Lagebild kraftwerksausfall

1.016 Aufrufe

Veröffentlicht am

Am Sonntag 21.07.2013 kam es in zwei Kraftwerksblöcken in Neurath zu einem Ausfall der Stromerzeugung. Die Präsentation zeigt, wie die Stabilisierung des Stromnetzes auf Basis der Netzfrequenz ausgesehen hat. Ebenfalls wird auf einen Redispatch eingegangen, welcher nur wenige Stunden vor dem Ausfall stattgefunden hatte.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.016
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
229
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lagebild kraftwerksausfall

  1. 1. Sonntag 21.07.2013 Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  2. 2. Sonntag 21.07.2013  Frequenzschwankung  Regelenergie  Kraftwerk Neurath (Grevenbroich) / BoA2,3  Nachgefragt RWE Power  Redispatch  Nachgefragt Amprion Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  3. 3. 50 Hz Lagebild: Kraftwerksausfall Netzfrequenz blog.stromhaltig
  4. 4. 50 Hz Netzfrequenz • Der Sollwert ist in Europa 50 Hertz Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  5. 5. 50 Hz Netzfrequenz • Der Sollwert ist in Europa 50 Hertz • Strom muss zum Zeitpunkt des Verbrauchs eingespeist werden Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  6. 6. 50 Hz Netzfrequenz • Der Sollwert ist in Europa 50 Hertz • Strom muss zum Zeitpunkt des Verbrauchs eingespeist werden • Ist der Verbrauch geringer als die Einspeisung steigt die Frequenz • Ist der Verbrauch höher als die Einspeisung sinkt die Frequenz Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  7. 7. 50 Hz Netzfrequenz • Der Sollwert ist in Europa 50 Hertz • Strom muss zum Zeitpunkt des Verbrauchs eingespeist werden • Ist der Verbrauch geringer als die Einspeisung steigt die Frequenz • Ist der Verbrauch höher als die Einspeisung sinkt die Frequenz • Zur Reaktion auf kurzfristige Schwankungen im Verbrauch existiert die Regelenergie Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  8. 8. 21.07.2013 17:15-17:30 50.100 50.050 50.000 49.950 49.900 5:15:00 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:17:00 PM 5:19:00 PM 5:21:00 PM 5:23:00 PM 5:25:00 PM 5:27:00 PM 5:29:00 PM blog.stromhaltig
  9. 9. 21.07.2013 17:30-17:45 50.100 50.050 50.000 49.950 49.900 5:30:00 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:32:00 PM 5:34:00 PM 5:36:00 PM 5:38:00 PM 5:40:00 PM 5:42:00 PM 5:44:00 PM blog.stromhaltig
  10. 10. 21.07.2013 17:30-17:45 50.100 Frequenzabfall ~ 0,0435 Hz 50.050 50.000 49.950 49.900 5:30:00 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:32:00 PM 5:34:00 PM 5:36:00 PM 5:38:00 PM 5:40:00 PM 5:42:00 PM 5:44:00 PM blog.stromhaltig
  11. 11. 21.07.2013 17:30-17:45 Zeit 17:35:31 49,9525 17:35:34 49,9470 17:35:35 49,9430 17:35:36 49,9375 17:35:37 49,9340 17:35:38 49,9305 17:35:39 49,9265 17:35:40 50.000 49,9515 17:35:33 50.050 49,9670 17:35:32 50.100 Frequenz 49,9240 49.950 49.900 5:30:00 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:32:00 PM 5:34:00 PM 5:36:00 PM 5:38:00 PM 5:40:00 PM 5:42:00 PM 5:44:00 PM blog.stromhaltig
  12. 12. 21.07.2013 17:30-17:45 50.100 50.050 (Quelle: www.transparency.eex.com) 50.000 49.950 49.900 5:30:00 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:32:00 PM 5:34:00 PM 5:36:00 PM 5:38:00 PM 5:40:00 PM 5:42:00 PM 5:44:00 PM blog.stromhaltig
