NEGATION -Teil 1: NICHT - KEIN

2.266 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die NEGATION - Teil 1 : NICHT und KEIN
Satznegation
Wortnegation

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.266
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.253
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
45
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

NEGATION -Teil 1: NICHT - KEIN

  1. 1. Die Fähigkeit, das Wort NEIN auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit. Nicolas Chamfort
  2. 2. Was man über die Negation wissen sollte:
  3. 3. Mit Hilfe von Negationswörtern wird eine Aussage verneint:
  4. 4. Die Verneinung wird durch Negationswörter ausgedrückt: kein keiner nein nicht nichts nie niemals niemand
  5. 5. nirgends nirgendwo nirgendwoher nirgendwohin keinesfalls keineswegs mitnichten * * veraltete Form Andere Negationswörter :
  6. 6. Grundsätzlich kann man eine Aussage verneinen oder bejahen.
  7. 7. Bist du glücklich? Ja! Nein!
  8. 8. Die Satznegation hingegen lautet “______”.nicht
  9. 9. Bist du glücklich? Ja! Ich bin glücklich.
  10. 10. Bist du glücklich? Nein! Ich bin ______ glücklich.nicht
  11. 11. Auf eine negative Frage lautet die positive Antwort “doch”.
  12. 12. Bist du ______ glücklich? ______! Ich bin glücklich. nicht Doch
  13. 13. Die negative Antwort bleibt unverändert.
  14. 14. Bist du ______ glücklich? Nein! Ich bin ______ glücklich. nicht nicht
  15. 15. Satznegation und Satzstellung von nicht
  16. 16. „ Nicht“ kann entweder einen ganzen Satz, ein Verb oder ein Nomen mit dem bestimmten Artikel negieren.
  17. 17. „ Nicht“ wird ans Satzende gestellt.
  18. 18. Schläfst du? Nein! Ich schlafe ______.nicht
  19. 19. Kaufst du die Maske? Nein! Ich kaufe die Maske ______.nicht
  20. 20. Leihst du mir morgen deine Gondel?
  21. 21. Nein! Ich leihe dir morgen die Gondel ______.nicht
  22. 22. Steht ein Verb am Satzende, wird „nicht“ vorgestellt.
  23. 23. „Nicht“ wird bei trennbaren Verben, Sätzen mit Modalverben, Infinitiven, Perfekt, Prädikativen vorgestellt.
  24. 24. Rufst du Robert heute Abend an?
  25. 25. Nein! Ich rufe ihn heute Abend ______ an.nicht
  26. 26. Hat Ina das Hotel gefunden? Nein! Das (Hotel) hat sie ______ gefunden.nicht
  27. 27. Nein! Sie hat das Hotel ______ gefunden.nicht
  28. 28. Könntest du die drei schweren Koffer tragen?
  29. 29. Nein. Die kann ich leider _______ tragen! nicht
  30. 30. „Nicht“ wird ebenfalls vor eine Präposition gestellt.
  31. 31. Präpositionalergänzung
  32. 32. warten auf + Akkusativ
  33. 33. Wartest du auf den Sommer?
  34. 34. Nein. Ich warte ______ auf den Sommer.nicht
  35. 35. Nein. Wir warten auch ______ darauf!nicht
  36. 36. Direktivergänzung
  37. 37. Fliegst du nach Berlin?
  38. 38. Nein. Ich fliege ______ nach Berlin.nicht
  39. 39. Ich fliege nach Wien.
  40. 40. Situativergänzung
  41. 41. Seid ihr vor dem Rathaus?
  42. 42. Nein. Wir sind ______ vor dem Rathaus.nicht
  43. 43. Wir sind im Café Central, in der Innenstadt von Wien.
  44. 44. Steht die Präposition auf Position 1, wird „Nicht“ nicht vorgestellt, sondern steht wie gewohnt am Ende. Palmenhaus-Café
  45. 45. „Nicht“ darf nicht auf Position 1 stehen! Palmenhaus-Café
  46. 46. Warten Sie auf den Kaffee?
  47. 47. Nein. Auf den (Kaffee) warte ich ______.nicht
  48. 48. Auf ein Stück Sacher Torte warte ich.
  49. 49. Fliegst du nach Berlin?
  50. 50. Nein. Nach Berlin fliege ich ______.nicht
  51. 51. Seid ihr vor dem Rathaus?
  52. 52. Nein. Vor dem Rathaus sind wir ______.nicht
  53. 53. Ebenso wird „nicht“ vor modalen Angaben gestellt. Wiener Prater
  54. 54. Muss man viel warten?
  55. 55. Nein. Man muss ______ viel warten.nicht
  56. 56. Wartest du auf deinen Freund? Wiener Museumsquartier
  57. 57. Ich hoffe für dich, dass du ______ vergebens auf ihn wartest.nicht
  58. 58. Mein Freund geht leider ______ gern in Museen.nicht
