Formen der Pluralbildung
Plural mit –e bei den meisten
maskulinen und neutralen Nomen.
der Tag – die ________Tage
der Monat – die ________Monate
August, der Monat der Dahlienblüte
der Monat – die ________Monate
das Jahr – die ________Jahre
der Tisch – die ________Tische
der Krebs – die ________Krebse
Plural oft mit Umlaut - ¨e
bei einigen maskulinen Nomen
der Bart – die ________Bärte
der Stuhl – die ___________Stühle
der Markt – die _________Märkte
der Korb – die ___________Körbe
der Baum – die _________Bäume
der Sprung – die _______Sprünge
Plural mit -n
bei den maskulinen und neutralen
Nomen, die mit –e enden.
der Hase – die _______Hasen
der Name – die _______Namen
das Auge – die _______Augen
Plural mit –(e)n
bei allen maskulinen Nomen
der n-Deklination!
der Junge –
die _______Jungen
der Jugendliche
die Jugendliche
die Jugendlichen Jugendliche
der Mensch – die ___________Menschen
der Nachbar – die _________Nachbarn
der Student – die __________Studenten
der Russe – die _______Russen
Plural mit –(e)n bei einigen
weiteren maskulinen Nomen.
der Staat
–
die ________Staaten
der Professor – die ___________Professoren
Plural mit – bei maskulinen
und neutralen Nomen,
die mit –er, -en, -el, -chen,
-lein, -sel enden.
der Fehler – die _______Fehler
der Lehrer – die _______Lehrer
der Besen – die ______Besen
der Löffel – die _______Löffel
der Zettel – die _______Zettel
das Mädchen – die _________Mädchen
das Mäppchen – die _________Mäppchen
das Fräulein – die ________Fräulein
das Heftlein – die ________Heftlein
das Mitbringsel – die __________Mitbringsel
Plural mit – + Umlaut nur
bei maskulinen Nomen,
die mit -el enden.
der Apfel – die _______Äpfel
Hallo! Wusstet ihr,
dass Igel am liebsten
Äpfel essen
Ausnahme!
Plural mit –n ohne Umlaut
bei einigen maskulinen Nomen,
die mit -el enden.
der Muskel – die ___________Muskeln
Plural mit –er
bei neutralen Nomen,
die mit -d enden.
das Lied – die _______Lieder
das Kind – die ___________Kinder
Ausnahme: Plural mit –er
bei wenigen maskulinen Nomen,
die mit -t enden.
der Geist – die ________Geister
Plural mit –er + Umlaut
bei maskulinen und neutralen Nomen.
der Mann – die ________Männer
das Buch – die _______Bücher
das Blatt – die _______Blätter
das Tuch – die _______Tücher
Plural mit –en
bei Nomen, die mit –um enden.
das Studium – die ________Studien
das Stipendium – die __________Stipendien
das Museum – die ________Museen
das Zentrum – die ________Zentren
Plural mit –s
bei Nomen, die mit –a,–i,-o,-u
enden .
das Taxi
Die _____Taxis
das Foto – die ______Fotos
die Oma – die ______Omas
der Uhu – die ______Uhus
Ausnahme:
Plural ohne –s bei einigen
Nomen, die mit –a enden .
das Thema – die ________Themen
die Firma – die ________Firmen
Plural
mit –s
bei
Abkürzungen.
die CD – die _____CDs
die DVD – die _____DVDs
–nis
Plural mit –e bei allen Nomen,
die mit –nis enden +
Konsonantenverdoppelung!
–nisse
das Ergebnis – die ___________Ergebnisse
das Bildnis
–
die
__________Bildnisse
das Ereignis – die ___________Ereignisse
Plural mit Umlaut -¨e
bei femininen Nomen
die Kuh – die _________Kühe
die Stadt – die _______Städte
Plural mit -en
bei den meisten femininen Nomen
die Frau – die ________Frauen
Plural mit -n
bei den meisten (femininen) Nomen,
die mit –e enden.
die Katze – die _________Katzen
die Lampe – die _________Lampen
die Kirsche – die ________Kirschen
Plural mit –en
bei allen femininen Nomen,
die mit –ei, –keit, –heit,
–schaft, –tion, –ung enden.
die Freiheit – die _________Freiheiten
die Möglichkeit – die _____________Möglichkeiten
die Hoffnung – die ___________Hoffnungen
die Hoffnung – die ___________Hoffnungen
die Freundschaft – die _____________Freundschaften
die Liebhaberei – die _____________Liebhabereien
Kükenaufzucht – Liebhaberei
die Inspiration – die _____________Inspirationen
Plural mit –n
bei femininen Nomen, die mit
–er, -el, -sel enden.
die Schwester – die ___________Schwestern
die Murmel – die ________Murmeln
die Muschel – die ________Muscheln
die Amsel – die _______Amseln
Plural mit -en
bei den meisten femininen Nomen,
die mit –ät enden.
die Universität – die ___________Universitäten
die Kausalität – die ___________Kausalitäten
die Diät – die ________Diäten
Plural mit -innen
bei den femininen Nomen,
die mit –in enden +
Konsonantenverdoppelung!
die Ärztin – die ___________Ärztinnen
die Freundin – die ___________Freundinnen
Finde 10 Nomen. Schreib ihre
Artikelwörter und die Pluralform.
Finde 10 Nomen. Schreib ihre
Artikelwörter und die Pluralform.
Schreib die Artikelwörter
und die Pluralform
von den folgenden Nomen:
Schreib die Pluralform
von den folgenden Nomen:
Maria Vaz König
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Singular und Plural - Pluralbildung  - Theorie - DaF
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Singular und Plural - Pluralbildung - Theorie - DaF

