voestalpine Konzernpräsentation 2010

3.839 Aufrufe

Veröffentlicht am

Alle Informationen zum voestalpine Konzern

Veröffentlicht in: Business, Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.839
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.167
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
22
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

voestalpine Konzernpräsentation 2010

  1. 1. Der voestalpine-Konzern Unternehmenspräsentation 2010 voestalpine AG www.voestalpine.com
  2. 2. Überblick Die voestalpine ist ein weltweit agierender Konzern mit einer Vielzahl von spezialisierten und flexiblen Unternehmen, die hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 360 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in über 60 Ländern vertreten. Die voestalpine ist mit ihren qualitativ höchstwertigen Flachstahlprodukten einer der führenden europäischen Partner der Automobil-, Hausgeräte- und Energieindustrie. Sie ist darüber hinaus Weltmarktführer in der Weichentechnologie, bei Werkzeugstahl und Spezialprofilen sowie Europas Nummer 1 bei der Herstellung von Schienen. Der voestalpine-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2009/10 einen Umsatz von 8,6 Mrd. EUR und beschäftigt weltweit fast 40.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe besteht aus fünf Divisionen, die in ihren Kernsegmenten jeweils führende Positionen einnehmen. 2 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  3. 3. Spitzenposition in allen Kernsegmenten Stahl Edelstahl Bahnsysteme Profilform Automotive Europäischer Weltweite Weltweite Weltweite Europäischer Top-Player Führerschaft Führerschaft Führerschaft Top-Player Europäischer Weltweite Führerschaft Europäischer Weltmarktführer bei Europäischer Top-3-Lieferant bei im Werkzeugstahl. Marktführer bei Sonder- und Top-3-Lieferant bei hochqualitativem Schienen, veredeltem Spezialprofilen. Karosserieteilen, Stahlband und Draht sowie führend in Führende Position lasergeschweißten Grobblech für Schweißtechnik. bei Spezial- Führende Position bei Platinen und anspruchsvollste Weltmarktführer Schmiedeteilen Präzisionsbandstahl Rohrkomponenten Einsatzbereiche bei Weichen 3 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  4. 4. Identität: Vision, Positionierung und Mission Wohin wir wollen (Unsere Vision) Wir sind weltweit der erste Ansprechpartner für anspruchsvolle Produktlösungen rund um Stahl und ermöglichen dadurch unseren Kunden, den entscheidenden Schritt voraus zu sein. Wo wir stehen (Unsere Positionierung) Die voestalpine ist ein weltweit agierender Konzern mit einer Vielzahl von spezialisierten und flexiblen Unternehmen, die hochwertige Stahlprodukte fertigen, verarbeiten und weiterentwickeln. Als verlässlicher Partner macht die voestalpine die Herausforderungen der Kunden zu ihren eigenen. Wofür wir stehen (Unsere Mission) Mit unserem vielfältigen Expertenwissen und der inneren Überzeugung, immer eine noch bessere Lösung zu finden, stellen wir uns jeden Tag aufs Neue der Herausforderung, scheinbar Unmögliches möglich zu machen. 4 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  5. 