Das Sprichwort sagt: Freunde sind über Silber und Gold. Ich habe vieleFreunde . Meine beste Freundin heißt Tanja . Sie ist...
Der Volksmund sagt: Ein guterFreund ist mehr wert, als hundertVerwandte oder Den Freunderkennt man in der Not. Und esist t...
In der Soziologie hat Ferdinand TönniesFreundschaft als „Gemeinschaft desGeistes“ kategorisiert.     Wer in das Leben trit...
Im Laufe der Zeit kann es passieren dassFreunde verlorengehen aber diesgeschieht nur dann wenn man sich ausden Augen verli...
Das Wort „Entschuldigung“ spielt in jeder Freundschaft eine Große Rolle,denn man muss immer aufeinander zugehen. Eine Freu...
Es gibt viele Diskussionen, ob es eine echte Freundschaft gibt oder nicht.Manche Leute behaupten, da sie überhaupt keine F...
Nemetsky
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nemetsky

271 Aufrufe

Veröffentlicht am

freund

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
271
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
67
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nemetsky

  1. 1. Das Sprichwort sagt: Freunde sind über Silber und Gold. Ich habe vieleFreunde . Meine beste Freundin heißt Tanja . Sie ist auch 17 Jahre alt. Siewurde auch in Minsk geboren. Wir kennen einander von Kindheit an. Wirlernen seit der ersten Klasse zusammen. Meine Freundin ist hoch von wuchs,hat dichtes blondes Haar, grosse graue Augen. Sie sieht sehr sportlich aus.Sie kleidet sich nach der Mode, aber ist kein Modeaffe.
  2. 2. Der Volksmund sagt: Ein guterFreund ist mehr wert, als hundertVerwandte oder Den Freunderkennt man in der Not. Und esist tatsächlich so. DieFreundschaft spielt von unsererGeburt eine große Rolle inunserem Leben und wird dieseauch bis ins hohe Alter behalten.
  3. 3. In der Soziologie hat Ferdinand TönniesFreundschaft als „Gemeinschaft desGeistes“ kategorisiert. Wer in das Leben tritt der lerntbereits während der Kindergarten-, undGrundschulzeit seiner ersten Freundekennen und diese Freundschaftenkönnen lebenslang halten vorausgesetztsie werden gepflegt. Da die Freundewichtig sind sollten die Freundschaftenimmer gut gepflegt werden denn wirddies nicht gemacht, dann könnte espassieren dass sie einschlafen. In derSchulzeit aber auch am eigenen Ortbietet sich die beste Möglichkeit umFreunde und damit Freundschaftenaufzubauen. Sind die Freunde erst malgewonnen sollte alles daran gesetztwerden die Freundschaften zu pflegen.
  4. 4. Im Laufe der Zeit kann es passieren dassFreunde verlorengehen aber diesgeschieht nur dann wenn man sich ausden Augen verliert, nicht mehr verstehtoder es zu keinen gemeinsamenAktivitäten kommt. Man sollte wahre Freundschaftenpflegen und für ihre Erhaltung, wennnötig, kämpfen. Es lohnt sich den es istselten, dass man einen Menschen trifft,dem man zu hundert Prozent vertrauenkann und den man seinen Besten Freundnennen kann.
  5. 5. Das Wort „Entschuldigung“ spielt in jeder Freundschaft eine Große Rolle,denn man muss immer aufeinander zugehen. Eine Freundschaft entwickeltsich langsam und braucht viel Zeit, um zu Reifen und um Vertrauen zuerlangen. Es ist sehr wichtig, ihr dies Zeit zu geben.
  6. 6. Es gibt viele Diskussionen, ob es eine echte Freundschaft gibt oder nicht.Manche Leute behaupten, da sie überhaupt keine Freunde brauchen. Ich binder Meinung, da die Freundschaft in unserem Leben eine wichtige Rollespielt. Die Freundschaft beruht auf gleichen Interessen, auf gegenseitigerSympathie und auf gegenseitigem Vertrauen.

×