Färben<br />Historische Aspekte<br />
Vor der Erfindung des Färbens<br />Begeisterung für Schmuck<br />Körperbemalung<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=ht...
Herstellung der Farben für die Körperbemalung<br />Ton, Schlamm, farbige Erden und  Kohle  mineralische Farbstoffe<br />B...
Technik Bindefärben<br />Vor 3000 Jahren in Indien <br />Stoffe werden abgebunden  Entstehung von Musterungen<br />
Farbstoffe zum Färben von Stoffen<br />Farbstoffe stammten aus der Natur<br />Der Rotton stammt zum Beispiel von der Purpu...
Färbekulturen<br />China  Seide<br />Afrika  Baumwolle, Wolle<br />
Stoffe aus Indien sehr beliebt<br />Transport mit Schiffen zu uns<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.adpic...
Verbreitung der Stoffe auf <br />der ganzen Welt<br />Vor 1000 Jahren  Färbehandwerk in Europa<br />http://www.google.at/...
Synthetische Farbstoffe<br />Seit dem 19. Jahrhundert<br />künstliche Herstellung<br />Massenproduktion<br />http://www.go...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Historische Aspekte des Färbens

394 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
394
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Historische Aspekte des Färbens

  1. 1. Färben<br />Historische Aspekte<br />
  2. 2. Vor der Erfindung des Färbens<br />Begeisterung für Schmuck<br />Körperbemalung<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://img.webme.com/pic/l/lakota4/bemalung.jpg&imgrefurl=http://lakota4.de.tl/BEMALUNG.htm&usg=__8NVK43M1mxD0HXCifvue1ZnHA8c=&h=236&w=172&sz=12&hl=de&start=54&zoom=1&tbnid=N10iUvKOouJEYM:&tbnh=126&tbnw=92&ei=IHmlTbr3C8Pa4wb3y52OCg&prev=/search%3Fq%3Dk%25C3%25B6rperbemalung%2Bindianer%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=109&oei=EnmlTaT8N43C8QOskfi4Dw&page=5&ndsp=12&ved=1t:429,r:2,s:54&tx=27&ty=29<br />
  3. 3. Herstellung der Farben für die Körperbemalung<br />Ton, Schlamm, farbige Erden und Kohle  mineralische Farbstoffe<br />Blüten, Blätter, Beeren und <br />Wurzeln  pflanzliche Farbstoffe<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.humusan.de/uploads/pics/blumenerde.jpg&imgrefurl=http://www.humusan.de/&usg=__RlBk-7KCd4vhzY8SeSPIpMsr3Mw=&h=148&w=177&sz=9&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=gJtxqwt3tyZMYM:&tbnh=118&tbnw=141&ei=OHmlTZv3AYmi8QPxhei5Dw&prev=/images%3Fq%3Dblumenerde%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=328&oei=OHmlTZv3AYmi8QPxhei5Dw&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:4,s:0&tx=51&ty=50<br />
  4. 4. Technik Bindefärben<br />Vor 3000 Jahren in Indien <br />Stoffe werden abgebunden  Entstehung von Musterungen<br />
  5. 5. Farbstoffe zum Färben von Stoffen<br />Farbstoffe stammten aus der Natur<br />Der Rotton stammt zum Beispiel von der Purpurschnecke, der Blauton stammt von der Indigopflanze<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.stockfood.at/pix/MEDI/200/300855_T.JPG&imgrefurl=http://www.stockfood.at/results.asp%3Ftxtkeys%3DFarbstoff%26lstformats%3D01&usg=__qUBkKxnD2Y4jGpgT7JYFd0fb7W8=&h=114&w=170&sz=8&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=RKwDV0Ntjg2LmM:&tbnh=91&tbnw=136&ei=lXOlTbL2CY2p8AP8q-nSCA&prev=/images%3Fq%3Dindigopflanze%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1033%26bih%3D407%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=301&vpy=150&dur=125&hovh=91&hovw=136&tx=128&ty=52&oei=lXOlTbL2CY2p8AP8q-nSCA&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:1,s:0<br />
  6. 6. Färbekulturen<br />China  Seide<br />Afrika  Baumwolle, Wolle<br />
  7. 7. Stoffe aus Indien sehr beliebt<br />Transport mit Schiffen zu uns<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.adpic.de/data/picture/detail/Transportschiff_in_der_Nordsee_136426.jpg&imgrefurl=http://www.adpic.de/lizenzfreie_bilder/Fahrzeuge%2520_und_%2520Verkehr/Boot%2520_und_%2520Schiff/Transportschiff_in_der_Nordsee_136426.html&usg=__bHQbJwLJoeZV7A3g-AEokTBTeLQ=&h=251&w=375&sz=19&hl=de&start=63&zoom=0&tbnid=q3-YXu0CPn7hXM:&tbnh=82&tbnw=122&ei=xHqlTdTSL8TO4waVwdS-Cg&prev=/search%3Fq%3Dtransportschff%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=297&oei=4HmlTdaPDYGW8QPM1um4Dw&page=7&ndsp=10&ved=1t:429,r:5,s:63&tx=101&ty=15<br />
  8. 8. Verbreitung der Stoffe auf <br />der ganzen Welt<br />Vor 1000 Jahren  Färbehandwerk in Europa<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.pfarrepressbaum.at/uploads/pics/weltkugel_02.jpg&imgrefurl=http://www.pfarrepressbaum.at/gruppe/headline/bewahrung-der-schoepfung-1.html&usg=__nte-qdIlVB-wUh_cHjZ9lF0O2VM=&h=336&w=337&sz=38&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=CvVPvK0t3tQ3sM:&tbnh=124&tbnw=124&ei=XXmlTc_mCMKx8QOO39i4Dw&prev=/images%3Fq%3Dweltkugel%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=rc&dur=390&oei=XXmlTc_mCMKx8QOO39i4Dw&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:0,s:0&tx=61&ty=54<br />
  9. 9. Synthetische Farbstoffe<br />Seit dem 19. Jahrhundert<br />künstliche Herstellung<br />Massenproduktion<br />http://www.google.at/imgres?imgurl=http://www.froede-art.de/fabrik_85x100cm.jpg&imgrefurl=http://www.myspace.com/matthiesband/blog/504134868&usg=__ut3xhVimZSULiJEB20vNX41SQVk=&h=995&w=1222&sz=57&hl=de&start=0&zoom=1&tbnid=8xkvw6fQMaVLrM:&tbnh=97&tbnw=119&ei=e3ulTaGGBeGN4gbQ_L2JCg&prev=/images%3Fq%3Dfabrik%26um%3D1%26hl%3Dde%26biw%3D1076%26bih%3D420%26tbm%3Disch&um=1&itbs=1&iact=hc&vpx=231&vpy=122&dur=1794&hovh=203&hovw=249&tx=178&ty=159&oei=SXulTYWeBcik8QO78t24Dw&page=1&ndsp=12&ved=1t:429,r:7,s:0<br />

×