Severin WK 3485 Wasserkocher, schwarz / 1,7 Liter Inhalt / 2200 WClearance!- Severin WK 3485 Wasserkocher, schwarz / 1,7 L...
Seiner Aufgabe kommt mein neuer Wasserkocher nach. Wie steht es um die Randaspekte?Der WK3485 ist mit einem einteiligenKun...
Also zurck zu Amazon und einen Wasserkocher in einer hheren Preisklasse aussuchen.Es wird in der Beschreibung nicht expliz...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Severin wk-3485-wasserkocher-schwarz-17-liter-inhalt-2200-w

16 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
16
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Severin wk-3485-wasserkocher-schwarz-17-liter-inhalt-2200-w

  1. 1. Severin WK 3485 Wasserkocher, schwarz / 1,7 Liter Inhalt / 2200 WClearance!- Severin WK 3485 Wasserkocher, schwarz / 1,7 Liter Inhalt / 2200 W]- Dampfstopp-Automatik- Wird in frustfreier Verpackung verschicktWK3485 Wasserkocher 2200W 1,7L schwarzComments42 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreichVon 14C auf kochend in 5`15``, 3. Mrz 2011VonRalf Fischer- Alle meine Rezensionen ansehenVon Amazon besttigter Kauf(Was ist das?)Rezension bezieht sich auf: Severin WK 3485Wasserkocher, schwarz / 1,7 Liter Inhalt / 2200 W (Haushaltswaren)
  2. 2. Seiner Aufgabe kommt mein neuer Wasserkocher nach. Wie steht es um die Randaspekte?Der WK3485 ist mit einem einteiligenKunststoffgehuse bei einer Wandstrke von etwa 2.2 mm ein leichter Wasserkocher. Selbiges gilt auch fr die Bodenplatte, auf der erauf einem auermittig angeordneten Zapfen sauber und ohne zu haken einrastet. Das relativ geringe Gewicht trgt dazu bei dass beinicht senkrechtem Abheben des Kochers die Bodenplatte mit in die Hhe genommen wird.In der Bodenplatte kann in blicher Manierdie Anschluschnur aufwickelt verstaut werden, entweder keine oder eine Windung bringt man unter, will man den Kocherbetriebsbereit anschlieen. Somit ergibt sich eine Kabellnge vom Beginn der Bodenplatte bis zum Stecker von etwa 30 respektive 60cm.Bei meiner etwa 20 cm ber der Arbeitsplatte angebrachten Steckdose ergibt sich so ein Abstand von maximal 20 cm zurSteckdose. Da in der Bodenplatte lediglich eine Auslassffnung fr das Kabel eingearbeitet ist und diese in der Spitze der Bodenplatte- lotrecht unter der Ausguffnung - liegt, ist die Auslaffnung recht nahe an der Steckdose. Sicher nicht optimal, eine etwas seitlichangebrachte Kabeldurchfhrung htte ich intelligenter gefunden.Der Stecker des Anschlukabels ist gekrpft, das Kabel wird also sauberan der Wand herunter gefhrt, steckt man entsprechend ein.Weiter findet man im Inneren des Wasserkochers eine freiliegendenHeizspirale, was am energieeffizientesten von den mir bekannten Systemen ist, aber einen etwas erhhten Reinigungsaufwand mitsich bringt.Die beidseitig angebrachte Fllstandsskala ist von auen wie auch - bei Blick in den geffneten Kocher - von innen mehrschlecht als recht ablesbar, das bliche Problem der Kondensatbildung grt.Der Deckel kann ber einen am oberen Ende des Haltegriffsangebrachten Drucktaster geffnet werden, welcher sich ohne Verrenkungen und Kraftaufwand kinderleicht bedienen lt.Einmalgedrckt klappt der Deckel in einem Winkel von etwa 40 und lt ein Befllen zu.Bei Wasserhhnen mit groem Kopf kann man denDeckel auch hndisch weiter aufklappen, er arretiert dann bei etwas ber 90.Eingeschaltet wird der Severin ber einen groenDruckschalter, welcher ber eine gut sichtbare rote Illumination den Stromflu anzeigt. Wnscht man ein vorzeitiges Ausschalten, so istbeidhndige Aktion notwendig. Die eine Hand fixiert den WK, die andere mu den Schalter aus seiner Arretierung herausziehen. Wirdder WK dabei nicht festgehalten, so wandert er ber die Arbeitsplatte.Ein arretierender Drucktaster, welcher ber einen weiteren Druckauch wieder ausschalten knnte, wre die sinnvollere, doch sicherlich auch kostenintensivere Lsung.Bei der ersten Intriebnahme wardeutlicher Kunststoffgeruch wahrnehmbar, nach fnf Kochvorgngen konnte ich keine olfaktorische