welt verändern.“(Afrikani...
Nachhaltigkeit erfordert neue undwirksame Formen der Kooperation.
Deshalb haben wir eine Genossenschaft*gegründet und sie zukunftswerk genannt.                                             ...
DIE IDEE: MITEINANDERSTATT GEGENEINANDER
Der Zweck der Genossenschaft ist dieFörderung*nachhaltiger Entwicklung,* durch Beratung, Seminare, Workshops,  Gutachten, ...
... wobei nachhaltige Entwicklung für uns ausden Dimensionen Ökonomie, Ökologie, Sozialesund Kultur besteht.
VISION
Unsere Vision ist ökonomische Nachhaltigkeit. ImSinne von Zukunftsfähigkeit.
Zukunftsfähig sind Unternehmen, Produkte undDienstleistungen, die ökologisch unbedenklich sindund einen anerkennenswerten ...
Das ist bei Ökostrom der Fall, ...
nicht aber bei Klingeltönen.** Das gilt auch für Atomstrom, für Zigaretten oder für andere  ökologisch unsinnige oder sozi...
Diese Unterscheidung ist wichtig: Wir solltenunsere knappen Energien und Ressourcen nichtsinnlos verschwenden,
... sondern für den Bedarf der Menschheit in ihrergesellschaftlichen Verbundenheit erhalten. WobeiWachstum um des Wachstum...
Gegen diesen Wahnsinn treten wir an. Wirhelfen Unternehmen dabei, zukunftsfähig zuwerden.
RISIKO*= CHANCE           nd groß. A                   iken si ncen groß.                                     lso sin     ...
Wir schlagen vor, unsere Chancen zu nutzen.
Wir suchen Gleichgesinnte,* die sichgenossenschaftlich für nachhaltigeEntwicklung einsetzen.                              ...
Wenn Sie sich hiervon angesprochen fühlen, würde uns* das freuen.* Katrin Oppitz, Peter Frieß und Alexander Rossner  von z...
Genossenschaft          Twitterinfo@zukunftswerk.org                    www         Email
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

zukunftswerk Status Quo

1.157 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zum Status Quo von zukunftswerk, einer Genossenschaft für nachhaltige Entwicklung.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
392
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

zukunftswerk Status Quo

  1. 1. „Viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten,die viele kleine Dinge tun, werden das Gesichtder Welt verändern.“(Afrikanisches Sprichwort)
  2. 2. Nachhaltigkeit erfordert neue undwirksame Formen der Kooperation.
  3. 3. Deshalb haben wir eine Genossenschaft*gegründet und sie zukunftswerk genannt. in e neue, sc haft ke m ist :-) e Ge nossen chtsfor wobei e in Re * se hr alte n eine sonder
  4. 4. DIE IDEE: MITEINANDERSTATT GEGENEINANDER
  5. 5. Der Zweck der Genossenschaft ist dieFörderung*nachhaltiger Entwicklung,* durch Beratung, Seminare, Workshops, Gutachten, ein Netzwerk überzeugter Unternehmer, etc.
  6. 6. ... wobei nachhaltige Entwicklung für uns ausden Dimensionen Ökonomie, Ökologie, Sozialesund Kultur besteht.
  7. 7. VISION
  8. 8. Unsere Vision ist ökonomische Nachhaltigkeit. ImSinne von Zukunftsfähigkeit.
  9. 9. Zukunftsfähig sind Unternehmen, Produkte undDienstleistungen, die ökologisch unbedenklich sindund einen anerkennenswerten sozialen Nutzenhaben.
  10. 10. Das ist bei Ökostrom der Fall, ...
  11. 11. nicht aber bei Klingeltönen.** Das gilt auch für Atomstrom, für Zigaretten oder für andere ökologisch unsinnige oder sozial unverantwortliche Produkte oder Dienstleistungen. Das gilt aber auch für andere Auswüchse unserer Wachstumsgesellschaft.
  12. 12. Diese Unterscheidung ist wichtig: Wir solltenunsere knappen Energien und Ressourcen nichtsinnlos verschwenden,
  13. 13. ... sondern für den Bedarf der Menschheit in ihrergesellschaftlichen Verbundenheit erhalten. WobeiWachstum um des Wachstums willen kein Bedarfist. Sondern Wahnsinn.
  14. 14. Gegen diesen Wahnsinn treten wir an. Wirhelfen Unternehmen dabei, zukunftsfähig zuwerden.
  15. 15. RISIKO*= CHANCE nd groß. A iken si ncen groß. lso sin d * Die Ris ere Cha s a uch un
  16. 16. Wir schlagen vor, unsere Chancen zu nutzen.
  17. 17. Wir suchen Gleichgesinnte,* die sichgenossenschaftlich für nachhaltigeEntwicklung einsetzen. r im ach ten wir Berate * Als „Gleich gesinnte“ betr ternehmen, di e d Un haltigkeit un erbessern woll en. Umfeld Nach en v ig keitsleistung ihre Nachhalt
  18. 18. Wenn Sie sich hiervon angesprochen fühlen, würde uns* das freuen.* Katrin Oppitz, Peter Frieß und Alexander Rossner von zukunftswerk.
  19. 19. Genossenschaft Twitterinfo@zukunftswerk.org www Email

×