Goethe-Institut Deutsch-Werkstatt am Mittwochnachmittag 8. Oktober 2008 Literatur im DaF-Unterricht: warum und wie? Paul G...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Domein E: Literatuur Subdomein E1: Literaire ontwikkeling 7. De kandidaat kan bearg...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Subdomein E2: Literaire begrippen (alleen vwo)‏ 8. De kandidaat kan literaire tekst...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Subdomein E3: Literatuurgeschiedenis (alleen vwo)‏ 9. De kandidaat kan een overzich...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005  NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer Frage: Anzahl der zu lese...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005  NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005  NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer Frage: Wo sollte man in d...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005  NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Ansätze Historisch-biografischer Ansatz Textimmanenter Ansatz Geschellschaftsbezoge...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Ordnungsprinzipien für ein Literaturprogramm Literaturgeschichte: Perioden, Strömun...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Lernaktivitäten 1 Leserreaktion, -erfahrung, -geschmack 2 Textverständnis 3 Interpr...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Literatur prüfen 1 Leserreaktion, -erfahrung, -geschmack 2 Textverständnis 3 Interp...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Tanja Janssen (2001): Literaturdozentprofile Ansätze und Ziele Historischer Ansatz ...
Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Schülerreaktionen Kulturelle Bildung Andere Ansätze
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2008 Goethe Literatuur

476 Aufrufe

Veröffentlicht am

Powerpoint bij de introductie in de workshop over literatuur

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
476
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2008 Goethe Literatuur

  1. 1. Goethe-Institut Deutsch-Werkstatt am Mittwochnachmittag 8. Oktober 2008 Literatur im DaF-Unterricht: warum und wie? Paul Goossen Jos Kleemans Erwin de Vries
  2. 2. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Domein E: Literatuur Subdomein E1: Literaire ontwikkeling 7. De kandidaat kan beargumenteerd verslag uitbrengen van zijn leeservaringen met ten minste drie literaire werken.
  3. 3. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Subdomein E2: Literaire begrippen (alleen vwo)‏ 8. De kandidaat kan literaire tekstsoorten herkennen en onderscheiden, en literaire begrippen hanteren in de interpretatie van literaire teksten.
  4. 4. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Subdomein E3: Literatuurgeschiedenis (alleen vwo)‏ 9. De kandidaat kan een overzicht geven van de hoofdlijnen van de literatuurgeschiedenis en de gelezen literaire werken plaatsen in dit historisch perspectief.
  5. 5. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005 NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer Frage: Anzahl der zu lesenden Bücher havo/vwo Wie könnte die Verteilung ausgesehen haben?
  6. 6. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005 NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer
  7. 7. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005 NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer Frage: Wo sollte man in der Literaturgeschichte im Gymnasium anfangen?
  8. 8. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Umfrage 2005 NCD: 10 Teilnehmer Groningen: 25 Teilnehmer
  9. 9. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Ansätze Historisch-biografischer Ansatz Textimmanenter Ansatz Geschellschaftsbezogener Ansatz Rezeptions-ästhetischer Ansatz
  10. 10. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Ordnungsprinzipien für ein Literaturprogramm Literaturgeschichte: Perioden, Strömungen Literarische Begriffe: Genren, strukturanalytische Begriffe Thematischer Literaturunterricht: gesellschaftliche Themen Entwicklung von Lesegeschmack
  11. 11. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Lernaktivitäten 1 Leserreaktion, -erfahrung, -geschmack 2 Textverständnis 3 Interpretation 4 Textanalyse, literarische Begriffe 5 Literarisch-historischer Hintergrund
  12. 12. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Literatur prüfen 1 Leserreaktion, -erfahrung, -geschmack 2 Textverständnis 3 Interpretation 4 Textanalyse, literarische Begriffe 5 Literarisch-historischer Hintergrund
  13. 13. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Tanja Janssen (2001): Literaturdozentprofile Ansätze und Ziele Historischer Ansatz – kulturelle Bildung Textorientierter Ansatz – literarisch-ästhetische Bildung Kontextorientierter Ansatz – gesellschaftliche Bildung Leserorientierter Ansatz – Persönliche Bildung
  14. 14. Literaturunterricht: Ansätze und Ziele Schülerreaktionen Kulturelle Bildung Andere Ansätze

×