«Social Media im Zusammenspiel mit E-Mail-Marketing»<br />E-Mail-Marketing-Tag 2011<br />Simon Künzler, www.xeit.ch<br />
Geschäftsführer sowie Mitinhaber der Online-Agentur «xeit GmbH». <br />Die Agentur bringt  Unternehmen, Marken und Produkt...
Agenda<br />Social Media- & E-Mail-Marketing<br />5 Stufen <br />Schlussfolgerungen<br />Inhalt<br />
Social Media- & E-Mail-Marketing<br />
Problem?<br />Facebook User<br />Öffnungsrate<br />
Öffnungsrate in %<br />E-Mail Benchmark Report 2010<br />
Oha…<br />
GenY: find email received from companies to be relevant<br />
(…)<br />
Warum?<br />
Social Networks sind die „neuen“ Kommunikations-Zentralen<br />Inbox, E-Mail<br />Profil<br />Fotos<br />«Freunde»<br />Gr...
Chance! – Stärken der beiden Instrumente nutzen<br />
5 Stufen<br />
Stufe 0: „Wir machen beides…, irgendwie…“<br />
Vielleicht sollten Sie über eine Vernetzung nachdenken ;-)<br />
Stufe 1: „Wir sind jetzt auch auf Facebook ;-)“<br />!<br />
Ist „must have“ – die Conversion ist erfahrungsgemäss aber relativ gering… ;-(<br />
Stufe 2:„Wir haben immerhin Sharing Buttons integriert!“<br />
Produzieren und verschicken Sie primär Content, den die User gerne teilen.<br />
Stufe 3:„Wir messen und nutzen die Infos aus der Sharing Funktion!“<br />?<br />
Wo?<br />Wie oft?<br />Von wem?<br />Bildquelle: http://www.emailmarketingblog.de/2010/10/18/vortragsfolien-social-media-s...
Finden Sie heraus, wie einflussreich „die Teilenden“ sind, und bauen Sie mit diesen eine (Online-)Beziehung auf…<br />
Wie gross ist der Klout Score? (klout.com)?<br />
Stufe 4:„Wir gewinnen über Facebook zusätzliche Newsletter-Abonnenten!“<br />!<br />
Facebook Anzeigen<br />
Der Prozess<br />Landing Tab<br />Welcome Screen<br />Targeting<br />Coupon<br />Umsatz<br />
35<br />Landing Tab<br />
36<br />Welcome Screen<br />
Erfolgsmessung<br />
Messen – und optimieren Sie!<br />
Stufe 5:„Wir kombinieren E-Mail- und Social Media-Marketing gezielt!“<br />+<br />= 3<br />
„E-Mail-Marketing“ Tool<br />
„E-Mail-Marketing“ Tool<br />
Suchen Sie ein geeignetes Tool. <br />Stellen Sie ausreichend Ressourcen für die Bewirtschaftung bereit…<br />
Schlussfolgerungen<br />
Beide Kanäle kombinieren, weil…<br />…die User nutzen beide ;-)<br />Bildquelle: http://www.ecircle.com/de/email-and-socia...
Nutzen Sie die Stärken der beiden Instrumente<br />Entwickeln Sie eine Social Media- und E-Mail-Marketing-Strategie – und ...
Fragen? Gerne! ;-)<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social Media im Zusammenspiel mit E-Mail-Marketing

2.063 Aufrufe

Veröffentlicht am

Das Referat zeigt, welches die Vorteile der beiden Instrumente Social Media Marketing und E-Mail-Marketing sind - und 5 Stufen der Vernetzung.

Veröffentlicht in: Business, News & Politik
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.063
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
192
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social Media im Zusammenspiel mit E-Mail-Marketing

