FFH VERTRÄGLICHKEITweyer gruppeweyer spezial | thema artenschutz und ffh-verträglichkeitkomplett. durchdacht.www.weyer-gru...
Erfahrungen in Genehmigungsverfah-ren und unsere Kenntnisse der aktuellenRechtslage erkennen wir frühzeitig mög-liche Plan...
In der Planungspraxis erfolgt im Regelfalleine abgestufte Prüfung. Dabei wird zwi-schen der sog. FFH-Vorprüfung und derFFH...
Die weyer gruppe ist ein konzernunabhängiger Unternehmensverbund von Ingenieur-und Consulting-Unternehmen in Deutschland, ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Artenschutz und FFH-Verträglichkeit | weyer spezial

116 Aufrufe

Veröffentlicht am

Sobald ein Vorhaben oder Verfahren Auswirkungen auf ein Natura 2000-Gebiet (FFH- oder Vogelschutzgebiet) oder bedeutende
Lebensräume mit geschützten Arten auslösen kann, sind naturschutzfachliche Gutachten erforderlich.
Als fester Bestandteil der Antragsunterlagen geben sie Auskunft darüber, welche konkrete Auswirkungen das geplante
Vorhaben auf das vorliegende Ökosystem haben wird. Dies kann ein direkter Flächenverlust durch Überbauung oder die
Veränderungen der Standortsituation durch Stoffeinträge und Lärm sein.
Die frühzeitige Einbeziehung von naturschutzrechtlichen Fragestellungen spielt bei wasser-, berg- und immissionsschutzrechtlichen
Genehmigungsverfahren sowie Vorhaben der Bauleitplanung und Verkehrswegeplanung eine Rolle. Der Prüfungsaufwand
ist dabei von verschiedenen Faktoren abhängig, bedeutend sind der Grad der Vorbelastung des Gebietes
und das Ausmaß der geplanten Einwirkung.
Die weyer gruppe erstellt und koordiniert für Sie sämtliche in diesem Prozess benötigten Fachgutachen...

Viel Spass beim Lesen!

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
116
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Artenschutz und FFH-Verträglichkeit | weyer spezial