  59. 59. Wortnegation mit „nicht“ : Hundertwasser-Haus
  60. 60. Manchmal kommt es vor, dass nicht der ganze Satz negiert werden soll, sondern nur ein bestimmtes Satzteil.
  61. 61. Zum Beispiel: Nominativ-, Akkusativ-, Dativ- ergänzungen oder TeKaMoLo-Angaben.
  62. 62. Das Negationswort „nicht“ steht dann vor dem Satzteil, das verneint werden soll.
  63. 63. Meist wird zum negierten Satzteil mit „sondern“ die Alternative angeboten.
  64. 64. Soll ein Satzteil negiert werden, wird „nicht sowie der negierte Satzteil“ durch eine stärkere Betonung sprachlich hervorgehoben.
  65. 65. In diesen speziellen Fällen kann „nicht“ auch auf Position 1 stehen.
  66. 66. _____ Otto hat Bad Blumau entworfen, sondern Friedensreich Hundertwasser. Nicht
  67. 67. Leute, wir machen _____ nachher die Mittagspause im Kunsthaus Wien, sondern jetzt! nicht
  68. 68. ______ den Garten hat Anton fotografiert, sondern das Restaurant vom Museum! Nicht
  69. 69. Hundertwasser hat ______ ein Bild gemalt, sondern tausende Bilder! nicht
  70. 70. Ich schenke ____ dir den Kalender, sondern meiner Oma! nicht
  71. 71. Du darfst die Bilder _____ fotografieren, sondern nur anschauen! nicht
  72. 72. Wir sollten _____ mit Autos fahren, sondern Bäume pflanzen und nicht
  73. 73. mit dem Rad fahren!
  74. 74. „Nicht“ kann auch ein Adjektiv, ein Partizip oder eine ganze Adjektivgruppe negieren.
  75. 75. In diesen Fällen wird „nicht“ ebenfalls vor das Adjektiv gestellt.
  76. 76. Meine Freundin hat sich in einen _____ unbekannten Maler verliebt!nicht
  77. 77. Das _____ gerade sehr günstige Werk wurde für viel Geld versteigert! nicht
  78. 78. Paul, willst du wirklich die _____ fertig gemalte Skizze kaufen! nicht
  79. 79. Negation mit „kein“
  80. 80. Die Negation eines Nomens mit dem bestimmten Artikel lautet „nicht“.
  81. 81. Ich nehme ______ die rechte Uhr, sondern die linke. nicht
  82. 82. Die Negation eines Nomens mit dem unbestimmten Artikel lautet „kein-“.
  83. 83. Die Negation eines Nomens mit Nullartikel lautet „kein-“.
  84. 84. Der unbestimmte Artikel wird also mit „kein-“ verneint.
  85. 85. Mein Vertrauen ist _______ Pin, bei dem man 3 Versuche hat! keine
  86. 86. _______ Gewalt ist die Waffe der Starken! Keine
  87. 87. Achtung! Im Plural gibt es keinen unbestimmten Artikel! Der Plural hat jedoch einen Negativartikel„keine“
  88. 88. Wer die Wahrheit hat, braucht _______ Bücher zu verbieten! Voltaire keine
  89. 89. Der Negationsartikel „kein-“ wird wie der unbestimmte Artikel dekliniert.
  90. 90. NEGATION Maskulin Neutral Nominativ ________ ________ Akkusativ ________ ________ Dativ ________ ________ Genitiv ________ ________ kein keinen keinem keines kein kein keinem keines
  91. 91. NEGATION Feminin Plural Nominativ ________ ________ Akkusativ ________ ________ Dativ ________ ________ Genitiv ________ ________ keine keine keiner keiner keine keine keinen keiner
  92. 92. Ist das ein Küken?
  93. 93. Nein, das ist _____ Küken! Das ist ein Hahn! kein
  94. 94. Das ist ein Küken!
  95. 95. Ist das ein Stuhl?
  96. 96. Nein, das ist _____ Stuhl! Das ist ein Sessel! kein
  97. 97. Sind das Blumen?
  98. 98. Nein, das sind ______ Blumen, sondern Bäume! keine
  99. 99. Hat er eine Tochter?
  100. 100. Nein, er hat ______ Tochter, sondern einen Sohn! keine
  101. 101. Steht das Zahlwort „eins“ (Zahlwörter eins, zwei, drei...) vor einem Nomen, dann wird es wie der unbestimmte Artikel dekliniert.
  102. 102. Das Zahlwort „eins“ wird mit „nicht“ negiert.
  103. 103. Jenny hat _____ einen Hund, sondern gleich zehn! nicht
  104. 104. Oliver hat _____ einen Bruder, sondern zwei! nicht
  105. 105. Thomas hat ______ Bruder, Er ist ein Einzelkind. keinen
  106. 106. Auf dem Oktoberfest bestellen die Leute _____ eine Maβ Bier, sondern meistens zwei, drei, sieben! nicht
  107. 107. Maria Vaz König

×