Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof
Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Wibke Ladwig @sinnundverstand
Berlin 8. Mai 2014 #rp...
Ein blindes Huhn ist kein
Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Wibke Ladwig @sinnundverstand
Berlin 8. Mai 2014 #rp14 #pony...
»Wer Sprichwörter kennt,
kann kein schlechter Mensch sein.«
Die fabelhafte Welt der Amélie
»Wer Sprichwörter kennt,
kann kein schlechter Mensch sein.«
Die fabelhafte Welt der Amélie
Aller Anfang …
… ist schwer!
Wer die Wahl hat, …
… hat die Qual.
Old MacDonald hat 'ne Farm ...
… ia-ia-ho!
LOL**laughing out loud**
**wtf?! weiß doch nun wirklich jeder.
»Fetzenliteratur: super, geil
und alles mit Ausrufezeichen.«
»Fetzenliteratur: super, geil
und alles mit Ausrufezeichen.«
Hans Zehetmair
Vorsitzender des Rats für deutsche Rechtschrei...
"geschändet,
befleckt,
beschmiert,
zerstückelt,
verdreht und
zerschnitten"
Justus Georg Schottelius, 1640.
»Oh!
Verdammt
Verdammt
Verdammt
Verdammt
Verdammt!«
Arthur Rimbaud, 1854,
im Alter von zehn Jahren
100.000-150.000 Wörter
Grund-
der deutschen Sprache
Was ist eigentlich ein Wort?
Was ist eigentlich ein Wort?
300.000 – 500.000 Grundformen
Deutsches Wörterbuch
von Jacob und Wilhelm Grimm
Aktiver WortschatzPassiver Wortschatz
3.000 – 216.000
Passiver Wortschatz Aktiver Wortschatz
1.000 – 16.000
Passiver Wortschatz Aktiver WortschatzAktiver WortschatzAktiver Wortschatz
3.000 – 216.000
gnihi
Passiver Wortschatz Aktiver Wortschatz
3.000 – 216.000 1.000 – 16.000
Adenauer
gnihi
Passiver Wortschatz Aktiver Wortschatz
3.000 – 216.000 1.000 – 16.000
Adenauer
500!
Goethe 91.000
Shakespeare 29.000
Theodor Storm 22.400
Miguel de Cervantes 12.400
Georg Trakl 3.800
Neue Wörter werden
geboren.
Wörter verändern sich.
Manche werden zu
Tode geschwiegen.
Andere wiederentdeckt.
»Man muss nicht Kretin sagen,
wenn man nur Trottel meint.«
Karl Kraus
synonyme.woxikon.de
Synonym, sinnverwandt, bedeutungsgleich
Wiktionary
Wortschatz-Portal der Uni Leipzig
Duden
openthesaurus
...
@dastwort
@kunstworte
Häkeldeckchen
Telegramm
weiland
Archaismen sind bedrohte Wörter.
Kassettenrekorderbehufs
Droschke
Dauerlauf
Leibesübungen
...
blümerant
»Krass, Alter!«
@thegrooves
Atlas deutscher Alltagssprache
100
Favourite
German
Words
@slowberlin
Klettverschluss
mosern
Auspuffrohr
Neue Wörter schließen Bedeutungslücken.
rödeln
Fernbedienung
Bloggen
Scheibenwischer
Pf...
neue Wörter in den letzten 100 Jahren
1.000.000
Bericht zur Lage der deutschen Sprache:
Reichtum und Armut der deutschen S...
. . , –
fertig ist das Mondgedicht.
Robert Gernhardt
@peterglaser
@wortgeburt
Wortbot
Wortbot
Was lange währt ...
sprichwortrekombinator.de
Was lange währt,
lernt Hänschen nimmermehr.
Lange Rede, alles gut?
sprichwortrekombinator.de
»Die Sprache verfällt nicht, aber manche Leute machen
halt einen schlechten Gebrauch von dieser Sprache.«
Wolfgang Klein
B...
Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof
Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Wibke Ladwig @sinnundverstand
Berlin 8. Mai 2014 #rp...
Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche

725 Aufrufe

Veröffentlicht am

Talk, re:publica 2014, 8. Mai, Stage 2. Blogbeitrag nebst Quellen folgen. Aufzeichnung: http://www.re-publica.de/session/blindes-huhn-kein-ponyhof-schabernack-auf-wortschatzsuche

Der Wortschatz ist das Persönlichste, das wir miteinander teilen können. Sprichwörter und Redewendungen erzeugen Nähe - oder Abgrenzung. Wörter, Sätze und Texte sind neben Bildern die Grundlage der digitalen Kommunikation. Es wird soviel gelesen und geschrieben wie wohl niemals zuvor. Dennoch ist immer wieder von Sprachverfall die Rede. OMG!!! Zu Recht? Ist das Abendland in Gefahr? Werden wir alle durch Social Media zu Sprachstümpern und ruchlosen Verbrechern an unserer Muttersprache? Wibke Ladwig hebt den Wortschatz und lädt zu einem Spaziergang durch die digitalen Refugien der Sprachliebhaber und Wortspielkinder ein.