Beeintrchtigung mehrwahrnehmen.14C kaltes Leitungswasser konvertiert der WK3485 in 5 Minuten und 15 Sekunden in den Zustand der siedendenFlssigkeit, dann erfolgt die automatische Abschaltung. Dabei erfolgt die Abschaltung nach meiner bisherigen Erfahrung mitWasserkochern recht spt. Der bergang vom Blasen- zum Filmsieden findet deutlich vor der Abschaltung statt.Vorteil hier: DasWasser wird durch die groen, sich von der Heizspirale ablsenden Luftblasen bei derem Aufsteigen gut durchmischt. Nachteiligsicherlich der Energieverbrauch, welcher um ein paar % niedriger ausfllen knnte, wrde die Abschalten mit Siedebeginneinsetzen.--------------------------------------------Kommen wir zu den Punkten welche mir negativ auffielen:An der Innenseite desDeckels sammelt sich beim Kochvorgang Kondensat. Diese Wassertropfen knnen recht hei sein. Hebst man den Kocher dann nachBeendigung des Hochvorganges von der Bodenplatte ab und kippt ihn ein wenig nach hinten, erlaubt die Deckelkonstruktion dasAblaufen dieser Tropfen auf die Hand.Verbrennungsgefahr besteht keine, da die Tropfen auf ihrer Wanderung hinreichend abkhlen,aber unschn ist dieser Umstand allemal.Aus selbigem Grund verbietet sich ein Befllen ber die 1.7 Liter-Marke hinweg. Dann knnenaus den Tropfen Sturzbche werden.Achtung also bitte gerade diejenigen, welche Probleme mit der Stabilisierung des Handgelenkshaben, wie z.B. nach einem Bruch. Der WK will gerade gefhrt werden.Weiter fhrt der leichte, einschichtige Aufbau dazu, das dieAuenseite des WK 3485 beim Gebrauch recht hei wird. Auch hier...Weitere InformationenHelfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten RezensionenWar diese Rezension fr Sie hilfreich?Missbrauch melden| Kommentar als Link Kommentare (2)21 von 24 Kunden fanden die folgende RezensionhilfreichSchick, aber billig, 8. November 2010VonAndreas- Alle meine Rezensionen ansehenRezension bezieht sich auf: Severin WK 3485Wasserkocher, schwarz / 1,7 Liter Inhalt / 2200 W (Haushaltswaren)Mein Gert war vermutlich ein Montagsgert, denn es ging sofort die LED im roten Schalter kaputt. Bei der ersten Inbetriebnahmefunktionierte sie noch. Fatalerweise sieht man dem Schalter nicht wirklich an, ob er an oder aus ist. Das fiel mir erst min. 10h spterdurch seltsame Klackgerusche auf, wahrscheinlich durch den "sogenannten" berhitzungsschutz.Der Wasserkocher war dennoch hei!Hier also Vorsicht.Ich wrde diesen Wasserkocher deswegen nicht mehr auf dem Gertesockel abstellen, wenn ich ihn nicht benutze.
  3. 3. Also zurck zu Amazon und einen Wasserkocher in einer hheren Preisklasse aussuchen.Es wird in der Beschreibung nicht expliziterwhnt, aber es handelt sich hier um eine klassische Heizwendel und kein verdecktes Heizelement. Ist vermutlich in dieserPreisklasse auch nicht zu erwarten.+ schickes Design- wirklich sehr leichter Gertesockelber die anderen Funktionen desWasserkochers kann ich mangels ausgiebigen Testens nichts sagen.Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten RezensionenWar diese Rezension fr Sie hilfreich?Missbrauch melden| Kommentar als Link Kommentar33 von 34 Kunden fanden die folgende RezensionhilfreichSchwarze Perle, 18. Januar 2010VonGro Katja- Christine- Alle meine Rezensionen ansehenVon Amazon besttigter Kauf(Was ist das?)Rezension bezieht sich auf: Severin WK 3485Wasserkocher, schwarz / 1,7 Liter Inhalt / 2200 W (Haushaltswaren)Der "Kleine Schwarze" ist handlich, die ffnungsautomatik des Deckels angenehm, seine Leistung wirklich gut. Er heizt schnell aufund schaltet sofort ab, wenn das Wasser kocht. Nicht wie andere seiner Art, die dann noch ewig kochen lassen.Wie es mit demVerkalken und dem Langzeiteinsatz aussieht, kann ich noch nicht sagen, da ich ihn erst seit 4 Wochen in Gebrauch habe.DenKurzzeittest hat er aber mit Bravour bestandenHelfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten RezensionenWar diese Rezension fr Sie hilfreich?Missbrauch melden| Kommentar als Link Kommentare (3)

×