Rückblick - Smart Variant.CON 2013

173 Aufrufe

Veröffentlicht am

21. – 22. Juni 2013 | MELIÀ Hotel | Berlin, Deutschland | http://variantenmanagement.we-conect.com

Produktdatenmanagement  Variantenvielfalt  Komplexitätsmanagement  Prozessmanagement  Konfigurationsmanagement  Produktkonfiguration  Product-Lifecycle Management  Produktionsplanung  Releasemanagement  Sustaining & Disruptive Product

"Ein inspirierender Blick über den Tellerrand, der durch
den Mix der verschiedenen Branchen neue Blickwinkel eröffnet"
Peter Meckler, E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH


Im Rahmen der Smart Variant.CON 2013 vom 21. bis 22. Juni 2013 stellten Vertreter namhafter Industrieunternehmen aus allen wesentlichen Industriebranchen in Berlin ihre Strategien, Prozesse und Lösungsansätze vor und berichteten in Fallstudien über konkrete Projekte zur Realisierung eines prozessual sinnvollen, effizienten und logischen Variantenmanagements.

Die Smart Variant.CON 2013 im Rückblick:

 Über 100 Teilnehmer von 78 Unternehmen diskutierten an 3 Tagen intensiv über operative und strategische Planung sowie über die Beherrschung von Variantenvielfalt und Produktkomplexität mit einem durchgängigen, effizienten und integrierten Produktentwicklungs- sowie Engineering-Prozess
 Mehr als 20 Sessions von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
 Die Konferenz wurde von den Teilnehmern mit der Note 1,2 bewertet (Evaluation von über 81 % der Teilnehmer)
 6 World Cafés, 5 Challenge your Peers Round Tables, 17 Vorträge, Networking Dinner und 3 Icebreaker Sessions am Vorabend der Konferenz

Mehr als 20 Vorträge und Sessions

Die Diskussionen und Präsentationen zu Kernthemen der Konferenz wie z.B. „Variantenkomplexität, Sustaining & Disruptive Product“, „Integration eines durchgängigen Variantenmanagements“, „Verknüpfung von Variantenmanagement, Konfigurationsmanagement, Releasemanagement, Produktdatenmanagement & Complexity Management“, „IT-gestützte Beherrschung des Varianten- und Komplexitätsmanagements„ und „Real-Time Variantenmanagement & Modellierung für einen End to End Auftragsdurchlauf“ haben die Erwartungen der Teilnehmer mehr als erfüllt und übertroffen.

An drei Tagen zogen sich die Themenschwerpunkte als roter Faden durch die Agenda, es gab Erfahrungsberichte, Diskussionsrunden und Fallstudien. Der Meinungsaustausch zwischen den einzelnen Teilnehmern, Referenten und Business Partnern wurde durch die unterschiedlichen Sessions (bspw. World Café, Challenge your Peers) angeregt. Das Ziel, die Teilnehmer aus ihrer passiven Rolle als Zuhörer zu lösen und aktiv teilhaben zu lassen, wurde voll und ganz erreicht.

Mit dabei waren Referenten von Airbus, BMW, Bombardier, GE Energy, Siemens, TE Connectivity Electronic, KSB und viele mehr!

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
173
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rückblick - Smart Variant.CON 2013