  13. 13. 21.07.2013 17:30-17:45 50.100 50.050 Aktivierung Primärregelenergie: 17:35:32 50.000 49.950 49.900 5:30:00 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:32:00 PM 5:34:00 PM 5:36:00 PM 5:38:00 PM 5:40:00 PM 5:42:00 PM 5:44:00 PM blog.stromhaltig
  14. 14. UCTE “Operation Handbook” (Bild: ENTSOe) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  15. 15. UCTE “Operation Handbook” Aktivierung Primärregelenergie: 17:35:32 (Bild: ENTSOe) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  16. 16. UCTE “Operation Handbook” Aktivierung Primärregelenergie: 17:35:32 5:35:30 PM 5:36:30 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:37:30 PM 5:38:30 PM 5:39:30 PM (Bild: ENTSOe) blog.stromhaltig
  17. 17. Primärregelenergie Verlauf 17:35:32 – Rückgang der Netzfrequenz 17:35:40 – Stabilisierung bei -850 MW 17:35:41 – Erste Frequenzhebung (Sekundärregelung) 17:37:22 – Erneuter Abfall der Frequenz (6 Sekunden) 17:39:30 – Übernahme der Sekundärregelenergie 5:35:30 PM 5:36:30 PM Lagebild: Kraftwerksausfall 5:37:30 PM 5:38:30 PM 5:39:30 PM blog.stromhaltig
  18. 18. Primärregelenergie  Aufgabe ist nur das Halten der Frequenz nicht das Anheben  Verfügbarkeit „sofort“ bis spätestens 30 Sekunden  Verfügbare Menge in Deutschland am 21.07.2013: 551 MW Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  19. 19. Primärregelenergie  Aufgabe ist nur das Halten der Frequenz nicht das Anheben  Verfügbarkeit „sofort“ bis spätestens 30 Sekunden  Verfügbare Menge in Deutschland am 21.07.2013: 551 MW => Zur Stützung der Frequenz musste die gesamte verfügbare Menge an Primärregelenergie eingesetzt werden. Die Nachbarländer (Regelzonen) mussten ebenfalls zur Stützung der Frequenz in Deutschland einspringen. Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  20. 20. 0 -500 Lagebild: Kraftwerksausfall 23:15 - 23:30 21.07.2013 17:35 22:30 - 22:45 21:45 - 22:00 21:00 - 21:15 20:15 - 20:30 19:30 - 19:45 18:45 - 19:00 18:00 - 18:15 17:15 - 17:30 16:30 - 16:45 15:45 - 16:00 15:00 - 15:15 14:15 - 14:30 1500 13:30 - 13:45 12:45 - 13:00 12:00 - 12:15 11:15 - 11:30 10:30 - 10:45 09:45 - 10:00 09:00 - 09:15 08:15 - 08:30 07:30 - 07:45 06:45 - 07:00 06:00 - 06:15 05:15 - 05:30 04:30 - 04:45 03:45 - 04:00 03:00 - 03:15 02:15 - 02:30 01:30 - 01:45 00:45 - 01:00 00:00 - 00:15 Regelzonen Saldo / Regelenergie 2500 2000 21.07.2013 22:13 1000 500 21.07.2013 14.07.2013 -1000 blog.stromhaltig
  21. 21. Kraftwerk Neurath (Grevenbroich) Steckbrief • Zweitgrößtes Braunkohlekraftwerk in Europa • Block F&G (BoA 2 und 3) jeweils 1060 MW • Netzanschluss 2012 via Rommerskirchen • TSO: Amprion • Betreiber: RWE Power GmbH ( Bild: Flickr/hAdamsky ) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  22. 22. Kraftwerk Neurath (Grevenbroich) ( Bild: Flickr/hAdamsky ) Lagebild: Kraftwerksausfall Bekannte Störfälle (Block F&G) Am 30. August 2012 fielen am frühen Nachmittag binnen sieben Minuten beide BoABlöcke aufgrund eines Fehlers im Leitsystem aus, wodurch kurzfristig eine Leistung von ca. 2.100 MW ersetzt werden musste. Dabei kam es zu Frequenzschwankungen im Stromnetz, ein Stromausfall konnte jedoch durch Einsatz von Regelenergie vermieden (Quelle: Wikipedia) werden. blog.stromhaltig
