Marken-Macher sind mit drei großen
Herausforderungen konfrontiert: Der sinnvollen
Verwertung umfassender Datensätze, der
A...
„Big will not beat small anymore, it will be the
fast beating the slow“.
650LABS
„Einfach gesagt, die größten disruptiven
Innovationen besitzen oft sowohl die Merkmale
einer Marktnische als auch neue Tec...
Kulturwechsel
I. Bring Your Own Device (BYOD)
II. Word of Mouth
III. Markenrecherche
III. Markenrecherche
III. BAKAMO.social
IV. Digital Tsunami
V. These: Die Angst der Bevölkerung
ist die Angst vor der Digitalisierung
V. These: Internet of Things
V. These: Jobverlust
V. These: Identitätsverlust
VI. Geschwindigkeit: 4 – 6 Jahre
VI. Geschwindigkeit: 2 - 4 Jahre
VI. Geschwindigkeit: Max. 12 Monate
VIII. Orte schaffen
IX. Aus Konkurrenten werden Partner
„Die bisherigen Schranken in der Beziehung
zwischen Menschen und Marken fallen. Aus
B2C und B2B werden B2H: Business to
Hu...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
Der Berateransatz
I. Themen und Handlungsfelder finden
II. Der Kunde im Mittelpunkt
III. Veränderungsteam aufstellen
IV. Z...
andreas@cbo.berlin
Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign
Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign
Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign
Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign
Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign

283 Aufrufe

Veröffentlicht am

re:publica Mitgründer Andreas Gebhard sprach im Rahmen des wirDesign GIVE & TAKE am 19.2.2016 über die Herausforderungen der digitalen Transformation.

Marken-Macher sind mit drei großen Herausforderungen konfrontiert: Der sinnvollen Verwertung umfassender Datensätze, der Anpassung an höhere Geschwindkeiten und der Explosion der Anzahl bespielbarer Kanäle. Wie behält man den Überblick in der neuen vernetzten Markenwelt? Andreas Gebhard berichtete von der vordersten Linie des digitalen Wandels.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
283
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Herausforderungen der digitalen Transformation – GIVE & TAKE bei wirDesign

  1. 1. Marken-Macher sind mit drei großen Herausforderungen konfrontiert: Der sinnvollen Verwertung umfassender Datensätze, der Anpassung an höhere Geschwindigkeiten und der Explosion der Anzahl bespielbarer Kanäle. Wie behält man den Überblick in der neuen vernetzten Markenwelt? Andreas Gebhard berichtet von der vordersten Linie des digitalen Wandels. wirDesign Brand Management Roundtable am 19. Februar 2016
  2. 2. „Big will not beat small anymore, it will be the fast beating the slow“. 650LABS
  3. 3. „Einfach gesagt, die größten disruptiven Innovationen besitzen oft sowohl die Merkmale einer Marktnische als auch neue Technologien oder ermöglichen neue Formen der Arbeit“ Paul Paetz, Autor des Buchs „Disruption by Design“
  4. 4. Kulturwechsel
  5. 5. I. Bring Your Own Device (BYOD)
  6. 6. II. Word of Mouth
  7. 7. III. Markenrecherche
  8. 8. III. Markenrecherche
  9. 9. III. BAKAMO.social
  10. 10. IV. Digital Tsunami
  11. 11. V. These: Die Angst der Bevölkerung ist die Angst vor der Digitalisierung
  12. 12. V. These: Internet of Things
  13. 13. V. These: Jobverlust
  14. 14. V. These: Identitätsverlust
  15. 15. VI. Geschwindigkeit: 4 – 6 Jahre
  16. 16. VI. Geschwindigkeit: 2 - 4 Jahre
  17. 17. VI. Geschwindigkeit: Max. 12 Monate
  18. 18. VIII. Orte schaffen
  19. 19. IX. Aus Konkurrenten werden Partner
  20. 20. „Die bisherigen Schranken in der Beziehung zwischen Menschen und Marken fallen. Aus B2C und B2B werden B2H: Business to Human.“ Thomas Koch, Plural Media Services
  21. 21. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden
  22. 22. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt
  23. 23. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen
  24. 24. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen
  25. 25. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen V. Meilensteine setzen
  26. 26. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen V. Meilensteine setzen VI. Selbstkritik fördern
  27. 27. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen V. Meilensteine setzen VI. Selbstkritik fördern VII. Entscheidungshoheit
  28. 28. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen V. Meilensteine setzen VI. Selbstkritik fördern VII. Entscheidungshoheit VIII. IT Infrastruktur
  29. 29. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen V. Meilensteine setzen VI. Selbstkritik fördern VII. Entscheidungshoheit VIII. IT Infrastruktur IX. Gesamtplan erstellen
  30. 30. Der Berateransatz I. Themen und Handlungsfelder finden II. Der Kunde im Mittelpunkt III. Veränderungsteam aufstellen IV. Ziele setzen V. Meilensteine setzen VI. Selbstkritik fördern VII. Entscheidungshoheit VIII. IT Infrastruktur IX. Gesamtplan erstellen X. Digitale Talente finden
  31. 31. andreas@cbo.berlin

×