Das Netz der Zukunft: kein digitaler Graben für die Schweiz

1.230 Aufrufe

Veröffentlicht am

Referat von Viola Amherd am Swisscom-Anlass "Das Netz der Zukunft: kein digitaler Graben für die Schweiz" vom 21. Juni 2011 in der Simplonhalle in Brig

Veröffentlicht in: Technologie, Sport, Automobil
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.230
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
91
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das Netz der Zukunft: kein digitaler Graben für die Schweiz

  1. 1. Glasfaserstrategie des Bundes und deren Auswirkungen auf die Region Oberwallis<br />NR Viola Amherd<br />
  2. 2. Leitgedanken des Bundes<br /><ul><li>Begrüssung der Initiativen beim Bau neuer Telekommunikationsinfrastrukturen
  3. 3. Infrastrukturwettbewerb soll gefördert werden
  4. 4. Wettbewerbsfähiger Fernmeldemarkt als Ziel
  5. 5. Mehr Transparenz bei der Erschliessung mit Breitbandnetzen
  6. 6. Einsetzung einer Arbeitsgruppe zur Schaffung einer Übersicht über die künftigen Infrastrukturen und Nachfrageentwicklung</li></li></ul><li>Ausgangslage der Bergregion Oberwallis<br />
  7. 7. Ausgangslage der Bergregion Oberwallis<br />SONDERN<br />
  8. 8. Region Oberwallis<br /><ul><li>80‘000 Einwohner
  9. 9. 72 Gemeinden
  10. 10. Eine Sprache
  11. 11. Fläche 262‘101 ha / Siedlungsflächen16‘258 ha
  12. 12. Höchster Punkt: Dufourspitze 4643m ü. M.
  13. 13. Tiefster Punkt: Salgesch 581m ü. M.
  14. 14. 75km Entfernung Oberwald - Salgesch (Strasse)
  15. 15. 61‘000 Anschlüsse (Wohneinheiten total) </li></li></ul><li>Fazit<br />Betriebswirtschaftliche Rentabilität nicht überall gegeben<br />
  16. 16. Wie reagiert der Markt?<br /><ul><li>Erschliessung und Wettbewerb in den rentablen Zentren (parallele Netze)
  17. 17. Keine Erschliessung im wenig rentablen Berggebiet</li></li></ul><li>Fazit<br /><ul><li>Kooperation zur Reduktion der betriebswirtschaftlichen Nachteile
  18. 18. Auftrag der Region Oberwallis an die RW Oberwallis AG</li></li></ul><li>Auftrag der Region Oberwallis<br />Flächendeckendes Glasfasernetz für das gesamte Oberwallis<br />Wettbewerb auf dem Netz ermöglichen (diskriminierungsfreier Zugang)<br />Teure Parallelinvestitionen vermeiden (nur ein Netz)<br />Integration der wichtigsten Akteure<br />Minimale finanzielle Belastung der Gemeinden<br />

×