5. Identität: Unsere Werte Wir sind beweglich. Aufgrund unserer dezentralen Struktur können wir schneller agieren und reagieren, so erfüllen wir die Ansprüche unserer Kunden mit einem Höchstmaß an Flexibilität und Dynamik. Wir bieten die schnellere und bessere Lösung auf einem kürzeren Weg. Wir sind spezialisiert. Als weltweiter Verbund unabhängiger Spezialisten bringen wir für jedes Projekt die richtigen Köpfe und Kompetenzen an einen Tisch und bieten ein Maximum an Erfahrung und Know-how. So ermöglichen wir auf vielfältige Weise den Vorsprung unserer Kunden und damit auch den Erfolg unseres Unternehmens. Wir treiben Entwicklungen voran. Offen gegenüber Neuem und mit der Neugier des Forschenden denken wir visionär und weit über das Bestehende hinaus; Einfallsreichtum prägt unsere Produkte und Prozesse genauso wie die Beziehungen zu unseren Kunden. Denn nichts ist so gut, als dass wir es nicht noch optimieren könnten – so treiben wir Entwicklungen konsequent voran. 5 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  6. 6. Kennzahlen im Überblick (Geschäftsjahr 2009/10) (in Mio. EUR) 2009/10 Umsatz 8.550,0 EBITDA 1.004,3 EBITDA-Marge (%) 11,7 Gemäß IFRS alle Werte nach Purchase Price Allocation (PPA) EBIT 352,0 Geschäftsjahr 2009/10 vom 1. April 2009 EBIT-Marge (%) 4,1 bis 31. März 2010 EBITDA = Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit Mitarbeiter 39.406 vor Abschreibungen EBIT = Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit; Lehrlinge 1.472 Mitarbeiter ohne Lehrlinge und Leihpersonal 6 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  7. 7. Die Aktionäre der voestalpine AG (Stand: Juni 2010) Größte Einzelaktionäre Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Invest GmbH & Co OG > 15,0 % voestalpine Mitarbeiterbeteiligung Privatstiftung 13,3 % Oberbank AG: > 5,0 % 7 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  8. 8. Kunden und Märkte des voestalpine-Konzerns: Umsatz nach Branchen 8 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  9. 9. Kunden und Märkte des voestalpine-Konzerns: Umsatz nach Regionen 9 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  10. 10. Mitarbeiter Fast 40.000 Mitarbeiter, davon 53 % an internationalen Standorten Rund 1.500 Lehrlinge, davon etwa ein Drittel in Konzerngesellschaften außerhalb Österreichs Mitarbeiterbeteiligung: Die voestalpine-Mitarbeiter halten rund 13,3 % der Anteile an der voestalpine AG. Der Ausbau des erfolgreichen Mitarbeiterbeteiligungs-Modells auf Länder außerhalb Österreichs wird weiter forciert; derzeit sind bereits Konzerngesellschaften in den Niederlanden, Großbritannien und Deutschland einbezogen 10 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  11. 11. Innovationen/Forschung & Entwicklung Jährliche F&E-Mittel von rund 112 Mio. EUR Gemäß EU-Statistiken das forschungsintensivste österreichische Industrieunternehmen Etwa 500 Mitarbeiter im Bereich Forschung und Entwicklung Rund 80 nationale und internationale Kooperationen mit wissenschaftlichen Partnern wie Universitäten, Fachhochschulen und anderen Forschungseinrichtungen Führend bei innovativen Werkstoffen und neuen Produktions- und Verarbeitungstechnologien Steigende Zahl von Patentanmeldungen – auch während der Krise 11 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  12. 12. voestalpine-Konzern: Entwicklung der F&E-Aufwendungen Forschungsquote (F&E-Aufwand/Umsatz): 1,27 % F&E-Koeffizient (F&E-Aufwand/Wertschöpfung): 3,42 % 12 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  13. 13. Umwelt und Sicherheit Weltweiter Vorreiter für die Entwicklung neuer umweltrelevanter Technologien Europäischer Benchmark beim spezifischen Energieverbrauch und Umweltfreundlichkeit Laufende Verbesserung der Umweltverträglichkeit von Produktionsanlagen Zahlreiche Auszeichnungen für Umwelt und Sicherheit, zuletzt nationale EMAS-Preise 2008 und 2009 sowie den European EMAS Award 2009 und den österreichischen Nachhaltigkeitspreis 2010 13 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  14. 