  1. 1. FFH VERTRÄGLICHKEITweyer gruppeweyer spezial | thema artenschutz und ffh-verträglichkeitkomplett. durchdacht.www.weyer-gruppe.com
  2. 2. Erfahrungen in Genehmigungsverfah-ren und unsere Kenntnisse der aktuellenRechtslage erkennen wir frühzeitig mög-liche Planungsrisiken und erarbeiten um-setzbare Lösungen für Ihr Vorhaben.2 Gutachten zum Beson-deren ArtenschutzFür den Vorhabensträger ist die wichtigsteErkenntnis aus den artenschutzrechtlichenVorschriften des Bundesnaturschutzgeset-zes (§§ 44 ff BNatSchG): Die Auswirkun-gen eines Vorhabens werden nicht nur in-nerhalb ausgewiesener Schutzgebietebetrachtet, sondern auch über diesesSchutzgebiet hinaus – flächendeckend –Sobald ein Vorhaben oder Verfahren Auswirkungen auf ein Natura 2000-Gebiet (FFH- oder Vogelschutzgebiet) oder be-deutende Lebensräume mit geschützten Arten auslösen kann, sind naturschutzfachliche Gutachten erforderlich.Als fester Bestandteil der Antragsunterlagen geben sie Auskunft darüber, welche konkrete Auswirkungen das geplanteVorhaben auf das vorliegende Ökosystem haben wird. Dies kann ein direkter Flächenverlust durch Überbauung oder dieVeränderungen der Standortsituation durch Stoffeinträge und Lärm sein.Die frühzeitige Einbeziehung von naturschutzrechtlichen Fragestellungen spielt bei wasser-, berg- und immissionsschutz-rechtlichen Genehmigungsverfahren sowie Vorhaben der Bauleitplanung und Verkehrswegeplanung eine Rolle. Der Prü-fungsaufwand ist dabei von verschiedenen Faktoren abhängig, bedeutend sind der Grad der Vorbelastung des Gebietesund das Ausmaß der geplanten Einwirkung.Die weyer gruppe erstellt und koordiniert für Sie sämtliche in diesem Prozess benötigten Fachgutachen.Unsere Leistungen:À Analyse des konkretenVorhabensÀ Gutachten zum Beson-deren ArtenschutzÀ Gutachten zur Ver-träglichkeit mit Natura2000-GebietenÀ Koordination aller erfor-derlicher Fachgutachtenund Abstimmung mitder Genehmigungsbe-hörde1 Analyse des konkretenVorhabensDer erste Arbeitsschritt besteht darin, diekonkreten projektspezifischen Wirkfakto-ren als Grundlage für die Auswirkungs-ermittlung darzustellen. Diese werdeneinzelfallbezogen analysiert, da jedes Vor-haben auf unterschiedliche Gebiets- undLebensraumausprägungen trifft.Danach wird der Untersuchungsrahmenfestgelegt. Wir erarbeiten für Sie als Vor-habensträger einen rechtssicheren Vor-schlag für das Untersuchungsprogrammund stimmen diesen mit den zuständigenBehörden ab. Durch unsere langjährigenArtenschutz und FFH-Verträglichkeitweyer spezial | thema artenschutz und ffh-verträglichkeit | seite 2weyer spezial | thema artenschutz und ffh-verträglichkeit
  3. 3. In der Planungspraxis erfolgt im Regelfalleine abgestufte Prüfung. Dabei wird zwi-schen der sog. FFH-Vorprüfung und derFFH-Verträglichkeitsuntersuchung unter-schieden.Erhebliche Auswirkungen auf das Ökosys-tem, z.B. durch den Eintrag von Stickstoff,werden im Rahmen der zentralen Verträg-lichkeitsuntersuchung durch wirksameVerringerungs- und sonstige Maßnahmenvermieden. Sind diese Maßnahmen nichtrealisierbar, beraten wir Sie bezüglich Aus-nahmemöglichkeiten. Kann eine Beein-trächtigung des Gebietes auf der Ebeneder Vorprüfung sicher ausgeschlossenwerden, entfallen weitere Schritte.4 Koordination aller erfor-derlichen Fachgutachtenund Abstimmung mit derGenehmigungsbehördeZusätzlich zu der inhaltlichen Bearbeitungbeim Vorkommen besonders und strenggeschützter Tier- und Pflanzenarten.Damit erstreckt sich der Artenschutz aufwesentliche Bereiche der Planungs- undZulassungsverfahren. Diese Vorschriftengreifen bis in den Innenbereich von Sied-lungen.Ein Lösungsansatz sind so genannte vor-gezogene Ausgleichsmaßnahmen, wie z.B.die Anlage von Kleingewässern, die schonvor dem eigentlichen Vorhaben wirksamumzusetzen sind und damit den Weg zurGenehmigung frei machen können. Selbstwenn das geplante Vorhaben den Verbots-tatbestand erfüllt, sieht das BNatSchG dieMöglichkeit einer Ausnahme vor, die wirfür Sie gewissenhaft prüfen.3 Gutachten zur Verträg-lichkeit mit Natura2000-GebietenNatura 2000-Gebiete umfassen dieGebiete gemeinschaftlicher Bedeutung,besser bekannt als FFH-Gebiete, sowie dieEuropäischen Vogelschutzgebiete. Siedienen der Erhaltung gefährdeter natürli-cher Lebensräume und Arten von gemein-schaftlichem Interesse. Das Bundesnatur-schutzgesetz sieht für diese Schutzobjekteim Wesentlichen einen Gebietsschutz vor,so dass die Prüftiefe stark von der Nähedes Vorhabens zum Schutzgebiet be-stimmt wird.weyer spezial | thema artenschutz und ffh-verträglichkeit | seite 3weyer gruppekomplett. durchdacht.der Fachgutachten koordinieren wir für Siedie Erarbeitung sämtlicher naturschutzfachli-cher sowie umweltbezogener Antragsunter-lagen. Diese dienen als Basis für die behörd-liche Entscheidung über das Vorhaben. Ausder Planungspraxis wissen wir, dass nur dieenge Abstimmung zwischen allen Beteilig-ten stimmige und belastbare Antragsunter-lagen ergibt.Daher stellen wir Ihnen planungsbeglei-tend einen naturschutzfachlich versiertenKoordinator der weyer gruppe zur Seite.So werden Sie von der Abstimmung mitggf. einzuschaltenden biologischen Fach-gutachtern oder der Genehmigungsbehör-de entlastet.Ihr Nutzen:À Minimierung von Planungsrisiken durchunsere gutachterliche Erfahrung aus 20Jahren mit umweltbezogenen Fachgut-achten in Genehmigungs- und Planfest-stellungsverfahrenÀ Erstellung und Abstimmung mit Au-genmaß für das konkrete VorhabenÀ Erstellung der Fachgutachten sowie Ko-ordination der Fachgutachten (z.B. bio-logische Kartierungen) aus einer HandÀ Verfahrens- und Rechtssicherheit durcheine koordinierende Begleitung bis zurGenehmigung/ PlanfeststellungÀ Einsparung von Zeit und Kosten durchkompetente und projektspezifische Be-ratungÀ Unterstützung bei der Identifizierung undDarstellung von Ausnahmetatbeständen
  4. 4. Die weyer gruppe ist ein konzernunabhängiger Unternehmensverbund von Ingenieur-und Consulting-Unternehmen in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Polen und denNiederlanden.Immer ausgehend von den Erwartungen und Wünschen unserer Kunden hat dieweyer gruppe seit den Anfängen vor über 30 Jahren ein breites Spektrum an Kompetenzenentwickelt.weyer gruppekomplett. durchdacht.Ihr Ansprechpartnerwww.weyer-gruppe.comwww.weyer-gruppe.comReferenzen:À Stadtwerke Duisburg AG,Erweiterung eines Heizkraftwerkes in DuisburgÀ Trianel Gasspeicher Epe GmbH & Co. KG,Netzersatzanlage bei EpeÀ Statkraft Markets GmbH,GuD-Kraftwerk in HürthÀ RheinEnergie AG,GuD-Kraftwerk in KölnBildquellen: © Thomas Otto /fotolia.com, © DeVIce /fotolia.com, © fotoman_65 /fotolia.com, © steffenw /fotolia.com

×