1.630 Aufrufe

Veröffentlicht am

Singular und Plural -
Pluralbildung- Theorie - - DaF

Veröffentlicht in: Bildung
2 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.630
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.179
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
28
Kommentare
2
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Singular und Plural - Pluralbildung - Theorie - DaF

  1. 1. Formen der Pluralbildung
  2. 2. Plural mit –e bei den meisten maskulinen und neutralen Nomen.
  3. 3. der Tag – die ________Tage
  4. 4. der Monat – die ________Monate August, der Monat der Dahlienblüte
  5. 5. der Monat – die ________Monate
  6. 6. das Jahr – die ________Jahre
  7. 7. der Tisch – die ________Tische
  8. 8. der Krebs – die ________Krebse
  9. 9. Plural oft mit Umlaut - ¨e bei einigen maskulinen Nomen
  10. 10. der Bart – die ________Bärte
  11. 11. der Stuhl – die ___________Stühle
  12. 12. der Markt – die _________Märkte
  13. 13. der Korb – die ___________Körbe
  14. 14. der Baum – die _________Bäume
  15. 15. der Sprung – die _______Sprünge
  16. 16. Plural mit -n bei den maskulinen und neutralen Nomen, die mit –e enden.
  17. 17. der Hase – die _______Hasen
  18. 18. der Name – die _______Namen
  19. 19. das Auge – die _______Augen
  20. 20. Plural mit –(e)n bei allen maskulinen Nomen der n-Deklination!
  21. 21. der Junge – die _______Jungen
  22. 22. der Jugendliche
  23. 23. die Jugendliche
  24. 24. die Jugendlichen Jugendliche
  25. 25. der Mensch – die ___________Menschen
  26. 26. der Nachbar – die _________Nachbarn
  27. 27. der Student – die __________Studenten
  28. 28. der Russe – die _______Russen
  29. 29. Plural mit –(e)n bei einigen weiteren maskulinen Nomen.
  30. 30. der Staat – die ________Staaten
  31. 31. der Professor – die ___________Professoren
  32. 32. Plural mit – bei maskulinen und neutralen Nomen, die mit –er, -en, -el, -chen, -lein, -sel enden.
  33. 33. der Fehler – die _______Fehler
  34. 34. der Lehrer – die _______Lehrer
  35. 35. der Besen – die ______Besen
  36. 36. der Löffel – die _______Löffel
  37. 37. der Zettel – die _______Zettel
  38. 38. das Mädchen – die _________Mädchen
  39. 39. das Mäppchen – die _________Mäppchen
  40. 40. das Fräulein – die ________Fräulein
  41. 41. das Heftlein – die ________Heftlein
  42. 42. das Mitbringsel – die __________Mitbringsel
  43. 43. Plural mit – + Umlaut nur bei maskulinen Nomen, die mit -el enden.
  44. 44. der Apfel – die _______Äpfel
  45. 45. Hallo! Wusstet ihr, dass Igel am liebsten Äpfel essen
  46. 46. Ausnahme! Plural mit –n ohne Umlaut bei einigen maskulinen Nomen, die mit -el enden.
  47. 47. der Muskel – die ___________Muskeln
  48. 48. Plural mit –er bei neutralen Nomen, die mit -d enden.
  49. 49. das Lied – die _______Lieder
  50. 50. das Kind – die ___________Kinder
  51. 51. Ausnahme: Plural mit –er bei wenigen maskulinen Nomen, die mit -t enden.
  52. 52. der Geist – die ________Geister
  53. 53. Plural mit –er + Umlaut bei maskulinen und neutralen Nomen.
  54. 54. der Mann – die ________Männer