  1. 1. Rückblick - Smart Variant.CON 2013 21. – 22. Juni 2013 | MELIÀ Hotel | Berlin, Deutschland | http://variantenmanagement.we-conect.com Produktdatenmanagement  Variantenvielfalt  Komplexitätsmanagement  Prozessmanagement  Konfigurationsmanagement  Produktkonfiguration  Product- Lifecycle Management  Produktionsplanung  Releasemanagement  Sustaining & Disruptive Product "Ein inspirierender Blick über den Tellerrand, der durch den Mix der verschiedenen Branchen neue Blickwinkel eröffnet" Peter Meckler, E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH Im Rahmen der Smart Variant.CON 2013 vom 21. bis 22. Juni 2013 stellten Vertreter namhafter Industrieunternehmen aus allen wesentlichen Industriebranchen in Berlin ihre Strategien, Prozesse und Lösungsansätze vor und berichteten in Fallstudien über konkrete Projekte zur Realisierung eines prozessual sinnvollen, effizienten und logischen Variantenmanagements. Die Smart Variant.CON 2013 im Rückblick:  Über 100 Teilnehmer von 78 Unternehmen diskutierten an 3 Tagen intensiv über operative und strategische Planung sowie über die Beherrschung von Variantenvielfalt und Produktkomplexität mit einem durchgängigen, effizienten und integrierten Produktentwicklungs- sowie Engineering-Prozess  Mehr als 20 Sessions von Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz  Die Konferenz wurde von den Teilnehmern mit der Note 1,2 bewertet (Evaluation von über 81 % der Teilnehmer)  6 World Cafés, 5 Challenge your Peers Round Tables, 17 Vorträge, Networking Dinner und 3 Icebreaker Sessions am Vorabend der Konferenz Mehr als 20 Vorträge und Sessions Die Diskussionen und Präsentationen zu Kernthemen der Konferenz wie z.B. „Variantenkomplexität, Sustaining & Disruptive Product“, „Integration eines durchgängigen Variantenmanagements“, „Verknüpfung von Variantenmanagement, Konfigurationsmanagement, Releasemanagement, Produktdatenmanagement & Complexity Management“, „IT-gestützte Beherrschung des Varianten- und Komplexitätsmanagements„ und „Real-Time Variantenmanagement & Modellierung
  2. 2. für einen End to End Auftragsdurchlauf“ haben die Erwartungen der Teilnehmer mehr als erfüllt und übertroffen. An drei Tagen zogen sich die Themenschwerpunkte als roter Faden durch die Agenda, es gab Erfahrungsberichte, Diskussionsrunden und Fallstudien. Der Meinungsaustausch zwischen den einzelnen Teilnehmern, Referenten und Business Partnern wurde durch die unterschiedlichen Sessions (bspw. World Café, Challenge your Peers) angeregt. Das Ziel, die Teilnehmer aus ihrer passiven Rolle als Zuhörer zu lösen und aktiv teilhaben zu lassen, wurde voll und ganz erreicht. Mit dabei waren Referenten von Airbus, BMW, Bombardier, GE Energy, Siemens, TE Connectivity Electronic, KSB und viele mehr! Konferenzdokumentation 2013 | Media Center Sie hatten leider keine Zeit um an der Smart Variant.CON 2013 teilzunehmen? Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die vollständige Dokumentation der Konferenz zu bestellen. Diese enthält alle Präsentationen, Zusammenfassung aller interaktiven Sessions und alle Details über die Smart Variant.CON 2013. Bestellen Sie Ihre Dokumentation der Konferenz hier: http://variantenmanagement.we- conect.com/de/preview/media-center/ In unserem Media Center finden Sie u.a. aktuelle Interviews mit  Franz Stang, Maschinenfabrik Reinhausen GmbH  Uwe Zurth, SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG  Dr.-Ing. Thilo Simonsohn, TE Connectivity  Markus Baffy, Bühler AG  Dr. Jan Goepfert & Adi Stahuber, ID-Consult Referenzen: "Professionelle Veranstaltung mit kompetenten Moderatoren, interessant und informativ dargestellt" Oliver Wolf, Hirschmann Automotive GmbH "Gelungenes interaktives Konzept" Christian Rösel, Siemens AG „Viele gute Denkanstöße - gutes gemischtes Spektrum" Jürgen Schiefer, Festo AG & Co. KG "Die Smart Variant war eine sehr gut organsierte Konferenz mit informativen Vorträgen, tollen Möglichkeiten zum Austausch durch innovative Konzepte wie die World Cafés und vielen interessanten bilateralen Gesprächen - der Besuch hat sich absolut gelohnt!" Dr. Tobias Bayer, Heidelberger Druckmaschinen AG
  3. 3. Die Smart Variant.CON 2013 hat sich als abwechslungsreiche und hoch interaktive Networking-Plattform für Entscheidungsträger und führende Experten aus den Bereichen Variantenmanagement, Komplexitätsmanagement, Entwicklung, Engineering/Konstruktion sowie für Spezialisten auf den Gebieten Prozessmanagement, Produktkonfiguration, Product-Lifecycle Management und Produktionsplanung entwickelt! we.CONECT bedankt sich beim Team, den Teilnehmern, den Sprechern, den Business Partnern und den Medienpartner für eine erfolgreiche Jahreskonferenz 2013. Wenn Sie neue Inspiration, innovative Ansätze und insbesondere echte Erfahrungsberichte aus der Industrie zum Umgang mit Variantenmanagement & Produktkomplexität suchen oder / und Anregungen bzw. Benchmarks für bereits bestehende Projekte diskutieren wollen, dann seien Sie dabei! Wir freuen uns bereits jetzt, Sie auf der Smart Variant.CON 2014 vom 23. & 24.06.2014 in Berlin wieder begrüßen zu dürfen! Kontakt: Alexander Sladczyk | Sales Director we.CONECT Global Leaders GmbH Gertraudenstr. 10-12 | 10178 Berlin, Germany Tel.: +49 (0)30 52 10 70 3 – 55 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 - 30 Email: alexander.sladczyk@we-conect.com www.we-conect.com

×