Damit der erste eindruck stimmt

168 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
168
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Damit der erste eindruck stimmt

  1. 1. webdesigner berlinwebdesigner berlin Dienstag, 2. Juli 2013 Damit der erste Eindruck stimmt Es gibt keine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu machen.“ In diesem kleinen Sprichwort steckt sehr viel Weisheit und man sollte es sich daher zu Herzen nehmen und sich daran halten. Denn wie oft bereut man sein Verhalten oder das Gesagte hinterher und wünscht sich, man hätte doch anders gehandelt. Diese Weisheit gilt nicht nur beim Kennenlernen von neuen Leuten, obwohl es auch dort eine sehr entscheidende Rolle spielt. Aber man hat eventuell doch die Möglichkeit, den schlechten ersten Eindruck wieder gut zu machen, wenn man das Gegenüber irgendwann wiedersieht. Wenn man allerdings keinen persönlichen Kontakt mit jemandem hat und man versucht etwas zu übermitteln, sei es ein Brief oder ein Telefonanruf zum Beispiel, dann ist es umso wichtiger, dass man einen guten ersten Eindruck hinterlässt, besonders, wenn man von dem Gegenüber eine Gegenleistung erbittet. Manchmal jedoch gibt es gar keinen Kontakt zwischen den beiden interagierenden Parteien und dann wird es besonders schwierig, einen guten Eindruck zu hinterlassen. Ein gutes Beispiel dafür ist das Internet. Die Firma, die hinter einer Webseite steht und der Kunde, der diese Seite besucht, lernen sich so gut wie nie persönlich kennen und dennoch will man dem ▼ 2013 (4) ▼ Juli (1) Damit der erste Eindruck stimmt ► Juni (1) ► Mai (2) Blog-Archiv Holger Braun 0Folgen Mein Profil vollständig anzeigen Über mich 0ShareShare More Next Blog» Create Blog Sign In PDFmyURL.com
  2. 2. Eingestellt von Holger Braun um 05:20 Labels: webdesign berlin, webdesigner berlin Kunden die Produkte oder Dienstleistungen schmackhaft machen und sie entsprechend präsentieren, damit man neugierig wird. Hier kommt das Webdesign Berlin ins Spiel. Ihre Aufgabe ist es, eine Internetseite zu basteln, die genau das macht, sie soll die Zielgruppe ansprechen, aber auch übersichtlich und leicht zu benutzen sein. Während manche sich an genaue Vorgaben halten und eher eine Standardversion wünschen, trauen sich andere Unternehmen, etwas Neues und Gewagtes auszuprobieren, um die Aufmerksamkeit auf die Internetseite zu locken. Wie man vorgehen sollte und was man machen muss, ist je nach Kundenwunsch und Zielgruppe unterschiedlich und so bekommen die Webdesigner jeden Tag eine neue Herausforderung, der sie sich stellen müssen, um für ihre Auftraggeber einen guten ersten Eindruck im Web zu hinterlassen. Für weitere Informationen besuchen Sie uns: http://www.redmarketing.de/ . Auf Google empfehlen Keine Kommentare: Kommentar veröffentlichen PDFmyURL.com
  3. 3. Älterer PostStartseite Abonnieren Kommentare zum Post (Atom) Geben Sie einen Kommentar ein... Kommentar schreiben als: Ve röffe ntliche nVe röffe ntliche n VorschauVorschau Watermark-Vorlage. Powered by Blogger. PDFmyURL.com

×