Google Analytics Problem: Datenschutz Weg zur rechtskonformen Nutzung:  1. Schritt: Anonymisierung der IP-Adressen “_ano...
2. Schritt: Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Google abschließen
3. Schritt: Datenschutzerklärung, Belehrung über Widerspruchsrecht
4. Schritt: Löschung der bisher erhobenen Daten durch Anlegen eines neuenAccounts (wenn bereits vorher mit Analytics gearb...
Conversiontracking von Google AdWords Cookie wird gesetzt, verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit Keine personenbezogen...
Conversiontracking von Google AdWords Gründe:     mehr Transparenz     Cookie Richtlinie: in Deutschland noch nicht umg...
Google Remarketing Auch hier: Anonymisierung der IP Keine IP-Zuordnung möglich Aber: Verknüpfung mit anderen personenbe...
Google RemarketingInformationen, die laut Google in der Datenschutzerklärung enthalten sein müssen:   hinreichende Beschr...
Keine Ahnung, wie eine Datenschutzerklärung                aussehen muss?Das Team der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE hilft!...
Ihr Ansprechpartner:                           Danke für Ihre AufmerksamkeitRA Christian Solmecke, LL.M. (IT-Recht)0221 95...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Google Analytics Datenschutz

614 Aufrufe

Veröffentlicht am

Google Analytics Datenschutz: Die Google Analytics Präsentation der Kanzlei Wilde Beuger und Solmecke Rechtsanwälte GbR aus Köln veranschaulicht die Anonymisierung der IP-Adresse. Die richtige Einbindung des "_anonymizeIp()" verhindert die Weitergabe von statistischen Daten an Google Inc über den User wie etwa beim Online-Shopping. Erfahren Sie hier mehr über den Google Analytics Datenschutz: http://www.wbs-law.de/google-analytics-datenschutz/

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
614
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Google Analytics Datenschutz

  1. 1. Google Analytics Problem: Datenschutz Weg zur rechtskonformen Nutzung: 1. Schritt: Anonymisierung der IP-Adressen “_anonymizeIp()”
  2. 2. 2. Schritt: Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Google abschließen
  3. 3. 3. Schritt: Datenschutzerklärung, Belehrung über Widerspruchsrecht
  4. 4. 4. Schritt: Löschung der bisher erhobenen Daten durch Anlegen eines neuenAccounts (wenn bereits vorher mit Analytics gearbeitet wurde)
  5. 5. Conversiontracking von Google AdWords Cookie wird gesetzt, verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit Keine personenbezogene Conversion-Daten Aber: Erläuterungen zum Conversiontracking in Datenschutzerklärung aufnehmenhttp://support.google.com/adwords/bin/answer.py?hl=de&answer=1722022
  6. 6. Conversiontracking von Google AdWords Gründe:  mehr Transparenz  Cookie Richtlinie: in Deutschland noch nicht umgesetzt, aber Umsetzungsfrist bereits abgelaufen  Bundesdatenschutzbeauftragter hält Richtlinie für direkt in Deutschland anwendbar Folge: Einwilligungspflicht für Tracking Cookies, insbesondere da es sich um sog. „Third Party Cookies“ handelt
  7. 7. Google Remarketing Auch hier: Anonymisierung der IP Keine IP-Zuordnung möglich Aber: Verknüpfung mit anderen personenbezogenen Daten möglich (z.B. Alter, Kleidungsgröße etc.) Daher: auch hier Erläuterung in Datenschutzerklärung sinnvoll kann gemeinsam mit Google Analytics erläutert werden, da ähnliche Funktionsweise
  8. 8. Google RemarketingInformationen, die laut Google in der Datenschutzerklärung enthalten sein müssen: hinreichende Beschreibung der Vorgehensweise, wie bei Ihnen Remarketing bzw. "Ähnliche Zielgruppen" für Online-Werbung eingesetzt wird Informationen darüber, wie Drittanbieter, einschließlich Google, Ihre Anzeigen auf Websites im Internet schalten Informationen darüber, wie Drittanbieter, einschließlich Google, Cookies zum Schalten von Anzeigen auf der Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf Ihrer Website verwenden Informationen darüber, wie Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren können, indem sie den Anzeigenvorgaben-Manager aufrufen. Alternativ können Ihre Besucher die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.http://support.google.com/adwords/bin/answer.py?hl=de&answer=2549063
  9. 9. Keine Ahnung, wie eine Datenschutzerklärung aussehen muss?Das Team der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE hilft! kompetente Rechtsberatung durch hochspezialisierte Anwälte Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich IT-Recht  Datenschutz  SEO und Recht  Social Media Recht  Wettbewerbsrecht
  10. 10. Ihr Ansprechpartner: Danke für Ihre AufmerksamkeitRA Christian Solmecke, LL.M. (IT-Recht)0221 951 563 0www.wbs-law.desolmecke@wbs-law.dewww.wbs-law.de/twitterwww.wbs-law.de/youtube RA Christian Solmecke,www.wbs-law.de/xing LL.M.www.wbs-law.de/appBildnachweise:HaywireMedia – Fotolia, samantha grandy – Fotolia, ferkelraggae – Fotolia, JensHertel – Fotolia

×