Das leben geniessen

228 Aufrufe

Veröffentlicht am

Viele haben sich auch sehr gewundert, wieso ich auf diese Veränderungen fiksiert gewesen bin. Ich habe mein Leben einfach geniessen wollen und da kam ein Wellness privat sehr gelegen.

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
228
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das leben geniessen

  1. 1. Das Leben geniessen Seitdem ich einen schweren Unfall überlebt habe, ist mir erst klar geworden, wie wertvoll das Leben ist und wie kurz es doch sein konnte. Als ich wieder auf den Beinen stand, habe ich mir viele Gedanken gemacht und habe mein Leben voll auskosten wollen. Ich habe meinem Körper nur Gutes tun wollen und habe sogar das Rauchen und das Trinken aufgegeben.
  2. 2. Dann habe ich mir einen Whirlpool kaufen wollen und bin so auf ein Swim Spa Schweiz gestossen. Ich habe mich dann mit dem Unternehmen in Verbindung gesetzt und liess ihn vor Ort erscheinen. Als ich mir die Whirlpool
  3. 3. Schweiz angesehen habe, um mich zu entscheiden, fand ich heraus, dass ich auch eine Sauna kaufen möchte. Ich habe mein Haus sehr verändert und dies nur für mein Wohlergehen. Geld zu sparen lohnte sich nicht, weil man nie wissen konnte, ob man den Tag auch heile überleben würde. So eine ausgefallene Einrichtung kam auch bei der Frauenwelt sehr gut an, wobei ich wieder eine erforderliche Aktivität, zum Wohle meines Körpers, tätigen konnte.
  4. 4. Der Fachmann stand mir von Anfang bis Ende zur Verfügung, wobei man auch meine Heizung Solothurn etwas umstellen musste. Damit beide in mein Bad passten, musste dieses etwas erweitert werden und somit musste auch ein Umbau erledigt werden. Viele haben sich auch sehr gewundert, wieso ich auf diese Veränderungen fiksiert gewesen bin. Ich habe mein Leben einfach geniessen
  5. 5. wollen und da kam ein Wellness privat sehr gelegen. Nach einem stressigen Arbeitstag, habe ich es kaum erwarten können, mich in meine Whirlpool Sauna zu entspannen. Dabei habe ich diese natürlich nicht alleine in Anspruch genommen, sondern mit vielen meinen Mitmenschen genossen. Das Leben ist zu kurz, um es alleine zu verbringen und habe somit auch jedes Mal eine angenehme Gesellschaft
  6. 6. gehabt. Ich sah das Leben mit einem anderen Auge und bin froh gewesen, dass ich auf ein Unternehmen gestossen bin, welches mir diesen Wunsch auch erfüllen konnte. Ich habe keinen Finger rühren müssen, musste mich sondern nur entscheiden, wie ich es haben wollte. Als die Montage in die Wege geleitet wurde, bin ich sehr aufgeregt gewesen und habe den ersten Abend in meinem
  7. 7. Wellness Zuhause kaum erwarten können. Nachdem ich mich vom Fachmann getrennt habe, habe ich den ersten Abend dann doch alleine genossen und feierte danach auch eine private Party, in meinem privaten Swim Spa Schweiz. Natürlich ist auch Platz genug für mehrere Leute gewesen und habe mich nur um die Getränke kümmern müssen. Alleine, zu zweit, oder auch mit mehr
  8. 8. Personen, ist mein Wellness privat ein aussergewöhnliches Erlebnis gewesen. Meine Arztbesuche habe ich natürlich auch weiterhin eingehalten, wobei auch der Arzt, sehr zufrieden mit meiner Entwicklung gewesen ist. Ich bin somit auf den besten Weg gewesen und habe mir vorgenommen, mich im Sommer, wieder beim Fachmann zu melden. So einen Whirlpool Schweiz möchte ich auch draussen geniessen, an den kühlen Sommerabenden und natürlich
  9. 9. auch an Sonntagen, wenn ich mit Freunden grille. Momentan, kann ich mir auch nichts besseres wünschen, wobei ich sicher gehen kann, dass ich mein Leben geniesse und glücklich bin, was ich vor meinen Unfall, nicht behaupten konnte.

×