  1. 1. «Social Media im Zusammenspiel mit E-Mail-Marketing»<br />E-Mail-Marketing-Tag 2011<br />Simon Künzler, www.xeit.ch<br />
  2. 2. Geschäftsführer sowie Mitinhaber der Online-Agentur «xeit GmbH». <br />Die Agentur bringt Unternehmen, Marken und Produkte über digitale Medien ins Gespräch und an den Markt. Mit Online-Marketing, Social Media Marketing und Websites. <br />Kunden sind zum Beispiel Bio Suisse, Bodum, got2b/Henkel/Schwarzkopf, SAP, Swisscom, The Dolder Grand, ÖKK, u.a.m.<br />Gestatten ;-)<br />
  3. 3. Agenda<br />Social Media- & E-Mail-Marketing<br />5 Stufen <br />Schlussfolgerungen<br />Inhalt<br />
  4. 4. Social Media- & E-Mail-Marketing<br />
  5. 5. Problem?<br />Facebook User<br />Öffnungsrate<br />
  6. 6. Öffnungsrate in %<br />E-Mail Benchmark Report 2010<br />
  7. 7.
  8. 8. Oha…<br />
  9. 9. GenY: find email received from companies to be relevant<br />
  10. 10. (…)<br />
  11. 11. Warum?<br />
  12. 12. Social Networks sind die „neuen“ Kommunikations-Zentralen<br />Inbox, E-Mail<br />Profil<br />Fotos<br />«Freunde»<br />Gruppen<br />Videos<br />Mini-Blog<br />Pages<br />Applications<br />Chat<br />
  13. 13.
  14. 14. Chance! – Stärken der beiden Instrumente nutzen<br />
  15. 15. 5 Stufen<br />
  16. 16. Stufe 0: „Wir machen beides…, irgendwie…“<br />
  17. 17. Vielleicht sollten Sie über eine Vernetzung nachdenken ;-)<br />
  18. 18. Stufe 1: „Wir sind jetzt auch auf Facebook ;-)“<br />!<br />
  19. 19.
  20. 20.
  21. 21. Ist „must have“ – die Conversion ist erfahrungsgemäss aber relativ gering… ;-(<br />
  22. 22. Stufe 2:„Wir haben immerhin Sharing Buttons integriert!“<br />
  23. 23.
  24. 24. Produzieren und verschicken Sie primär Content, den die User gerne teilen.<br />
  25. 25. Stufe 3:„Wir messen und nutzen die Infos aus der Sharing Funktion!“<br />?<br />
  26. 26. Wo?<br />Wie oft?<br />Von wem?<br />Bildquelle: http://www.emailmarketingblog.de/2010/10/18/vortragsfolien-social-media-schon-wieder-ein-e-mail-killer/<br />
  27. 27. Finden Sie heraus, wie einflussreich „die Teilenden“ sind, und bauen Sie mit diesen eine (Online-)Beziehung auf…<br />
  28. 28. Wie gross ist der Klout Score? (klout.com)?<br />
  29. 29. Stufe 4:„Wir gewinnen über Facebook zusätzliche Newsletter-Abonnenten!“<br />!<br />
  30. 30. Facebook Anzeigen<br />
  31. 31.
  32. 32.
  33. 33. Der Prozess<br />Landing Tab<br />Welcome Screen<br />Targeting<br />Coupon<br />Umsatz<br />
  34. 34.
  35. 35. 35<br />Landing Tab<br />
  36. 36. 36<br />Welcome Screen<br />
  37. 37. Erfolgsmessung<br />
  38. 38. Messen – und optimieren Sie!<br />
  39. 39. Stufe 5:„Wir kombinieren E-Mail- und Social Media-Marketing gezielt!“<br />+<br />= 3<br />
  40. 40. „E-Mail-Marketing“ Tool<br />
  41. 41. „E-Mail-Marketing“ Tool<br />
  42. 42. Suchen Sie ein geeignetes Tool. <br />Stellen Sie ausreichend Ressourcen für die Bewirtschaftung bereit…<br />
  43. 43. Schlussfolgerungen<br />
  44. 44. Beide Kanäle kombinieren, weil…<br />…die User nutzen beide ;-)<br />Bildquelle: http://www.ecircle.com/de/email-and-social<br />
  45. 45. Nutzen Sie die Stärken der beiden Instrumente<br />Entwickeln Sie eine Social Media- und E-Mail-Marketing-Strategie – und eine Content-Strategie<br />Orchestrieren Sie Social Media- und E-Mail- Marketing<br />Setzen Sie dazu professionelle Ressourcen und Tools ein ;-)<br />Schlussfolgerungen<br />
  46. 46. Fragen? Gerne! ;-)<br />

×