  55. 55. das Buch – die _______Bücher
  56. 56. das Blatt – die _______Blätter
  57. 57. das Tuch – die _______Tücher
  58. 58. Plural mit –en bei Nomen, die mit –um enden.
  59. 59. das Studium – die ________Studien
  60. 60. das Stipendium – die __________Stipendien
  61. 61. das Museum – die ________Museen
  62. 62. das Zentrum – die ________Zentren
  63. 63. Plural mit –s bei Nomen, die mit –a,–i,-o,-u enden .
  64. 64. das Taxi
  65. 65. Die _____Taxis
  66. 66. das Foto – die ______Fotos
  67. 67. die Oma – die ______Omas
  68. 68. der Uhu – die ______Uhus
  69. 69. Ausnahme: Plural ohne –s bei einigen Nomen, die mit –a enden .
  70. 70. das Thema – die ________Themen
  71. 71. die Firma – die ________Firmen
  72. 72. Plural mit –s bei Abkürzungen.
  73. 73. die CD – die _____CDs
  74. 74. die DVD – die _____DVDs
  75. 75. –nis Plural mit –e bei allen Nomen, die mit –nis enden + Konsonantenverdoppelung! –nisse
  76. 76. das Ergebnis – die ___________Ergebnisse
  77. 77. das Bildnis – die __________Bildnisse
  78. 78. das Ereignis – die ___________Ereignisse
  79. 79. Plural mit Umlaut -¨e bei femininen Nomen
  80. 80. die Kuh – die _________Kühe
  81. 81. die Stadt – die _______Städte
  82. 82. Plural mit -en bei den meisten femininen Nomen
  83. 83. die Frau – die ________Frauen
  84. 84. Plural mit -n bei den meisten (femininen) Nomen, die mit –e enden.
  85. 85. die Katze – die _________Katzen
  86. 86. die Lampe – die _________Lampen
  87. 87. die Kirsche – die ________Kirschen
  88. 88. Plural mit –en bei allen femininen Nomen, die mit –ei, –keit, –heit, –schaft, –tion, –ung enden.
  89. 89. die Freiheit – die _________Freiheiten
  90. 90. die Möglichkeit – die _____________Möglichkeiten
  91. 91. die Hoffnung – die ___________Hoffnungen
  92. 92. die Hoffnung – die ___________Hoffnungen
  93. 93. die Freundschaft – die _____________Freundschaften
  94. 94. die Liebhaberei – die _____________Liebhabereien Kükenaufzucht – Liebhaberei
  95. 95. die Inspiration – die _____________Inspirationen
  96. 96. Plural mit –n bei femininen Nomen, die mit –er, -el, -sel enden.
  97. 97. die Schwester – die ___________Schwestern
  98. 98. die Murmel – die ________Murmeln
  99. 99. die Muschel – die ________Muscheln
  100. 100. die Amsel – die _______Amseln
  101. 101. Plural mit -en bei den meisten femininen Nomen, die mit –ät enden.
  102. 102. die Universität – die ___________Universitäten
  103. 103. die Kausalität – die ___________Kausalitäten
  104. 104. die Diät – die ________Diäten
  105. 105. Plural mit -innen bei den femininen Nomen, die mit –in enden + Konsonantenverdoppelung!
  106. 106. die Ärztin – die ___________Ärztinnen
  107. 107. die Freundin – die ___________Freundinnen
  108. 108. Finde 10 Nomen. Schreib ihre Artikelwörter und die Pluralform.
  109. 109. Finde 10 Nomen. Schreib ihre Artikelwörter und die Pluralform.
  110. 110. Schreib die Artikelwörter und die Pluralform von den folgenden Nomen:
  111. 111. Schreib die Pluralform von den folgenden Nomen:
  112. 112. Maria Vaz König

×