14. voestalpine-Konzern: Entwicklung der Umweltaufwendungen 14 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  15. 15. Kennzahlen der Divisionen auf einen Blick Geschäftsjahr Stahl Edelstahl Bahnsysteme Profilform Automotive 2009/10 Umsatz (Mio. EUR) 3.098,7 2.358,4 1.908,5 724,0 835,4 in % des Konzernumsatzes 35 27 21 8 9 EBIT (Mio. EUR) 201,4 –79,6 225,6 31,9 18,0 EBIT-Marge (%) 6,5 –3,4 11,8 4,4 2,2 Mitarbeiter (ohne Lehrlinge) 9.510 13.762 7.863 3.087 4.551 Gemäß IFRS alle Werte nach Purchase Price Allocation (PPA) 15 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  16. 16. Konzernstruktur (Stand: Juni 2010) voestalpine AG Böhler-Uddeholm voestalpine Bahnsysteme voestalpine Profilform voestalpine Automotive voestalpine Stahl GmbH Aktiengesellschaft GmbH & Co KG GmbH GmbH voestalpine Grobblech GmbH BÖHLER Edelstahl GmbH & Co KG voestalpine Schienen GmbH voestalpine Krems GmbH voestalpine Polynorm B.V. TSTG Schienen Technik voestalpine Krems Finaltechnik voestalpine Giesserei Linz GmbH Buderus Edelstahl GmbH voestalpine Europlatinen GmbH GmbH & Co KG GmbH voestalpine Rail Center Duisburg voestalpine Anarbeitung GmbH Villares Metals S.A. Nedcon Groep N.V. voestalpine Rotec GmbH GmbH voestalpine Stahl Service Center BÖHLER-UDDEHOLM Deutschland VAE GmbH Sadef N.V. voestalpine Vollmer GmbH & Co KG GmbH GmbH voestalpine Rohstoffbeschaffungs Uddeholms AB voestalpine Railpro B.V. (70 %) Metsec plc voestalpine Gutbrod GmbH GmbH* voestalpine Klöckner Bahntechnik voestalpine Eurostahl GmbH ASSAB Pacific Pte. Ltd Roll Forming Corporation voestalpine Hügel GmbH & Co KG GmbH voestalpine Tubulars GmbH Logistik Service GmbH Eschmann Stahl GmbH & Co KG voestalpine Präzisionsprofil GmbH voestalpine Dancke GmbH & Co KG & Co KG (50 %) voestalpine Stahl Donawitz vatron gmbh (71,5 %)* BÖHLER Bleche GmbH & Co KG voestalpine Profilform s.r.o. GmbH & Co KG Böhler-Uddeholm Italia S.p.A. voestalpine Austria Draht GmbH ZAO voestalpine Arkada Profil Buderus Edelstahl Band GmbH Böhler Welding Holding GmbH Société Profilafroid BÖHLER Schmiedetechnik Société Automatique de Profilage GmbH & Co KG (SAP) Buderus Edelstahl Schmiedetechnik Meincol Distribuidora de Aços S.A. GmbH (75 %) BÖHLER-UDDEHOLM Precision Strip GmbH Division Stahl Division Edelstahl Division Bahnsysteme Division Profilform Division Automotive * Einschließlich Minderheitenanteile anderer Konzerngesellschaften. Die in diesem Diagramm angeführten Gesellschaften sind wesentliche Beteiligungen des voestalpine-Konzerns; Unternehmensgruppen sind durch die jeweilige Leitgesellschaft dargestellt. 16 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  17. 17. Der Vorstand der voestalpine AG (alphabetisch; Stand: Juni 2010) Dr. Wolfgang Eder Mag. Dipl.-Ing. Robert Ottel, MBA Vorsitzender des Vorstandes und Mitglied des Vorstandes CEO CFO Leitung der Division Stahl Dipl.-Ing. Franz Hirschmanner Dkfm. Dr. Claus J. Raidl Mitglied des Vorstandes Mitglied des Vorstandes Leitung der Division Automotive Leitung der Division Edelstahl Dipl.-Ing. Josef Mülner Mag. Wolfgang Spreitzer Mitglied des Vorstandes Mitglied des Vorstandes Leitung der Division Bahnsysteme Leitung der Division Profilform 17 | voestalpine-Konzernpräsentation 2010
  18. 18. Der voestalpine-Konzern Unternehmenspräsentation 2010 voestalpine AG www.voestalpine.com

×