Institut für komplementäre und integrative Medizin
Komplementärmedizin:
Mind Body Medicine in der Onkologie
Prof. Dr. med....
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Einfluss von Stress
x• Systematischer Review: positives psychologisches...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Erhöhte körperliche und mentale Leistungsfähigkeit
- kurzfristige Aktiv...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Auslösende Charakteristika für Sressreaktion
(NUTS Kriterien)
Mind. 1 m...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Vergleich einer normalen und einer schlecht
angepassten Stressreaktion
...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Herkunft:
• Herbert Benson (Harvard Medical School)
• Jon Kabat-Zinn (M...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Relaxation Response (nach Benson)
xEin Zustand entspannter passiver Auf...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Tempel der Gesundheit in der Mind Body Medicine
Adaptiert nach Dobos & ...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Techniken der Mind Body Medicine
1) Strategien der Stressbewältigung un...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Achtsamkeit
Die Fähigkeit, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein,
bil...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR)
MBSR Kurs
• Strukturiertes 8-...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Was bewirkt der Relaxation Response
(Forschung von H. Benson)
x• Atemfr...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Auswirkung auf Telomerase
Cellular Aging
Positiver Event: Intensive pos...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
IKI Poliklinik
Schwerpunkte
- Onkologie (begleitend)
- Muskuloskelettal...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Mind Body Medicine am Institut für
komplementäre und integrative Medizi...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Mind Body Medicine Gruppe
Begleitendes Angebot
10 Termine à 3 Stunden
Z...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
Angebot für Radio-Onkologie USZ
Präventives Angebot
2 Termine in den er...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
• Medikamente (Methlyphenidat, Cortison, Ginseng)
• Bewegung
• Psychoed...
Institut für komplementäre und integrative Medizin
www.iki.usz.ch
iki@usz.ch
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Komplementärmedizin: Mind-Body-Medizin in der Onkologie

1.659 Aufrufe

Veröffentlicht am

Prof. Dr. Claudia Witt (Institut für komplementäre und integrative Medizin, Universitätsspital Zürich) stellt ihre Arbeit vor. Ausgegangen wird von der Frage, was der Patient beitragen kann, um seine Selbstheilungskräfte zu stärken?

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.659
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
708
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Komplementärmedizin: Mind-Body-Medizin in der Onkologie

