Wie Hypnose helfen kann

233 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zum Beispiel kann man mit dem Rauchen aufhören mit Hypnose, indem man unterschwellig die Punkte findet, die die Sucht hervorrufen. Das erleichtert dem Betroffenen das Aufhören. Oder man kann Panikattacken bekämpfen,

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
233
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wie Hypnose helfen kann

  1. 1. H P RY A XP I SN RO A US S CE H
  2. 2. WIE HYPNOSE HELFEN KANN Hypnose ist für viele etwas sehr Faszinierendes. Manch einer hat sich schon einmal solch eine Show angeschaut und sich gefragt, wie der Hypnotiseur es schafft, den Freiwilligen aus dem Publikum dazu zu bringen, eine rohe Zwiebel zu essen oder sich wie ein Hund zu verhalten.
  3. 3.  Und vielleicht hat man ja auch schonmal gesehen, wie jemand mit Hilfe der Hypnose seine Angst für etwas verloren hat. Zum Beispiel äussert eine Dame im Publikum ihre Angst vor Spinnen und dass sie nicht mal in der Nähe einer Spinne sein kann, ohne eine Panikattacke zu bekommen.
  4. 4.  Das wird dann auch prompt demonstriert, indem man der Dame eine Tarantel in einem Glaskasten präsentiert. Die Dame schreit auf, klammert sich an den Herrn neben ihr und vergräbt ihr Gesicht in dessen Arm, während sie am ganzen Leib zittert. Da der Hypnotiseur kein Unmensch ist, bringt er die Spinne wieder weg und beruhigt die völlig aufgelöste Frau. Dann bittet er sie darum, sich hypnotisieren zu lassen. Die Frau willigt zögernd ein und lässt sich vom Hypnotiseur schlafen legen.
  5. 5.  Während sie unter Hypnose steht, holt er wieder die Spinne hervor, diesmal ohne Käfig. Er setzt sie der Frau auf den Arm und sie bewegt keinen Muskel. Sie sieht die Spinne an, sie weiss, dass sie da ist, aber sie zeigt keine Anzeichen von Angst oder Panik. Das ist dann meistens der Moment, in dem man sich als Zuschauer fragt, ob die Dame die Angst nur gespielt hat, oder ob Hypnose wirklich so funktioniert, dass bewusste Ängste einfach überwunden werden.
  6. 6.  In den meisten Fällen war die Dame tatsächlich nur eine Zuschauerin, die nichts mit dem Hypnotiseur und seinem Team zu tun hatte. Die Effizienz von Hypnose geht sogar so weit, dass sie als Behandlung von verschiedenen Problemen empfohlen wird. Zum Beispiel kann man mit dem Rauchen aufhören mit Hypnose, indem man unterschwellig die Punkte findet, die die Sucht hervorrufen. Das erleichtert dem Betroffenen das Aufhören. Oder man kann Panikattacken bekämpfen, indem man auch hier im Unterbewusstsein nach der Verankerung der Ängste sucht und dann hilft, diese zu kontrollieren.
  7. 7. HTTP://WWW.HYPNOSEPRAXIS- RAUSCH.DE/Für weitere Informationen besuchen Sie uns

×