Herausforderungen            der Zukunft                               Teil 1Copyright Viktor Riemer 2011
Was bedeutet es für Ihr Unternehmen?                 Monatlich werden mehr als 30 Milliarden Suchen im Internet           ...
Es bedeutet für Ihr Unternehmen:                          einen immer stärker wachsenden                          Wettbewe...
Welches Unternehmen scheint Ihnen attraktiver?     Anteil von Kosten am Unternehmenswert, die nur     dann entstehen, wenn...
Was macht die Attraktivität heute aus?                               Viele Unternehmen können nicht flexibel genug auf neue...
Der hohe Warenumsatz ist notwendig ...  ... damit die Fixkosten pro Stück gesenkt werden können.  Das ist in Märkten mit v...
Was bedeutet das für Ihr Unternehmen?                               Ihre aktiven Kundenbeziehungen werden                 ...
Welchen Herausforderungen   müssen Sie sich stellen?       Ihre Kunden müssen die nachhaltige       Beziehung zu Ihrem Unt...
Wenn Ihre Kunden keine nachhaltigeBeziehung zu Ihnen anstreben ....      .... wird Ihr Angebot zur Massenware!Copyright Vi...
Wenn Sie Ihr Geschäftsmodell nicht  anpassen ...      ... werden es andere tun, damit Ihre Kunden      abwerben und Ihr Ei...
Wenn Sie nicht nach Perfektion im  Tagesgeschäft streben ...         ... wird genau DAS         passieren!Copyright Viktor...
Nehmen Sie dieHerausforderung an        Viktor Riemer        mobile   +49 171 5422715        email    viktor_r@me.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Künftige Herausforderungen

2.636 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was sind die künftigen

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.636
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.833
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • Künftige Herausforderungen

    1. 1. Herausforderungen der Zukunft Teil 1Copyright Viktor Riemer 2011
    2. 2. Was bedeutet es für Ihr Unternehmen? Monatlich werden mehr als 30 Milliarden Suchen im Internet durchgeführt Die Anzahl der täglichen eMails übersteigt die Weltbevölkerung Das Radio benötigte 38 Jahre um 50 Millionen Nutzer zu erreichen. Das Fernsehen benötigte dafür 13 Jahre. Das Internet benötigte 4 Jahre. Facebook brauchte 2 Jahre. Groupon brauchte weniger als 2 Jahre! Alle 2 Jahre verdoppelt sich die technologische Wissenstand. Die Datenübertragungskapazitäten verdreifachen sich alle 6 Monate und werden das voraussichtlich auch noch weitere 20 Jahre tun.Copyright Viktor Riemer 2011
    3. 3. Es bedeutet für Ihr Unternehmen: einen immer stärker wachsenden Wettbewerb! ein größer werdendes Angebot an Produkten und Dienstleistungen! eine abnehmende Aktualität bestehender Produkte und Dienstleistungen! ein stärkerer Zwang, das eigene Angebot innovativ zu verändern!Copyright Viktor Riemer 2011
    4. 4. Welches Unternehmen scheint Ihnen attraktiver? Anteil von Kosten am Unternehmenswert, die nur dann entstehen, wenn auch eine Nachfrage nach den Produkten und Leistungen besteht*. * das Gegenteil sind die Fixkosten, die immer entstehen, egal ob eine Nachfrage besteht oder nicht (z.B. Mietkosten oder Maschinen)Copyright Viktor Riemer 2011
    5. 5. Was macht die Attraktivität heute aus? Viele Unternehmen können nicht flexibel genug auf neue Erwartungen und Wünsche der Kunden reagieren und sich auf Ihr verändertes Kaufverhalten einstellen ... ... weil das gebundene Kapital für die Fixkosten ... ... zu einem immer höheren Umschlag der Waren zwingt, der nur durch Preiszugeständnisse zu erreichen ist.Copyright Viktor Riemer 2011
    6. 6. Der hohe Warenumsatz ist notwendig ... ... damit die Fixkosten pro Stück gesenkt werden können. Das ist in Märkten mit vielen Wettbewerbern mit einem extrem hohen Risiko verbunden und vergeudet wertvolle Ressourcen! Anteil des (notwendigen) Umsatzes am UnternehmenswertCopyright Viktor Riemer 2011
    7. 7. Was bedeutet das für Ihr Unternehmen? Ihre aktiven Kundenbeziehungen werden wichtiger als Ihr Eigentum an festen Gütern. Die positive Wahrnehmung Ihres Unternehmens und die Unterscheidbarkeit zum Wettbewerb wird Ihr wichtigstes Unternehmensziel! Diese Wahrnehmung erreichen Sie nur durch eine nachhaltige Beziehung zu Ihren Kunden.Copyright Viktor Riemer 2011
    8. 8. Welchen Herausforderungen müssen Sie sich stellen? Ihre Kunden müssen die nachhaltige Beziehung zu Ihrem Unternehmen aktiv anstreben, weil sie Ihr Angebot mögen, Ihnen glauben und Ihrem Angebot vertrauen! Passen Sie Ihr Geschäftsmodell an. Streben Sie nach Perfektion im Tagesgeschäft.Copyright Viktor Riemer 2011
    9. 9. Wenn Ihre Kunden keine nachhaltigeBeziehung zu Ihnen anstreben .... .... wird Ihr Angebot zur Massenware!Copyright Viktor Riemer 2011
    10. 10. Wenn Sie Ihr Geschäftsmodell nicht anpassen ... ... werden es andere tun, damit Ihre Kunden abwerben und Ihr Einkommen schmälern.Copyright Viktor Riemer 2011
    11. 11. Wenn Sie nicht nach Perfektion im Tagesgeschäft streben ... ... wird genau DAS passieren!Copyright Viktor Riemer 2011
    12. 12. Nehmen Sie dieHerausforderung an Viktor Riemer mobile +49 171 5422715 email viktor_r@me.com

    ×