Handlungsfähig werden in der 
München 
Berlin 
Köln 
Stuttgart 
Krise 
Eine befreiende Anleitung 
© pixelrobot/Fotolia
Krisen machen handlungsunfähig 
Die fünf Fesseln der Krise 
Isolation: Im Krisenfall spricht jeder über Sie, aber nicht mi...
Handlungsfähig werden 
Zum Gesprächspartner werden 
Isolation 
Im Krisenfall spricht 
jeder über Sie, aber 
nicht mit Ihne...
Handlungsfähig werden 
Sachinformationen vorhalten 
Unsicherheit 
Sie wissen nicht 
was Sie sagen 
dürfen 
Info-Fundament ...
Handlungsfähig werden 
Verantwortung klären 
Geheimhaltung 
Was Sie wissen, 
dürfen Sie nicht 
sagen 
Kontrolle 
Definiert...
Handlungsfähig werden 
Krisen üben. 
Interne Abläufe 
Medien und 
Bürgerinitiativen, 
sind viel schneller 
Krisenprozess 
...
Handlungsfähig werden 
Netzwerk aktivieren 
Infrastruktur 
Kontakte, Zugänge, 
Kanäle sind nicht 
verfügbar 
Plattform sch...
Die Agentur 
wbpr_ Kommunikation 
35 Mitarbeiter 
GPRA zertifiziert 
München, Berlin, Köln, Stuttgart 
 Kommunikationsage...
Kontakt 
Markus Eicher 
Geschäftsführer 
Tel. 089 / 99 59 06-21 
Mail: markus.eicher@wbpr.de 
Stephan Eichenseher 
Senior-...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die Fünf Fesseln der Krisenkommunikation

793 Aufrufe

Veröffentlicht am

Befreien Sie sich kommunikativ aus der Krise! Im Krisenfall sind Unternehmen oft handlungs- und sprechunfähig, weil sie schlecht vorbereitet sind. Markus Eicher, Geschäftsführer von wbpr_ Kommunikation in München und Senior-Berater Stephan Eichenseher zeigen die fünf häufigsten Blockaden auf und zeigen, wie Unternehmen sie lösen.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
793
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
176
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die Fünf Fesseln der Krisenkommunikation

  1. 1. Handlungsfähig werden in der München Berlin Köln Stuttgart Krise Eine befreiende Anleitung © pixelrobot/Fotolia
  2. 2. Krisen machen handlungsunfähig Die fünf Fesseln der Krise Isolation: Im Krisenfall spricht jeder über Sie, aber nicht mit Ihnen. 1 2 Unsicherheit: Sie wissen nicht was Sie sagen dürfen. 3 Geheimhaltung: Was Sie wissen, dürfen Sie nicht sagen. 4 Interne Abläufe: Medien und NGO sind viel schneller. 5 Infrastruktur: Kontakte, Zugänge, Kanäle sind nicht verfügbar. 2 © 2014 wbpr
  3. 3. Handlungsfähig werden Zum Gesprächspartner werden Isolation Im Krisenfall spricht jeder über Sie, aber nicht mit Ihnen Teilhabe Sie sprechen für sich und werden gehört.  Organisationen müssen so schnell wie möglich als Gesprächspartner gegenüber den Medien auftreten, damit sie nicht an Ihnen vorbei berichten 3 © 2014 wbpr
  4. 4. Handlungsfähig werden Sachinformationen vorhalten Unsicherheit Sie wissen nicht was Sie sagen dürfen Info-Fundament Sie haben aktuelle Basisinformationen an der Hand.  Die wichtigsten Basisinformationen, Fact Sheets, Übersichten müssen in aktueller Form vorliegen um sie schnell an die Medien oder öffentliche Stellen herausgeben zu können. 4 © 2014 wbpr
  5. 5. Handlungsfähig werden Verantwortung klären Geheimhaltung Was Sie wissen, dürfen Sie nicht sagen Kontrolle Definierte Rollen und Abläufe für Kommunikation  Definieren Sie Verantwortlichkeiten und Prozesse zwischen Fachabteilung und Krisenleitstand: Wer spricht, wer sammelt Informationen, wer wird informiert? 5 © 2014 wbpr
  6. 6. Handlungsfähig werden Krisen üben. Interne Abläufe Medien und Bürgerinitiativen, sind viel schneller Krisenprozess Botschaften sind schnell und richtig in die Öffentlichkeit  Bauen Sie ein laufendes Risikoassessment und Monitoring auf. Sensibilisieren und briefen Sie ihre Mitarbeiter 6 © 2014 wbpr
  7. 7. Handlungsfähig werden Netzwerk aktivieren Infrastruktur Kontakte, Zugänge, Kanäle sind nicht verfügbar Plattform schaffen Definierte Informationsketten, Verteiler, Zugänge  Im Krisenfall müssen Sie auf Ihre Kanäle wie Website und Social Media zugreifen und sich auf Ihre Verteiler für Medien, Öffentliche Stellen, Rettungskräfte und Experten verlassen können. 7 © 2014 wbpr
  8. 8. Die Agentur wbpr_ Kommunikation 35 Mitarbeiter GPRA zertifiziert München, Berlin, Köln, Stuttgart  Kommunikationsagentur mit über 30 Jahren Erfahrung  Fokus auf Industrie, Mittelstand und öffentliche Auftraggeber  große Bandbreite an Kunden und Projekten als Basis für Kompetenz 8 © 2014 wbpr
  9. 9. Kontakt Markus Eicher Geschäftsführer Tel. 089 / 99 59 06-21 Mail: markus.eicher@wbpr.de Stephan Eichenseher Senior-Berater Tel. 089 / 99 59 06-13 Mail: stephan.eichenseher@wbpr.de 9 © 2014 wbpr

×