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
725
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof: Mit Schabernack auf Wortschatzsuche

  1. 1. Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof Mit Schabernack auf Wortschatzsuche Wibke Ladwig @sinnundverstand Berlin 8. Mai 2014 #rp14
  2. 2. Ein blindes Huhn ist kein Mit Schabernack auf Wortschatzsuche Wibke Ladwig @sinnundverstand Berlin 8. Mai 2014 #rp14 #ponyhofgate
  3. 3. »Wer Sprichwörter kennt, kann kein schlechter Mensch sein.« Die fabelhafte Welt der Amélie
  4. 4. »Wer Sprichwörter kennt, kann kein schlechter Mensch sein.« Die fabelhafte Welt der Amélie
  5. 5. Aller Anfang …
  6. 6. … ist schwer!
  7. 7. Wer die Wahl hat, …
  8. 8. … hat die Qual.
  9. 9. Old MacDonald hat 'ne Farm ...
  10. 10. … ia-ia-ho!
  11. 11. LOL**laughing out loud** **wtf?! weiß doch nun wirklich jeder.
  12. 12. »Fetzenliteratur: super, geil und alles mit Ausrufezeichen.«
  13. 13. »Fetzenliteratur: super, geil und alles mit Ausrufezeichen.« Hans Zehetmair Vorsitzender des Rats für deutsche Rechtschreibung
  14. 14. "geschändet, befleckt, beschmiert, zerstückelt, verdreht und zerschnitten"
  15. 15. Justus Georg Schottelius, 1640.
  16. 16. »Oh! Verdammt Verdammt Verdammt Verdammt Verdammt!« Arthur Rimbaud, 1854, im Alter von zehn Jahren
  17. 17. 100.000-150.000 Wörter Grund- der deutschen Sprache
  18. 18. Was ist eigentlich ein Wort?
  19. 19. Was ist eigentlich ein Wort? 300.000 – 500.000 Grundformen
  20. 20. Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm
  21. 21. Aktiver WortschatzPassiver Wortschatz
  22. 22. 3.000 – 216.000 Passiver Wortschatz Aktiver Wortschatz
  23. 23. 1.000 – 16.000 Passiver Wortschatz Aktiver WortschatzAktiver WortschatzAktiver Wortschatz 3.000 – 216.000
  24. 24. gnihi Passiver Wortschatz Aktiver Wortschatz 3.000 – 216.000 1.000 – 16.000 Adenauer
  25. 25. gnihi Passiver Wortschatz Aktiver Wortschatz 3.000 – 216.000 1.000 – 16.000 Adenauer 500!
  26. 26. Goethe 91.000 Shakespeare 29.000 Theodor Storm 22.400 Miguel de Cervantes 12.400 Georg Trakl 3.800
  27. 27. Neue Wörter werden geboren. Wörter verändern sich. Manche werden zu Tode geschwiegen. Andere wiederentdeckt.
  28. 28. »Man muss nicht Kretin sagen, wenn man nur Trottel meint.« Karl Kraus
  29. 29. synonyme.woxikon.de
  30. 30. Synonym, sinnverwandt, bedeutungsgleich Wiktionary Wortschatz-Portal der Uni Leipzig Duden openthesaurus ...
  31. 31. @dastwort
  32. 32. @kunstworte
  33. 33. Häkeldeckchen Telegramm weiland Archaismen sind bedrohte Wörter. Kassettenrekorderbehufs Droschke Dauerlauf Leibesübungen Fete Manchesterhose Backfisch
  34. 34. blümerant
  35. 35. »Krass, Alter!«
  36. 36. @thegrooves
  37. 37. Atlas deutscher Alltagssprache
  38. 38. 100 Favourite German Words @slowberlin
  39. 39. Klettverschluss mosern Auspuffrohr Neue Wörter schließen Bedeutungslücken. rödeln Fernbedienung Bloggen Scheibenwischer Pfennigabsatz Altersteilzeit Netzgemeinde Maus Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitän
  40. 40. neue Wörter in den letzten 100 Jahren 1.000.000 Bericht zur Lage der deutschen Sprache: Reichtum und Armut der deutschen Sprache Hg. Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Union der deutschen Akademien der Wissenschaften
  41. 41. . . , – fertig ist das Mondgedicht. Robert Gernhardt
  42. 42. @peterglaser
  43. 43. @wortgeburt
  44. 44. Wortbot
  45. 45. Wortbot
  46. 46. Was lange währt ...
  47. 47. sprichwortrekombinator.de Was lange währt, lernt Hänschen nimmermehr.
  48. 48. Lange Rede, alles gut? sprichwortrekombinator.de
  49. 49. »Die Sprache verfällt nicht, aber manche Leute machen halt einen schlechten Gebrauch von dieser Sprache.« Wolfgang Klein Bericht zur Lage der deutschen Sprache: Reichtum und Armut der deutschen Sprache
  50. 50. Ein blindes Huhn ist kein Ponyhof Mit Schabernack auf Wortschatzsuche Wibke Ladwig @sinnundverstand Berlin 8. Mai 2014 #rp14 Lesen hilft.

×