  23. 23. Nachgefragt: RWE „Was allerdings der Grund für einen temporären Ausfall am 21. Juli gewesen ist, kann ich auf die Schnelle nicht ermitteln, zumal wir am Standort ja mehrere Blöcke betreiben. Was für uns als Stromproduzenten allerdings wichtig ist: Das Kraftwerk Neurath - das gilt auch für die beiden neuen Blöcke - steht dem Markt mit einer hohen Zuverlässigkeit zur Verfügung und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit.“ Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  24. 24. Kraftwerk Neurath (Grevenbroich) (Karte: OpenStreetMap) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  25. 25. Kraftwerk Neurath (Grevenbroich) Kraftwerk Einspeisung (Karte: OpenStreetMap) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  26. 26. Redispatch Redispatch ist eine Anforderung zur Anpassung der Wirkleistungseinspeisung von Kraftwerken durch den Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB), mit dem Ziel, auftretende Engpässe zu vermeiden oder zu beseitigen. Diese Maßnahme kann regelzonenintern und -übergreifend angewendet werden. Durch die Absenkung der Wirkleistungseinspeisung eines oder mehrerer Kraftwerke bei gleichzeitiger Steigerung der Wirkleistungseinspeisung eines oder mehrerer anderer Kraftwerke bleibt in Summe die gesamte Wirkleistungseinspeisung nahezu unverändert bei gleichzeitiger Entlastung eines Engpasses. (Quelle eeg-kwk.de) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  27. 27. Redispatch 21.07.2013 / Neurath (Grevenbroich) Uhrzeit Beginn Uhrzeizt Netzregion Ende Grund Richtung Mittel Leistung MW Max. Leistung MW Gesamt Anweisend Leistung MW Anfordernd Anlage 10:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 100 100 300 Amprion TenneT DE Neurath 11:00:00 16:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 150 150 750 Amprion TenneT DE Neurath 12:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 150 150 150 Amprion TenneT DE Neurath 11:00:00 16:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 200 200 1.000 Amprion TenneT DE Neurath 12:00:00 13:00:00 RZ TenneT DE Strombedingter Redispatch Wirkleistungseinspeisung erhöhen 150 150 TenneT DE Neurath 150 Amprion (Quelle eeg-kwk.de) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  28. 28. Redispatch 21.07.2013 / Neurath (Grevenbroich) Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  29. 29. Redispatch 21.07.2013 / Neurath (Grevenbroich) Kraftw. Neurath Erhöhung Lagebild: Kraftwerksausfall Vermutl. Engpass Gebiet mit Reduktion blog.stromhaltig
  30. 30. Redispatch 21.07.2013 / Neurath (Grevenbroich) Zuständiger Übertragungsnetzbetreiber Amprion Kraftw. Neurath Erhöhung Lagebild: Kraftwerksausfall Tennet Vermutl. Engpass 50 Hertz Gebiet mit Reduktion blog.stromhaltig
  31. 31. Nachgefragt: Amprion Hat am 21.07.2013 eine außergewöhnliche Netzsituation bestanden hat, die einen verstärkten Ost-West-Stromfluss zur Folge hatte? „Zu Ihrer Abfrage kann ich Ihnen leider keine Antwort geben. Bitte wenden Sie sich an die TenneT und RWE Power.“ Lagebild: Kraftwerksausfall blog.stromhaltig
  32. 32. http://blog.stromhaltig.de/ Dieses Werk bzw. Inhalt ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz. blog.stromhaltig

×