Sorgenfrei leben
Was ich an meinem Mann immer sehr
bewundert habe ist, dass er sich nie runter
kriegen liess und immer Zei...
Er meinte, dass man sich nicht so stressen
darf und es vorteilhafter ist, erstmal
abzuwarten, bis man sich auch sicher ist...
Aus heiterem Himmel, liess er die Bombe
platzen und meinte, dass wir auch eine Sauna
kaufen werden und ich eigentlich geho...
erwähnte auch deutlich, dass es eine prima
Möglichkeit wäre, mein Frust abzubauen.
Schlecht hatte es sich ja nicht angehör...
Mein Mann ist sehr aufgeregt gewesen und
konnte sein Wellness Zuhause kaum abwarten,
wobei ich mich dann auch angeschlosse...
Beschwerden melden wollten, habe ich mich
sofort mit anderen Sachen beschäftigt. Die
Arbeit ging zügig voran und haben uns...
Wort sagen konnte, schleifte er mich direkt in
unserem Wellness privat und haben dieses
auch ausprobiert. Daran habe ich m...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sorgenfrei leben

423 Aufrufe

Veröffentlicht am

Er meinte, dass man sich nicht so stressen darf und es vorteilhafter ist, erstmal abzuwarten, bis man sich auch sicher ist. Er bemerkte, dass es bei mir nicht so einfach war, wie bei ihm und kümmerte sich um unser Wellness privat zu Hause.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
423
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sorgenfrei leben

  1. 1. Sorgenfrei leben Was ich an meinem Mann immer sehr bewundert habe ist, dass er sich nie runter kriegen liess und immer Zeit fand, sich zu erholen und zu entspannen. Zu jeglicher Situation, in der ich mir die Haare rausreissen wollte, schaffte er es immer ruhig zu bleiben und liess sich auch nichts anmerken. Manchmal regte mich dies dann nur noch mehr auf, wobei er auch immer recht gehabt hatte.
  2. 2. Er meinte, dass man sich nicht so stressen darf und es vorteilhafter ist, erstmal abzuwarten, bis man sich auch sicher ist. Er bemerkte, dass es bei mir nicht so einfach war, wie bei ihm und kümmerte sich um unser Wellness privat zu Hause.
  3. 3. Aus heiterem Himmel, liess er die Bombe platzen und meinte, dass wir auch eine Sauna kaufen werden und ich eigentlich gehofft hatte, dass er nur ein Whirlpool kaufen wird. Eines davon ist ja schön und gut gut gewesen, was auch ausreichen sollte und wusste zuerst nicht, wie ich auf beides auf einmal reagieren sollte. Mein Mann kam dann auch auf mich zu und liess mich erst garnicht reden und meinte, dass ich die Sache nicht so schwarz sehen sollte. Er sei da auf ein Unternehmen gestossen, welches ihm ausführlich beraten hatte. Natürlich erwähnte er mir auch einige Vorteile, die wir dadurch haben würden und
  4. 4. erwähnte auch deutlich, dass es eine prima Möglichkeit wäre, mein Frust abzubauen. Schlecht hatte es sich ja nicht angehört, einen Whirlpool Schweiz zu Hause zu haben und für öffentliche Whirlpool Sauna bin ich auch nie offen gewesen. Da unsere Heizung Solothurn so oder so auf Vordermann gebracht werden musste, hatte er sich die Sache ganz schön gründlich durch den Kopf gehen lassen. Da er mir keine Möglichkeit gab, mich dagegen zu werfen, habe ich dies dann auch sein lassen. Dann kam auch der Fachmann vorbei und haben uns auch noch einmal ausgesprochen.
  5. 5. Mein Mann ist sehr aufgeregt gewesen und konnte sein Wellness Zuhause kaum abwarten, wobei ich mich dann auch angeschlossen habe. Das Gespräch mit den Fachmann ist sehr hilfreich gewesen und so änderte ich meine Meinung auch. Der Fachmann fing auch sofort mit der Arbeit an und haben uns auch um nichts sorgen machen müssen, bis auf die Auswahl des Swim Spa Schweiz, für uns zu Hause. Wir haben uns einige Modelle angesehen und hielten uns auch an die Ratschläge des Fachmannes. Ich habe auch auf der Arbeit an nichts anderes denken können und sobald sich
  6. 6. Beschwerden melden wollten, habe ich mich sofort mit anderen Sachen beschäftigt. Die Arbeit ging zügig voran und haben unsere Whirlpool Sauna schneller fertig gehabt, als wir gedacht haben. Unsere Heizung Solothurn wurde auch auf seinen Platz verfrachtet und wurden auch wieder auf Vordermann gebracht. Als der Fachmann seine Arbeit dann beendet hatte, erwartete mich mein Mann schon an der Tür, weil ich etwas mehr zu tun gehabt habe und später kam. Der Frust und die schlechte Laune standen mir auf der Stirn geschrieben und bevor ich ein
  7. 7. Wort sagen konnte, schleifte er mich direkt in unserem Wellness privat und haben dieses auch ausprobiert. Daran habe ich mich auch schnell gewöhnen können, wobei ein entspanntes Leben, auch viel schöner ist, als ein stressiges.

×