  1. 1. Institut für komplementäre und integrative Medizin Komplementärmedizin: Mind Body Medicine in der Onkologie Prof. Dr. med. Claudia Witt, MBA
  2. 2. Institut für komplementäre und integrative Medizin Einfluss von Stress x• Systematischer Review: positives psychologisches Well- being hat positiven Effekt auf Mortalität in gesunden und kranken Populationen1 • Meta-Analyse: stress-assoziierte psychosoziale Faktoren haben einen negativen Einfluss auf Krebsinzidenzen und Überleben2 1Chida et al Psychosomatic med 2008 2 Chida et al Nat Clin Pract Oncol 2008
  3. 3. Institut für komplementäre und integrative Medizin Erhöhte körperliche und mentale Leistungsfähigkeit - kurzfristige Aktivierung der Immunabwehr - Förderung von Aufmerksamkeit und Konzentration Persönliche Entwicklung durch Herausforderungen Stefano et al., 2005 Positive Funktionen von Stress
  4. 4. Institut für komplementäre und integrative Medizin Auslösende Charakteristika für Sressreaktion (NUTS Kriterien) Mind. 1 muss stattfinden - die Situation ist:  Neu (NOVELTY)  Unerwartet oder schlecht vorherzusehen (UNPREDICTABILITY)  Gefahr für das Ego (THREAT TO YOUR EGO)  Es besteht das Gefühl die Situation ist schlecht kontrolliertbar (SENSE OF LOW CONTROL) Sonja Lupien. Well Stressed 2012
  5. 5. Institut für komplementäre und integrative Medizin Vergleich einer normalen und einer schlecht angepassten Stressreaktion Stressor Stressor Stressor schlecht angepasst gut angepasst Erregungsreaktion
  6. 6. Institut für komplementäre und integrative Medizin Herkunft: • Herbert Benson (Harvard Medical School) • Jon Kabat-Zinn (Massachusetts Medical School) Vorgehen: • Nutzt die Interaktion zwischen Psyche und Körper • Inspiriert Patienten eine aktivere Rolle in der self-care zu spielen und bietet Tools an (Eigenkompetenz steigern) • Möchte die Resilienz stärken • Wirkt auf den Lebensstil ein Ziel: • Erreichung des „Relaxation Response“ Mind Body Medicine
  7. 7. Institut für komplementäre und integrative Medizin Relaxation Response (nach Benson) xEin Zustand entspannter passiver Aufmerksamkeit als Reaktion auf einen sich wiederholende oder absorbieren Reiz. Innere Monologe und die Erregung des sympathischen Nervensystems werden dadurch reduziert.
  8. 8. Institut für komplementäre und integrative Medizin Tempel der Gesundheit in der Mind Body Medicine Adaptiert nach Dobos & Paul, 2011 Mind-Body-Medicine Bewegung Atmung Entspannung Ernährung Selbsthilfe Lebensziele LebenssinnGedanken / Wünsche / Hoffnungen Familie / Soz. Kontakte Beruf / Leistung Achtsamkeit
  9. 9. Institut für komplementäre und integrative Medizin Techniken der Mind Body Medicine 1) Strategien der Stressbewältigung und Entspannung zur Erreichung des Relaxation Response  Autogenes Training, Progressive Muskel- Entspannung  Achtsamkeit, Meditation, Visualisierung  Yoga oder Qigong/Tai Chi  Biofeedback 2) Ernährung und Bewegung (lebenss) 3) Positive Psychology 4) Komplementärmedizinsiche Selbsthilfemassnahmen (z.B. Tees, Wickel, Akupressur)
  10. 10. Institut für komplementäre und integrative Medizin Achtsamkeit Die Fähigkeit, im gegenwärtigen Moment präsent zu sein, bildet die Basis für Selbstwahrnehmung, Akzeptanz, Achtung und Fürsorge.
  11. 11. Institut für komplementäre und integrative Medizin Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) MBSR Kurs • Strukturiertes 8-Wochen-Gruppenprogramm (2,5 Stunden/Woche + 1 Tag) • Tägliche Übungen Metaanalysen: • Hinweise auf eine gute Wirksamkeit auf die psychosoziale Gesundheit1 • Positive Effekte auf Lebensqualität, Stress und Stimmung2 Ledesma & Kumano 2009, 2Musial et al. 2011,
  12. 12. Institut für komplementäre und integrative Medizin Was bewirkt der Relaxation Response (Forschung von H. Benson) x• Atemfrequenz + Herzfrequenz sinken • Gene die Stress, Metabolismus und Alterung kontrollieren werden aktiviert (Langzeit-Praktizierende) • Gene die das Immunsystem und Entzündung steigern sind weniger aktiv • Im Gehirn werden neurale Strukturen der Kontrolle des autonomen Nervensystem positiv beeinflusst
  13. 13. Institut für komplementäre und integrative Medizin Auswirkung auf Telomerase Cellular Aging Positiver Event: Intensive positive Gefühle, Geniessen  Telomerase  Negativer Event: Ärger, Gefahr analysiert  Telomerase  Meta-Analyse: Achtsamkeitsmeditation hat einen postiven Einfluss auf die Telomeraseaktivität1 1Schutte et al Psychoneuroendocrinology 2014
  14. 14. Institut für komplementäre und integrative Medizin IKI Poliklinik Schwerpunkte - Onkologie (begleitend) - Muskuloskelettale Erkrankungen Verfahren - Akupunktur - Mind Body Medicine - Naturheilkunde/Phytotherapie Zusammenstellung der Therapie unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Evidenz und Ausführung durch ein multiprofessionelles Team.
  15. 15. Institut für komplementäre und integrative Medizin Mind Body Medicine am Institut für komplementäre und integrative Medizin • Begleitende Behandlung • Wichtiges Modul eines integrativen Gesamtkonzepts • Zusammenarbeit von Ärzten und Psychologen • Individuelle Behandlungstermine • Gruppenangebote • Patienten und Angehörige
  16. 16. Institut für komplementäre und integrative Medizin Mind Body Medicine Gruppe Begleitendes Angebot 10 Termine à 3 Stunden Ziel Wiederherstellung Balance Körper und Geist Inhalte •Bewegung •Entspannung •Stressbewältigung •Ernährung •Komplementäre Selbsthilfestrategien
  17. 17. Institut für komplementäre und integrative Medizin Angebot für Radio-Onkologie USZ Präventives Angebot 2 Termine in den ersten beiden Wochen der Strahlentherapie Ziel Selbstheilungskräfte stärken Inhalte Möglichkeiten der Ressourcenstärkung erarbeiten Entspannungsübung vermitteln Empfehlung zu komplementärmedizinischen Selbsthilfemassnahmen Self Care Toolkit
  18. 18. Institut für komplementäre und integrative Medizin • Medikamente (Methlyphenidat, Cortison, Ginseng) • Bewegung • Psychoedukation • Entspannungstechniken inkl. Achtsamkeitsverfahren • Akupunktur/Akupressur 17 Integratives Behandlungsmodell Tumor-assoziierte Fatigue
  19. 19. Institut für komplementäre und integrative Medizin www.iki.usz.ch iki@usz.ch

×