Didaktische funktionen-dpg-2012-02-02

10.218 Aufrufe

Veröffentlicht am

Münster, 19.3.2012, DPG-Frühjahr

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
10.218
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
8.788
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Foto: http://flickr.com/photos/foundphotoslj/466722575/sizes/o/
  • Didaktische funktionen-dpg-2012-02-02

    1. 1. Didaktische Funktionen des Lehrbuchs der ZukunftWolfgang Neuhaus,Jürgen Kirstein,Volkhard NordmeierAG NordmeierFachbereich Physik - Didaktik der Physik 1
    2. 2. Didaktische Funktionen desLehrbuchs der Zukunft 2
    3. 3. Technology Enhanced Textbook 3
    4. 4. Handlungsorientierte Bildungskonzepte • Lernen im Kontext • Projektlernen • Produktorientiertes Lernen • Selbstorganisiertes Lernen • Communities of Practice • Problem Based Learning • Entdeckendes Lernen • Forschendes Lernen • Inquiry Based Learning • Location Based Learning 4
    5. 5. Didaktische Funktionen • Experimentierkasten, um Phänomene in der Umwelt, sowie von theoretisch beschriebenen Wissenselementen erfahrbar zu machen • Schnittstelle für Kommunikation und Austausch • Sammlungsort für die persönliche Externalisierung von Wissen (Portfoliofunktion für Schüler und Lehrer) 5
    6. 6. Didaktische Funktionen • Experimentierkasten, um Phänomene in der Umwelt, sowie von theoretisch beschriebenen Wissenselementen erfahrbar zu machen • Schnittstelle für Kommunikation und Austausch • Sammlungsort für die persönliche Externalisierung von Wissen (Portfoliofunktion für Schüler und Lehrer) 6
    7. 7. Didaktische Funktionen • Experimentierkasten, um Phänomene in der Umwelt, sowie von theoretisch beschriebenen Wissenselementen erfahrbar zu machen • Schnittstelle für Kommunikation und Austausch • Sammlungsort für die persönliche Externalisierung von Wissen (Portfoliofunktion für Schüler und Lehrer) 7
    8. 8. Technologische Erweiterungen Lernende TET Umwelt ⃕ Abbildung: Shira Golding, 2008 Abbildung: The Kno, 2010 Abbildung: University of Nottingham, 2010 • Kamera • GPS • • • • Touchscreen Lautsprecher Mikrofon Kamera • ⃕ • • Internet Cloud Mikrofon Sensoren 8
    9. 9. Didaktische Funktionen desLehrbuchs der Zukunft 9
    10. 10. Entdeckungen und Untersuchungen unterwegs Foto: Video-Still, Hunter Research&Technology (Theodolite) 10
    11. 11. Experimentieren und Auswerten • Experimente im physischen Raum • Virtuelle Experimente • Mischformen 11
    12. 12. Experimente im physischen Raum 12
    13. 13. Bestimmung der Schallgeschwindigkeit Abstand der TETs voneinander: 10m 13
    14. 14. Bestimmung der Federkonstante 14
    15. 15. Interaktive Bildschirmexperimente 15
    16. 16. Interaktive Labore 16
    17. 17. Mischformen 17
    18. 18. Didaktische Funktionen desLehrbuchs der Zukunft 18
    19. 19. Kommunizieren 19
    20. 20. KommunizierenIm Schulbuch erarbeitetes und zusammengetragenes Wissenkann auf allen Stufen der persönlichen Lern- undErarbeitungsprozesse mit anderen Lernenden onlineausgetauscht und kommuniziert werden.•Twitter•Facebook•Diaspora•Google+•Skype•Google-TalkVirtuelle Experimente können gemeinsam bedient undausgewertet werden. Nach Bedarf können spezifischeZusammenstellungen von Inhalten an online vernetzte Partnerweitergegeben werden. 20
    21. 21. KommunizierenIm Schulbuch erarbeitetes und zusammengetragenes Wissenkann auf allen Stufen der persönlichen Lern- undErarbeitungsprozesse mit anderen Lernenden onlineausgetauscht und kommuniziert werden.•Twitter•Facebook•Diaspora•Google+•Skype•Google-TalkVirtuelle Experimente können gemeinsam bedient undausgewertet werden. Nach Bedarf können spezifischeZusammenstellungen von Inhalten an online vernetzte Partnerweitergegeben werden. 21
    22. 22. KommunizierenIm Schulbuch erarbeitetes und zusammengetragenes Wissenkann auf allen Stufen der persönlichen Lern- undErarbeitungsprozesse mit anderen Lernenden onlineausgetauscht und kommuniziert werden.•Twitter•Facebook•Diaspora•Google+•Skype•Google-TalkVirtuelle Experimente können gemeinsam bedient undausgewertet werden. Nach Bedarf können spezifischeZusammenstellungen von Inhalten an online vernetzte Partnerweitergegeben werden. 22
    23. 23. Kommunizieren Experten Umwelt 23
    24. 24. Didaktische Funktionen desLehrbuchs der Zukunft 24
    25. 25. Portfolio-Funktionen 25
    26. 26. Portfolio-Funktionen 26
    27. 27. Portfolio-Funktionen 27
    28. 28. Didaktische Funktionen des Lehrbuchs der ZukunftWolfgang Neuhaus,Jürgen Kirstein,Volkhard NordmeierAG NordmeierFachbereich Physik - Didaktik der Physik 28

    ×